Die 10 besten Fußballvereine Bayerns

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Listenitems - Erstellt von: Brand_Anonym - Entwickelt am: - 420 mal aufgerufen

In dieser Top 10 Liste werden die 10 besten Vereine Bayerns aufgelistet.

  • Platz 10
    SV Wacker Burghausen
    SV Wacker Burghausen
    Wacker Burghausen ist ein Klub, der aktuell in der Regionalliga Bayern kickt. Doch im letzten Jahrzehnt sah das noch ganz anders aus. Denn da spielte Wacke von 2002 bis 2007 in der 2. Bundesliga. Im Jahr 2007 stieg der Verein schlussendlich ab in die damalige Regionalliga Süd. Im Jahr 2008 war Wacker ein Gründungsmitglied der neuen 3. Liga. Doch der Verein ist direkt in der ersten 3. Liga Saison abgestiegen. Doch weil Kicker Emden zwangsabsteigen musste, konnte der Verein bleiben. Dies war auch 2011 der Fall, wo Wacker hätte absteigen sollen, aber die Klasse halten konnte, weil wieder ein anderer Klub zwangsabsteigen musste. Doch 2014 ist der Klub endgültig abgestiegen und seitdem sind sie bis heute viertklassig.
    Die größten Rivalen des Klubs sind die SpVgg Unterhaching und der Jahn aus Regensburg.
  • Platz 9
    TSV 1860 München
    TSV 1860 München
    Die Münchener Löwen sind ein Traditionsverein, die sich zurzeit in einer Krise befinden. Doch der Klub hat bereits Goldene Glanzzeiten hinter sich. 1966 wurde die 60er Deutscher Meister und gewannen 1942 und 1964 zweimal den DFB-Pokal. 1965 wurden sie Vizemeister im damaligen Europapokal der Pokalsieger. Auch in der Europa League, damals UEFA Pokal, waren sie zweimal dabei. Von 1963 bis 1970, 1977/78, 1979 bis 1981 und von 1991 bis 2004 waren sie in der Bundesliga. 2004 ist 1860 das letzte mal abgestiegen und waren bis 2017 in der 2.Bundesliga. Im Jahr 2015 war der Klub erstmals in der 2. Liga-3. Liga Relegation und konnte sie gegen Holstein Kiel gewinnen. Doch 2017 waren sie zum zweiten mal dabei, diesmal gegen Jahn Regensburg, und haben diese verloren und mussten absteigen in die 3. Liga. Doch 60 München verzichtete auf die 3. Liga und müssen nun in der Regionalliga Bayern von neu anfangen.
    Die größten Rivalen des Vereins sind die Stadtkonkurrenz Bayern München und die SpVgg Unterhaching, da Unterhaching eine Nachbargemeinde von München ist.
  • Platz 8
    SpVgg Unterhaching
    SpVgg Unterhaching
    Unterhaching ist ein aktueller Drittliga Klub. In den 90'ern spielte die Spielvereinigung in der 2. Bundesliga. In den Jahren von 1999 bis 2001 spielte Unterhaching in der Bundesliga. Doch 2001 sind sie nach zwei Jahren abgestiegen und sind seither nie mehr wieder in der Bundesliga gewesen. Von 2001 bis 2007 spielten sie wieder in der 2. Bundesliga, sind auch in die Regionalliga abgestiegen, kamen allerdings wieder zurück. Doch 2007 sind sie wieder aus der 2. Bundesliga abgestiegen und waren seitdem auch nie wieder zweitklassig. 2008 waren sie Gründungsmitglied in der neuen 3. Liga und sind im Jahr 2015 abgestiegen. Bis 2017 etablierten sie sich in der Regionalliga Bayern, aber wurden in dem Jahr Meister und konnten sich für die Aufstiegsspiele qualifizieren. Die Aufstiegsspiele konnten sie gegen SV Elversberg gewinnen und sind nun zurück in der 3. Liga.

    Die größten Rivalen der Spielvereinigung sind die Münchner Klubs Bayern und 1860, sowie Wacker Burghausen und der SSV Jahn Regensburg.
  • Platz 7
    FC Würzburger Kickers
    FC Würzburger Kickers
    Die Würzburger Kickers spielten erstmals in der Saison 1977/78 in der 2. Bundesliga, sind allerdings wieder sofort abgestiegen. 2014/15 Wurde Würzburg Meister in der Regionalliga Bayern und konnten sich somit für die Aufstiegsspiele qualifizieren, die sie auch gegen den 1. FC Saarbrücken knapp gewannen. In der 3. Liga angekommen erreichten sie am Ende den 3. Platz und konnten sich in der Relegation gegen MSV Duisburg durchsetzen. Somit sind sie von der Regionalliga bis in die 2. Bundesliga durchmarschiert. In der insgesamt zweiten Zweitliga Saison waren sie nach den Hinrunden erfolgreich Sechster, haben in den Rückrunde kein Spiel mehr gewonnen und mussten sogar zum Schluss absteigen. Nun müssen sie sich wieder in der 3. Liga durchsetzen.
    Die größten Rivalen der Kickers sind Stadtkonkurrenz Würzburger FC und weitere Unterfränkische Klubs FC Schweinfurt und Viktoria Aschaffenburg.
  • Platz 6
    SSV Jahn Regensburg
    SSV Jahn Regensburg
    Der Jahn aus Regensburg ist aktuell in der 2. Bundesliga. Im Jahr 2007 ist der Jahn von der damaligen Bayernliga in die damalige Regionalliga Süd aufgestiegen. In der Regionalliga angekommen kamen sie unter den ersten 10 und waren somit Gründungsmitglied in der neuen 3. Liga im Jahr 2008, wo sie auch bis 2012 spielten. Denn damals konnten sie sich in der 2. Liga/3. Liga Relegation gegen Karlsruhe durchsetzen und spielten in der Saison 2012/13 in der 2. Bundesliga, sind aber wieder sofort abgestiegen. Zwei Jahre nachdem Abstieg sind sie erneut in die Regionalliga Bayern abgestiegen, kamen wieder zurück nach einem Meistertitel und Sieg in den Aufstiegsspielen gegen VfL Wolfsburg II. Zurück in der 3. Liga wurden sie Dritter. Der Jahn konnte sich in der Relegation gegen 1860 München durchsetzen und besiegelte die 60 Krise.
    Die größten Rivalen vom Jahn ist die Spielvereinigung aus Unterhaching und der Ostbayern Rivale Wacker Burghausen. Ebenfalls Rivale ist der FC Ingolstadt.
  • Platz 5
    SpVgg Greuther Fürth
    SpVgg Greuther Fürth
    Greuther Fürth entstand aus der Fusion vom TSV Vestenbergsgreuth und der SpVgg Fürth. Die damalige SpVgg Fürth wurde 1914, 1926 und 1929 dreimal Deutscher Meister. In der Zeit entstand auch die Rivalität gegen den 1. FC Nürnberg, da Nürnberg eine benachbarte Stadt von Fürth ist, Nürnberg damals Rekordmeister war und weil die beiden Klubs damals die besten Deutschlands waren. In den Jahren 1949 bis 1963 war Fürth erstklassig. Doch Fürth war kein Gründungsmitglied der Bundesliga. Von 1963 bis 1983 und 1998 bis 2012 waren sie zweitklassig. Vestenbergsgreuth war ebenfalls in den 90'ern Zweitklassig und wurde 1996 mit Fürth fusioniert. 2012/13 spielte Fürth in der Bundesliga, ist aber wieder abgestiegen und ist seither wieder zweitklassig.
  • Platz 4
    1. FC Nürnberg
    1. FC Nürnberg
    Der 1. FCN war früher einst Rekordmeister. Insgesamt wurde der Klub neunmal Deutscher Meister und gewann viermal den DFB-Pokal.
    Nürnberg war auch Gründungsmitglied der Bundesliga. Doch beim letzten Meistertitel im Jahr 1968 sind sie in der nächsten Saison 1968/69 direkt abgestiegen. Seitdem ist der Klub siebenmal in die Bundesliga aufgestiegen, darunter vier Meistertitel in der 2. Bundesliga, was Rekord ist, aber achtmal abgestiegen, was auch Rekord ist. Das letzte Mal war 2014. Seitdem sind sie in der 2.Bundesliga mit bislang ohne jeden Erfolg wieder aufzusteigen.

    Der größte Rivale der Kluberer ist die SpVgg Greuther Fürth. Ebenso Rivalen sind die Münchner Klubs Bayern und 1860 München.
  • Platz 3
    FC Ingolstadt 04
    FC Ingolstadt 04
    Die Schanzer sind aktuell in der 2. Bundesliga. Vorher existierte der MTV Ingolstadt und der ESV Ingolstadt. Der ESV Ingolstadt entstand aus der Fusion aus mehreren Ingolstädtern Klubs. Im Jahr 2004 wurden die beiden Klubs aus finanziellen Gründen fusioniert. Daraus entstand der FC Ingolstadt 04. Der Verein gehört zu 20% zu Audi und zu 80% ist das ein eingetragener Verein. Von 2004 bis 2008 sind die Schanzer von der Viertklassigkeit bis in die 2. Bundesliga aufgestiegen. 2009 Ist Ingolstadt abgestiegen, ist aber direkt wieder in die 2. Liga aufgestiegen. 2014/15 ist Ingolstadt in die Bundesliga aufgestiegen und blieb Zwei Jahre dort, bis sie 2017 abgestiegen sind und nun wieder in der 2. Bundesliga spielen.

    Die größten Rivalen der Schanzer sind die Münchner Klubs Bayern und 1860 München so wie der Donau Rivale Jahn Regensburg.
  • Platz 2
    FC Augsburg
    FC Augsburg
    Der FCA wurde 1908 gegründet und fusionierte sich mit den FC Augsburg im Jahr 1969. Von 2000 bis 2002 spielte der FCA in der Bayernliga, damals viertklassig. Von 2002 bis 2006 spielten sie in der Regionalliga Süd. Von 2006 bis 2011 waren sie in der 2. Bundesliga. Seit 2011 spielt der FCA in der Bundesliga. Augsburg gilt als Überraschungsaufsteiger. Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass Klubs wie Augsburg sich nicht lange halten konnten in der Bundesliga. Greuther Fürth, Eintracht Braunschweig und der SC Paderborn waren Überraschungsaufsteiger, die nach ihrem Aufstieg wieder direkt abgestiegen sind. Ingolstadt und Darmstadt waren nicht länger als zwei Jahre in der Bundesliga. Der FCA ist da eine große Ausnahme. Bis heute spielen sie in der Bundesliga und waren einst in der Europa League dabei. Ansonsten musste der FCA fast jährlich um dem Abstieg kämpfen, konnten sich aber immer halten.
  • Platz 1
    FC Bayern München
    FC Bayern München
    Die Nummer eins in Bayern ist auch die Nummer eins in Deutschland. Der FC Bayern war kein Gründermitglied der Bundesliga, aber ist 1965 in die Bundesliga aufgestiegen. Vor der Zeit der Bundesliga wurde der FC Bayern 1932 zum ersten Mal Deutscher Meister. Die Bundesliga gewann Bayern zum ersten Mal im Jahr 1969. Seit den 70er ist Bayern Rekordmeister in der Bundesliga. Deutscher Rekordmeister wurde Bayern im Jahr 1987 bei ihren zehnten Meistertitel. Insgesamt wurde der FC Bayern 27 mal Deutscher Meister. Den DFB-Pokal gewann Bayern zum ersten Mal 1957 und hat ihn schon 18 mal gewonnen. Damit ist auch Bayern Rekordpokalsieger. Auch den abgeschafften Ligapokal gewann Bayern sechs mal. Den Supercup gewann Bayern ebenfalls sechs mal. International gewann Bayern dreimal den Europapokal, der Landesmeister und zweimal die Champions League. Bayern gewann einmal den Europapokal der Pokalsieger und einmal den UEFA Pokal. Ebenso gewann Bayern einmal den UEFA Super Cup, zweimal den Weltpokal und einmal die Klub-WM. Im Jahr 2013 gewann Bayern 7 Trophäen. 2013 war das beste Jahr von Bayern. Insgesamt hat Bayern von allen Titeln, die sie sammeln, nahezu 60 Titel gesammelt. Somit ist der FC Bayern die Nummer 1 in Bayern und Deutschland, und einer der besten Klubs Europas und der Welt.
article
1497775962
Die 10 besten Fußballvereine Bayerns
Die 10 besten Fußballvereine Bayerns
In dieser Top 10 Liste werden die 10 besten Vereine Bayerns aufgelistet.
http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1497775962/Die-10-besten-Fussballvereine-Bayerns
http://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1497775962_1.png
2017-06-18
50M0
Sport

Kommentare (0)

autorenew