Springe zu den Kommentaren

Shadowhunters

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 456 Wörter - Erstellt von: Dark-Secret - Aktualisiert am: 2017-07-14 - Entwickelt am: - 157 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Rose ist eine junge Schattenjägerin und wandert auf dem falschen Pfaden. Können ihre neuen Freunde sie von diesem Weg abbringen?

    1
    Ich bin Rosemarie Emmelia Grey. Ich wurde von Valentine adoptiert. Ich weiß das mich die Leute dafür hassen. Aber ich kenne es nicht anders. Nach ihm habe ich das meiste zu sagen. "Rose, süße würdest du bitte Clarissa zu mir schaffen? Unverletzt wenn es geht." "Natürlich, Vater." Damit machte ich mich auf den Weg. Ich war mit einem Portal zu ihrem momentanen Aufenthaltsort gereist. Gerade als ich mich auf den Weg machen wollte um sie zu suchen, fand ich sie auch sofort allerdings in Begleitung von Werwölfen. Bei ihr war ein Mundie. Sie wurden zu einem Auto geschleift. Das war meine Chance. Ich rannte los zum Auto und zog meine Seraphklinge. Ein hatte ich bereits ausgeschaltet. Als der andere auf mich losging. Er traf mich am Kopf und ich ging zu Boden. Ich merkte nur noch wie jemand zu uns gerannt kam, dann wurde alles schwarz.
    Langsam kehrte mein Bewusstsein zurück und ich nahm Stimmen um mich herum wahr. "Wer ist das Alec?" "Ich weiß es nicht aber sie wollte etwas von Clary und Simon." Ich öffnete langsam meine Augen und blickte in ein helles Licht. "Sie ist wach.", kam das Kommentar von einer brünetten. "Wer bist du?", fragte mich dieser eine Typ. "Ich bin Rose Grey." "Also Rose, ich bin Isabelle. Das dort ist Alec mein Bruder.", erklärte sie mir. "Also was wolltest du von Clary und Simon.", fragte mich dieser Alec. "Sie war ein Auftrag. Ohne sie darf ich nicht zurück. Vater würde mich umbringen." "Ich glaube nicht dass dein Vater dich umbringen würde.", sagte Isabelle. "Dann kennst du ihn nicht." "Wer ist denn dein Vater?", fragte sie nun. "Valentine.", antwortet ich nüchtern. Sie zogen scharf die Luft ein. "Wo ist er?", fragte Alec bedrohlich. "Das werde ich euch niemals sagen." "Was wenn wir deine Eltern finden?", fragte Isabelle etwas sanfter. "Viel Spaß beim suchen. Sie sind Tod. Wenn ihr herausfindet wer sie umbrachte werde ich euch Valentine ausliefern."

Kommentare (0)

autorenew