Springe zu den Kommentaren

Der Halbgott-Blog

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
9 Kapitel - 6.282 Wörter - Erstellt von: PJ, AC, JG, PML, LV, HL, FZ - Aktualisiert am: 2017-10-19 - Entwickelt am: - 3.079 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Aus dem Leben unser aller Lieblingshalbgötter Percy Jackson, Annabeth Chase, Jason Grace, Piper McLean, Leo Valdez, Hazel Levesque und Frank Zhang.

    1
    Willkommen, willkommen Halbgötter, Götter, Nymphen, Monster und jegliche anderen Wesen! Das ist ein brandneuer Blog im Olymp-Netz, geführt von euer

    Willkommen, willkommen Halbgötter, Götter, Nymphen, Monster und jegliche anderen Wesen!
    Das ist ein brandneuer Blog im Olymp-Netz, geführt von euer aller Lieblingshalbgötter (uns).
    Hier erfährt ihr die neusten News aus Camp Jupiter und Camp Half-Blood, sowie Dinge über uns-was euch sicher ALLE interessiert.
    Wir freuen uns über viele Leser und Kommentare, die wir übrigens alle beantworten werden.
    Ihr könnt uns auch gerne Fragen über uns stellen.
    In den Kommentaren.
    Die wir sicher alle beantworten werden.
    Ähm...viel Spaß!

    PS: Verzeiht Rechtschreibfehler.Das ist das schlechte am Halbgott-Dasein.Unser aller Feind Legasthenie!

    Grüße
    Percy (außerdem noch Annabeth, Piper, Jason, Leo, Hazel und Frank, aber diesen Eintrag habe ich geschrieben.Und das ist 'ne Affenleistung!)

    2
    ((big))Eintrag 1((ebig)) ((purple))-Hazel((epurple)) Ich fühle mich wirklich sehr geehrt den ersten Eintrag zu schreiben (abgesehen von der "Aff

    Eintrag 1

    -Hazel

    Ich fühle mich wirklich sehr geehrt den ersten Eintrag zu schreiben (abgesehen von der "Affenleistung" von Percy)!

    Ich muss sagen, dieses ganze Technikzeug ist klasse.
    Ich LIEBE dieses Spiel "Candy Crush".Es erinnert mich irgendwie an meine Kräfte.Ich würde auch gerne Süßigkeiten aufspüren können!
    Aber falls ihr zufällig auch nicht aus diesem Jahrhundert kommt dann habe ich einen Tipp:
    Versucht zu wissen was im Moment im "Trend" ist.
    Es kann sehr peinlich sein wenn plötzlich alle eure Freunde einen seltsamen Song von wegen "I have a pen...I have an apple...apple pen!" und ihr da steht, etwas verstört die Stirn runzelt und sagt dass es nicht sehr lecker ist wenn ein Bleistift in eurem Apfel steckt.Glaubt mir.

    Viele werden sich jetzt sicher fragen wie wir überhaupt einen Blog schreiben und an Handys sind ohne direkt eine Armee Monster anzulocken.
    Im Grunde war das Leos Idee.Er hatte wahrscheinlich das Gefühl sich mitteilen zu müssen oder so.
    Naja, auf jeden Fall baute er ein Handy.Aber ein magisches, so ähnlich wie Annabeths geliebter Laptop.Im Gegensatz zu normalen Handys sendete Leos keine Monster-Signale aus.
    Oder so.Ich kenne mich da nicht gut aus.
    Und wir alle waren so begeistert, dass er noch sechs andere bauen musste.
    Und so kam es zu diesem Blog!

    Ich liebe mein Handy.Es ist so neu! Und es kann alles.
    Wirklich alles.
    Aber es ist nicht das einzige großartige Ding im neuen Jahrhundert.
    Popcorn.
    Popcorn ist mein Leben.
    Am besten süßes, ich könnte es wirklich den ganzen Tag essen.Leo hat es mir gezeigt und zum Geburtstag habe ich eine riesige Tüte davon bekommen.
    Ich esse jeden Tag ein bisschen davon, damit sie möglichst lange hält und ich es immer genießen kann.

    Oh, wenn wir schon beim Thema Popcorn sind, dann möchte ich euch noch etwas zu dem Bild von diesem Eintrag erzählen.
    Ich habe mit meinem neuen Handy auch das Fotografieren auf dem Ding für mich entdeckt.Bei meinen Blogeinträgen werdet ihr also immer Schnappschüsse aus allen möglichen Situationen sehen.Genießt es!
    Wir ihr sehen könnt ist auf diesem Bild Jason abgebildet.
    Ich weiß echt nicht was an diesem Tag mit ihm los war.Vielleicht hat er Popcorn gegessen oder so.
    Jedenfalls ist er durch die Gegend gehüpft und ganz befreit gegrinst.
    Seine Brille war verschwunden.
    Wenn ich so darüber nachdenke könnte es sein, dass er Jahrestag mit Piper hat oder so.
    Was glaubt ihr?
    Schreibt es doch in die Kommentare!

    Bis zum nächsten Eintrag!

    3
    ((big))Eintrag 2((ebig)) ((gray))-Annabeth((egray)) Hallo! Um nicht so lange um den heißen Brei herumzureden, kommen wir direkt zum Thema. Wie vielle

    Eintrag 2

    -Annabeth

    Hallo!
    Um nicht so lange um den heißen Brei herumzureden, kommen wir direkt zum Thema.
    Wie vielleicht ein paar von euch wissen hat jemand namens Rick Riordan Bücher über uns geschrieben.Und mit uns meine ich über meine Welt, meine Freunde, die Götter und einfach alles.Diese Bücher sind auch noch erschreckend realitätsgetreu.
    Ich weiß nicht wie dieser Rick Riordan das hingekriegt hat.
    Ob er die ganze Zeit als Insekt oder so dabei war? Uns beobachtet hat, in den privatesten Situationen?
    Nunja, wäre das nicht schon seltsam genug wurden diese Bücher verfilmt.Und über diese Filme möchte ich heute schreiben.

    Wirklich, der Film ähnelt unserem Leben und auch den Büchern gar nicht.Man hat das Gefühl, dass nur der Hintergrund und die grobe Story aus den Büchern genommen wurde und ganz ummodeliert, als wolle jemand einem weißmachen alles selbst erfunden zu haben.
    Ich weiß, ich weiß, künstlerische Freiheit und so, aber wenigstens etwas hätte man sich an die Wirklichkeit halten können.
    Nehmen wir alles Beispiel mich.Im Film habe ich braune, glatte Haare.Wie sind die Filmemacher darauf gekommen? Wie man auch am Bild dieses Eintrags sehen kann habe ich im wahren Leben und im Buch blonde Locken.Ist es denn so schwer eine Schauspielerin mit blonden Haaren und grauen Augen zu finden?
    Oder Percy.Percy hat meergrüne Augen, doch im Film plötzlich blaue.Was? Das gibt nicht viel Sinn...
    Außerdem existieren im Film gar keine Camp Half-Blood-T-Shirts.Dabei ist das doch das Markenzeichen des Camps!
    Und der wahrscheinlich größte Unterschied:
    Das Alter.
    Zu der Zeit als der Film spielt waren Percy und ich gerade mal zwölf, genauso wie im Buch.
    Aber im Film sehen wir aus wie 16, oder noch älter.
    Da fragt man sich, ob die Filmemacher die Bücher überhaupt gelesen haben.

    Wir haben die Filme im Camp angesehen, und alle waren sich erstmal unsicher ob der Film wirklich um Percys erstes großes Abenteuer handelte.
    Chiron fand zu dem, dass sein Aussehen im Film eine Zumutung wäre, er hätte einen viel trainierteren Körper und einen schöneren Schweif.
    Percy fand sich selber natürlich total cool und ich regte mich die ganze Zeit darüber auf dass die Film-Annabeth ständig offene Haare hat, schließlich ist das doch unpraktisch.

    Nunja...ihr könnt die Filme natürlich gucken wenn ihr wollt, aber ich werde mir das sicher nicht noch einmal antun.
    Außerdem ist es extrem peinlich ein falsches Abbild seiner selbst auf der Leinwand zu sehen, das kann ich euch sagen.

    Und jetzt: bis zum nächsten mal!

    4
    ((big))Eintrag 3((ebig)) ((blue))-Percy((eblue)) Ich schließe mich Hazel ganz mit der Fotografie an.Das macht echt Spaß.Ganz besonders wenn meine Mo

    Eintrag 3

    -Percy

    Ich schließe mich Hazel ganz mit der Fotografie an.Das macht echt Spaß.Ganz besonders wenn meine Motive nicht damit rechnen.Da sind schon einige nicht ganz so vorteilhaften Bilder bei rausgekommen.
    Manche musste ich zwar leider löschen (waruuuum Annabeth?) aber der Trick besteht darin sein Passwort drei mal die Woche zu ändern und beim Fotografieren sich wie auf geheimer Mission zu benehmen.

    Das Leben als Halbgott ist verdammt gefährlich.Und verrückt.Und etwas nervig, aber ich glaube dass ist schon bekannt.
    Schlimmer als so ziemlich jedes Monster ist... (dramatische Musik bitte) DREW TRANAKA, auch bekannt als Tochter der Aphrodite, Halbschwester von Piper oder als gruseligstes Mädchen im Camp.(Sorry Clarisse, der Titel wurde neu verliehen.)
    Vor kurzem hatte sie wieder eine GANZ tolle Idee.Drew hatte neue Camp-Shirts entworfen, da sie die alten (ich zitiere) "hässlicher als Pipers sogenannte Klamotten" fand.Ganz plötzlich.Sie wollte sie Chiron und dem allseits beliebten Mr D vorführen, in der Hoffnung dass ihre Werke als neue Shirts genommen wurden.Das Problem?
    Keiner hatte Lust bei ihrer Modenschau dabei zu sein.Pech, was?
    Deshalb griff Drew gaaaanz tief in ihre Trick-Kiste.Sie verzauberte ein paar Camper mit ihrem Charmesprech.Darunter ein paar Aphrodite-Kinder und...okay, das war's eigentlich schon.Drew konnte Piper ja schlecht beeinflussen.Aber die versucht seit einiger Zeit irgendwie eine freundschaftliche Beziehung zu ihrer Mitbewohnerin aufzubauen-das erweist übrigens sich als ziemlich schwierig.Aus reiner Nettigkeit machte Piper mit um Drew zu zeigen, dass sie nett ist und so...Drew hatte nichts dagegen.Aber Piper wollte es nicht allein machen.Also überredete sie Annabeth dazu ihr zuliebe mitzumachen.Annabeth tat es, zwar war es ihr etwas peinlich, aber dennoch.Doch dann bettelte sie mich an auch mitzumachen-wahrscheinlich damit ich mich am Ende nicht über die "Modenschau" lustig machen konnte-und ich (der gütige und allerliebste Percy) sagte zu.
    So stolzierten wir dann mit unseren nicht sehr professionell gemachten Shirts zum Haupthaus.Dort trafen wir auf Chiron-Mr D war nicht da.Drew warb ihre T-Shirts an und Chirons Augenbraue wanderte immer weiter in die Höhe, so weit dass Zeus im Olymp sich wahrscheinlich über den haarigen Streifen der an seinen Füßen klebte wunderte.
    Da kommen wir auch zum Bild dieses Eintrags.Annabeth hat sich zwar etwas versteckt, aber dafür habe ich Piper geknipst.Wie findet ihr die Bearbeitung? Ich bin stolz drauf, das macht nämlich großen Spaß.(Solltest du auch mal probieren Hazel.)
    Jedenfalls hat Chiron Drews Angebot natürlich abgeschlagen.Habe ich eigentlich schon erzählt wie die Shirts aussehen? Wenn nein, dann tue ich es jetzt: sie waren zwar immer noch orange aber der (bei ihr ziemlich schlecht angebrachte) Aufdruck hatte Drew geändert.Oben stand "Halbgott in Ausbildung" darauf, dann kam ein angeblich abstrakter Pegasi (er sah eher so aus als könnte Drew einfach nicht malen) und unter diesem "Meisterwerk" stand Camp Half-Blood (und das ohne Bindestrich, super Rechtschreibung Drew).
    Den Göttern sei Dank ist diese Idee verworfen worden, sonst...sonst wäre ich wohl ins Camp Jupiter ausgewandert oder so.

    Das war's schon wieder mit diesem Eintrag.Haltet die Ohren steif und lasst euch nicht fressen-bis bald!

    5
    ((big))Eintrag 4((ebig)) ((maroon))-Leo((emaroon)) Aloha meine Freunde! Diesmal schreibe ich (der Leonator) einen Eintrag für diesen wundervollen Blo

    Eintrag 4

    -Leo

    Aloha meine Freunde!
    Diesmal schreibe ich (der Leonator) einen Eintrag für diesen wundervollen Blog.
    Es gibt Neuigkeiten (und zwar gute)!
    Kalypso und ich sind mit Festus auf dem Weg ins Camp Half-Blood.Ja, ihr habt richtig gehört!
    Mein metallischer Freund ist repariert und ich dachte, es wäre ganz lustig mal Kalypso meine Freunde kennenlernen zu lassen.
    Als ich ihnen ihre Handys gebracht habe (bin ich nicht genial?) war sie nicht dabei, doch diesmal schon.
    Auch Jason, Hazel und Frank kommen aus dem Camp Jupiter zu Besuch.Also wird es ein großes, knuddeliges Gruppentreffen!
    Hach!
    Eigentlich sollte Reyna auch kommen, aber CJ braucht wenigstens einen Prätor.Also hat Reyna Frank geschickt.
    Danke noch einmal an dieser Stelle meine römische Freundin.😉

    Habt ihr's schon gemerkt?
    Es ist Sommer!
    Wohoooooo!
    Die schönste Jahreszeit.
    Wäre da nicht diese unerträgliche Hitze und dass Festus sich in der Sonne so aufwärmt dass mein Hinterteil wegschmilzt wenn ich auf ihm sitze, wäre alles perfekt.
    Was ist eure Lieblingsjahreszeit?

    Und oh, bevor ich das vergesse:
    Mein Chef (aka Annabeth) hat mir gesagt, dass ich euch sagen soll dass ihr in den Kommentaren fragen stellen sollt.
    Puh.
    Ganz schön viel "sollen" in einem Satz.
    Also noch einmal langsam für die Matschhirne (ist ein Kompliment!) unter euch:
    Stellt uns (den Leitern des Blogs) Fragen und wir werden die dann zu siebt in einer Extra-Ausgabe alle beantworten.
    Ein Beispiel, zur Orientierung:
    An den fantastischen Leo:
    Wie schaffst du es immer so gut auszusehen und die besten Tacos der Geschichte zu machen?

    Habt ihr's verstanden?
    Ja?
    Gut.
    Also haut in die Tasten und fragt uns.Wir werden mit einer Garantie von 99,9999999999999% antworten.

    Und als abschließende Worte möchte ich euch aufklären.
    NIEMAND (außer vielleicht Annabeth) schreibt wirklich selber die Blogeinträge.Das ist Spracheingabe.Um zu tippen sind wir doch alle viel zu ADHS, ganz ehrlich.Ich diktiere das auch gerade meinem Handy.Und esse nebenbei.Aber das spielt jetzt keine Rolle.Ich wollte das nur mal sagen - bevor ihr uns für Genies haltet.

    Bis zum nächsten mal Leute!

    #TeamLeo

    6
    ((big))Eintrag 5((ebig)) ((olive))-((eolive))((purple))A((epurple))((blue))l((eblue))((green))l((egreen))((maroon))e((emaroon)) Es ist an der Zeit, he

    Eintrag 5

    -Alle

    Es ist an der Zeit, heute ist der Tag gekommen an dem wir zusammenkommen und eure Fragen beantworten.
    Zuerst vielen Dank dass ihr so fleißig gefragt habt, ohne euch wäre dieser Eintrag gar nicht erst entstanden.
    Aber bevor wir zu lange um den heißen Brei herumreden- lasst uns anfangen.

    Die Fragen von big_dreams:
    Leo: Darf ich auch so ein Handy haben? Und hat das auch besseres WLan?
    Klar, aber ich habe dafür ewig gebraucht...weißt du wie viel Arbeit das ist so ein kleines Ding herzustellen?😂 Aber ich sehe es schon kommen:"Leo Valdez' neuste Erfindung: Das Handy, spezialisiert für Halbgötter.Kauft es jetzt!"
    Besseres Wifi hat es leider nicht...eher schlechteres.Denn an meinem Wifi-Router (spezialisiert für Halbgötter) muss ich noch arbeiten.In beiden Camps steht einer und wenn so viele den benutzen wird das Internet immer langsamer.Das ist auch der Grund warum wir nie Videos im Netz ansehen können.Traurig, was?
    Annabeth: Hast du mal wieder was mit Rachel gemacht?
    In letzter Zeit nicht so viel, da wir beide einiges zu tun haben.Aber wir trainieren gerne zusammen und sie bringt mir "Haarbürsten-Kampfsport" bei.😉
    Percy: Was findest du am besten an deinen Fans?
    Diese Frage gefällt mir! Ich weiß jetzt nicht ob ich die Leute die mich mögen "Fans" nennen soll,(das klingt ein ganz kleines bisschen eingebildet, Zeus würde das vielleicht machen), aber trotzdem ist es natürlich witzig.Ich finde am besten dass sie mich und meine Freunde malen.Ganz ehrlich, auf den Bildern sehen wir immer viel besser aus als in der Wirklichkeit.(Außer ich natürlich.)
    Frank: Ist es schwer als Prätor?
    Naja, es geht.Man hat eine große Pflicht, was manchmal sehr anstrengend sein kann, aber im Grunde macht es auch Spaß.Und es ist gut für's Selbstwertgefühl.
    Hazel: Glaubst du ihr seid noch mal Teil einer Weissagung?
    Ehrlich, ich hoffe nicht.Ich mag mein Leben so wie es jetzt ist.Essen, Trainieren, etwas mit meinen Freunden machen oder das andere Camp besuchen.Das ist schön.Weissagungen bedeuten Stress.Und ich mag Stress nicht so.
    Piper: Wie kommst du mit deiner "Freundin" Drew aus, macht sie viel Äger?
    Mittlerweile wird sie etwas braver, manchmal veranstaltet sie etwas seltsame Sachen (siehe Eintrag 3), aber wenn man Glück hat kann sie auch nett sein.Am besten man lässt sie in Ruhe, dann hält man es aus.Wir kommen immer besser miteinander klar.Vielleicht werden wir ja sogar Freundinnen.

    Die Frage von Rock me on:
    Leo: Kann man mit den Handys geortet werden?
    Nur wenn man sich etwas auskennt.Und das tut eh niemand außer ich, deshalb ist es unwahrscheinlich.Und wie schon gesagt, die Dinger sind auch Monster-Imun, vor denen braucht man also auch keine Angst haben.

    Die Fragen von Blu3D1r3x:
    An euch alle:
    Was war die peinlichste Situation, in der ihr je von Monstern angegriffen wurdet?

    Da fragst du was.Wir wurden schon von so vielen Monstern angegriffen, dass man sich gar nicht mehr an alles erinnern kann.Aber als Annabeth in ihren Kindheitstagen mit Luke und Thalia unterwegs war, kam einmal ein streitsüchtiger Mantikor daher.Während Luke sich hinter einem Baum entledigte.
    -Mögt ihr Anime?
    Wir haben noch nie einen gesehen, nur davon gehört.Wegen dem schlechten Wifi versuchen wir es im Camp auch gar nicht erst.Und sonst hatten wir nie groß Interesse daran.
    -In welchem Land, würdet ihr am liebsten leben?
    Wir sind alle eigentlich sehr zufrieden mit unserem derzeitigen Wohnort, obwohl wir gerne mal nach Australien fliegen würden.Oder nach Korea, Japan und China.Und ja, wir wissen dass Australien kein Land ist.
    -Was ist euer Lieblingsgenre bei Büchern?
    Da hat jeder andere Ansichten, generell lesen wir alle nicht sehr viel, aber wenn, dann wahrscheinlich...
    ...Hazel, Frank: Fantasy
    ...Leo, Percy, Jason: Krimi
    ...Annabeth: Sachbücher und auch etwas Fantasy
    ...Piper: einfach Belletristik an sich, mit allem was dazu gehört
    -Mögt ihr Doctor Who?
    Schwer zu sagen, da noch niemand von uns diese Serie gesehen hat.Aber Annabeth hat es fest vor wenn unser Wifi besser ist.
    Annabeth: Was hälst du vom grünen Haus in Landshut?
    Ich finde es eine gute Idee und auch etwas affig dass der Stadtrad das Haus als Gefahr sieht...dabei bringt es doch ein wenig Farbe in die Stadt.
    Percy: Welches Emoji magst du am liebsten?
    Das gibt jetzt eine kurze Antwort:
    😅🐙🌊🌮🏆🇺🇸
    (Es sind mehr als eines, ich weiß.)
    Leo: Kannst du einen Schallschraubenzieher bauen?
    Vielleicht, es wäre sicher Arbeit aber ganz, ganz vielleicht würde ich es schaffen.Und dann würde ich ihn auf eBay versteigern.

    Die Fragen von (nicht der echten) Kalypso:
    An den fantastischen Leo: Was ist dein bester Witz? #TeamLeo
    Also...der allergrößte Witz ist immer noch Mr.D.😏
    An den Fischjungen (aka Percy): Was ist dein Lieblings-Blaues Essen?
    Mom's Kuchen.Jeglicher Art.Over and out.
    An die goldige und magische Hazel: Wo bist du schon alles mit Arion ausgeritten?
    Wo überall hin weiß ich nicht mehr genau, das waren schon viel zu viele Orte.Aber einmal, daran kann ich mich noch erinnern, bin ich mit ihm nach Philadelphia geritten um dort Eis in der "Capogiro-Eisdiele" zu essen, die angeblich eine der besten Eisdielen der Welt ist.Und es hat sich so gelohnt.🤤
    An Superman (Aka Jason): Gibt es irgendeinen Vorteil daran ein Sohn des Zeus bzw. Jupiter zu sein?
    Die Kräfte meiner Meinung nach.Sonst gibt es eigentlich mehr Nachteile ein Kind des Göttervaters zu sein.Alle denken ständig dass du weißt was du tust- dabei ist das oft gar nicht der Fall.Und die Erwartungen an dich sind meist viel zu hoch, du hast immer das Gefühl es perfekt machen zu müssen.Sehr stressig und überhaupt.
    An den Bienenschwarm/Drache/Teddybär (aka Frank): Was ist deine Lieblingsgestalt-Verwandlung?
    Definitiv der Adler.Wenn du ins Camp Jupiter gehst und dich in einen Adler verwandelst kriegen alle plötzlich das dringende Verlangen dir zu huldigen oder dich als Zeichen von Jupiter zu sehen.(Adler kommen bei uns nicht sehr oft vor.)Aber leider nur, wenn sie nicht wissen dass du eigentlich nur du bist.Dann solltest du nämlich schleunigst wegfliegen.
    An die Beautyqueen (Aka freche Piper): Was ist am Charmesprech am nützlichsten?
    Uh, das ist einfach.Alle geben dir ihr Essen ab wenn du es willst.Es gibt nur noch einen Keks und alle sind scharf drauf? Kein Problem.Etwas Charmesprech und schon ist die Sache geregelt.Einfach eine Win-Win-Situation.😉🍪
    An das Wise Girl (Aka Annabeth): Wer ist dein Lieblings Architekt?
    Eine schwierige Frage.Aber ich denke James Hoban, der Architekt des Weißen Hauses.

    Die Fragen von Aquila:
    An alle: Was ist euer Lieblingskuchen?
    Leo: Schokokuchen
    Hazel: Mamorkuchen
    Frank: Nusskuchen
    Piper: Apfelkuchen
    Percy: Blauer Kuchen (egal welche Sorte)
    Annabeth: Käsekuchen
    Jason: Zitronenkuchen
    An Leo: Wie schaffst du es immer so gut auszusehen und die besten Tacos der Geschichte zu machen?
    Da hat jemand gründlich gelesen!😝
    Zwei Wörter als Antwort: Die Gene.😏
    An Annabeth: Was ist dein liebstes Bauwerk?
    Auf jeden Fall der Parthenon.Einfach gigantisch.Und ich finde auch die Bauwerke im Forum Romanum (nicht in Neu-Rom sondern im wirklichen, alten) klasse.
    ((cur)An Percy: Kennst du ein Gedicht über das Meer? Wenn ja, kannst du es uns vortragen?
    *räusper* Natürlich, sogar ein selbstgeschriebenes:
    Das Meer ist blau,
    es ist schön.
    Man schreibt darüber keine Gedichte,
    man schwimmt darin.
    Ich kann nicht reimen.

    Wundervoll, nicht?
    An Piper: Welche deiner Waffen nimmst du am öftesten her?
    Das ist eine schwere Frage.Aber meistens mein Schwert.Allein, weil es mir nicht die ganze Zeit Sorgen wegen einer eventuell schlechten Zukunft macht.
    An Jason: Wieso warst du auf dem Bild von Hazels Blogeintrag so glücklich?
    Ich wusste dass das jemand fragt.Es ist an der Zeit dies aufzuklären.Ich habe mit Reyna und Frank Wahrheit oder Pflicht gespielt.Ja, auch ich spiele das mal.Und meine Pflicht war es so rumzulaufen, einmal an allen Tempeln vorbei.Leider hat Hazel diesen Moment eingefangen.Man sollte ihr wirklich mal ihr Handy abnehmen.
    An Hazel: Welcher ist dein Lieblingsedelstein?
    Der Feueropal.Ich finde ihn einfach schön, er macht sich gut als Glücksbringer und hat einen so ähnlichen Charakter wie ich.🙂
    An Frank: In welches Tier verwandelst du dich am wenigsten gerne und warum?
    Die Kakerlake.Einmal habe ich mich aus Spaß in eine verwandelt und wurde von Reyna fast zertreten.Kein schönes Gefühl.Das mache ich nie wieder.

    Die Fragen von Ista:
    An alle (aus Camp Half-Blood): Wie steht ihr eigentlich zu Mr. D? Hasst ihr ihn oder mögt ihr ihn doch auf irgendeine Weise?
    Das zwischen uns ist eine Art Hass-Liebe.Er kann nervig sein und unhöflich aber in allergrößter Not wissen wir dass wir auf ihn zählen können.
    An alle (aus Camp Jupiter):
    -Wie findet ihr das Herrschaftssystem der Römer (mit Prätor, Legionär, Senat...)

    Im Grunde eine gute Idee, nur etwas falsch ausgebaut.Auch die Regelverstöße wie "Diktator auf Lebenszeit" oder der zu große Einfluss des Senats sind eher fehlerhaft.
    -Wer ist euer liebster römischer Feldherr?
    Natürlich müssen wir die Frage mit "Caesar" beantworten, das ist unsere Pflicht.Aber wir mögen alle auch Scipio sehr gerne.
    An alle: Was ist euer Lieblingsmonster?
    Da sind wir uns einig.Ein Monster das brav ist.
    An Percy: Von allen deinen Abenteuern und Reisen, welches Abenteuer war dein liebstes/ hat dir am besten gefallen?
    Das Abenteuer "Zu Hause und in Sicherheit im Camp Half-Blood".Ruhe ist immer noch das beste.😴
    An Annabeth: Wenn du dir jedes Gebäude/ Bauwerk dieser Welt (auch aus der gesamten Weltgeschichte, egal ob es schon längst nicht mehr steht) aussuchen könntest, um es zu “entwerfen“, welches würde es sein?
    Den Olymp natürlich.Habe ich ja sogar schon.😉
    An Leo: Welche Maschine auf dieser Welt hättest am liebsten du erfunden?
    Hm...gute Frage.Ich glaube die archimedische Schraube, damit wäre ich der Hit im alten Griechenland gewesen.
    An Jason: Wie ist es für dich, in Camp Half-Blood zu leben, obwohl du eigentlich aus Camp Jupiter kommst?
    Nunja, eigentlich reise ich ja immer zwischen den beiden hin und her.Aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran.
    -Vermisst du Camp Jupiter manchmal?
    Wie eben schon gesagt gewöhnt man sich daran.Aber in meinen ersten "Urlauben" im CHB habe ich die zwölfte Legion schon etwas vermisst.
    ->Wenn ja, was daran vermisst du?
    Siehe deine letzte Frage.😉
    An Piper:
    -Wie ist es, einen berühmten Vater zu haben?

    Manchmal etwas peinlich und man fühlt sich schnell eingeengt.Auch wenn mein Vater ständig von der Presse verfolgt wird stört das oft.Aber manchmal kann es auch von Nutzen sein so einen bekannten Dad zu haben.
    -Kennen mehrere aus dem Camp deinen Vater, oder nur ein paar aus der Aphrodite-Hütte?
    Ich denke schon, aber ich spreche nicht gern mit anderen darüber.Und deshalb sprechen mich die anderen darauf glaube ich auch nicht an.
    An Hazel: Würdest du auch gerne mal verstehen, was Arion sagt, so wie Percy?
    Schon, obwohl wir mittlerweile uns fast ohne Worte (oder Wiehern) unterhalten können, wie Gedankenübertraung.Und manchmal ist es auch ganz gut die vulgäre Ausdrucksweise meines Pferdes nicht zu verstehen...
    An Frank: Hast du bis jetzt ein Tier gefunden, in das du dich nicht verwandeln konntest (z.B. ein Kind von zwei Tierarten, dass es in freier Natur nicht geben könnte)?
    Ich habe noch nie solche Sachen ausprobiert, aber ich werde es mal versuchen.Normalerweise bleibe ich bei den klassischen Arten.
    An Frank und Hazel: Würdet ihr gerne mal richtig Französisch sprechen können (Piper könnte euch ja vielleicht helfen)?
    Wir stellen uns das ziemlich schwierig vor, aber ganz interessant.Etwas können wir auch schon, Frank kann sagen "Bonjour","Ça va?" und "Je suis Frank".Hazel kann "Salut" und "Je t'aime".Mehr aber auch nicht.
    Und wird bezweifeln beide dass Piper so gut Französisch sprechen kann.Leider hat sie die passenden Aphrodite-Gene nicht geerbt.Glauben wir.

    Die Fragen von Adhara:
    An Alle: Welche Musik hört am liebsten?
    In dem Bereich sind unsere Geschmäcker sehr verschieden.
    Leo: Rock, besonders gern Heavy Metal
    Piper: eher etwas sanftere Lieder
    Jason: ruhige Sachen mit aussagekräftigen Texten
    Hazel: Jazz
    Frank: fröhliche und poppige Musik
    Annabeth: klassische Musik mit modernen Einflüssen
    Percy: Munter-Macher die einen fröhlich stimmen und aufmuntern wenn es einem schlecht geht
    Habt ihr eine Lieblingsband?
    Eigentlich nicht, außer Leo, der liebt AC/DC.
    Was haltet ihr vom Emo Quartett (Fall Out Boy, Panic! at The Disco, My Chemical Romance, Twenty One Pilots)?
    Durch unser schlechtes WLan können wir leider nicht reinhören und bewusst etwas von diesem Quartett gehört haben wir auch noch nicht.Tut uns leid.

    Puh, das war ein sehr langer Blogeintrag, wir haben Stunden daran geschrieben.
    Nochmal herzlichen Dank für die ganzen Fragen und bis bald!

    7
    ((big))Eintrag 6((ebig)) ((olive))-Frank((eolive)) Bevor ich starte habe ich noch eine Nachricht von Hazel zu verkünden. Es geht um das Bild dieses E

    Eintrag 6

    -Frank

    Bevor ich starte habe ich noch eine Nachricht von Hazel zu verkünden.
    Es geht um das Bild dieses Eintrags, dass von ihr gemacht ist.
    Sie hat Percys "Herausforderung" angenommen und ihn nach dem Training abgelichtet und bearbeitet.
    Außerdem sagt sie "Also, wenn dass nicht gut bearbeitet ist habe ich dich nicht an diesem Tag im Schwertkampf geschlagen, Percy."
    So, den Göttern sei Dank war es das jetzt mit dem Vorwort und ich kann so richtig mit meinem ersten Beitrag starten.

    Mein erster Eintrag.Kennt ihr das wenn plötzlich gar nicht mehr wisst was ihr sagen oder machen sollt?
    So geht es mir gerade.
    Hm...vielleicht kann ich euch darüber berichten als wir (also Percy, Annabeth, Hazel, Jason, Piper, Leo und Kalypso) uns getroffen haben.
    Es war gar keine so krasse Sache wie ihr vielleicht denkt.
    Alle haben sich gefreut, auch ich natürlich, aber es wurde jetzt kein riesiges Fest oder so veranstaltet.
    Eigentlich wollten wir es, aber Mr D hat es uns mit den Worten "Das ist jetzt nichts besonderes, wisst ihr wie viele Leute ich schon getroffen habe?" verboten und ist dann abgezogen.
    Also haben wir uns in der Poseidon-Hütte versammelt und uns dort stundenlang von all unseren Erlebnissen erzählt.
    Leo stellte uns Kalypso vor, die ganz nett war.Nur zwischen Percy und ihr war die Stimmung etwas steif, doch niemand verlor darüber ein Wort.
    Jason zählte all seine Nebengötter-Bauten auf (habt ihr eine Ahnung wie viele Nebengötter es gibt? Das ist echt wahnsinnig...), Percy erzählte uns wie er Mr Ds Klo explodieren gelassen hatte und es als Strafe danach wieder reparieren musste, Annabeth berichtete von ihren neuen Ideen für die Ausstattung des Camps, Piper erzählte uns die Geschichte mit der Modenschau, Hazel schilderte uns begeistert ihren letzten Ausflug mit Arion, Leo beschrieb zum Unglück aller genau das Gefühl nach einer Verbrennung am Hintern nachdem sich Festus in der Sonne aufgeheizt hatte und ich erklärte ihnen meine Pflichten als Prätor.Jason sah dabei ein ganz kleines bisschen traurig aus, aber dennoch sagte er nichts.
    Kalypso saß ziemlich ruhig daneben, wahrscheinlich war sie noch etwas schüchtern.
    Mit der Zeit legte sich dies aber.Sie versteht sich super gut mit Piper und übernachtet auch in der Aphrodite-Hütte.
    Wir verbrachten bisher eine ziemliche angenehme Zeit, trainierten zusammen und machten auch einen Ausflug mit Festus zu Leos Lieblingsburgerladen.

    Habe ich euch eigentlich schon von den Nachteilen am In-Tiere-Verwandeln erzählt?
    Nein?
    Dann tue ich das jetzt.
    Das schlimmste ist, dass ich mich jedes Mal wenn ich niese in einen Hund verwandele.
    Ich weiß nicht wieso, es hat nervigerweise irgendwann einfach angefangen.Seit dem achte ich auch ganz besonders darauf dass ich keinen Schnupfen oder so kriege.Das wäre nämlich ziemlich peinlich.
    Außerdem bin ich Vegetarier geworden.Es ist schon ein komisches Gefühl Tiere zu essen, wenn ich mich in sie verwandele.
    Ich glaube, vegan zu leben könnte ich nicht durchhalten aber wenigstens vegetarisch.
    Und seit Piper das weiß stopft sie mich nur noch mit solchem seltsamen Tofu voll, dabei finde ich das gar nicht so lecker.
    Aber ich traue mich nicht ihr das zu sagen.

    Das war es auch schon mit diesem Eintrag.Ich hoffe es hat euch gefallen, obwohl es mein erster war und auch nicht so witzig oder sonst was wie die der anderen.

    Bis bald
    Euer Frank

    8
    ((big))Eintrag 7((ebig)) ((fuchsia))-Piper((efuchsia)) Endlich bin ich auch mal dran!🤗 Bei mir wird es heute um die Probleme als Kind der Aphrodite

    Eintrag 7

    -Piper

    Endlich bin ich auch mal dran!🤗
    Bei mir wird es heute um die Probleme als Kind der Aphrodite gehen.
    Und weil es da leider einige gibt fange ich gleich mal an:
    Als erstes wären da die ganzen Gerüchte.Aus irgendeinem Grund denkt sich so ziemlich jeder aus meiner Hütte sich in das Leben anderer einmischen zu müssen.Ständig werden irgendwelche (meist frei erfundene) Gerüchte geschürt und verbreitet, auf Dauer kann das ganz schön nerven!
    Dann wäre da noch, dass alle denken man muss Make Up tragen und sich mit Schminke zukleistern, nur weil man ein Kind der Aphrodite ist.So viele Leute merken einfach nicht, dass wir Aphrodite-Kinder nicht nur von außen, sondern auch von innen schön sind.Jedenfalls die meisten...
    Außerdem wird man vollen allen Leuten als Kummerkasten benutzt.Langsam hätte ich gerne mal wieder eine Nacht in der ich ganz durchschlafen kann.Ständig kommen weinende Mädchen zu einem weil sie Liebeskummer oder so haben und denken man könnte als Kind der Liebesgöttin da etwas gegen machen.(Nein, das können wir nicht.)Ich meine, es ist ja ganz süß, aber manchmal auch ziemlich anstrengend.
    Oftmals hat meine Mum -Aphrodite- auch einfach Lust einem ein kleines Makeover zu verpassen.Man geht wie immer mit seinem normalen Aussehen schlafen und wacht komplett gestylt, mit gemachten Haaren, perfekter Schminke und super"süßen" Kleidern auf.Der erste Blick in den Spiegel am Morgen kann dann gerne ein großer Schock sein...
    Aber das wahrscheinlich größte Problem ist, dass wir von so vielen anderen im Camp und auch außerhalb verurteilt werden, nur weil unsere Mutter Göttin der Liebe und Schönheit ist, einfach nur "kitschigen Sachen".Dank nerviger Vorurteile würden uns die wenigsten zutrauen, dass wir kämpfen können oder nicht nur an hübsche Kleider und Jungs denken.Natürlich, es gibt da immer mal diese perfekt ins Klischee passenden Leute, aber die meisten sind anders.Einfach normale Halbgötter, die nicht nicht immer perfekt aussehen, so wie du.

    Wow, das war jetzt viel Meckerei und Kritik.Dabei gibt es auch einige Sachen die ich am Aphrodite-Kind-Sein mag.Da wäre zum Beispiel immer diese Hilfsbereitschaft, denn nicht jeder von uns ist abgehoben.Dass wir alle zusammengehören und ein gutes Team abgeben.Dass wir alle versuchen zu zeigen wie wichtig doch auch Liebe und so etwas ist.Dass wir immer mal wieder überraschen können.
    Am Anfang, als ich ins Camp kam, habe ich etwas auf meine Geschwister und die Aphrodite-Hütte herabgesehen.Aber jetzt ist es für mich ein echtes zu Hause geworden.

    Bis zum nächsten mal!
    Piper✨

    PS: Alle Rechte zu dem Bild dieses Kapitels gehören Botticelli.Nur die Sonnenbrille habe ich hinzugefügt.

    9
    ((big))Eintrag 8((ebig)) ((teal))-Jason((eteal)) Hey Leute, diesmal bin ich es, Jason.Als letzter von uns kann ich jetzt auch mal etwas schreiben. Es

    Eintrag 8

    -Jason

    Hey Leute, diesmal bin ich es, Jason.Als letzter von uns kann ich jetzt auch mal etwas schreiben.
    Es ist so einiges passiert.
    Als erstes sind Frank, Hazel und ich wieder ins Camp Jupiter zurück und haben unseren Besuch im CHB beendet.
    Leo ist mit Kalypso auch weggeflogen, irgendwo nach Europa, ich glaube Mallorca war es, denn er wollte Urlaub machen.
    Unser Ausflug ins griechische Camp war wirklich toll.Ich bin dort wegen der Nebengötter zwar öfter als die anderen, aber dennoch ist es immer wieder schön.
    Apropops Nebengötter.Wisst ihr eigentlich wie verdammt VIELE es von denen gibt? Das ist wirklich unglaublich.Vielleicht gibt es doch einen Grund, warum nur die olympischen Gottheiten am Anfang Tempel und Hütten hatten.
    Naja, ich habe ja versprochen dies zu ändern.
    Es läuft auch wirklich gar nicht so schlecht, den Nebengöttern wird immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt und an Hütten und Tempeln wird auch fleißig herumgebaut.
    Das Problem ist nur, dass jeder der Götter seine Extrawurst will.Alle haben ihre Wünsche, Pläne und Co.Dabei ist es wirklich schwer, alles richtig aufeinander abzustimmen.
    Mittlerweile führe ich sogar eine Art Buch darüber, damit ich mir das alles überhaupt merken kann.
    Hier ein kleiner Ausschnitt:

    PROSERPINA/PERSEPHONE:
    mindestens acht Blumengestecke im Raum;ein Smoothie Maker;ein ganzer Korb voller Granatäpfel;überall gratis ausliegend ihr selbstgeschriebenes Buch „How to Gartenpflege- Wie ihre Pflanzen genauso lange leben wie sie selbst“ das sonst niemand lesen würde

    LETUS/THANATOS:
    schwarz-grau karierte Vorhänge;Räucherstäbchen mit dem Geruch von Tod;Marmorboden;eine Kollektion Bürsten zur Flügelpflege

    DIE MUSEN:
    eine Stereoanlage;riesige CD-Regale;süße kleine Notenschlüssel-Aufkleber zum Mitnehmen, die aber auch überall sonst kleben sollten;extra viel Platz für Instrumente;eine kleine Bühne mit einer tollen Lichtanlage


    Und das ganze versuche ich dann umzusetzen.
    Ihr könnt euch sicher vorstellen, das ist wirklich nicht einfach, aber ich gebe mein bestes.
    Und wenn euch mal langweilig ist, dann googelt doch einfach mal nach Nebengöttern und lest diese Listen durch.Das hält euch für ein paar Stunden auf Trab.

    Bis bald
    Jason

article
1497720144
Der Halbgott-Blog
Der Halbgott-Blog
Aus dem Leben unser aller Lieblingshalbgötter Percy Jackson, Annabeth Chase, Jason Grace, Piper McLean, Leo Valdez, Hazel Levesque und Frank Zhang.
http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1497720144/Der-Halbgott-Blog
http://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1497720144_1.jpg
2017-06-17
406G
Percy Jackson

Kommentare (89)

autorenew

_Estrella_ ( von: _Estrella_)
vor 6 Tagen
(Hey,diesmal bin es ich „persönlich“,die Erstellerin.
Da ich von TD gehen werde,kann ich leider keine weiteren Einträge mehr schreiben und auch nicht mehr kommentieren.
Danke an alle,die das gut fanden,Kommentare geschrieben haben und die Einträge gelesen haben.
Es hat wirklich Spaß gemacht hierfür zu schreiben und in die Rolle der Halbgötter zu schlüpfen,ich hoffe,ich habe es auch etwas hinbekommen.
Viel Glück euch allen noch und möge Zeus mit euch sein. ;)
Ella)
Jason ( von: _Estrella_)
vor 7 Tagen
Ist es auch...Aber danke. 😅
Aquila ( von: Aquila)
vor 8 Tagen
Oh je, das klingt nach Arbeit. Ich drück dir die Daumen
Piper ( von: _Estrella_)
vor 15 Tagen
Onkel Rick...?🤔
Kenn ich nicht...Naja,aber bei den Vorurteilen gebe ich dir Recht.Und danke!🤗
Rubyn (76931)
vor 15 Tagen
Juhu, neuer Eintrag *feier* Vorurteile sind einfach ätzend 😒 aber in erster Linie natürlich Onkel Ricks Schuld, in den ersten fünf Bänden hat er die Kinder der Aphrodite wirklich sehr vernachlässigt und zu klischeehaft dargestellt.
Piper ( von: _Estrella_)
vor 17 Tagen
@Amethyst:Stimmt und danke!🙃
@Aqulia:Ja,ohne wenigstens eine gute Seite wäre das ganze auch ziemlich traurig.😂 Und ich finde auch dass ich schon fast so gut bin!
Aquila ( von: Aquila)
vor 17 Tagen
»Ein Tag im Leben der Piper«
Interessante Eintrag, jetzt können wir alle besser nachempfinden wie schwer du es manchmal hast.
Aber schön zu hören, dass es auch gute Seiten gibt :)
Achja, Re(Speck)t an deine Bildbearbeitungskünste. Du bist schon fast so gut wie Percy.
Amethyst ( von: Amethyst)
vor 17 Tagen
Super Eintrag, Piper. Ja, Vorurteile sind schlimm :/
P.S. Das Bild ist super bearbeitet, meinen Respekt xD
Piper ( von: _Estrella_)
vor 17 Tagen
Jetzt ist mein Eintrag raus!Ich hoffe er gefällt euch!🤗
_Estrella_ ( von: _Estrella_)
vor 40 Tagen
@Paradise:Danke.☺️ Ich finde Tofu schmeckt irgendwie nach...nichts...
@Rubyn:Danke und ja,es ist wirklich seltsam.😅
Rubyn (29210)
vor 40 Tagen
Schöner Beitrag ^^
Vegetarier? Kann ich total verstehen, das muss wirklich seltsam sein...
Paradise ( von: Paradise)
vor 40 Tagen
Wie auch die anderen ein toller Eintrag, Frank :) Du bist jetzt Vegetarier? Dann haben wir ja was gemeinsam. XD (Btw, Tofu schmeckt wirklich nicht sooo gut .. Nach mir)
Wieauchimmer, es war genauso gut und witzig und so weiter wie die anderen. Don't worry.
Frank ( von: _Estrella_)
vor 40 Tagen
Ich hoffe der neue Eintrag gefällt euch.🙂
Percy ( von: _Estrella_)
vor 55 Tagen
Nunja-wir sind ja kein Bücherblog und lesen auch die Bücher nicht aktiv.Wir haben mal versucht etwas in meine Bücherreihe oder Helden des Olymp reinzulesen aber mit dem Lesen ist das ja bei uns so eine Sache und es ist auch etwas seltsam etwas so über sich zu lesen.😅😅😅
Dreams is back!!!! ( von: big_dreams)
vor 55 Tagen
Hahahahahaha, Percy ist voll am Start! Sag mal, bekommen wir einen Blog eintrag zu den Abenteuren des Apollos? Immerhin ist die leseprobe schon draußen und das erste buch kommt auch bald!
(Kleine botschaft nebenbei! *zwinker*)
Bianca (60521)
vor 57 Tagen
@Rose Viktoire Evans Du hast vollkommen Recht ❤
Percy ( von: _Estrella_)
vor 59 Tagen
Danke👻
Irgendwie fällt mir auf dass mich alle lieben...ich mag's!😎
Aquila ( von: Aquila)
vor 60 Tagen
Alles
Gute
zum Geburtstag!!
.. nachträglich.
Aber ich habe eine Entschuldigung dafür: Ich war eine Woche lang bei einer sogenannten "Jugenbegegnung" und dort gab es kein Netz.
Trotzdem hoffe ich natürlich du hast schön gefeiert (was ich allerdings bezweifle, ich mein: eine Feier ohne mich, die auch noch Spaß macht? Unmöglich xD) Joa.. schön, dass es dich gibt und nochmal alles Gute 🎊🎊
Paradise ( von: Paradise)
vor 60 Tagen
*falscher Name ^^"
Percy ( von: _Estrella_)
vor 61 Tagen
(Ich auch. XD)

@Dream:Chiron,seit neustem bekannt als der Engel mit dem Pferdea-r-s-c-h.😂
@Bianca:Keine Ahnung,ich habe ein echtes Sieb-Gedächnis...