Springe zu den Kommentaren

Der Junge im Schatten 19 + Extras

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.798 Wörter - Erstellt von: Mangasofi - Aktualisiert am: 2017-07-30 - Entwickelt am: - 112 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Etwas länger als sonst Plus eine Neutrale Sicht die den einen oder anderen zum Grübeln oder auf den Grund führen wird. Spannend und Lustig wie immer!

1
Kapitel 19
Percy’s Sicht
Nico brachte Hanea zu Will in die Krankenstation während ich und Jason uns auf den Weg zu Chiron machten. Fackeln erhellten die Wege und die Umgebung um uns herum. Die Nächste Schicht der Verteidigungslinien hatte zum Glück begonnen und die anderen Verletzten wurden Abgelöst und konnten sich in Ruhe erholen. Die Unruhe im Wald hatte Dryaden und Satyrn sowie einige aus der Demeter Hütte geweckt. Diese liefen etwas verwirrt und müde durch das Camp doch als sie uns sahen wie wir ohne grosse Hektik zu Chiron unterwegs waren machten die meisten kehrt und gingen zurück ins Bett. Als wir uns dem Hauptgebäude näherten sahen wir Chiron in seiner Rollstuhlgestalt auf der Veranda sitzen, den Blick auf ein Buch gerichtet. Kurz bevor wir die Treppe hinauf stapften hob Chiron den blick. Ich sah in seinen Augen das er eine Ahnung davon hatte warum wir jetzt kamen. Er klappte das Buch zusammen und legte es auf den Schoss seiner Falschen Beine. Jason und Ich holten uns jeweils einen Stuhl die um den Tisch standen an dem Chiron manchmal mit Mr. D Karten oder sonst was spielten. Wir setzten uns zu ihm und erzählten ihm was passiert war. Ich konnte im Augenwinkel sehen das Jason die Fäuste ballte als er davon erzählte wie Hanea durch den halben Wald geschleudert wurde und wieder auf der Krankenstation lag. Armes Mädchen. Er gab sich wahrscheinlich die Schuld dafür das Hanea Verletzt wurde. Er musste ja sozusagen auf sie aufpassen da sie kaum Erfahrung hatte. Ihr Training konnte sie erst vor kurzem Richtig beginnen da ihr Körper sich an den plötzlichen Klimawechsel und der neuen Ernährung anpassen musste. Ich schweife mal wieder ab, jedenfalls hörte Chiron uns mit emotionslosem Gesicht zu was schon mal nichts Gutes bedeutete. (Ok, wann war es schon gut wen ein Monster ins Camp eindringt?) Er fuhr sich mit der Hand durch den Bart als wir fertig mit dem Bericht waren. Genau in dem Moment kam auch Nico zu uns gestossen und sagte uns, dass es Hanea bald wieder besser gehen wird. Auch er erzählte noch seine Version von dem Kampf. Chiron blieb noch eine Weile Still bevor er sprach. „Ich kann mir das auch nicht erklären. Ich werde morgen Früh auf den Olymp gehen und um eine Audienz verlangen. Die Götter müssen etwas darüber wissen.“ „Naja das wäre ja nicht das erste Mal das die uns etwas verschweigen“ gab ich trocken hinzu. Chiron warf mir zwar einen warnenden Blick zu aber alle hier wussten das es die Wahrheit war. „Das mit Hanea….Ich hätte besser aufpassen müssen. Sie sollte nicht so nahe ran gehen…“ stammelte Jason als Nico ihm eine Hand auf die Schulter legte was ja schon an sich verblüffend war da Nico nicht so ein Fan von Körperkontakt war. „ Mach dir mal keine Vorwürfe. Wärst du nicht da gewesen wäre sie auch verschwunden.“ „Nico hat Recht Jason. Geht jetzt lieber schlafen ihr drei. Ein Wunder das ihr nicht den halben Wald in die Luft gejagt habt.“ Da hatte Chiron nicht ganz Unrecht. Die Kinder der Grossen drei an einem Kampf auf einmal und der Wald wurde nicht weggefegt. Das war eine Meisterleistung von uns. Chiron rollte in das Hauptgebäude während Jason, Nico und ich uns auf den Weg in unsere Hütten machten. Wir wünschten uns gegenseitig gute Nacht und verschwanden in unsere eigenen Hütten. Ich zog meine Kampfrüstung aus und genoss den leichten Geruch von Salzwasser als ich mich ins Bett legte. Nach einigen Umdrehungen und dem einen oder anderen Fluch stand ich wieder auf und zog meine Schuhe wieder an. Ich konnte jetzt einfach nicht schlafen. Ich schlich mich aus einem der Fenster meiner Hütte und ging an den Strand. Ich hatte es langsam gut im Griff den Harpyien aus dem Weg zu gehen und nicht erwischt zu werden aber ich musste trotzdem auf der Lauer bleiben. Als das Gras in den Sand überging und ich das Rauschen der Wellen hörte ging es mir sofort besser. Ich schaute in den Nachthimmel und suchte wie immer die Sternzeichen die Annebeth mir gezeigt hatte und auch das von Zoe Nachtschatten fand ich nach einer Weile was mich wieder an den Kampf gegen Atlas erinnerte. Ich zog mir die Schuhe und Socken aus und watete in die Brandung. Als ich wieder in den Nachthimmel schaute entdeckte ich etwas. Eine dunkle Gestallt kam näher. (Ich weiss Ihr fragt euch jetzt wie ich eine Dunkle Gestalt am DUNKLEN Nachthimmel sehen konnte. Naja das Leben als Halbgott trainiert dich darauf einfach alles zu bemerken und das ADHS hilft auch ein wenig mit.(und der Mond schenkte mir ein wenig Licht)) jedenfalls war die Gestalt irgendwann so nahe das ich langsam erkennen konnte um was es sich handeln konnte. Der Pegasi setzte drei Meter neben mir zur Landung an und wirbelte ein wenig Sand auf als es ein letztes Mal mit den Flügeln schlug. Ein Mädchen schwang sich von dem Pegasie und fuhr sich mit der Hand durch die mit Zöpfchen und Federn versehenen braunen Haare. Als sie mich anlächelte wanderte auch mir ein Lächeln auf das Gesicht. „Na wenn das nicht unser Wassermann höchstpersönlich ist.“ Sagte Piper und stütze ihre Hände in ihre Hüften.

Kommentare (32)

autorenew

Mangasofi (26023)
vor 17 Tagen
Danke für deine Positiven Rückmeldungen Amber :D Sie spornen mich an weiter zu schreiben und machen mich Glücklich.
Amber ( von: Shi)
vor 21 Tagen
Du hast ein schönes neues Kapitel geschrieben ;) Mach weiter so! Ich werde mir so früh wie möglich alles durchlesen, weil mich die Geschichte so fesselt =^w^=
Amber ( von: Shi)
vor 31 Tagen
Schreib bitte weiter! Die Geschichte ist sehr fesselnd und wirklich gut geschrieben, Ich wette ich finde keine annähernd so gute Percy Jackson Fanfiktion wie diese hier! Dein Schreibstil ist wirklich Phantastisch und du hast unglaublich viel an Phantasie, die du auch sehr geschickt in der Geschichte benutzt. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!
LG Amber
Kleeblatt 🍀 (61489)
vor 82 Tagen
Du musst unbedingt weiter schreiben*sie mit welpenaugen anschauen* dein schreibstill ist mega gut und ich liebe nico!
Lux 7321 ( von: Lux 7321)
vor 377 Tagen
bitte schreib weiter! ;) Die geschichte ist echt toll :)!
Percabeth ( von: Percabeth)
vor 389 Tagen
*Tannenkralle.
Percabeth ( von: Percabeth)
vor 389 Tagen
Frag doch mal Tannankralle,der macht solche Bilder
Mangasofi (74515)
vor 393 Tagen
Hallo alle zusammen! Nicht lange und der Nächste Teil kommt raus! In der Beschreibung habe ich erklärt warum erst jetzt wieder ein Kapitel kommt. Ich hoffe ihr seid mir nocht allzu Böse.
Jedenfalls wollte ich noch fragen ob vielleicht jemand lust und das Interesse hätte ein Bild für meine FF zu Zeichnen/kreieren, das ich dann benutzen kann. Natürlich muss es zur Geschichte passen XD Ihr könnt mir all eure vorschläge per E-Mail zu schicken :)
Vielen Dank schon mal im vorraus ;)
DianaLuna (28193)
vor 456 Tagen
BITTE Schreib weiter
Mangasofi (74515)
vor 462 Tagen
Wer hätte gedacht das ich es schaffe in einer Woche den nächsten Teil zu schreiben! Ich hoffe es wird nun für euch etwas Spannender!
Johanna von Au (16236)
vor 465 Tagen
WEITER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Percabeth (81238)
vor 465 Tagen
Trails of Apollo*verfluche Autokorrektur*
Percabeth (81238)
vor 465 Tagen
Kleiner Spoiler, aber Leo und Calypso kommen in Trails oft Apollo(der Fortsetzungsreihe von Helden des Olymp) am Ende wieder zurück nach Camp Halfblood(das Buch gibt es bis jetzt nur auf Englisch,ich habs trotzdem gelesen weil ich nicht mehr warten wollte)
Mangasofi (74515)
vor 469 Tagen
Eigendlich sollte es nach Gaia`s zerstörung spielen. Ich habe Leo zum beispiel extra in Camp Halfblood gelassen (obwohl er eigendlich mit Kalypso durch die Welt fliegt) weil ich ihn noch gerne in Camp Halfblood hatte. Das mit dem Computer ist wieder so ein kleines Detail das mir entgangen ist. Ich könnte mir in den 💗treten! Ich muss wahrscheinlich zuerst nachlesen bevor ich irgendetwas schreibe. Ich bin wirklich glücklich darüber, dass ihr solche Aufmerksame Leser und Leserinnen seid! Und vielen dank Cecily für deine Bemerkung!
Noch eine kleine Ankündigung: Ich werde Heute noch den nächsten Teil schreiben und abschicken! Ich hoffe er kommt so schnell wie möglich Onilne! Macht euch gefasst auf "Der Junge im Schatten 13" !!
Cecily ( von: Cecily)
vor 471 Tagen
Wann spielt die Geschichte denn? Also das Jason im Camp Jupiter ist und er und Reyna einfach so zu Camp-Halfblood gehen. Heißt das, dass es nach Gaia´s zerstörung spielt, aber Annabeth hat den Laptop des Dädalus im 3 Teil im Tartarus verloren und so weit ich weiß nicht wiedergefunden. Aber die Geschichte ist echt gut! Schreib bitte weiter :)
Hazel (07169)
vor 499 Tagen
Ja, bitte schreib weiter!!!!! Dein Schreibstil ist sehr schön und bis auf einige wenige Fehler ist alles richtig (was man echt nicht über jede FF) sagen kann. Also bitte schreib weiter!!!!!
Melly (58454)
vor 521 Tagen
Ich find denn teil cool ich hoffe du schreibst bald den nächsten Teil bin gespannt wies weiter geht
Mangasofi (39507)
vor 569 Tagen
Ups! Da ist meine Erinnerung an die Hütten Nummern etwas durcheinander gekommen. Ich hoffe ihr nehmt mir das nicht zu sehr übel. Danke für die Korrektur!
Percabeth (63428)
vor 569 Tagen
Und Athenes Hütte ist Nummer 6
Percabeth (63428)
vor 569 Tagen
Die Geschichte ist echt gut!Nur ist Poseidons Hütte Nummer 3 und Hades Hütte Nummer 13