Springe zu den Kommentaren

Isola - Die Kamera findet dich überall

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Blue & Rina - Aktualisiert am: 2017-08-25 - Entwickelt am: - 4.336 mal aufgerufen

Eine Gruppe von Jugendlichen wird für ein Filmexperiment für ein paar Wochen auf eine Insel nahe Rio de Janeiro eingeladen. Kein Skript, sie entscheiden selbst über die Handlung. Die einzige Bedingung: Sie werden ständig von Kameras überwacht.
Das Leben scheint nach anfänglichen Spannungen wie im Paradies bis ein Spiel auftaucht, das einen der Jugendlichen zum Mörder macht.

    1
    Hi und Herzlich Willkommen auf Isola! Diese Insel wird für die nächste Zeit euer zuhause sein. Zusammen mit 23 anderen Jugendlichen wirst du hier un
    Hi und Herzlich Willkommen auf Isola!
    Diese Insel wird für die nächste Zeit euer zuhause sein. Zusammen mit 23 anderen Jugendlichen wirst du hier unter ständiger Beobachtung durch versteckte Kameras stehen. Du darfst sein, wer du willst. Kein Skript, kein Drehbuch, keine Vorgaben. (Sei mal so gesagt)
    Die einzigen Orte, die nicht ständig gefilmt werden sind Toiletten-, Dusch- und Umkleidekabinen. Überall sonst sind gut versteckt Kameras angebracht, die alles, was du tust, jede Bewegung, jede Emotion einfangen werden. Sei dir sicher, dass sie dich überall finden werden. Später wird aus den Aufnahmen vielleicht ein Film entstehen.
    Falls etwas passiert, sind mein Kameraassistent Sven und ich auf einer kaum eine Meile entfernten Insel, die ihr von einer Bucht aus sogar sehen könnt.
    ~aus einem Gespräch zwischen dem Regisseur Quint Tempelhoff und den Eltern der Projektteilnehmer

    Alles scheint perfekt und trotz des Drucks durch die ständige Beobachtung der Kameras wirkt die Idylle der Tropeninsel fast wie das Paradies. Bis eines Morgens ein Spiel auftaucht. Ein Spiel, das einen der Jugendlichen zwingt, zum Mörder zu werden.

    2
    Erstmal Hi und Danke von Rin-Chan und mir, dass ihr hier vorbeiseht! 😊 Dieses Rollenspiel basiert auf dem Jugendroman "ISOLA" von Isabel
    Erstmal Hi und Danke von Rin-Chan und mir, dass ihr hier vorbeiseht! 😊
    Dieses Rollenspiel basiert auf dem Jugendroman "ISOLA" von Isabel Abedi.
    Allerdings wird es hier ein paar Änderungen geben. Zum Beispiel, dass man nicht von der Insel und somit aus dem RPG fliegt, wenn man vom Mörder erwischt wurde.
    Auch sollen sich hier nicht unbedingt die Charaktere aus dem Buch oder aus irgendwelchen anderen Medien wiederfinden.
    Dennoch sind kreative Leute toll und ich würde euch bitten, dass ihr nicht alle schüchtern, freundlich und hilfsbereit seid.
    Wenn es euch eine Hilfe und Ansporn ist, hier ein paar kurze Beschreibungen der Charaktere aus dem Buch und ein Beispiel dafür wie man Leute hat, die nicht "0815-sind":
    Vera - stammt ursprünglich aus einer brasilianischen Favela, wurde mit 4 Jahren von einem deutschen Ehepaar adoptiert, ihre ältere Schwester ist bekannt dafür sich für Straßenkinder einzusetzen, tanzt mit Gefühl und Leidenschaft
    Elfe - pummeligeres Mädchen mit lila Haaren, trägt nur Kleider, liest Grimm' Märchen, aufgedreht
    Moon - ruhiges Mädchen mit Glatze und einem silbrigen und einem hellbraunem Auge, zeichnet lebensechte Bilder, begräbt auf der Insel eine tote Schildkröte, verlässt die Insel freiwillig
    Pearl - Affäre eines 47-jährigen Geschäftsmanns, afrikanische Abstammung, afrikanische Kleidung und Tücher, singt sehr schön
    Krys - rothaariges sehr dünnes Mädchen, raucht, tut auf tapfer, schläft mit einem Teddybären
    Darling - viele würden sie wohl als B*tch bezeichnen, trägt nur Sachen, die ihre Figur und vorallem ihre Brust betonen und zur Schau stellen, hat sich einmal NACKT aufs Bett gelegt 😖
    Alpha - "Macho", eher schmächtig aber durchtrainiert, Beinahe-Albino (bis auf seine Augen)
    Milky - Rastalocken, Surfer, sehr freundlich, liebevoll
    Lung - asiatisch, langes Haar, stammt aus einem chinesischen Zirkus
    Neander - "Schrank", Vogelliebhaber, sanft
    Joker - etwas pervers, humorvoll, hat eine Gummipuppe namens Tante Käthe, der Scherzkeks der Gruppe
    Solo - stiller Junge mit Hund, Sohn von Q. Tempelhoff

    3
    Die Insel, auf der wir uns befinden, ist eine 'typische' Tropeninsel mit tropischem Klime, türkisem Meer, feinem, weißen Sandstrand, steil
    Die Insel, auf der wir uns befinden, ist eine 'typische' Tropeninsel mit tropischem Klime, türkisem Meer, feinem, weißen Sandstrand, steilen Klippen und immergrünem Regenwald. Früh ist es sehr schnell sehr heiß aber es kühlt über den Tag deutlich ins Angenehmere ab.
    In einer der vielen Büchte findet man die Ruine einer Kirche mit einem kleinen verlassenen Friedhof dahinter. Dieser Ort liegt umgeben von Klippen in eine Art Kessel.
    In der Bucht, die dem Haus am nähsten ist, kann man ziemlich weit hinausschwimmen ohne in die gefährliche Strömung zu geraten. Wenn man hinter ein paar Felsen schwimmt, gelangt man zu einem überdachtem halb Unterwasser liegenden nicht gefilmten Vorsprung, auf dem zwei Personen aufeinander liegen können, ohne dass sie Wasseroberfläche durchbrechen. (Nicht nachfragen 😐)
    In einer weiteren Bucht findet sich der Eingang zu einer Tropfsteinhöhle in den Klippen. Nach einem etwa 100 Meter langem düsteren Gang in der Klippe gelangt man zur großen Haupthöhle, die sich etwa kreisförmig um einen Stein in der Mitte öffnet. Hier gibt es eine kleine Nische und einen weitere Gang, der zu zwei Felsvorsprüngen 10 Meter über der Meeroberfläche führt.
    Auf der ganzen Insel ist der Ruf des in Brasilien weit verbreitetem Bem-Te-Vi (Schwefeltyrann) zu hören.

    4
    Links und rechts des Haupthauses stehen die Schlaf- und Waschhäuser der Mädchen und Jungen. Im Haupthaus finden sich nur zwei Räume wieder: der gro
    Links und rechts des Haupthauses stehen die Schlaf- und Waschhäuser der Mädchen und Jungen.
    Im Haupthaus finden sich nur zwei Räume wieder: der große Raum für alles mögliche und die Vorratskammer, die durch eine Tür bei der Küche zu erreichen ist. In einer Ecke stehen ein Sofa und viele bunte Sitzkissen. An einer Längswand befindet sich die Küchenzeile mit Theken und Tresen. Mitten im Raum steht ein langer Glas-Esstusch mit 24 schwarzen Stühlen aus Hartplastik. In der Mitte ist eine Schachtel mit einem eisblauen Auge auf den Deckel eingravierten Auge abgebildet. An den Querwänden (xD) befinden sich die Durchgangstüren zu den Schlaf-/Waschhäusern der Jungen und Mädchen.

    Die 3stöckigen (EG, 1.O., 2.O.) Schlafhäuser besitzen 12 symmetrisch angeordnete Wände, von denen an jeder 2. ein Bett steht (also 6 im Raum). Darüber hängt ein weißer hauchdünner Vorhang, der zumindest etwas Privatsphäre bietet (siehe Bild). Neben dem Kopf steht ein Nachtschrank und am Fußende eine Truhe mit deiner vom Filmteam gestellten Kleidung. An dieser hängt ein Schild, das deinen Inselnamen trägt und dir das Bett zuweist.
    Im Erdgeschoss und 1. Stockwerk findet sich je so ein Schlafsaal, im 2. Obergeschoss befindet sich das Bad mit Waschbecken (hier stehen Hygieneartikel), Dusche, Toilette (separiert vom Waschbecken) und Umkleidekabine. Die Stockwerke sind über Leitern aus weiß lackiertem Holz miteinander verbunden.

    So, Bettenzuteilung übernehmen wir 😉

    Mädchen
    EG
    -MADY
    -
    -
    -
    -
    -RAVEN

    1. Stock
    -
    -ROSE
    -KARI
    -
    -
    -ESTRELLA

    Jungen
    EG
    -
    -AZRAEL
    -KASAI
    -
    -
    -
    1. Stock
    -
    -
    -CIARÁN
    -
    -MER
    -YALE

    5
    ((big))Das Spiel((ebig)) Zum Lesen der folgenden Spielregeln müssen alle Gruppenmitglieder versammelt sein. Die Regeln werden von einer Person laut v
    Das Spiel

    Zum Lesen der folgenden Spielregeln müssen alle Gruppenmitglieder versammelt sein. Die Regeln werden von einer Person laut vorgetragen. Diese Person wird von der Gruppe ausgewählt und darf nicht unterbrochen werden.

    DER SCHAUPLATZ DER HANDLUNG
    Mitten im Pazifik liegt eine einsame Insel. Sie trägt den Namen Isola. Hier treffen vierundzwanzig Jugendliche für unbestimmte Zeit aufeinander.
    Einer dieser Jugendlichen wird zum Mörder. Heimlich wählt er seine Opfer und schafft sie zu einem Versteck auf der Insel, bis alle außer ihm von Isola verschwunden sind.

    DIE ANZAHL DER SPIELER
    Vierunzwanzig.

    DAS SPIELMATERIAL
    Eine Spielanleitubg und vierundzwanzig verschlossene Umschläge mit Spielkarten. Dreiundzwanzig dieser Karten zeigen an, wer die Opfer sind. Die vierunzwanzigste Karte bestimmt den Mörder. Auf seiner Spielkarte erfährt der Mörder auch, in welches Versteck er sein Opfer bringen wird. Das Versteck ist so ausgewählt, dass es für den Mörder unmittelbar und für den Rest der Gruppe unmöglich zu erkennen ist.

    DIE SPIELVORBEREITUNG
    Die Auswahl der Opfer und des Mörders geschieht per Losverfahren. (Durch Rina und mich)
    Dazu werden vor Spielbeginn die verschlossenen Umschläge auf den Tisch gelegt. Jeder Mitspieler wählt einen Umschlag und zieht sich zum Lesen seiner Spielkarte an einen unbeobachteten Ort zurück. Von Rückzugsorten ausgenommen sind in diesem Fall Duschen, Toiletten und Umkleidekabinen.
    Anschließend steckt jeder Spieler seine Spielkarte zurück in den Umschlsg und findet sich damit am schwarzen Briefkasten hinter dem Haupthaus ein. Sind alle Spieler dort versammelt, werfen sie ihre Umschläge nacheinander in den Kasten.

    SPIELBEGINN
    Das Spiel beginnt unmittelbar, nachdem alle Kasten im Briefkasten sind.

    DIE AUFGABE DES MÖRDERS
    Der Mörder kann zu jeder Tages- und Nachtzeit und auf der ganzen Insel in Aktion treten. Er wählt seine Opfer einzeln und in beliebiger Reihenfolge, wobei er sorgfältig darauf achtet, dass er dabei von keinem anderen Mitspieler enttarnt wird.
    Dabei geht der Mörder folgendermaßen vor: Er umfasst das linke Handgelenk seines jeweiligen Opfers, führt es heimlich zum Versteck und lässt das Opfer allein dort zurück.
    Ein Signal von der Nachbarinsel kündigt an, dass das Opfer erfolgreich aus dem Spiel beseitigt worden ist. Dieses Signal ist in Form eines Nebelhorns für alle Mitspieler deutlich hörbar.
    Erst nach diesem Signal darf der Mörder sein nächster Opfer ins Versteck bringen. Schafft es der Mörder, alle Opfer auf diese Weise zu 'eliminieren', ist er der Spielsieger.

    DIE AUFGABE DER OPFER
    Die Opfer bewegen sich frei auf der Insel, bis sie vom Mörder erwischt werden. Sobald ein Opfer am linken Habdgelenk gefasst wird, folgt es ihm ins Versteck. Dabei darf das Opfer keinen Widerstand leisten oder den Rest der Gruppe durch Geräusche oder Rufe auf sich aufmerksam machen.
    Im Versteck muss das Opfer warten, bis das Spiel vorüber ist. Danach darf es wieder auf die Insel zurückkehren. (Hier unterscheidet sich das Rollenspiel vom Buch)
    Glaubt ein Opfer, den Mörder zu erkennen, darf es dem Rest der Gruppe nicts davon mitteilen, kann aber entdprechend seiner Vermutung versuchen, dem Mörder aus dem Weg zu gehen.
    Schaffen ein oder mehrere Opfer, zwei Wochen von Spielbeginn an nicht vom Mörder gefasst zu werden, sind sie die Spielsieger.

    DAS SPIELENDE
    Das Spiel ist beendet, wenn der Mörder alle Opfer 'eliminiert' hat.
    Sollte ihm dies nach Ablauf von zwei Wochen nicht gelingen, werden alle Opfer wieder freigelassen.
    Mit dem Ablauf einer Runde des Spiels beginnt die nächste.

    SONDERREGELN
    Während des gesamten Spiels darf keine Form von Gewalt angewendet werden, weder vonseiten des Mörders noch vonseiten der Opfer.
    Sobald ein Opfer Isola "verlassen" hat, verpflichtet sich der Rest der Gruppe, das zurückgebliebene Privateigentum (drei Dinge für die Insel) in der Truhe des Opfers zu verwahren. Sollte es sich bei den Privateigentümern um Lebewesen handeln, verpflichten sich die Übriggebliebenen, das Lebewesen bis zum Spielende zu versorgen. Verbleibt der Mörder als Letzter, übernimmt er diese Verantwortung.
    Jeder Verstoß gegen die Regeln führt automatisch zum Ausscheiden aus dem Filmprojekt. Der Spieler, der gegen die Regeln verstoßen hat, fliegt dabei auf eigene Kosten zurück nach Hause und verzichtet außerdem auf seine Gage. Dasselbe gilt, wenn sich eines der Gruppenmitglieder weigert, an dem Spiel teilzunehmen.

    Stellt euch bitte so den Briefkasten vor

    6
    ((bold))Das Versteck((ebold)) Im Briefkasten, in den die Umschläge geworfen wurden, befindet sich unten eine Klappe, die gerade groß genug dafür is
    Das Versteck
    Im Briefkasten, in den die Umschläge geworfen wurden, befindet sich unten eine Klappe, die gerade groß genug dafür ist, dass man hineinkriechen kann.
    Eine etwa 5-Meter hohe, steile Wendeltreppe führt in eine in den Fels gehauene große Höhle, deren Wände mit bunten Teppichen ausgehangen sind. Hier werden die 'eliminierten' Opfer ihre Zeit verbringen, bis das Spiel beendet ist.
    In einer Ecke stehen zu einem Kreis geordnet, 24 hellgelbe Pritschen mit dunkelgrpnen Wolldecken, die bequemer sind, als sie aussehen.
    Eine andere Ecke ziert eine Kochecke, die nicht ganz so hübsch ist, wie die andere aber eindeutig besser als nichts. Gegessen wird hier an einem Tresen mit 12 Barhockern.
    Es ist je ein unüberwachtes Bad für jedes Geschlecht ausgestattet mit Hygieneartikeln, Toilette und Dusch, vorhanden.
    An den Wänden stapeln sich viele Bücher und Brettspiele.
    In der Mitte des Raumes liegt ein bunter Teppich, auf dem viele Sitzkissen und ein Sofa stehen.

    7
    ((bold))Die allseits beliebten Regeln((ebold)) 1. Benimmregeln werden nicht einfach abgeschaltet 2. Schreibt "Tempelhoff is watching you" un
    Die allseits beliebten Regeln

    1. Benimmregeln werden nicht einfach abgeschaltet
    2. Schreibt "Tempelhoff is watching you" unter euren Steckbrief
    3. Es werden solange Leute aufgenommen, bis das RPG voll ist
    ->Wer 2-3 Wochen unabgemeldet fehlt, fliegt auch von Isola
    4. Steckbriefe bitte ausführlich und detailverliebt ausfüllen
    ->ABER keine in irgendeiner Weise perfekten Charaktere
    ->Höchstens 2 Charaktere pro Spieler (1 weiblich; 1 männlich)
    ->Ich weiß, Rin hat 2 weibliche und ich 2 männliche, aber wir sind die Chefs, als nehmt es hin!
    5. Die Regeln des Spiels müssen eingehalten werden
    ->Gebt uns eine Möglichkeit, euch privat -also, ohne dass die anderen Mitspieler es erfahren- mitzuteilen, WAS ihr geworden seid (keine Telefonnumern)
    6. Ihr dürft erst anfangen zu schreiben, wenn ihr eingetragen wurdet
    7. Der Mörder hat, sobald im Chat das Los für das Spiel gegeben wurde, 2 WOCHEN Zeit, die Opfer zu 'eliminieren'
    ->Wenn der Mörder 3 Tage nicht mehr on war, wird die Spielrunde abgebrochen und neu gelost
    ->Achtet darauf, dass uhr das mit dem Wegbringen möglichst unauffällig macht
    ->Nur weil ihr das gelesen habt, heißt das nicht, dass ihr
    A) irgendwem sagen dürft, wer der Mörder ist
    B) euer Charakter es wissen darf
    8. Bitte freezt nicht sooft
    9. Blue schreibt man MIT E 😲
    10. Blu3D1r3x und Rina sind die Chefs

    Tempelhoffs Inselregeln
    ■Kein Alkohol
    ■Keine Drogen
    ■Keine Gewalt
    ■Keine Handys
    ■Keine Sex
    ->Bis auf die Handy-Regel ist es uns relativ egal, ob ihr euch dranhaltet. Macht es aber nicht zu extrem.

    8
    ((unli))Wichtige Infos((eunli)) ☆Das Rollenspiel startet, sobald 4 Personen dabeisind >derzeit 2 von 4 (Rina, Blue) ○Sowohl Rina als auch Blue
    Wichtige Infos

    ☆Das Rollenspiel startet, sobald 4 Personen dabeisind
    >derzeit 2 von 4 (Rina, Blue)
    ○Sowohl Rina als auch Blue dürfen keine weiteren Charas erstellen
    >Rina 2/2 (ESTRELLA; ROSE)
    >Blue 2/2 (MER;YALE)
    ☆Sobald alle Plätze voll sind oder das RPG eine Woche auf testedich, startet das Spiel
    >derzeit 4 von 24 (Mer, Yale, Erstella, Rose)
    >derzeit Tag 0 von 7 (noch nicht in testedich aufgenommen)
    ^-^/ Willkommen Arichen!
    ○Arichen darf keine weiteren Charas mehr erstellen
    >Arichen 2/2 (KASAI; KARI)
    ^-^/ Willkommen BlackFinnom!
    □BlackFinnom darf einen weiteren Chara erstellen
    >BlackFinnom 1/2 (SMILES)
    ☆Das Rollenspiel kann starten, sobald alle eingetragen sind
    >4 von 4 Personen (Arichen, BlackFinnom, Blue, Rina)
    ☆Das Rollenspiel hat begonnen
    ^-^/ Willkommen Asyra!
    □Asyra darf einen weiteren Chara erstellen
    >Asyra 1/2 (IRINA)
    ^-^/ Willkommen Rose6810!
    □Rose6810 darf einen weiteren Chara erstellen
    >Rose6810 1/2 (LUNA)
    ^-^/ Willkommen schwerelos!
    □schwerelos darf einen weiteren Chara erstellen
    >schwerelos 1/2 (MADY)
    ☆Der Mörder wird in 4 Tagen ausgelost
    >Derzeit Tag 3/7 nach der Aufnahme in td
    ^-^/ Willkommen Mineko!
    ○Mineko darf einen weiteren Chara erstellen
    >Mineko 1/2 (RAVEN)
    ☆Morgen früh (08.08.) werden die Ergebnisse der Auslosung bekannt gegeben
    ○schwerelos darf keine weiteren Charas mehr erstellen
    >schwerelos 2/2 (MADY; CIARÁN)
    Tschüß Asyra
    Tschüß BlackFinnom
    Tschüß Rose8610

    9
    ((bold))Steckbrief 🙃((ebold)) Name: (Vor- und Nachname; realer) Inselname: (Wie ihr auf der Insel genannt werdet) Erklärung: (Warum nennst du dich
    Steckbrief 🙃

    Name: (Vor- und Nachname; realer)
    Inselname: (Wie ihr auf der Insel genannt werdet)
    Erklärung: (Warum nennst du dich so?)
    Alter: (17-19)
    Physisches: (ausführliche Beschreibung eures äußeren Erscheinungsbildes; Haare (Struktur, Länge, Farbe); Augen (Farbe, Form, Größe); Gesicht (Form, Züge, wie gut kann man daraus Emotionen lesen); Haut (Farbe, Struktur); Klang der Stimme; Beschreibung des Lächelns; Statur; Größe in m; Gewicht in kg; BMI-Wert (xD, nagut, der muss nicht); Haupthand; Blutgruppe; Besonderheiten)
    Gewohnheiten/Macken/Ticks: (Was euch halt so besonders macht)

    3 Dinge (Die Sachen, die ihr mitgebracht habt; bitte genau beschreiben)
    1:
    2:
    3:

    Kleidung
    1. Satz:
    2. Satz:
    3. Satz:
    Badekleidung:

    Ausrichtung: (bi, hetero, homo, etc.)
    Ängste: (JEDER hat welche)
    Hobbys:
    Berufswunsch: (bzw. Arbeitet ihr eigentlich schon?)
    Familie (mit Namen und Alter)
    Mutter:
    Vater:
    Geschwister:
    Andere:
    Herkunft: (Stadt in Deutschland; wenn ihr nicht in Deutschland geboren seid ZUSÄTZLICH Stadt + Land eurer Geburt)
    Nationalität:
    Sprachen: (welche sprecht ihr?)
    Religion: (alles erlaubt)
    Sonstiges:

    Einstellung zu (So, wie der Chara denkt)
    ...Mord:
    ...Gewalt:
    ...Liebe:
    ...Angst:
    ...Beziehungen:
    ...Tieren:
    ...anderen sexuellen Identifikationen:
    ...dem Filmexperiment:
    ...dem Spiel:

    Vergangenheit: (ein bisschen was könnt ihr schon schreiben, finde ich)
    Entdeckung: (Wie ist Tempelhoff auf euch gekommen?)

    Bild: (Habt ihr eins? Wenn ja, Link. Wenn nein, sollen wir eins suchen?)
    Erreichbarkeit: (Wie kann man eich außerhalb des RPGs erreichen, im euch eure Rolle mitzuteilen?)


    Klammern bitte entfernen!

    10
    Sonstiges

    Die Schauspieler:

    Arichen
    as KARI (Hikari Kuromiya)
    as KASAI (Kasai Yamamoto)

    Blu3D1r3x
    as MER (Yale Albus Quill)
    as YALE (Meredith Merfyn Quill)

    Evi # ForsterArmy
    as AZRAEL

    Mineko
    as RAVEN (Tayga Assol)

    Rina
    as ESTRELLA (Agatha Ester Rosenbaum)
    as ROSE (deutsch gesprochen) (Ruth Rose Löwenstein)

    schwerelos
    as MADY (Amaryllis Madeline Lancaster)
    as CIARÁN (Néel Fortescue)


    Beziehungen:

    MER👬YALE (Zwillinge)

    KARI💞KASAI (Pärchen)

    Sagt Bescheid, wenn sich hier was tut!


    Links:


    Steckbriefliste -
    http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1500921758/Isola-Die-Inselbewohner
    3 Dinge -
    Kommt noch...

article
1500906236
Isola - Die Kamera findet dich überall
Isola - Die Kamera findet dich überall
Eine Gruppe von Jugendlichen wird für ein Filmexperiment für ein paar Wochen auf eine Insel nahe Rio de Janeiro eingeladen. Kein Skript, sie entscheiden selbst über die Handlung. Die einzige Bedingung: Sie werden ständig von Kameras überwacht. Das ...
http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1500906236/Isola-Die-Kamera-findet-dich-ueberall
http://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1500906236_1.jpg
2017-07-24
70U0
Verbrechen, Gangster

Kommentare (399)

autorenew

Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 83 Tagen
Yale - Sehr interressant....
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 83 Tagen
Azrael: Todesengel.
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 84 Tagen
Mer - Das ist doch so wieder Engel, oder?
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 84 Tagen
Azrael: Ah....
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 84 Tagen
Yale - Hübsch... Me..... äh... der Kleine hier heißt YALE.
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 85 Tagen
Azrael: Ich heiße AZRAEL..
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 85 Tagen
Yale - Auf der Insel MER.
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 87 Tagen
Azrael: Wie heißt du?
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 87 Tagen
Yale - Stimmt allerdings *grinst und umarmt seinen Bruder, der zappeln wollte, noch fester*
Mer - *drückt gegen seine Arme*
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 87 Tagen
Azrael: Nicht nur wahrscheinlich!
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 88 Tagen
Yale - Wahrscheinlich....
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 88 Tagen
Azrael: Damit musst du klarkommen...
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 88 Tagen
Yale - *nickt etwas💗og*
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 88 Tagen
Azrael: *lege den Kopf schief, was ziemlich laut knackt* Ach echt?
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 88 Tagen
Yale - Du bist ein wenig gruselig, weißt du?
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 88 Tagen
Azrael: *starre ihm in die Augen*
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 88 Tagen
Yale - Äh.... wenn du das lustig findest.... *umarmt Mer instinktiv fester*
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 88 Tagen
Azrael: Verstört? Haha.. *lache rau*
Le petit docteur ( von: Le petit docteur)
vor 88 Tagen
Yale - Du wirkst ein wenig verstört.... *blinzelt ein paar Mal*
Evi ~ Cwiertnia Girl ( von: Evi ~ Cwiertnia Girl)
vor 88 Tagen
Azrael: Nein... *stehe auf*