Springe zu den Kommentaren

Deine Lovestory

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 772 Wörter - Erstellt von: Das M - Aktualisiert am: 2017-07-01 - Entwickelt am: - 364 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Eine Geschichte über die erste Liebe.

    1
    Stell dir vor du kommst an eine neue Schule. Du kennst niemanden und alles ist neu für dich. Doch zum Glück findest du schnell Freunde mit denen du dich sehr gut verstehst. Außerdem sticht dir ein super hübsches Mädchen in die Augen in das du sofort verliebst. Nennen wir sie Elisa.Im laufe der Zeit wird sie das beliebteste Mädchen der Klasse und du bist immer noch in sie verliebt, sagst es ihr aber nicht da du weißt, dass du sowieso keine Chance hast. Doch irgendwann passiert es. Ihr wart gerade auf Klassenfahrt als dein bester Freund alles ausplaudert. Du bist natürlich total wütend und redest eine Zeit lang kein Wort mehr mit ihm. Irgendwann denkst du dir, jetzt wo Sie eh schon weiß das ich sie liebe kann ich sie ja auch fragen wie sie mich findet. Also schreibst du sie an und fragst sie. Doch ihre Antwort war nicht das erwünschte " ich liebe dich auch " sondern " Ich mag dich zwar sehr aber lieben tue ich dich nicht. Wir können ja trotzdem gute Freunde bleiben." Das hast du dir natürlich anders vorgestellt. Du bist todtraurig. Ein einfaches "Ich liebe dich aber nicht " von ihr hätte dir die Tränen vielleicht erspart aber nun ist es so. Als du dann auch noch erfährst, dass sie in deinen besten Freund verliebt ist kannst du überhaupt nicht mehr klar denken. Du fühlst einfach nur Schmerz und Trauer und musst die ganze Zeit an den Verlust denken. Nach einiger Zeit schreibst du auch ab und zu mal mit einem anderen Mädchen (nennen wir sie Elena) und lässt deine Trauer raus. Du erzählst Elena von deinen Gefühlen für Elisa und sie versteht dich. Elena versucht dich aufzumuntern und sagt dir, dass du das zurücklassen musst was dich runterzieht und dich kaputt macht. Nach diesem Gespräch fühlst du dich schon viel besser und beginnst wieder neu. Elisa wirst du wahrscheinlich niemals vergessen können aber du kannst einen Neuanfang machen und dich auf andere Dinge konzentrieren. Das mit Elisa ist vorbei.

    2
    Nach einigen Monaten, du schreibst inzwischen mit vielen Mädchen ab und zu, merkst du, dass ein anderes Mädchen namens Theresa versucht immer öfter mit dir zu schreiben. Du merkst auch, dass sie eigentlich voll hübsch und süß ist. Also schreibst du ihr auch. Sie scheint sich auch sehr darüber zu freuen und so chattet ihr jeden Abend mindestens 2 Stunden. Doch eines Tages fragt sie dich warum du manchmal so traurig bist und du sagst ihr, dass das wegen Elisa ist, weil du sie geliebt hast. Aber das war eine schlechte Antwort. Einen Tag später schreibt dich Theresa's Freundin an und sagt du hättest Theresa zutiefst verletzt. Sie sagt, Theresa hat sich immer so gefreut wenn du geschrieben hast und du machst alles kaputt! Sie macht dir klar wie wichtig du für Theresa bist und, dass du froh sein kannst, dass sie deine Freundin ist. Als du dich bei Theresa entschuldigst streitet sie das alles ab aber tief in dir weißt du das es stimmt. Im Laufe der Zeit trefft ihr euch immer wieder und werdet unzertrennlich. Eines Tages, ihr sitzt gerade bei einem Spielplatz, sagt sie dir, dass sie dich liebt und sehr froh ist, dass sie dich hat. Du schaust ihr tief in die Augen und sagst:"Ich liebe dich auch und du bist das beste was mir je passiert ist." Ihr kommt langsam auf euch zu und küsst euch während im Hintergrund die Sonne untergeht. Ihr seid 6 Jahre in einer Beziehung als du sie fragst ob sie dich heiraten will. Sie ist überglücklich und sagt ja. Ein Jahr später ist die Hochzeit. Ihr bekommt vier Kinder und lebt glücklich und immer voll liebe bis ans Ende eurer Tage.

    ENDE

    3
    So das war die Geschichte. Ich hoffe sie hat euch gefallen. Und übrigens die Geschichte basiert auf waren Ereignissen. Das meiste was darin vorkommt habe ich selbst erlebt.

Kommentare (1)

autorenew

Luffy124 (33490)
vor 95 Tagen
Ganz gute Geschichte... Blöd ist nur... Dass ich auch ein Mädchen bin! Also kann ich ja keine Les** sein!