Springe zu den Kommentaren

Highschool...das wird ein Drama.4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 2.670 Wörter - Erstellt von: Mikoto - Aktualisiert am: 2017-07-30 - Entwickelt am: - 145 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Ich wusste nicht wieso, aber ich konnte schon erahnen, was er dachte. Mit einem mulmigen Gefühl im Bauch, betrachtete ich meinen heißen Tee und setzte zum Trinken an. Als das Nass meine Kehle hinunter floss, dachte ich mir schon welche Sorte das ist. "Früchtetee..." Naruto blickte zu mir auf und sah mich fragend an "...das ist genau die Sorte, die ich mag!" Seine Augen leuchteten auf und ich sah ihn schon fast strahlen, als er meine Worte hörte. "Das freut mich, echt jetzt!" Ich wusste nicht so recht warum ich mich über Tee freute wenn gerade ein Junge ein 3 METER LANGES MESSER IM BAUCH STECKTE! Was machte man hier denn? Also als Zusammenfassung: Es werden Tee und Keksu serviert wenn ein Mensch FAST GESTORBEN WÄR? ALSO ECHT MAL! "Was ist hier überhaupt los! Du-du hattest gerade ein MESSER IM BAUCH!" Der Weißhaarioge mit lila Augen schnitt mir das Wort ab mit einem kurzen schütteln seines Fingers..."Padong meine Libe, es heisst SCHWERT!" "Messer, oder Schwert ist mir egal, aber-aber... DU HATTEST EINE WAFFE MITTEN IM KÖRPER STECKEN!" Der Blondschopf seufzte resigniert und brachte nur hervor:"Trink doch erstmal deinen Tee und dann können wir weiterreden, echt jetzt!" Mit einem Zug trank ich diesen Tee zu Ende und erst als der letzte Tropfen in meinem Magen war, fing Suigetsu an zu sprechen:"Wie sollte ich es dir am besten erklären? Hmm... also vielleicht mal mit einer Frage an dich anfangen..." Verwundert sah ich ihn an. "Und was willst du mich fragen?" Meine Stimme hatte eine große Spur Misstrauen mitinbegriffen, was anscheinend jedem auffiel. "Also... du wurdest doch von der Schule eingeladen worden..." Mit einem kleinen Kopfnicken bestätigte ich ihm das. "Ja, ich wurde mit einem Brief kontaktiert." Naruto machte ein kleines, verstehendes Nicken "In dem Brief stand etwas von einer Eliteschule, die nur begabte Schüler aufnimmt." "Ja, da hast du auch recht. Aber vermutlich ist man davon ausgegangen, dass alle über ihre Fähigkeiten Bescheid wissen." "Fähigkeiten? Welche Fähigkeiten? Das einzige was eine wäre, ist die Tatsache, dass ich komplett Unfähig bin und absolut Null Talent habe!"

"Das stimmt nicht! Wenn du keine hättest, wärst du doch wohl kaum auf dieser Schule!"

Eine sanfte Stimme ertönte von der Tür und der Träger dazu setzte sich an den Tisch. "Sakura? Wie lange stehst du schon hier?" Aha sie heisst also Sakura. Passt sogar sehr gut zu ihr. "Eine Weile." Sie sah mich mit einem musternden Blick an, was mir mehr als nur unangenehm war. An meinem Gesicht blieb sie stehen und blickte gezielt auf einen Punkt in meinen Augen "Ihr habt recht" sie klang nicht mehr sanft und rein, sondern analytisch und fest "sie ist wirklich noch eine unwissende Scherbe." Ich sah sie mehr als nur geschockt bei dem Wort "Scherbe" an. Es war schon sehr lange ein Problem meinerseits etwas mit Scherben zu erwähnen. Dabei kamen immer schlechte Erinnerungen hoch und Zweifel. Diese Scherben waren auch nur grausam. Die meisten von ihnen bestanden aus schrecklichen Erinnerungen und Leiden. "Wie meinst du das mit Scherbe?" Die Rosahaarige ließ nicht einmal meinen Blick los und sah mich ganz genau an. "Versuche das zu sehen, was aus deiner Scherbe besteht..." Naruto sah Sakura mitleidig an und selbst er wirkte traurig... "Was Sakura damit sagen will ist, dass du einfach auf deiner Seele bauen und auch dort suchen solltest." "Aber was meint ihr damit? Was ist hier eigentlich los?" Ich wurde laut, ich wurde schon wieder laut. Wenn ich wütend bin, wenn ich traurig bin, wenn ich einfach keinen Ausweg mehr sehe... dann werde ich laut. "Komm mal wieder runter. Wir alle haben anders reagiert bei unseren Erfahrungen da drin! Manch einer reagiert so wie du und ein anderer weiss es schon seit seiner Geburt-" "Aber was! ICH VERSTEH DAS EINACH NICHT! Und HALLO! Du hattest gerade ein reisen großes Messer im Körper und ich soll einfach cool bleiben!" "Also eigentlich sagte ich-" Ich unterbrach ihn mal wieder mit erstickender Stimme, die mich fast schon zum Heulen brachte:"Ich kann eben nicht ruhig bleiben okay! Und wovon redet ihr da überhaupt! Ich soll in meiner Seele suchen? Gut, soll ich sie euch auf den Tisch werfen, damit ich eine Antwort finde!" Naruto legte einer seiner Hände auf meine Schulter und meinte im ruhigen Ton:"Bitte, wir können nur-" Er stoppte und sah zu Boden. Sakura wandte sich zu Wort und sah nun mit ihren giftgrünen Augen ihn an "Naruto... sie hat ein Recht darauf die Wahrheit zu erfahren!" Wir alle schwiegen eine Weile den Raum leer und warteten nur darauf, dass jemand endlich dieses Schweigen durchbrach. "Also gut, da ihr alle ja nicht reden wollt, fang ich mal an..." Meinte der Weißhaarige und zeigte mit dem Daumen auf sich. "Also, alle aus dieser Schule sind sogenannte "Sentaku". Ein Sentaku ist ein Mensch mit angeborenen, außergewöhnlichen Fähigkeiten. Die Sentakus wurden aber oftmals sehr geführchtet, weshalb sie auch gejagt wurden. Heute gibt es sie nicht mehr, so sagen es alle, doch an dieser Highschool werden Sentakus aufgenommen und ausgebildet dazu ihre Fähigkeiten zu verstecken. Die Chance einen Sentaku auf die Welt zu bringen ist eins zu einer Million. Selbst wenn zwei Sentakus ein Baby gebären sollten, heisst das nicht, dass sie auch einen Sentaku bekommen. Wie schon gesagt stehen die Wahrscheinlichkeiten anders, als bei einer normalen Geburt. Wir alle sind Sentakus und unsere Fähigkeiten unterscheiden sich stark voneinander. Z.b. ich habe die Fähigkeit mich in jede x-beliebige Form Wasser zu verwandeln und auch wieder zurück. Im Prinzip besteh ich nur aus Wasser und mir können somit auch Körperliche Angriffe nicht ganz so viel ausmachen, wie bei jedem anderen. Wenigstens weisst du nun, weshalb ich mein Schwert im Bauch hatte und trotzdem nicht gestorben bin!" Mit seinen Findern tippte er ein paar Mal gelangweilt auf den Tisch ."Oder nehmen wir mal diese Rosane Schönheit neben diesem Naruto... ihre besondere Fähigkeit ist es zu heilen und zu zerstören. Man könnte sich als Beispiel das Szenario nehmen, dass man sie belästigt... Sie würde nicht wie jedes andere Mädchen ihm eine Knallen und wegrennen, nein nein... sie würde ihn mit ihrer Faust durch einen gesamten Berg schießen!" Mit weit aufgerissenen Augen blickte ich die Angesprochene an, die mich entschuldigend anlächelte und auch ein unschuldiges Lachen aufsetzte. Und die soll Berge zerschießen können... meine Fresse! "Im Prinzip können sich Sentaku nicht in der Öffentlichkeit mit ihren Kräften zwar zeigen, aber wenn man erfährt, dass es einen Sentaku gibt, würde das eine Völkerpanik auslösen. Dich mal Als Beispiel.Und darum müssen sie sich entweder verstecken, oder sich unter Kontrolle halten. Also sei froh, dass du anscheinend deine Fähigkeit noch nicht entdeckt hast!" Er war mit seiner Erklärung wohl zufrieden und versuchte herauszufinden, was ich dazu dachte. Mir ging das Ganze ein wenig zu schnell und ob ich in einem Traum bin weiss ich auch noch nicht! Vorsichtig kniff ich mir einmal in meinen Po (natürlich nur um sicher zu gehen). AUTSCH! Eindeutig kein Traum! Mit misstrauischem Blick musterte ich die Personen am Tisch. Ob sie die Wahrheit sagen war mir ein Rätsel. Andererseits... WIE ZUM DONNERWETTER KONNTE EIN MENSCH RIESEN GROßE SCHWERTER IN DEN BAUCH STECHEN OHNE DABEI DRAUFZUGEHEN! In Gedanken warnte ich alle Fanfiction Schreiber, denn falls das ganze Versteckte Kamera war, raste ich aus! "Glaubst du uns?" War die vorsichtige Frage von meinem Gegenüber. Hmmm, eine gute Frage, aber da gibt es nur eine Antwort... "... muss ich wohl." Naruto lachte hell auf und schloss mich in seine Arme. "JUUUUCHUUUUUU! Ein Glück, ich dachte schon du würdest uns für Verrückte halten." Mit seiner Aussage hatte er wirklich teilweise Recht! "Wartet, wartet... so ganz glaub ich das wirklich, aber auch nicht! Normalerweise stehen solche Sachen nur in Märchen, oder Filmen!" "Gut dann werde ich dir etwas zeigen, was du auf jeden Fall glauben wirst!" Er schloss die Augen und schien sich zu konzentrieren. "Äh, was machst du da?" Er blieb still und nur seine Lippen bewegten sich, doch es war so leise, dass ich es nicht hören konnte, woraufhin eine riesige Staubwolke folgte. Mitten aus dem weißen Rauch erkannte ich Stimmen... alles waren die von Naruto...

"Na, glaubst du uns jetzt...!"

"Hey, hey... ich bin auch noch da, echt jetzt!"

"Beweis genug!"

Im ersten Moment rieb ich mir die Augen und starrte entsetzt auf die sich mir bietende Situation. "Drei... Narutos?" Mehrere Male blinzelte ich und versuchte zu verstehen... so etwas ist doch unbegreiflich! Okay Saihatsu... einatmen... ausatmen... einatmen... ausatmen...einat- gott verdammt was mach ich hier! Es ist doch ganz offensichtlich, dass da drei Personen stehen... und alle sehen aus, wie die kleine, blonde Nervensäge! Als sie sich auf mich zubewegten, wich ich erst ein paar Schritte zurück und suchte, wie ein Fisch nach Wasser, ich nach Luft zum hyperwentilieren! "TADAAAAAAAA!" Es spricht. Oh mein Gott! Natürlich muss er sprechen, aber... es ist einfach erstaunlich und so verdammt UNGLAUBWÜRDIG!

Plötzlich rief eine weibliche Stimme den Raum entlang:"WAS IST HIER BLOß FÜR EIN RADAU! KANN MAN NICHT WENIGSTENS AM TAG NACH DER ANKUNFT SEINE RUHE HABEN?"

Langsam drehte ich mich um und sah zu einer jungen, blonden Frau mit blauen Augen und einem lila Shirt, die ihre Arme in die Hüften stemmte und uns anschrie. "Wisst ihr hier unten überhaupt, dass ich gerade mit meinen Eltern telefoniere und-" Ihre Augen wanderten die Anwesenden entlang und schienen nach etwas zu suchen "und ich möchte auch etwas am anderen Ende, der Leitung verstehen können!" Ihr Blick glich dem eines Raubtiers mit fletschenden Zähnen und blutigen Krallen. "He Ino-Tussi... lass das und labre nicht so ein Dünnpfiff!" Ihre Augen begannen bei der Aussage Funken zu sprühen, wobei ich den Gedanken hegte, mir eine Brandschutzweste anzusehen! "Ha, was kannst du mir schon sagen... riesen-Stirn!" Nun sprühte auch eine Person hinter mir funken, während die Luft begann zu zischen. Ich weitete meine Augen, ging ein paar Schritte zurück und versteckte mich lieber hinter der Nervensäge!

"Wie KANST du es wagen mich so zu nennen Barbie!"

"Die bessere Frage ist doch wie kannst DU mich mit der auf eine Stufe stellen?"

"Als ob du jemals etwas Besseres warst!"

"Tja, besser eine Barbie, als eine Stirni!"


"Du hattest schon immer die größte Klappe... SCWEINI!"

"Ach, gehen dir die Beschimpfungen aus? Hast du mich etwa mit Choji ver-wech-selt?"

"Naja, gleich und gleich gesellt sich gern! Und da verwechselt man schnell!"

"Grrr... PLANSCHKUH!"

"BÜCHSENAFFE!"

"SADINE!"

"MAULWURF!"

"KOBOLT!"

"WEIBLICHER DEIDARA!"

"Tss... immerhin habe ich ein Aussehen!"

"Ja ja... und ich fliege zum Mond."

"Wär zumindest der einzige Planet auf dem wegen dir keine Spiegel kosten entstehen!"

"INO, DU BIST TOT!"

Die Rosahaarige griff die Blonde mit gezielten Angriffen an. Zuerst dachte ich, dass das Schicksal, der Blauäugigen besiegelt sei... aber komischer Weise wich sie allen Angriffen aus! Es folge noch ein Schlag ins Leere, wo die Faust sie knapp verfehlte... leider traf der Schlag die Tür, welche krachend aus der Angel flog und an der nächsten Wand in tausende Splitter zerbrach. Sakuras Fuast dampfte und sie sah ihre Gegenüberstehende mordlustig an. Wenn ich in diesen Moment an der Stelle ihrer Feindin wär, würde ich wirklich tot umfallen! "Ino-Tussi, wird gleich zu Ino-Matschi!" Oweia... ich kenn sie nicht lange, aber vermutlich bedeutet ein rotes Gesicht nichts Gutes! "Na komm, na komm... put put put put put... komm schon kleiner DACKEL!" Das hätte ich nicht gesagt! Sakuras Faust begann gefährlich zu glühen und mit einem gezieltem Tritt beförderte sie sich und Ino nach draußen, wo gleich ein riesen Aufprall, beim Krater entstand... Trotz dessen ging der Kampf weiter und ich war mehr als nur beeindruckt. Sakura konnte mega gut Schläge austeilen und Ino war so flink, wie ein Wiesel! Es war mir unbegreiflich, wie gut die Blonde einfach mir nichts dir nichts ausweichen konnte! Fast so, als würde sie die Bewegungen voraussehen...

Der ganze Kampf zog sich in die Länge. Beide hatten Verletzungen, wollten aber nicht aufgeben. Keuchend kamen sie zum Stillstand und die Rosahaarige stemmte sich gerade mal so noch hoch... bei ihrer Gegnerin war das ganze kaum anders. Sie gingen langsam aufeinander zu. Sakura streckte ihre Hand vor. Von weitem konnte ich noch betrachten, wie Ino sie annahm und sie schließlich beide grinsend auf uns zukamen. Toll, sie hatten sich mal eben einen erbitterten Kampf auf Leben und Tod geliefert, haben aber danach ein Grinsen im Gesicht und hinterlassen ein wahres Schlachtfeld. Ich habe mich schon lange hinter, der Nervensäge hervor gewagt und stütze das Mädchen mit dem lila Oberteil. Der anderen hat Naruto geholfen, welcher natürlich um die Nasenspitze sehr rot wurde und, was ich selbst von einem Meter Entfernung sehen konnte, auch schluckte, als er seinen Gegenüber sah, der fast nur noch die Hälfte seines zerrissenen Kleides hatte. "Und du sagst immer Karin und ich können nur streiten!" Die Rosahaarige seufzte resigniert, während ihre Handflächen begannen grün zu glühen. Langsam schlossen sich auf mysteriöse Weise die Wunden an ihrem Körper, was ich mehr, als nur erstaunend fand. Diese Sache mit dem riesen Schwert hatte ich längst vergessen.

Die anderen verarzteten die beiden noch schnell, wobei ich zwar noch ganz schön verdattert war, aber trotzdem mithalf. Nach einer Weile, wurde jeder von uns müde und wir wollten nur ins Bett! Für mich war es unmöglich jetzt zu schlafen, da ich noch so viele Fragen hatte und auch noch so viel wissen wollte, doch die anderen meinten nur mit einem leichten Kopfnicken zu mir, dass sie es am nächsten Tag klären würden, aber nicht "heute". Aber ich gab ihnen Recht, da es schon sehr spät war und so ging ich in mein Schneeweißes Zimmer und ließ mich auf das superweiche Bett fallen. Morgen war ja auch noch ein Tag.

Und so verließ ich die Welt ins Land, der Träume... pardon, Alpträume...

Kommentare (14)

autorenew

Lucy (50241)
vor 4 Tagen
Ist wieder sooooo gut geworden ❤❤❤❤❤❤❤❤ ich verstehe nicht wie du das immer so gut hinbekommst ich freue mich wieder auf den nächsten teil es ist so toll immer deine geschichte zu lesen es macht spaß und ist witzig auf jeden fall freue ich mich schon auf die nächsten teile

LG Lucy
Skydragon (85910)
vor 26 Tagen
Die Geschichte ist echt super! Besonders wo sie Suigetsu trinken wollten😂 Mach weiter so!
Lucy (07992)
vor 27 Tagen
Cliffhänger?T-T musste das sein ? ( aber an einer so spannenden stelle ) auf jeden fall werde ich dann bis Kapitel 22 dran bleiben und noch länger :D diese geschichte hat auf jeden fall mehr aufmerksamkeit verdient aber es ist wieder so gut geworden ich hoffe nur das du nicht die lust an schreiben oder deine ideen verlierst oder einfach mitten drin aufhören so wie manch andere -,-auf jeden fall ist sie wieder super geworden mich würde es eben nur echt freuen wen mehr auf deine geschichte aufmerksam werden -,- das ist echt gemein...
Mach weiter so
Lucy (92309)
vor 37 Tagen
Das sayuri dann spontan umgekippt ist und fieber bekommen hat find ich sogar richtig cool und das mit dem arm das sie sich solche wunden zugefügt hat da würde es mich mal interessieren warum? seid wann macht sie das? Und alles es ist so spannend gestaltet und das mit ihrer mutter würde ich auch gern wissen es ist so spanned ich frage mich nur wo du deine ganzen ideen herbekommst mikoto
Lucy (21846)
vor 60 Tagen
Und das es etwas gedauert hat ist gar nicht schlimm ich denke das es auch mal dauern kann ich meine ja nur eine ff ist ja nicht an einem tag zu schreiben man will ja auch nicht nur die ff schreiben auf jeden fall wollte ich eben nur wissen ob es überhaupt weiter geht
Lucy (21846)
vor 60 Tagen
:3jay ich finde deine ff richtig schön und freue mich immer wieder auf den nächsten teil aber jetzt kann ich ja beruhigt sein xDdanke Mikoto
Lucy (33457)
vor 63 Tagen
Schreib weiter!!! Bitte mag deine ff richtig
Lucy (56783)
vor 86 Tagen
wann kommt der nächste teil? schreibst du noch weiter? ich bitte dich darum deine ff ist nehmlich richtig schön
Lucy (46211)
vor 103 Tagen
Wie viele Kapitel kommen noch? Ich finde deine Geschichte. Sooo Tool :3
Lucy (66723)
vor 113 Tagen
Ich freue mich jetzt schon wieder soooooo auf das neue Kapitel es ist soooooo spannend !!!Liebe deine Geschichte(fanfiction):3
Lucy (77169)
vor 118 Tagen
Bitte bitte schreib weiter bin schon soooooooo gespannt auf den nächsten Teil:3
Melanna ( von: Melanna)
vor 129 Tagen
Schreibe bitte weiter!!! Ich bin sooo gespannt, wie es weiter geht!!♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
lucy (62077)
vor 133 Tagen
freue mich schon auf das nächste kapitel !!!
lucy (53750)
vor 165 Tagen
schreib weiter!!!!< 3