Springe zu den Kommentaren

FF zum Rpg: Fairy Tail New Generation

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.450 Wörter - Erstellt von: Arktos_TV - Aktualisiert am: 2017-07-23 - Entwickelt am: - 163 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Das ist eine FF die ich mit den anderen aus den Rpg gegründet haben!

    1
    ((unli)) Link zum Rpg: http://www.testedich.de/quiz48/quiz/1496323959/Fairy-Tail-New-Generation-WhatsApp-RPG#comments_anchor ((eunli)) ((big)) ((unli)
    Link zum Rpg: http://www.testedich.de/quiz48/quiz/1496323959/Fairy-Tail-New-Generation-WhatsApp-RPG#comments_anchor

    1.Kapitel: "Verlorene Gefühle" aus der Sicht von Sato. wird geschrieben von Arktos_TV

    Schreibstill vom 1.Kapitel bis zum 3.Kapitel

    Kursiv=Gedanken
    Dunkelblau=Maruhana
    Graugrün=Mami
    Lila=Sato

    Kapitel 1: Aus der Sicht von Sato


    Ich lief mit einen leeren Kopf die Straßen entlang. Ich wusste nicht mal wo ich bin oder wie ich überhaupt geflüchtet bin. Bevor ich mitten drinnen anfange, fange ich lieber von ganz vorne an. Als ich ungefähr 10 war wachte ich in einem tiefen Wald auf, ohne Gedanken, ohne Familie, ohne Erinnerung. Leute die ich zuvor nicht kannte was ich dachte fanden mich und brachten mich zu ihnen. Sie zogen mich für ungefähr 1 Jahr auf. Bis zu einem Tag....eine dunkle Gilde namens "Satan Blood" kam in die Nähe des Dorfes indem ich seit neustens wohnte. Sie fanden mich und sahen ein gutes Potenzial ihn mich und boten meinen "Eltern" viel Geld für mich das sie dann auch annahmen. Zwei Magier aus dieser Gilde fesselten mich an den Händen, damit ich mich nicht wehren konnte. Ich wusste nicht wohin wir sie mich genau brachten, weil sie mir eine Augenbinde über die Augen gebunden hatten. In der Gilde angekommen sah ich dass sie tief im Wald versteckt war und nur das Licht das von dem Haus rauskam den tiefen Wald erhellte. Sie schleppten mich rein und warfen mich in eine Zelle die mit Heu ausgestattet war, was ich dabei fühlte weiß ich nicht mehr. Sie trainierten mich mal wenn ich wollte und mal wenn ich nicht wollte. Das Einzige das ich nicht gut konnte war töten, ich weigerte mich strikt jemanden zu töten, egal ob bekannt oder nicht. Das war mein Verhängnis, ich wusste nämlich dass sie sich ärgerten, weil ich mich weigerte jemanden zu töten. Eines Tages fesselten sie mich wieder und brachten mich zu einer anderen dunklen Gilde. Diese Gilde war etwas anders als die andere davor sie hieß "Dark Magic". Die Gilde benutzte mehr dunkle Magie als die vorherige. Als sie mein Vertrauen bekamen nutzten sie das nur aus. Mit mir als "Wirt" führten sie ein Ritual aus, sie stellten mich mitten in ein Pentagon und führten dann das Ritual durch. Wenn man dieses Ritual erfolgreich durchführt bekommt der "Wirt" eine starke Magie aber dafür muss er seine Gefühle weggeben, diese Magie wird auch "Lost Emotions" genannt. Meine Gefühle die ich wohl damals hatte verlor ich. Da ich nun keine Gefühle mehr hatte und keine Schuldgefühle mehr hatte, tötete ich einfach ohne zu zögern. Sie sperrten mich zwar nicht mehr ein, aber ich bemerkte dass ich trotzdem gefangen war. Eines Tages war meine Chance, sie hatten ein gutes Vertrauen zu mir und haben mich zum ersten Mal nicht eingesperrt. Ich schlich mich raus und da ich gut genug war konnte ich auch den Bannkreis der um das Gebäude der Gilde war umgeben. Bevor ich rausgeschleicht bin hatte ich aus den Tresor der Gilde etwas Geld genommen um mich zu versorgen mit Lebensmittel und Geld vielleicht auch noch etwas anderes, falls mal alles aufgebraucht wäre hätte ich einfach was gestohlen. Ich lief ungefähr 1 Monat gefühlt bis ich in einer Stadt angekommen bin. An einem Schild konnte ich sehen das die Stadt "Magnolia" heißt. Die Stadt sah lebhafter aus als was ich davor je gesehen habe. Da es für mich aber zu laut war lief ich eher die Gassen entlang, bis es mir aber zu dumm vorkam und ich auf ein Dach sprang. Ich lief über die Dächer bis zu einem Kirschbaum der auf einen Hügel einsam und verlassen da stand. Genau vor dem Hügel sah ich zwei Mädchen. Das eine Mädchen hatte dunkelblaue Augen und kurz geschnittene dunkelviolette Haare, die schön weich und glatt waren. Das andere Mädchen hatte hellblonde Haare die zu einem Zopf gebunden sind und türkisblaue Augen. Die beiden kämpften gerade gegeneinander, wobei aber das Mädchen mit den dunkelblauen Augen am Gewinnen war. Sie hatte das andere Mädchen mit ihrer Waffe am Bein erwischt, aus ihrer Waffe kommt eine Honig-artige Substanz raus die wohl sehr klebrig ist, weil das andere Mädchen nicht rauskommt. Das Mädchen mit den türkisblauen Auge versuchte sich mit schwarzen Flammen zu wehren, aber man konnte sehen dass die Flammen eher faul herumflackerten als jemanden zu verletzten. Als das Mädchen mit der Waffe, die Waffe auf den Kopf des anderes Mädchen zielte dachte ich Jetzt wird getötet... aber anstatt zu drücken lachte sie nur und ließ die Waffe fallen. Das andere Mädchen das gerade in der Unglücklichen-Lage war ging freundschaftlich zu ihr und umarmte sie auch. Die mit den dunkelblauen Augen sagte zu dem anderen Mädchen Gut gemacht Mami! Das Mädchen das wohl Mami heißt sagte zu ihr Du auch Maruhana. Plötzlich drehte sich Maruhana zu mir um und sah mir direkt in die Augen. Mami drehte sich langsam um und sah auch mich, sie erstarrte leicht. Wer bist du? fragte Maruhana. Erst antwortete ich nicht, sagte dann aber Ich bin Sato. Ich sah wie die beiden flüsterten aber hörte nur einzelne Wörter wie "kein Vertrauen" "gefährlich". Die Mami drehte sich dann wieder zu mir um und sagte Du bist doch ein Magier oder? ) Ja, warum? fragte ich sie zurück. Anstatt Mami antwortete Maruhana Ich werde jetzt gegen dich kämpfen, weil du einfach uns beobachtet hast. Wenn du verlierst musst du uns dienen und wenn du gewinnst darfst du mit uns machen was du willst! Ich sah wie Mami leicht ängstlich was zu Maruhana flüsterte. Nach einer Weile sagte dann Maruhana wieder Bereit? Ja! antwortete ich und machte mich bereit. Sie fing an indem sie mit einer Waffe auf mich schieß, die ich aber locker ausweichen konnte. Sie schoss immer weiter auf mich während ich nur weiter ausweichte, weil ich manchmal unachtsam war konnte ich meine Beine nicht mehr bewegen weil sie am Dach wegen dem Honig festklebten. Als sie nun auch mein linker Arm erwischte kam ein Siegesausdruck auf ihrem Gesicht das mich irgendwie ganz komisch machte. Ich ließ sofort die Ketten aus meinen Finger schossen die sich um ihren Hals wickelten und sie hoch hebte. Sag auf wieder sehen vom Leben! Maruhana! Sie versuchte vergeblich die Kette kaputtzumachen das aber ihr misslangt. Mami versuchte währendessen mit dem Feuer die Kette zu sprengen das aber natürlich auch nicht ging. Meine Ketten schlugen sich immer enger um ihren Hals, sodass sie keine Luft mehr bekam, aber plötzlich kam aus den Unerwarteten jemand hinter mir. Dieser jemand schlug mich mit seiner Magie zum nächsten Dach wo ich aufschlug. Meine Ketten lösten sich dabei auf, ich schaute noch zu der Person die mich geschlagen hat. Da die Sonne mich blendete konnte ich nur die Umrisse sehen. Diese Person war wohl ein Junge, ich bemerkte das ich im Nachteil wäre wenn ich gegen 3 Leute kämpfen würde also sprang ich zum nächsten Dach und so weiter. Ich drehte mich nur einmal kurz um, um die Person zu sehen. Ich dachte mir nur Wer war das wohl?... Das auf den Bild ist Sato ^^

    2
    ((big)) ((unli)) ((bold)) 2.Kapitel: "....." ((ebig)) aus der Sicht von Maruhana. ((small)) ((ebold)) ((eunli)) wird geschrieben von Sanddor
    2.Kapitel: "....." aus der Sicht von Maruhana. wird geschrieben von Sanddornblüte

    3
    ((big)) ((bold)) ((unli)) 3.Kapitel "....." ((ebig)) aus der Sicht von Mami. ((small)) ((ebold)) ((eunli)) wird geschrieben von Luna the Kil
    3.Kapitel "....." aus der Sicht von Mami. wird geschrieben von Luna the Killer

article
1500716511
FF zum Rpg: Fairy Tail New Generation
FF zum Rpg: Fairy Tail New Generation
Das ist eine FF die ich mit den anderen aus den Rpg gegründet haben!
http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1500716511/FF-zum-Rpg-Fairy-Tail-New-Generation
http://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1500716511_1.jpg
2017-07-22
407LB
Fairy Tail

Kommentare (0)

autorenew