Springe zu den Kommentaren

Fakten zu Pokémon - Dream Wild

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Fragen - Erstellt von: Lou & Luna - Aktualisiert am: 2017-09-21 - Entwickelt am: - 5.104 mal aufgerufen

Hier sind die Orte und weitere Fakten zu Pokémon - Dream Wild.

Das RPG findet ihr hier: http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1497198624/Pokmon-Dream-Wild

    1
    ((fuchsia))((bold))((unli))Maleyra((efuchsia))((ebold))((eunli)) ((green))Maleyra ist eine wunderschöne Welt mit atemberaubenden Bergen, grünen Wäl
    Maleyra
    Maleyra ist eine wunderschöne Welt mit atemberaubenden Bergen, grünen Wäldern, rauschenden Flüssen, blauen Seen und großen Wiesen. Kurz: Die perfekte Wildnis.
    Hier die besonderen Orte:


    >Quelle des Lebens: Das Wasser dieser Quelle besitzt heilende Kräfte. Sie liegt in einer Höhle im Frühlingsberg. Bringt man das Wasser aus dieser Höhle, verliert es seine Wirkung.

    >Frühlingsberg: Auf diesem Berg herrschen immer angenehme Temperaturen. Der Frühlingsberg wird auch “Die Kleine Schwester des Frostbergs“ genannt.

    >Frostberg: Auf dem Frostberg ist es so kalt, dass man länger als eine Stunde dort nicht überlebt. Er wird auch “Der große Bruder des Frühlingsbergs“ genannt.

    >Baum der Stärke: Pokémon gehen zum Baum der Stärke, um sich zu entwickeln. Allerdings ist es auch so ein schöner Ort.

    >Ruine des Anfangs: Dort wurde damals das erste Dorf der Pokemon gegründet, doch dann haben sie es zerstört, um wirklich komplett frei zu leben

    >Tempel des Wissens: Eine alte Bibliothek in dem das Wissen der gesamten Pokémon Welt (die Welt die sie verlassen haben) steckt

    >Eisblütenwald: Ein tiefgefrorener Wald, bewohnt von vielen Eis-Pokémon welche Temperaturen über 0 Grad nicht vertragen

    >Lavaberg: Ein Berg der früher ein Vulkan war und jetzt bekannt für seine heißen Quellen ist. Oft treffen sich dort die Pokemon um sich zu entspannen oder sich untereinander auszutauschen. Feuer-Pokémon leben dort in Hülle und Fülle. Sie bewachen den Berg und sorgen dafür das dieser nie wieder ausbricht.

    >Steilzahnberge: Eine Bergkette die wie ein riesiger Unterkiefer aussieht. Hier kämpfen die Pokemon gern untereinander um stärker zu werden. Vorsicht! Dort leben Drachen-Pokémon deshalb sollte man die Nähe der Höhlen dort meiden. Sie sind sehr launisch.

    >Beerenwald: Ein Wald voller Beerenbüsche und Bäume. Pflanzen-Pokémon kümmern sich um den Erhalt der Bäume und leben in den Wipfeln des größten Baumes in der mitte des Waldes.

    >Finsterschlucht: Eine Schlucht in der ewige Nacht herrscht. In dieser Schlucht treiben Unlicht- und Geist-Pokémon ihr Unwesen. Aber sie sind eigentlich sehr freundlich.

    >Symphoniasee: Unter seiner Wasseroberfläche befindet sich eine große Unterwasserstadt geschützt von einer großen Luftblase. Naja, Stadt ist übertrieben. Es ist ein gigantisches Korallenriff. Dort leben viele Wasser-Pokémon. Selbst Pokémon, die nicht Unterwasser atmen können, können dort dank der Blase überleben.

    >Donnertal: Ein Gebiet wo immer ein Heftiger Sturm wütet. Es donnert fast unaufhörlich und ständig schlägt irgendwo ein Blitz ein. Dadurch liegt überall viel Geröll herum. Das Tal ist bei Elektro-Pokémon sehr beliebt.

    >Sturmklippe: Eine Klippe beschützt von starken Winden. In den Höhlen der Klippe leben die Flug-Pokémon die gerade brüten, da es der sicherste Ort dafür ist. Im Frühling ist die einzige Zeit in der die Winde nicht so stark wehen.

    >Sakuraforest: Ein Wald voller Kirschblütenbäume. Dort leben die verschiedensten Feen-Pokémon, aber auch Pflanzen- und Käfer-Pokémon fühlen sich hier wohl.

    >Modriges Sumpfland: Ein großes Moor voller alter, morscher Bäume. Ein Teil des Moores ist sehr gefährlich. Dort bleibt man schnell stecken und versinkt im Schlamm. Viele sind dort schon ums Leben gekommen. Das Moor ist ein beliebter Ort für Gift- und Boden-Pokémon.

    >Höhlen des Vergessens: Ein großes Höhlensystem, gebaut von den ersten Gestein-Pokémon in dieser Welt. Pokémon die noch nie diese Höhle betreten haben verirren sich schnell und vergessen den Weg zurück. Deswegen Höhle des Vergessens. Glücklicherweise sind seine Bewohner sehr freundlich und helfen den Verirrten.

    >Tempel der Elemente: Dieser Tempel liegt an einem Punkt wo die Gebiete alle aufeinander Treffen. Hier werden die wichtigsten Konferenzen gehalten. Einmal im Jahr versammeln sich alle Pokemon dort.

    >Lainmeatha Ruine: Die Lainmeatha Ruine ist eine heilige Stätte. Hier ruht das Wesen, das die Pokémon damals nach Maleyra gebracht hat. “Lain“ bedeutet “frei“ und “meatha“ bedeutet “kämpfen“.

    2
    Dieses Wesen hat damals die Pokémon nach Maleyra gebracht. Sein Name ist Midnitez (nach seinem Zeichner/in benannt) und er ist ein Typhlosion, das ei
    Dieses Wesen hat damals die Pokémon nach Maleyra gebracht. Sein Name ist Midnitez (nach seinem Zeichner/in benannt) und er ist ein Typhlosion, das einzige seiner Art.

article
1497207729
Fakten zu Pokémon - Dream Wild
Fakten zu Pokémon - Dream Wild
Hier sind die Orte und weitere Fakten zu Pokémon - Dream Wild. Das RPG findet ihr hier: http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1497198624/Pokmon-Dream-Wild
http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1497207729/Fakten-zu-Pokmon-Dream-Wild
http://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1497207729_1.jpg
2017-06-11
707B
Pokemon

Kommentare (399)

autorenew

Dragon Whisperer ( von: Dragon Whisperer)
vor 79 Tagen
(oh.....ok Lou)
Louna ( von: Louna)
vor 79 Tagen
(So, jetzt ist es offiziell vorbei, ich habe eh nicht mehr wirklich viel Zeit. Oder ehrlich gesagt fast gar keine)
Louna ( von: Louna)
vor 79 Tagen
Nuki: Achso, dann komm!
Nicki Milka ( von: Nicki Milka)
vor 80 Tagen
(Hi. Ich bin auch mal wieder da. Tut mir wirklich leid das ich so lange nicht mehr online war.)

Nicki: Wollen wir uns die neue Welt ansehen, Blau?
Dragon Whisperer ( von: Dragon Whisperer)
vor 80 Tagen
Zomb: Ich dachte....... ich könnte die Freundschaft mit Gold halten........
Louna ( von: Louna)
vor 80 Tagen
Nuki: Willst du.... unbedingt dorthin?

Rot: *fliegt als Mewtu hinterher*

*wende mich von Feli ab* Ich komme.
Dragon Whisperer ( von: Dragon Whisperer)
vor 81 Tagen
Höhle suchen^^

Zomb: Willst du..... hier bleiben?
Naoko ( von: Naoko-Chan)
vor 81 Tagen
Willst du kuscheln?
Kyoko: *klaut wieder Rots Kappe* ICH GEB DIE DIR NICHT NOCHMAL SO LEICHT! *rennt damit weg*

Silver: Kommst du Lou?
Louna ( von: Louna)
vor 81 Tagen
Alain: .......egal.
Naoko ( von: Naoko-Chan)
vor 81 Tagen
Baun? Warum baun? Was denn baun? Einen Damm?
Kyoko: Ich verkriech mich lieber in eine Höhle.

Gladio: Was immer du willst.
Louna ( von: Louna)
vor 81 Tagen
Nuki: Dann können wir aber nicht zurück.

Alain: Hier ist unser neues Zuhause, also lass uns eine Unterkunft bauen.
Dragon Whisperer ( von: Dragon Whisperer)
vor 81 Tagen
Zomb: Willst du nicht auch die neue Dimension erkunden?

Was machen wir jetzt? *neugierig zu Gladio schau*
Naoko ( von: Naoko-Chan)
vor 81 Tagen
Was willste dann machen?
Kyoko: *zieht Rot mit* Komm wir suchen uns ein neues Zuhaus^^

Silver: *schaut sich um*
Louna ( von: Louna)
vor 81 Tagen
Rot: ^^
Alain: Nee, danke. ^^'
Naoko ( von: Naoko-Chan)
vor 81 Tagen
(Auf dem Boden -.-´)

Silver: Ich das wird mir zu bunt...
Ali! Mach mit die Minze ist toll! *v*
Michaela: Ist das noch gesund?
Igami: Wir stehn halt auf das Zeug.
Kyoko: *knuddelt Rot*
Louna ( von: Louna)
vor 81 Tagen
*seufze* Ok, ich gehe mich umsehen. Wer kommt mit?
Naoko ( von: Naoko-Chan)
vor 81 Tagen
Kyoko: *leckt kichernd über Rots Wange*
Igitt nehmt euch ne Höh... POKEMONMINZE! *wälzt sich auf dem schnurrt* (Demon: Ok zu viel Schoki?
*futtert Kinderschokolade* Meh... O-O)
Silver: Öhm...
Gladio: Frag bloß nicht.
Louna ( von: Louna)
vor 81 Tagen
Nuvu: Wir können hierbleiben.
Dragon Whisperer ( von: Dragon Whisperer)
vor 81 Tagen
(guten Morgen^^)
Dragon Whisperer ( von: Dragon Whisperer)
vor 82 Tagen
Zomb: ? *verwirrt*

(muss off)