Springe zu den Kommentaren

Das Schattenrudel - ein RPG

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Gallop - Aktualisiert am: 2017-10-08 - Entwickelt am: - 704 mal aufgerufen

Hey, ich bin Rosenblut, heute stolze Wächterin.
Hi, mein Name ist Knochenpfote, Tochter der Alpha.
Und ich bin Goldvogel, ein Jäger und Mitglied des WaldClans.

Du wolltest schon immer das Leben eines wilden Tieres führen? Es darf auch ein bisschen magisch sein? Wolltest du schon einmal einen Gefährten haben oder zum Alpha aufsteigen? Hier ist deine Chance!

    1
    ((navy))Die Salah((enavy)) Ich bin's, Rosenblut. Und das hier ist nichts für Feiglinge. Zuerst einmal will ich dir von unserem Territorium erzä
    Die Salah

    Ich bin's, Rosenblut. Und das hier ist nichts für Feiglinge.
    Zuerst einmal will ich dir von unserem Territorium erzählen, wir nennen sie Salah nach unserer ersten Alpha, das so ziemlich einzige Friedvolle hier. Na ja. Wir leben in einem großen Mischwald mit zahlreichen Lichtungen, Flüssen, Höhlen, Tunneln, Bergen, Hügeln und wenn man sich von der Großen Grünen Wiese nach Süden hin hält, kommt man auch nach einem Drei-Tage-Marsch ans Meer, auch der See der tausend Fische genannt.
    Zweibeiner gibt es in unserer Nähe nicht direkt, aber im Sommer muss man aufpassen, auf unserem größten Berg, dem Mount Wild, gibt es ein paar Ferienhütten und dann könnte es ziemlich ungemütlich werden. Also, sogar noch ungemütlicher als wir untereinander. Falls das geht.
    Insgesamt gibt es bei uns auch vier Flüsse, Strudel des freien Vogels, Strudel des rauschenden Busches, Strudel des hellen Tages und Strudel der schattigen Ruhe. Beim Letzteren lassen wir immer unsere Toten liegen. Ganz recht, wir begraben sie nicht. Aber Goldvogel wird die dazu später mehr erzählen können. Am Strudel des freien Vogels wird oft gejagt, aber mit den beiden anderen kommen wir für gewöhnlich kaum in Berührung. Wow, ich bin nur gerade überrascht, dass es bei uns tatsächlich etwas Gewöhnliches gibt.
    Im Süden wird die Grenze durch den Strudel des hellen Tages markiert, im Westen durch den Mount Rose, mehr einem Hügel als einem Berg mit vielen Blumen, im Norden durch die Gelbe Wiese, nichts weiter als vertrocknetes Gras, das zum nächsten Zweibeinerort angrenzt, aber trotzdem noch gut ein paar tausend Bärenlängen verläuft, und im Osten durch die große Felswand, auch der Silberstein genannt, nach der silbernen Füchsin, die eines Tages dort einfach heruntergefallen ist.

    Unser Lager befindet sich am Rand zum Silberstein, in einer von Birken und Weiden umzingelten Lichtung. In der Mitte gibt es Rotstein, eine alte, verlassene Scheune. Dort wohnen die Kinder zusammen mit den Müttern und Vätern. Man wird dir später noch mehr dazu erzählen.
    Am Rand von Rotstein schlafen die Jäger und die Krieger finden in einer kleinen Höhle im Silberstein Platz. Schüler schlafen bei ihrem restlichen Clan, ein eigener Bau ist also überflüssig. Dann gibt es noch die Wächter, sie kommen unter einer Gruppe Linden unter, direkt neben Rotstein und Silberstein.
    Alpha muss jedoch weiter laufen, weil der Bau für ihn zwanzig Fuchslängen über Rotstein in einer Höhle von Silberstein liegt. Die Beute wird immer in Rotstein aufbewahrt und trainiert wird nur außerhalb vom Lager, mit Ausnahme von den Wächtern, weil wir im Notfall immer erreichbar sein müssen.
    Vielleicht ist dir vorhin aufgefallen, dass ich von Clans geredet habe. Knochenpfote wird dir das erklären. Also los, worauf wartest du noch?

    2
    ((gray))Die Unantastbare Rangfolge((egray)) Ich, Knochenpfote, Tochter der ehemaligen Alpha, gebiete dir zu lauschen! Wie auch in jedem anderen Clan g
    Die Unantastbare Rangfolge

    Ich, Knochenpfote, Tochter der ehemaligen Alpha, gebiete dir zu lauschen! Wie auch in jedem anderen Clan gibt es hier eine Rangfolge. Unsere hier wurde durch die erste Alpha gemacht, aber weil ihr wahrscheinlich langweilig war oder so, dachte sie: "Hey, lass uns den Clan in vier Gruppen mit unterschiedlichen Aufgaben auftrennen und uns damit ins Verderben stürzen!" Diese Gruppen nennen wir heute Clans. Weil es aber sonst etwas kompliziert geworden wäre, haben wir das Große Ganze einfach in Rudel umbenannt. Es gibt vier Clans: GassenClan, WiesenClan, WaldClan und BlütenClan. Keine Sorge, sie sind alle gleich schlimm. Ach, stimmt ja, die Sklaven gibt es auch noch, aber zu diesen kommen wir später.

    Der GassenClan

    Den Tieren des GassenClans willst du garantiert nicht nachts in einer Gasse begegnen! Ich selbst bin Teil von ihnen, genauso wie meine Mutter auch. Sie werden auch Krieger, beziehungsweise Kriegerschüler genannt. Sie sind für Sonderaufträge, Angriff, Verteidigung und so ein Zeug nur so gemacht. Genau wie auch bei den anderen Clans bestimmt Alpha, wann Schüler ihre Ausbildung beendet haben. Außerdem sind sie die ranghöchsten!

    Der WiesenClan

    Jetzt sind die Wächter dran, wie der WiesenClan auch bezeichnet wird. Sie sind besonders muskulös und meiner Meinung nach ziemlich dumm, aber auf mich hört außer Mutter sowieso keiner. Ihre Pflicht ist es, nachts Wache zu halten und stark auszusehen, damit alle Streuner die Fliege machen, falls sie sich tatsächlich einmal in die Salah trauen sollten. Ansonsten kümmern sie sich um die ganze Drecksarbeit, Tote wegbringen und so.

    Der WaldClan

    Auch Jäger genannt. Goldvogel ist einer von ihnen, also den Drittrangigen, und wie alle anderen kümmert er sich darum, dass das Rudel versorgt wird. Mit anderen Worten: Jagen, jagen, jagen! Hört sich nett an, ist es aber nicht. Sie sind besonders ausdauernd und geschickt. Sie töten alles, was sich bewegt und nicht schnell genug sagt, dass es Teil vom Schattenrudel ist. Manchmal werden sie deshalb auch des Alphas Meute genannt. Auftragskiller in Jägerform.

    Der BlütenClan

    Äh, ja. Der BlütenClan besteht aus Sanftmut in Person. Die Katzen dort kümmern sich um die Kinder des gesamten Rudels und werden Mütter und Väter genannt. Es ist ihre Aufgabe, für die Kleinen zu sorgen und sie angemessen zu erziehen. Töte die Maus und so. Wenn man mich fragen würde, ziemlich ängstliche Dinger und das als Omega-Clan zurecht. Sie sind also auch die Letzten, die abends esen dürfen. Nur die Kinder kommen immer zuerst an die Beute.

    Ich hoffe, du kennst dich jetzt ein bisschen besser aus. Ach ja, von den Sklaven wollte ich dir auch noch erzählen! Sie leben unter Mohanna, der Großen Weide, in der Nähe von Rotstein. Hört sich paradisisch an. Ist es nicht. Alles was eklig ist, tot oder stinkt wird dort entsorgt. Mithilfe von Strohseilen, der BlütenClan ist in der Lage solche herzustellen, werden sie dort angebunden und haben nachmittags ihrem Herrn zu gehorchen. Vormittags müssen sie für sich selbst an dem Ort jagen, wo sie von ihrem Herrn gefangen genommen wurden. Wer einen Sklaven will, muss Alpha fragen, ob er darf, falls nicht, endet es für Herrn und Sklaven blutig. Schüler dürfen keine haben, zu meinem Bedauern. Meistens werden sie als Ziele für Tobsuchtanfälle, Trainingsopfer oder zum Kinder bekommen verwendet. Im Grunde genommen darf der Herr alles mit ihm machen, was er will. Selten kommt es auch vor, dass sie als Hilfe zum Jagen verwendet werden oder dass Alpha bestimmt, dass sie von nun an vollwertige Rudelmitglieder sind. Sehr selten. Alle Tiere der Clans, Sklaven zählen nicht dazu, dürfen nur Gefährten im eigenem Clan haben. Kommt es endlich zur Sonnenzeremonie, so nennen wir es, wenn ein Schüler oder Sklave zum Vollwertigen ernannt wird, wird ihm ein Name gegeben, der etwas mit seinem Clannamen zu tun haben könnte. Sklaven haben nur Vorsilben und keine Nachsilbe. Zum Beispiel:

    Anführer: Rotstern (immer Stern, nur ein Leben)

    Krieger: Vogelschatten (etwas, das mit Gasse zu tun hat)

    Wächter: Rattenblume (etwas, das mit Wiese zu tun hat)

    Jäger: Herbstblatt (etwas, das mit Wald zu tun hat)

    Mutter/Vater: Sonnenbiene (etwas, das mit Blüte zu tun hat)

    Sklave: Schwach/Rose/Blut...


    Jetzt solltest du zu Goldvogel gehen, er wartet schon auf dich.

    3
    ((blue))Traditionen((eblue)) Sei gegrüßt, mein Name ist Goldvogel und ich bin eine WaldClan-Katze. Es ist Zeit, dir hier die Regeln klarzumachen. Je
    Traditionen

    Sei gegrüßt, mein Name ist Goldvogel und ich bin eine WaldClan-Katze. Es ist Zeit, dir hier die Regeln klarzumachen. Jeder, der sich dem Alpha widersetzt wird getötet oder verbannt. Und ich rate dir, dich daran zu halten...

    Das Mal des Verräters

    Der Alpha kann machen, was er will, wann er will, wie er will und wo er will, damit wächst jedes Kind auf, es wäre auch dumm vom BlütenClan es ihm zu verheimlichen. Aber nicht immer hat er Lust, jemanden zu töten. Wenn du also Glück hast, kann es sein, dass er dir nur den ersten Teil des Mals des Verräters verpasst. Wie? Du weißt nicht, was das ist? Lass es mich dir erklären. Es ist eine Narbe, eine grauenhafte Wunde, die für immer bestehen wird, gemacht vom Alpha. Mit einer Kralle oder falls keine vorhanden, einem scharfem Gegenstand wie zum Beispiel der Klaue des eisernen Löwen (Messer), wird von der Nasenspitze bis zum Schweifende eine Narbe gezogen. Das ist der erste Teil. Sollte man noch einmal aus der Reihe tanzen, wird eine weitere Narbe um den Bauch gezogen und du wirst verbannt. Jeder darf dich von diesem Augenblick an töten. Wir nennen diese Unglückseligen Halbtote, weil ihr Leben von nun an verflucht sein wird.

    Die Sonnenzeremonie

    Knochenpfote sollte es bereits erwähnt haben. Ich mag sie nicht. Jeder, der Alpha kennt, tut das. Und nur die wenigsten wissen, dass sie nicht ihre Tochter ist. Die Legende besagt, sie sei von Alpha von ihrem Erzfeind entführt worden. Aber darum geht es jetzt nicht. Die Sonnenzeremonie findet immer abends bei der Beuteausgabe statt. Alpha ruft den Schüler zu sich nach vorne und fragt, ob er noch die Prüfung des fallenden Steins machen will. Niemand macht das. Es ist reiner Selbstmord. Aber ab und zu gibt es tatsächlich Verrückte und sollten sie diese Prüfung bestehen, dürfen sie selbst einen Namensvorschlag machen, allerdings mit Begründung, warum er mit ihrem Clan zu tun hat und nur Alpha ist dann dabei, da nach der Essensausgabe strikt Nachtruhe herrscht. Niemand darf dann außer den Wächtern wach bleiben. Alpha entscheidet dann, ob der Name akzeptiert werden soll. Falls der Schüler aber noch nicht verrückt geworden ist, hier eine ziemliche Kunst, verneint er. Dann entscheidet Alpha, wie er heißen soll.

    Das Große Kratzen

    Nach der Sonnenzeremonie muss sich der Schüler auf den Rücken legen und Alpha ritzt in Form von Bildern seinen Namen in seinen Bauch ein. Dabei wird er üblicherweise von den Wächtern festgehalten, nicht, dass er noch Sachen tut, die er später bereuen könnte. Bei Sklaven wird bei ihrer Einführung eine ähnliche Zeremonie eingeführt. Bei ihnen nennt es sich das Kleine Kratzen. Da sie nur eine Vorsilbe haben, wird auch nur ein Bild eingeritzt, als Zeichen ihrer Knechtschaft aber, wird ihr Schweif auch der Ringelrei untersetzt.

    Die Ringelrei

    Eine grausame und demütigende Sache, die bei keiner Einführung eines Sklaven fehlen darf. Nach dem Kleinen Kratzen, wird das Tier wieder von den Wächtern gepackt und der Alpha zeichnet mit seinen Krallen oder mit der Klaue des eisernen Löwen Kreise von Schweifansatz bis Schweifende. Es ist blutig und wird den Sklaven immer an seine Gefangenschaft erinnern.

    Der Biss des Regenbogens

    Wo wir schon bei Sklaven-Traditionen sind. Als Zeichen ihrer Niedrigkeit wird den Sklaven immer nach der Essensausgabe vom Alpha ein heftiger Biss in das linke Ohr verpasst. Daher kann man am Ohr eines Sklaven auch immer leicht erkennen, wie lange er schon dem Schattenrudel angehört. Was Regenbogen damit zu tun haben sollen, weiß bis heute keiner.

    Der Frostruf

    Auch Essensausgabe genannt. Jeden Abend bei Sonnenuntergang versammelt sich das ganze Rudel und stellt sich der Rangfolge nach auf, zuerst der GassenClan, dann der WiesenClan, schließlich der WaldClan und zu schlechter Letzt der BlütenClan. Jedes Tier darf entscheiden, was es nimmt, es darf aber nur ein Beutestück sein. Diese Tradition wurde nach Frosthauch benannt, einer Jägerin, die heimlich Beute gestohlen hatte. Selbstverständlich, dass sie jetzt im Himmelsrudel wandert.

    Der Ruf zum Himmelsrudel

    Wie die Wildkatzen glauben auch wir an unsere Verstorben, sie nennen sich das Himmelsrudel. Erklärt sich wohl von selbst wieso. Jeden Mittag versammelt sich das Rudel, dann tritt der BlütenClan in die Mitte und verneigt sich symbolisch vor Alpha, um die Unterlegenheit des Schattenrudels gegenüber dem Himmelsrudel zu zeigen. Es ist eine der wenigen Traditionen bei denen niemand sterben muss. Es sei denn eine Mutter oder ein Vater weigert sich. Dann...tja. Obwohl ich mir inzwischen ziemlich sicher bin, dass es das Himmelsrudel nicht gibt.

    Das Liegen der Toten

    Immer wenn ein Tier von uns stirbt, wird es von den Wächtern zum Strudel der schattigen Ruhe getragen. Der Fluss liegt fast nur im Schatten und wird nur von Tannenbäumen umgeben, wir nennen sie auch die Todesbäume. Statt sie zu begraben, werden sie mit einem Gegenstand, der ihre Vorsilbe symbolisieren soll, und mit einem Gegenstand für ihre Nachsilbe liegen gelassen. Glaubt mir, der Gestank ist unerträglich! Stirbt ein Sklave, wird er dort einfach ins Wasser geworfen.

    Der Blütenmord

    Als Blütenmord wird ein Tod von einem Kind unter 3 Monden bezeichnet. Alle Älteren sind Schüler oder Vollwertige. Es ist egal, ob das Kind ermordet, von einer Krankheit besiegt wurde oder einfach zu schwach war. Immer wenn ein Kind stirbt, darf sich der Alpha ein Tier aus dem BlütenClan aussuchen, das ebenfalls sterben muss.

    Der Alphaentscheid

    Kommt nur vor, wenn Alpha verstorben ist. Da unser Alpha immer nur ein einziges Leben hat, leider öfter. Jeder Clan wählt dann jemanden aus, meistens den Clan-Führer, der Höchstrangigste im Clan, und der muss bei einer Rudelversammlung in die Mitte treten. Dann sucht jeder Clan einen Schüler von sich aus. Die Regeln sind einfach: Die Katze, die seinen Schüler zuerst tötet, wird Alpha. Sollte es in einem Clan keinen Schüler zu der Zeit geben, wird er vom Alphaentscheid ausgeschlossen. Meistens gewinnt aber sowieso der GassenClan.

    4
    ((olive))Die Prüfungen((eolive)) Für jeden Schüler gibt es ein andere Prüfung zum Erlangen des Vollwertigen-Daseins. Dies hängt allerdings nur vo
    Die Prüfungen

    Für jeden Schüler gibt es ein andere Prüfung zum Erlangen des Vollwertigen-Daseins. Dies hängt allerdings nur vom Clan ab. Bei Sklaven gibt es, da fehlender Ausbildung, auch weder Schüler noch Vollwertige oder Kinder. Die Prüfung besteht jeweils aus einem Vormittags- und einem Nachmittagspart, also sind es genauer gesagt zwei Aufgaben.

    Im GassenClan

    Erster Part: Einen beliebigen Streuner töten, Verlassen der Salah erlaubt
    Zweiter Part: Sich selbst eine Narbe an einem beliebigem Körperteil verpassen, Klaue des eisernen Löwen darf als Hilfsmittel verwendet werden

    Im WiesenClan

    Erster Part: Gegen vollwertigen Wächter oder Krieger kämpfen, Alpha beurteilt dann die Geschicklichkeit, Kampf dauert 5 Minuten
    Zweiter Part: Zwei Stunden ununterbrochen traben, Stehenbleiben untersagt

    Im WaldClan

    Erster Part: 20 Beutetiere erlegen, auch außerhalb der Salah erlaubt
    Zweiter Part: Gegen Wächter kämpfen, Alpha beurteilt Geschicklichkeit, Kampf dauert 5 Minuten

    Im BlütenClan

    Erster Part: Ein Tierbaby aus der Salah töten, um zu zeigen, dass man nicht zu verweichlicht worden ist, Tierbaby dient nicht als Beute
    Zweiter Part: 5 Minuten im Kampf gegen Wächter überleben

    BlütenClan-Schüler sind die einzigen, die nicht im Jagen oder wenigstens im Kämpfen trainiert werden.

    5
    ((blue))Wichtige Heilkräuter((eblue)) Ich bin's wieder, Rosenblut. Stell dir vor, ich war gerade beim BlütenClan und habe mich für dich über
    Wichtige Heilkräuter

    Ich bin's wieder, Rosenblut. Stell dir vor, ich war gerade beim BlütenClan und habe mich für dich über Kräuter informiert. Wir haben hier keine Heiler und da Mütter und Väter sich vor allem auch um Geburten kümmern müssen, kommen sie wohl am nächsten an diese Aufgabe heran. Ich fasse nicht, dass ich das tue. Hier wäre also eine kleine Aufzählung für dich und wunder dich nicht, hier in der Salah gibt es nun einmal gute Kräuterwachsbedingungen und dass es dann etwas länger wird, kannst du dir auch sicher denken. Diese Kräuter kennen übrigens noch nicht einmal die Zweibeiner!

    Blauhimmel
    Sternförmige, blaugraue Blüten, sehr, kleine, zarte Blätter
    Wächst auf Moos und nassem Holz, selten
    Heilt Knochenbrüche innerhalb von zwei Wochen

    Eisenrost
    Rostrote, kelchartige Blüten, große, zackige Blätter
    Wächst in der Sonne bei hoher Luftfeuchtigkeit, selten
    Erhöht Körpertemperatur um 5°

    Federleicht
    Sehr kleine hellgelbe Blüten, wachsartige, winzige Blätter
    Wächst in Bienenhonig bei Temperatur von -5°, sehr selten
    Kann Körper um 3 Monde ältern lassen

    Spechtwurzel
    Große, dunkelrote Blüten, feine Blätter
    Wächst bei warmen Temperaturen, häufig
    Senkt Fieber

    Quarzblatt
    Weiße, unscheinbare Blüten, hellrosa glitzernde Blätter
    Wächst auf Rosenquarz, sehr selten
    Heilt fast alle schlimmen Krankheiten

    Leuchtkelch
    Blau-gelbe Blumen, feingliedrige, zarte Blätter
    Wächst in der Sonne, braucht viel Feuchtigkeit, selten
    Hilft gegen Entzündungen und Husten

    Grünschneckenbalsam
    Große, dunkellila Blumen, wachsartige, große Blätter
    Wächst im Schatten auf Mount Rose, häufig
    Hilft gegen Wunden

    Keuchblüte
    hellgrüne Blüten, mittelgroße, herzförmige Blätter
    Wächst auf Mount Wild, im Schatten, sehr selten
    Lässt einen für kurze Zeit sehr leicht werden

    Käferwurz
    Gelbe, rot gepunktete Blüten, winzige grau schimmernde Blätter
    Wächst in der Sonne bei hoher Luftfeuchtigkeit, häufig
    Lindert Schmerzen

    Ruhefluch
    Dunkelblaue, kelchartige Blumen, kräftige Blätter
    Wächst im Schatten, braucht viele Mineralien, selten
    Lässt einen sofort ohnmächtig werden, wirkt mehrere Tage

    6
    ((purple))Wichtige Orte((epurple)) Hi! Ich, Knochenpfote, bin wieder zurück! Damit du dich hier besser auskennst, will ich noch einmal von den wichti
    Wichtige Orte

    Hi! Ich, Knochenpfote, bin wieder zurück! Damit du dich hier besser auskennst, will ich noch einmal von den wichtigsten Orten rund um und in der Salah erzählen. Aber sag bloß nicht Alpha, dass ich dir geholfen habe! Sonst hält sie mich noch für schwach.

    - Silberstein: Felswand, Grenze der Salah

    - Rotstein: Scheune im Lager

    - Reha: Alphabau im Silberstein

    - Strudel der schattigen Ruhe: Fluss, Ort der Toten

    - Strudel des rauschenden Busches: Fluss in der Salah

    - Strudel des hellen Tages: Grenze zur Salah

    - Strudel des freien Vogels: Fluss in der Salah, guter Jagdort

    - Hochdach: Dach von Rotstein, Alpha sitzt dort bei Rudelversammlung

    - Große Grüne Wiese: Guter Trainingsort zum Jagen und Kämpfen

    - Gelbe Wiese: Grenze zum Zweibeinerort

    - Baum des schreienden Kuckucks: Baum in der Mitte der Salah

    - Braunstein: Verlassenes Försterhaus in der Nähe von der Großen Grünen Wiese

    - Verbotenes Loch: Bau einer bösen Fuchsmeute auf der Gelben Wiese

    7
    ((fuchsia))Beziehungen((efuchsia)) Name ♡ Name = Name ist Gefährte mit Name Frostschatten ♡ Rosenblut Schattenstern ♡ Silber Name -> Name =
    Beziehungen

    Name ♡ Name = Name ist Gefährte mit Name

    Frostschatten ♡ Rosenblut
    Schattenstern ♡ Silber

    Name -> Name = Name ist verliebt in Name

    Federschwinge -> Rabenfluch
    Rabenfluch -> Shine

    Name, Name: Name = Name und Name sind Eltern von Name

    Schattenstern, Silber = Tau, Magie

    Frostschatten, Rosenblut = Nachtjunges, Starkjunges, Blitzjunges

    Name + Name = Name ist Schwester/Bruder von Name

    Magie + Tau

    Nachtjunges + Starkjunges + Blitzjunges

    Aschenpfote + Dämmerlicht

    Staub + Kiefernpfote


    Name × Name = Name ist Herr von Name

    Rosenblut × Snow
    Schattenstern × Silber
    Frostschatten × Kralle

    Wer spielt wen?

    Gallop: Rosenblut, Knochenpfote, Goldvogel, Rabenfluch, Quarzschimmer, Nachtjunges, Starkjunges
    Aqua: Silber, Tau, Hope
    Himmelslicht: Kralle, Federschwinge
    Kristallluchs/-blatt: Luchsjunges, Crystal, Shine, Blutpfote, Frostschatten, Snow, Blitzjunges
    Rußpelz: Aschenpfote, Dämmerlicht
    Lichtersee: Seelenjunges
    Hiruko_loves_Azusa: Staub, Kiefernpfote

    8
    ((navy))Zusätzliche Informationen((enavy)) Und jetzt ist Rosenblut wieder an der Reihe. Du denkst jetzt sicher, du weißt alles, aber das tust du gar
    Zusätzliche Informationen

    Und jetzt ist Rosenblut wieder an der Reihe. Du denkst jetzt sicher, du weißt alles, aber das tust du garantiert nicht! Ich selbst lebe hier schon, seitdem mich mein früherer Herr Donnerherz entführt hat, also 3 Monde und nichts ist hier, wie es scheint. Geheimnisse umranken die Salah. Außerdem darf in einem Clan nur eine Katze gleichzeitig Mutter sein, weil wir in Rotstein nur 3 Boxen, auch Weißzäune genannt, haben und foglich können auch nur 3 Clans zur gleichen Zeit eine Mutter beherbergen. Und falls ihr noch Fragen haben solltet, dann fragt einfach. Denn jetzt bist du dran. Wirst du eines Tages in der Reha leben und dem Schattenrudel das Überleben sichern oder doch zum mutigen Rebell werden und das Schattenrudel aus der Unterdrückung von sich selbst lösen? Es ist Zeit zu wählen...

    Regeln des Schattenrudels

    1. Alpha bestimmt alles!

    2. Alpha kann tun und machen, was er will!

    3. Mütter dürfen ab 3 Monden vor der Geburt ihre Pflichten ablegen!

    3. Kinder werden mit 3 Monden zu Schülern ernannt!

    4. Jäger haben die Pflicht, das Rudel zu versorgen!

    5. Sklaven müssen für sich selbst jagen!

    6. Stirbt ein Kind, stirbt eine BlütenClan-Katze!

    7. Verräter werden mit dem Mal des Verräters bestraft!

    8. Alpha kann töten, wann immer er will!

    9. Hab Respekt vor dem Himmelsrudel!

    10. Kämpf oder stirb!

    Das war's erst einmal von meinen Charas! Ich hoffe sehr, dass du dich uns anschließt und falls ja viel Spaß! Aber jetzt kommen wir erst einmal zu den RPG-Regeln...

    Die RPG-Regeln

    - Es wird niemand beleidigt oder geärgert!

    - Schwere Verletzungen gehören zum Tag dazu!

    - Seid kreativ!

    - Lasst euch nicht vom Alpha unterkriegen! XD

    - Spielt bitte nicht mehr als 5 Charas!

    - Kommt einigermaßen regelmäßig on! (min. 4-mal die Woche!)

    - Es gibt eine neue Regel: Vergewaltigungen ect. dürfen NICHT mehr in die Kommis geschrieben werden! Beim Schattenrudel ist es klar, dass so etwas vorkommt, falls irgendwer wegen so etwas von irgendwem Junge erwartet, kann das auch anders mitgeteilt werden!

    - Kommt ihr nicht mehr on, stell ich eure Charas auf frei!

    - Jeden Sonntag altern die Katzen um zwei Monde!

    - Habt Spaß!

    Liste der Leute, die wieder on kommen sollten:


    Charas, die frei sind:


    ❤-lich Willkommen im Schattenrudel...😈

    Hi, Goldvogel ist wieder da! Es gibt Neues! Nachdem es mir endlich gelungen ist, dem Schattenrudel zu entkommen, plane ich den LichtClan zu gründen. Wir sind die letzte Hoffnung der Sklaven und aller Wesen, die unter dem Schattenrudel zu leiden haben. Hab ein 💛 und tritt uns bei...
    Wenn dein Chara beim LichtClan sein soll und nicht beim Schattenrudel, schreib einfach bei Clan: LichtClan.
    Man kann sich ab sofort dort anmelden, wenn man nicht Teil des Schattenrudels sein will und es einem in einem etwas ruhigeren Clan besser gefällt. Hoffe auf neue Anmeldungen! ^^

    Hierarchie des LichtClans

    Anführer:
    - Goldstern

    Zweiter Anführer:

    Heiler:
    - Quarzschimmer

    Heiler-Schüler:
    - Aschenpfote

    Wächter des Lichts (Krieger, die für die Rettung der Sklaven und dem Beschützen anderer Katzen vor dem Schattenrudel verantwortlich sind):

    Licht-Schüler:

    Jäger:
    - Rabenfluch
    - Dämmerlicht

    Jäger-Schüler:

    Königinnen:
    - Hope

    Junge:
    - Tau
    - Nachtjunges

    Älteste:

    9
    ((big))Die Hierarchie des Schattenrudels((ebig)) ((bold))Alpha((ebold)) - Schattenstern ((bold))GassenClan((ebold)) - Federschwinge - Frostschatten ((
    Die Hierarchie des Schattenrudels


    Alpha
    - Schattenstern

    GassenClan
    - Federschwinge
    - Frostschatten

    GassenClan-Schüler
    - Luchsjunges
    - Blutpfote
    - Kiefernpfote
    - Seelenjunges

    WiesenClan
    - Rosenblut

    WiesenClan-Schüler
    - Starkjunges

    WaldClan

    WaldClan-Schüler

    BlütenClan

    BlütenClan-Schüler

    Mütter, die Kinder erwarten

    Sklaven
    - Silber
    - Kralle
    - Crystal
    - Snow
    - Staub

    10
    ((purple))Die Steckbriefvorlage((epurple)) Name: Kein Gummiherz, Autostreif oder Dosenratte, denkt daran, dass die Nachsilbe mit dem Clan zu tun haben
    Die Steckbriefvorlage

    Name: Kein Gummiherz, Autostreif oder Dosenratte, denkt daran, dass die Nachsilbe mit dem Clan zu tun haben muss!
    Alter: Bitte macht auch ältere!
    Clan: Bitte verteilt die Katzen gleichmäßig!
    Geschlecht: Na gut, ein Neutrum wird es schon nicht geben...
    Charakter: Mindestens fünf beschreibende Wörter!
    Aussehen: Mindestens zwanzig Worte, nicht "hellgrau, blaue Augen"
    Vorlieben: Da kann es schon einiges geben!
    Abneigungen: Bitte keine perfekten Katzen!
    Mentor: Wünsche dürfen angegeben werden!
    Schüler: Wünsche?
    Eltern: Bitte nicht nur "Hauskätzchen"
    Geschwister: Einzelkinder sind sehr selten!
    Herr: Muss nicht sein
    Sklave: Wunsch?
    Hintergrundgeschichte: Seid kreativ! ;)
    Sonstiges: Da gibt es immer etwas!


    Die Steckbriefe

    Gallop

    Name: Rosenblut
    Alter: 41 Monde
    Clan: WiesenClan
    Geschlecht: Weiblich
    Charakter: Ironisch, angeberisch, ängstlich, ehrgeizig, entschlossen, kämpferisch, unterwürfig, listig
    Aussehen: Schwarz-weiß gefleckt, dünne, lange Beine, dunkelgraue Pfoten, leicht getigerter Schweif mit Narben in Form von Ringen, schwarze Ohren, kleines schwarzes Herz auf der Brust, hellgrüne Augen mit hellrosa Sprenkeln
    Vorlieben: Held sein, sich beweisen, Gewitter, andere übertreffen, auf anderen herumtrampeln
    Abneigungen: Gedemütigt werden, Rosen, kleine Tierbabys, wenn andere ihr linkes Ohr anstarren
    Mentor: Ehemalig Donnerherz und ihre Mutter Stella
    Schüler: Niemals!
    Eltern: Stella und Henry (Streunerin und Hauskätzchen, beide vom Schattenrudel getötet)
    Geschwister: Lula, Heaven, Mina (Streuner, leben im nächsten Zweibeinerort)
    Herr: Ehemalig Donnerherz
    Sklave: Hat richtig Panik davor, jemals einen bekommen zu können
    Hintergrundgeschichte: Wurde mit 30 Monden von Donnerherz entführt, ihre Eltern starben beim Versuch sie zu beschützen, konnte sich aber beweisen und wurde Wächterin
    Sonstiges: Will unbedingt Alpha werden, ist in Frostschatten verliebt

    Name: Knochenbrecher
    Alter: 16 Monde
    Clan: GassenClan
    Geschlecht: Weiblich
    Charakter: Übermütig, stolz, stark, geschickt, neugierig, etwas naiv, abenteuerlustig, wild, brutal, gefürchtet, kann auch misstrauisch sein
    Aussehen: Schneeweiß mit rabenschwarzen Streifen, langer, dünner Schweif, riesige schwarze Pfoten, sehr breite Schultern, große dunkelblaue Augen mit kleinen silbernen und grünen Sprenkeln, sehr raues Fell
    Vorlieben: Wilde Spiele, gegen Waschbären, Hunde oder Füchse kämpfen, jagen (darf aber nicht), raufen, klettern, schnell rennen
    Abneigungen: Langweile, Gnade, Angst, normal spielen, ausruhen, sonniges Wetter, große Hitze, Zweibeiner, übertrieben viel Blutvergießen, schnelles Töten, unheimliche Geräusche, wenn andere sich an sie heranschleichen
    Mentor: Früher Sonnenkralle (tot), jetzt hat jeder Angst vor ihr und niemand will
    Schüler: Wenn sie so weit ist, unbedingt!
    Eltern: Ein unbekanntes Rudelmitglied aus einem feindlichen Rudel und Flussstern (Anführer des feindlichen Rudels)
    Geschwister: Unbekannt, denkt dass Rabenkind, Schattenkind und Krebskind (alle tot) ihre Geschwister waren
    Herr: Früher Alpha, aber das weiß sie nicht, weil sie noch so klein war
    Sklave: Wenn sie so weit ist, auf jeden Fall!
    Hintergrundgeschichte: Wurde mit einem Mond von Alpha von ihren echten Eltern entfernt, damit sich Alpha beim feindlichen Rudel rächen kann, weiß immer noch nicht, wer ihre echten Eltern sind, denkt dass Alpha ein Elternteil ist
    Sonstiges: Alle wissen, dass sie nicht Alphas echte Tochter ist, haben aber Angst, es ihr zu sagen

    Name: Goldvogel
    Alter: 52 Monde
    Clan: WaldClan
    Geschlecht: Männlich
    Charakter: Etwas zu gutmütig, treu, loyal, etwas altersmild, ängstlich, schnell nervös, misstrauisch, ehrgeizig
    Aussehen: Goldfarbiges Fell, schimmert golden und silbrig zugleich, recht kleiner Kater mit großen Ohren und dunkelbraunen Ohrenspitzen, ungewöhnlich spitze Zähne, kurzer buschiger Schweif, tiefgraue Augen mit leichtem grünen Schimmer, eine lange Narbe über sein linkes Auge
    Vorlieben: Jagen, für sich sein, ruhige, schattige, gut versteckte Orte, Gemächlichkeit, Vogelgezwitscher, lustige Lichtspiele auf dem Wasser, kleine Nagetiere beobachten
    Abneigungen: Befehle entgegennehmen, kämpfen, andere grausam ermorden, langsame Tode, Beute verschwenden, Alpha, Alphas Nachkommen (auch Knochenpfote)
    Mentor: Sein Vater, ein alter, langsamer Farmhund, hat besonders Geschicklichkeit und sein Gehirn trainiert
    Schüler: Eher nicht
    Eltern: Der Farmhund Ted und die Großstadtdalmatinerhündin Sally
    Geschwister: Joe und Sam (auf der Farm), Katniss (in der Stadt)
    Herr: Hat Angst vor Herren wegen ihrer Skrupellosigkeit
    Sklave: Nein, bitte nicht...
    Hintergrundgeschichte: Hat sich Schattenrudel freiwillig angeschlossen, bereut es heute, wurde nur wegen seinem Talent zum Jagen aufgenommen, würde alles tun, um seine Entscheidung rückgängig zu machen, hat aber Angst, dass Alpha ihn dann tötet
    Sonstiges: Fürchtet sich, dass Alpha von seinen Vorlieben erfahren könnte, ist auf dem linken Auge blind

    Name: Rabenfluch
    Alter: 30 Monde
    Clan: GassenClan
    Geschlecht: Männlich
    Charakter: Verschlossen, grausam, still, tödlich, arrogant, willensstark
    Aussehen: Rabenschwarzer Kater, glänzendes, kurzes Fell mit silbernem Schimmer, leicht dunkelgraue Ohrenspitzen und hellweiße Schwanzspitze, sehr dratiger und kräftiger Körper, groß gewachsen, ungewöhnlich langer Schweif, helle, giftgrüne Augen
    Vorlieben: Sklaven quälen, Sachen beobachten, die Nacht, die Flüsse, Tod, Verzweiflung
    Abneigungen: Emotionale Nähe, Gnade, Hauskätzchen und Haustiere, niedliche Tiere, Vollmond, Sonne, zu viele Katzen auf einmal
    Mentor: Alte Alpha
    Schüler: Muss nicht sein
    Eltern: Seine Mutter war ein Einzelläuferin namens Krähe mit schwarzem Fell und tiefblauen Augen, sein Vater ein GassenClan-Kater, beide starben auf der Gelben Wiese, als sie die Salah vor der Fuchsfamilie verteidigten
    Geschwister: Kira, ein Hauskätzchen, wird von Rabenfluch gehasst und Blattflucht, sein Bruder starb ebenfalls beim Fuchsangriff
    Herr: /
    Sklave: Am liebsten Schwach
    Hintergrundgeschichte: Als Krähe ihn zur Welt brachte, war das erste, was er tat, auf sie und seine Schwester loszugehen, sie wusste sofort, dass er zum Schattenrudel gehörte und brachte ihn zu seinem Vater, dieser nahm ihn als Sklaven und bot der alten Alpha an, dass er zum Sklaven wurde, wenn sein Sohn die Freiheit bekam. Alpha willigte ein.
    Sonstiges: Wurde bei Vollmond geboren, wäre eigentlich lieber tot als am Leben

    Name: Quarzschimmer
    Alter: 28 Monde
    Clan: BlütenClan
    Geschlecht: W
    Charakter: nett, höflich, naiv, ruhig, schüchtern, ängstlich, zuverlässig, nicht sehr schlau
    Aussehen: Hellgraues, mittellanges Fell mit weißen und dunkleren Flecken, schlanke Beine mit schwarzen Pfoten, dunkelblaue Augen
    Vorlieben: Blumen, Schmetterlinge, Sonne, Sommer, Ruhe, Zweibeinerkinder, leuchtende Farben, Flüsse, Meer, Vögel, Frieden, Liebe
    Abneigungen: Hass, Rassismus, Wut, Rache, Blut, Knochen, Kämpfen, Töten, Gewalt, Tod, Füchse, Dächse, große Zweibeiner, Mut, Lärm, Gewitter, große Tiere (z. B. Pferd)
    Mentor: Uferschwinge (tot)
    Schüler: GERNE!
    Eltern: Alte Alpha (das weiß aber niemand), Timon (pummeliger dunkelbrauner Hauskater mit großen blauen Augen und einer Vorliebe für gutes Essen)
    Geschwister: Lilly (Hauskätzchen)
    Herr: Bitte nicht!
    Sklave: NEIN!
    Hintergrundgeschichte: Im Schattenrudel, hat sich immer sehr zurückgehalten, wurde leider oft ausgenutzt, weil alle sie mehr als Sklavin als Vollwertige sehen
    Sonstiges: Hat Angst vor Katern und vor Schattenstern, Blutpfote und Rosenblut

    Name: Nachtjunges
    Alter: 4 Monde
    Clan: LichtClan
    Geschlecht: W
    Charakter: Mutig, entschlossen, kleine Moralapostel, zurückhaltend, oft ängstlich, nervös, kann kein Blut sehen
    Aussehen: Kleine, zierliche, schwarz-dunkelgraue Kätzin mit hellen, weißen Pünktchen, Ohren und Pfoten; ein Auge ist hellblau, das andere hellgrün, sie hat sehr kurzes Fell und kleine Zähne und Krallen
    Vorlieben: Ruhe, Frieden, Mut, Loyalität, LichtClan, Heiler, BlütenClan-Katzen, Vögel, Eichhörnchen, Nieselregen, jagen, Blitze, junge Zweibeiner
    Abneigungen: Sturm, Tod, Panik, Angst, Blut, Krankheiten, Unglück, Hasen, Schmetterlinge, Wildschweine, Schattenrudel und seine grausamen Traditionen
    Mentor: /
    Schüler: /
    Eltern: Frostschatten und Rosenblut
    Geschwister: Starkjunges, Blitzjunges
    Herr: /
    Sklave: NIEMALS!
    Hintergrundgeschichte: Sie wurde im Schattenrudel geboren und dann von Rabenfluch in den LichtClan entführt
    Sonstiges: Wünscht sich, Starkjunges wäre wie sie

    Name: Starkjunges
    Alter: 4 Monde
    Clan: WiesenClan
    Geschlecht: W
    Charakter: Rüpelhaft, grob, überlegt, geschickt, schlau, oft wütend und weiß nicht wieso
    Aussehen: Ungewöhnlich riesige schwarz-rote Kätzin mit kleinen, eisblauen Augen und umso größeren Krallen und Zähnen, sehr kurzer Schweif, kleine, oft flach angelegte Ohren
    Vorlieben: Kämpfen, beweisen, wie toll sie ist, Dächse, Füchse, große Raubvögel, erwachsene Zweibeiner, Monster, alles war groß, mächtig und stark ist, Gewitter, Regen, Wolken, die Ruhe vor dem Kampf
    Abneigungen: Blut, Tod, Insekten, harte Schlafplätze, Laub, morsches Holz, zu viel Ruhe, Zweibeiner-Junge, kleine Singvögel, Eichhörnchen
    Mentor: /
    Schüler: Ok
    Eltern: Frostschatten und Rosenblut
    Geschwister: Nachtjunges, Blitzjunges
    Herr: /
    Sklave: Vielleicht, steht aber nur im Weg
    Hintergrundgeschichte: Mag Nachtjunges nicht, weil sie sich wünscht, SIE wäre entführt worden, wurde im Schattenrudel geboren
    Sonstiges: Findet Dächse und Füchse cool, weil sie sie an sie selbst erinnern

    (bold))Aqua

    Name: Silber
    Alter: 18 Monde
    Clan: Sklave
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: ruhig, still, verschlossen, intelligent, hilfsbereit, loyal, verlässlich, geduldig, unterwürfig
    Aussehen: Sie ist sehr attraktiv und schlank. Ihr Fell ist weich, glatt und etwas länger, sodass es ihre Narben überdeckt. Es ist silber-weiß, hat eine hellgraue Tigerung und noch weiße Pfoten und Bauch. Ihre Augen sind ausdrucksstark und dunkelblau, was sie sehr ausgeglichen wirken lässt.
    Vorlieben: ruhe, Mond, jagen, tauchen, Wasser
    Abneigungen: die Katzen aus dem Rudel, Hitze, Gewalt, Strafen, Kater
    Mentor: /
    Schüler: /
    Eltern: Vater: Nacht, Mutter: Blume (beide tot)
    Geschwister: Mohn, Klee (beide tot)
    Herr: mir egal, wer halt will (wenn es geht ein Kater)
    Sklave: sie ist selbst eine
    Hintergrundgeschichte: Ihre Eltern waren Streuner. Ihre Wurfgefährten sind kurz nach der Geburt gestorben. Vor 4 Monden wurden ihre Eltern als "Probe" getötet. Kurz darauf wurde sie gefangen genommen.
    Sonstiges: Ist sehr sehr hübsch und das hat den Nachteil, dass viele Kater sie zum "Kinder bekommen" nutzen wollen, deshalb hat sie Angst mißbraucht zu werden.
    Kennt sich mit Kräutern aus.
    Kann gut jagen und gibt ihre Beute oft anderen.
    Ist mit Schnee befreundet.

    Name: Tau
    Alter: 8 Monde
    Clan: Sklave
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: ruhig, intelligent, hilfsbereit, loyal, selbstlos, aufopfernd
    Aussehen: schlanke attraktive Kätzin mit langem weißen Fell und einigen hellgrauen Sprenkeln, langem buschigem Schwanz, schwarzer Schwanzspitze und dunkelblaue Augen mit eisblauen Splittern
    Vorlieben: ruhe, jagen, tauchen, schwimmen, Sterne Nacht
    Abneigungen: Hitze, kämpfen, Gewalt, Ungerechtigkeit,
    Mentor: /
    Schüler: /
    Eltern: Silber und Schattenstern
    Geschwister: Magie und ...junges (Sorry hab den Namen vergessen)
    Herr: noch niemand
    Sklave: geht ja schlecht
    Hintergrundgeschichte: bis her noch gar nichts
    Sonstiges: würde sich immer für ihre Geschwister einsetzen
    ist nicht sonderlich stark

    Name: Hope
    Alter: 28 Monde
    Clan: LichtClan
    Geschlecht: W
    Charakter: nett, höflich, ruhig, zuverlässig, beschützerisch, aufopfernd, gehorsam
    Aussehen: Hellgraues, mittellanges Fell mit dunklerer Tigerungen und hellblaue Augen
    Vorlieben: Blumen, Schmetterlinge, Sonne, Sommer, Ruhe, Flüsse, Meer, Vögel, Frieden,
    Abneigungen: Hass, Rache, Blut, Kämpfen, Töten, Gewalt, Tod, Füchse, Schattenrudel, Zweibeiner
    Mentor: /
    Schüler:
    Eltern: Lilly(Hauskätzchen), Carlos(Hauskätzchen)
    Geschwister: Ludmilla(Hauskätzchen),
    Herr: bitte nicht
    Sklave: niemals
    Hintergrundgeschichte: Als sie geboren wurde, sind ihre Zweibeiner weggezogen und haben sie vergessen, sie ist allein aufgewachsen die hat sich alles selbst beigebracht,
    Sonstiges: erwartet Junge von Tom(Hauskätzchen, vor kurzem überfahren), kennt das Schattenrudel halt sich aber von ihm fern, "Adoptivmutter " von Nachtjunges

    Himmelslicht

    Name: Kralle
    Alter:19 monde
    Clan: Sklave
    Geschlecht: W
    Charakter: Nett unterwürfig gehorsam neugierig verschlossen kann sehr schnell wütend und zickig wären sie ist auch sehr stur wenn sie sich einmal was in den Kopf gesetzt hat kann nicht mal die alpha ihr das ausreden
    Aussehen: Klein für ihr Alter man schätzt sie eher als junges ein das Fell von ihr ist bechschwarz und kurz abgesehen von ihren Eisblauen Augen ihrer weißen schwarz und Ohren spitze und der weißen linken forder Pfote hat noch nicht ihre sklaven male
    Abneigung: Spinnen sie ekelt sich sehr davor
    Mentor: x
    Schüler: x
    Eltern: Ihre Eltern hießen Nora und jojo Beine waren streuner ihr Vater jojo hat sie nie kennen gelernt und ihre Mutter Nora starb bei der Geburt sie selbst verstand das nicht und machte sich auf die suche ihrer Eltern und lief in das schattenrudel
    Geschwister: Ihr Bruder Schatten war mit ihrem Vater verschwunden und ihre Schwester nana wurde von einem Dachs getötet
    Herr: Wer halt will mir egal ich hätte aber gerne einen
    Sklave: Weiß nicht wie es sich anders anfühlt darum ist es ihr egal
    Hintergrundgeschichte: Als sie und nana auf dem weg Nacht ihren Eltern machten wurden sie von einem Dachs angekriefen und nana starb Krawalle jedoch überlebte und sie musste sich von Ratten ernähren und darum ist ihr Blut und ihr spechel giftig falls man den schluckt ist das sehr gefährlich sie kann außerdem mit Hunden reden warum nur sie gegen das Ratten Gift emun ist liegt daran das sich beide Eltern teile sich nur davon ernährten

    Name: Federschwinge
    Alter:33 monde
    Clan: Gassenclan
    Geschlecht: W
    Charakte r: Nett treu mutig loyal zu ihren Clan Kameraden aber zu streunern und sklaven ist sie agresiv ungeduldig gemein
    Aussehn: Glattes schwarzes Fell mit grünen augen ihre krallen sind sehr lang und spitz und ihre zehn sind gesau so also lang und spitz
    Vorlieben: Kämpfen und am besten jemandem dabei zu quälen und bei einem streuner findet sie es am besten langer Kampf aber noch am Leben damit die Person verblutet or verhungert (zu agro)manche starke überlegt sie ob das nicht gute sklaven wären
    Abneigung: Frieden liebe und so was halt
    Mentor:(Wenn möglich morgengasse)
    Schüler: Höfft das sie bald einen hat da sie mit 25 Monden ist sie nämlich die elteste aber nicht die schlechteste Schülerin
    Eltern: Vater jojo und mutter nina
    Geschwister: Halb bruder: Schatten Halb Schwester: Kralle und nana weiß es nur von Schatten Kralle ist für sie eine einfache Sklavin
    Herr:
    Sklave: Ist interessant an Kralle
    Hintergrundgeschichte:
    Er kam als streuner zur Welt und fand heraus das sein Vater seine Mutter betrügt und das Schatten sein halb Bruder ist und das jojo nina und Schatten getötet hat und eines nachts wollte sein Vater auch sie töten aber sie war schneller und jojo fiel tot zu Boden sie lief dann schnell weg als sie merkte das Hunde in der Gegendwaren in den Schattenrudel und man wollte sie als Sklavin halten aber sie weigerte sich und drohte der alpha sie zu töten wie ihren Vater darauf hin merkte man wie mutig und stark sie war darum schickte man sie in dieAusbildung im Gassenclan

    Kristallluchs/-blatt

    Name: Luchspfote
    Alter:8monde
    Clan: Gassenclan
    Geschlecht: W
    Charakter: ruhig, schüchtern, stur, freundlich
    Aussehen: Sie hat hellgoldbraunes Fell mit eichenbraunen Mustern.Ihre Augen sind türkis.Ihre Pfoten und ihr Bauchfell ist weiß, ebenso wie ihre Schweifspitze.Ihr Schweif ist lang und elegant.
    Vorlieben: Respekt, jagen
    Abneigungen: Zu viel Blut
    Mentor: Mal sehen
    Schüler: Mal sehen
    Eltern: Silber und Schattenstern
    Geschwister: Magic und
    Herr: Noch niemand
    Sklave: Mal sehen
    Hintergrundgeschichte: Sie wurde im Gassenclan geboren
    Sonstiges: Sie kann sehr gut jagen

    Name: Frostschatten
    Alter:43Monde
    Clan: Gassenclan
    Geschlecht: m
    Charakter: kalt, herrisch, humorvoll, loyal, freundlich(manchmal)
    Aussehen: er hat silbernes Fell, dass so aussieht als wäre es eingefroren.Seine Augen sind eisblau.Er ist muskulös und hat breite Schultern.
    Vorlieben: kämpfen, trainieren
    Abneigungen: verweichlichte Katzen, lange warten
    Mentor:-
    Schüler: gerne
    Eltern: Hat er umgebracht Mutter: Honey Vater:?
    Geschwister: Blutpfote
    Herr: pffff
    Sklave: Unbedingt eine Katze!
    Hintergrundgeschichte: Ist ganz normal im Clan geboren, dann hat er seine weiche Mutter umgebracht
    Sonstiges: Er kann sehr gut kämpfen

    Name: Blutpfote
    Alter:15Monde
    Clan: Gassenclan
    Geschlecht: w
    Charakter: kalt, humorvoll, gemein, loyal, freundlich(zu Freunden)
    Aussehen: Sie hat gepflegtes dunkelrotes Fell und waldgrüne Augen.Außerdem hat sie eine Narbe an der rechten Schulter.
    Vorlieben: kämpfen, Spaß haben
    Abneigungen: lange warten, langeweile
    Mentor:-
    Schüler:-
    Eltern: Mutter: Honey(tot) Vater:?
    Geschwister: Frostschatten
    Herr: nö
    Sklave: JA!
    Hintergrundgeschichte: Ist im Clan geboren
    Sonstiges: Sie kann gut kämpfen

    Name: Crystal
    Alter:28Monde
    Clan: Streunerin
    Geschlecht: w
    Charakter: stur, freundlich, selbstbewusst, hilfsbereit, energiegeladen
    Aussehen: Sie hat gepflegtes, silberweißes Fell und einen langen, eleganten Schweif sowie strahlende, kristallblaue Augen.
    Vorlieben: Mäuse, rennen
    Abneigungen: Angeber, Ratten
    Mentor:-
    Schüler:-
    Eltern: Mutter: Lea Vater: Clay
    Geschwister: Bruder: Home
    Herr:-
    Sklave:-
    Hintergrundgeschichte: Sie wurde als Hauskätzchen geboren und wollte frei leben, mit 10 Monden haute sie ab und wurde Streunerin.
    Sonstiges: Sie kann gut im Schnee jagen

    Name: Shine
    Alter:38Monde
    Clan: Streunerin
    Geschlecht: w
    Charakter: schüchtern, sanft, liebevoll, freundlich, mitfühlend
    Aussehen: Sie hat wunderschönes, weiches goldenes Fell, ist elegant gebaut und hat tiefe, türkisene Augen.
    Vorlieben: Wald, Eichhörnchen
    Abneigungen: zu viel Blut, Angeber
    Mentor:-
    Schüler:-
    Eltern: Weiß sie nicht
    Geschwister: Weiß sie nicht
    Herr:-
    Sklave:-
    Hintergrundgeschichte: Sie wurde als Streunerin geboren und ihre Familie wurde von einem Dachs getötet, sie versteckte sich.
    Sonstiges: Sie kann schnell rennen

    Name: Snow
    Alter:14Monde
    Clan: Sklavin
    Geschlecht: w
    Charakter: schüchtern, ruhig, ausgeglichen, freundlich, höflich
    Aussehen: Snow ist eine kleine, zierliche Kätzin.Sie hat schneeweißes Fell und kleine, harte hellgraue Pfoten die mit Hundezähnen verstärkt sind. Ihre Augen haben einen warmen, bernsteinfarbenen Ton. Sie trägt ein schwarzes Halsband mit einer blutroten Rose.
    Vorlieben: jagen, klettern, rennen
    Abneigungen: zu viel Blut, sinnlose Gewalt
    Mentor:-
    Schüler:-
    Eltern: unbekannt
    Geschwister: unbekannt
    Herr: Rosenblut
    Sklave:-
    Hintergrundgeschichte: Sie wurde als Hauskätzchen geboren und wurde von ihren Hausleuten nach einer Zeit ausgesetzt.Dann schlug sie sich alleine durch und wurde von Frostschatten eingefangen.
    Sonstiges: Sie verliert sehr selten die Beherrschung, und sie kann hervorragend kämpfen, was sie aber verabscheut

    Name: Blitzjunges
    Alter:4Monde
    Clan: Junges
    Geschlecht: w
    Charakter: stur, kalt, abweisend, wirkt oftmals emotionslos und desinteressiert
    Aussehen: Sie hat dunkelblau-graues Fell und gelbe Augen. Ihre Pfoten sind nachtschwarze und ihre Augen sind eisblau.
    Vorlieben: verletzen (körperlich und seelisch), kämpfen
    Abneigungen: lange warten, Nervensägen und Machos
    Mentor:-
    Schüler:-
    Eltern: Rosenblut und Frostschatten
    Geschwister: Nachtjunges, Starkjunges
    Herr:-
    Sklave:-
    Hintergrundgeschichte: Sie wurde von Rosenblut im Wald geboren, zusammen mit ihren Geschwistern
    Sonstiges: Sie kann sehr gut kämpfen und verbesssert es bei jeder Gelegenheit

    Rußpelz

    Name: Aschenpfote/ schwinge
    Alter: 13 Monde
    Clan: LichtClan
    Geschlecht: M
    Charakter: klug, hilfsbereit, manchmal mürrisch
    Aussehen: grauer Kater mit weißen Pfoten und Blauen Augen
    Vorlieben: Kräuterduft, Junge
    Abneigungen: Blut, Tod, Ratten, Füchse, Dachse
    Mentor: Quarzschimmer
    Schüler: /
    Eltern: sind tot
    Geschwister: Dämmerlicht
    Herr: /
    Sklave: NEIN!
    Hintergrundgeschichte: wurde im Clan geboren
    Sonstiges: ist blind

    Name: Dämmerlicht
    Alter: 13 Monde
    Clan: LichtClan
    Geschlecht: w
    Charakter: nett, freundlich
    Aussehen: flammenfarben mit dunkelblauen Augen
    Vorlieben: jagen, Eichhörnchen
    Abneigungen: sinnlose Kämpfe
    Mentor: /
    Schüler: gerne
    Eltern: siehe oben
    Geschwister: Aschenpfote
    Herr: nein
    Sklave: ''
    Hintergrundgeschichte: wurde im Clan geboren

    Hiruko_loves_Azusa

    Name: Staub
    Alter: 12 Monde
    Clan: Sklavin
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: sie ist eher ruhig und zurückhaltend, dies kommt von ihrer schüchternen, schreckhaften Art, sie ist ein richtiger tollpatsch, wobei sie sich häufiger verletzt, sie ist außerdem sehr sanft und liebevoll in ihrem tun, sie versucht zu helfen wo sie kann wenn ihr aber etwas zu viel wird flüchtet sie schon mal sie hält sehr viel aus obwohl man es ihr nicht ansieht sie wird sich auch immer wehren
    Aussehen: sie ist eine sehr kleine und zierliche Kätzin ihr ungewöhnlich gemustertes Fell ist an den Beinen, den Pfoten, dem Bauch-, Brust-, Hals- und Kehlenfell schneeweiß, ihr Kinn, ihre Schnauze, die unteren Hälften ihre Wangen und ihr Nasenbein sind ebenfalls weiß von ihrer Nase aus geht ein weißer Streifen bis zur Mitte ihrer Stirn, der Rest ihres Felles ist in einem schönen Creme Ton, obwohl dieser Teil mit großen, verwischten braunen Flecken eng gescheckt ist, diese Tupfen haben einen starken kupferstich, ihre spitzen Ohren sind auf der Rückseite dunkelbraun und an den Spitzen cremefarben, ihr Gesicht ist außer den vorher genannten weißen Stellen auch creme und braun gemustert ihre Augen sind in einem schönen grau welche anscheinend wie ein Sturm wüten
    Vorlieben: sie mag es gerne durch den Wald zu streifen auch wenn das selten passiert, sie ist sehr gerne alleine und nicht umgeben von anderen Katzen da sie wenigen vertraut, wenn jedoch andere Sklaven Probleme haben hillft sie gerne
    Abneigungen: sie hasst das gesamte System und wünscht sich nichts sehnlicher als endlich da weg zu kommen
    Mentor: werde ich wohl nie haben
    Schüler: nein..
    Eltern: waren beides Sklaven wurden daher als Strafe getötet
    Geschwister: sie hatte zwei Brüder während einer bei der Geburt verstorben ist wurde der andere zum Schüler
    Herr: bitte nicht... (Wer will?)
    Sklave: nein niemals
    Hintergrundgeschichte: ihre Eltern bekamen im geheimen drei Junge als das aufgedeckt wurde wurden beide Sklaven getötet, sie fanden das sie zu Schwach wäre und machten sie deshalb uur Sklavin wärend ihr Brüder zum Kämpfer wird
    Sonstiges: sie möchte unbedingt endlich frei sein

    Name: Kiefernpfote (spätere Endung bitte -schatten)
    Alter: 12 Monde
    Clan: Gassenclan
    Geschlecht: männlich
    Charakter: er gibt sich kalt, aggressiv, brutal und gemein ist in Wahrheit aber sehr sensible, charmant und ein echter Romanticer er hält dies aber geheim, er ist sehr mutig, beschützerich, kämpferich und besitzergreifen
    Aussehen: ist ein großer, muskulöser Kater unter seinem, glänzenden, gepflegtem Pelz kann man ziemliche Muskeln spielen sehen, sein sehr dunkelgraues Fell hat einen starken silber Schimmer, an seinen Pfoten wird sein Fell pech schwarz und sind mit scharfen Krallen bestickt, über seinen schönen Pelz zieht sich eine Tigerung, welche schwarz wie die Nacht ist, seine mystischen, glänzenden, funkelnden, schönen Augen sind in einem herrlichen Smaragdgrün, seine Nase ist in einem dunklen Ton sie ist fast blutrot
    Vorlieben: er liebt seine Freiheit und nutzt diese grenzenlos aus
    Abneigungen: er hasst es wie das Rudel mit den Sklaven umgeht und mag das Systehm ansich nicht
    Mentor: Rabenfluch
    Schüler: noch keinen später gerne
    Eltern: waren zwei Sklaven welche getötet wurden
    Geschwister: seine Schwester ist Staub
    Herr: niemals!
    Sklave: ja aber nur um ihn oder sie zu beschützen
    Hintergrundgeschichte: seine Eltern waren zwei Sklaven welche Junge hatten während sein einer Bruder bei der Geburt gestorben ist, seine Eltern wurden getötet und er würde zum Schüler und seine Schwester zum Sklaven
    Sonstiges: gibt sich böse ist aber eigentlich ganz lieb

    Lichtersee

    Name: Seelenjunges
    Alter:5 Monde
    Clan: GassenClan (Junges)
    Geschlecht: Weiblich
    Charakter: Seelenjunges besitzt eine sehr gerissene und schlaue Persönlichkeit, weshalb sie nur auf ihre eigenen Vorteile bedacht ist und nur an sich denkt.Andere sind ihr egal.Sie verhält sich
    ansonsten sehr arrogant, feurig und temperamentvoll, scheut sich vor keinem Kampf und zeigt keine Schwäche.Gegenüber
    dem Alpha ist sie trotzdem sehr respektvoll, auch wenn es ihr schwer fällt.
    Aussehen: Seelenpfote besitzt eine mittelgroße, sehr muskulöse und schlanke Gestalt, breitere Schultern als viele Andere und vielen Muskeln unter ihrem dicken
    Pelz.Ihr Fell erscheint mittellang, sandfarben und umgeben von einem dunkleren Tigermuster.Die Augen der Kätzin schimmern in einem hasserfüllten Eisblau
    mit rötlich-bernsteinfarbenen Stichen und schwarzen Rändern, die sehr gefährlich wirken.Lange, dunkle Krallen und spitze Zähne.
    Vorlieben: Sie ist eine perfekte Kämpferin, zeigt es auch sehr oft und kann gut schauspielern.Sie reagiert schnell und hat keine Angst vor Blut.
    Abneigungen: Sie hasst Wasser über alles und kann nicht gut Schwimmen.
    Mentor: Egal
    Schüler: Ich bin selbst noch nichtmal Einer!
    Eltern:
    *Mutter: Akira (Streunerin, wurde
    von einem Dachs umgebracht,
    als sie dabei war ihre Jungen
    zu beschützen.)
    *Vater: Völlig unbekannt
    Geschwister:*Schwester: Sandjunges
    Herr://
    Sklave: Ja! Gerne
    Hintergrundgeschichte: Seelenpfote wurde eines Tages im Wald geboren.Doch es wurde immer lauter.Plötzlich traten große
    Tatzen aus dem Schatten hervor, deren Augen aus dem Gebüsch hervorleuchteten.Es war ein Dachs, der seine Zähne bleckte und sich auf ihre Mutter worf.Diese beschützte ihre Jungen, wurde
    im letzten Moment allerdings umgebracht.Der Dachs wandte sich zu seinen anderen Gegnern. Blitzschnell biss sich Seelenjunges, damals noch Akuma, an seiner Kehle fest und brachte ihn um,
    während ihre Schwester Sandpfote die Flucht ergriff.Eine Weile später kamen andere Katzen und namen die Beiden in das
    Schattenrudel auf.
    Sonstiges: Will unbedingt die beste
    Kämpferin werden, Schattenstern
    heimlich umbringen und selber
    über alles und Jeden herrschen

    Die Verstorbenen

    - Knochenbrecher (starb im Kampf gegen Snow)

article
1497164863
Das Schattenrudel - ein RPG
Das Schattenrudel - ein RPG
Hey, ich bin Rosenblut, heute stolze Wächterin. Hi, mein Name ist Knochenpfote, Tochter der Alpha. Und ich bin Goldvogel, ein Jäger und Mitglied des WaldClans. Du wolltest schon immer das Leben eines wilden Tieres führen? Es darf auch ein bissche...
http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1497164863/Das-Schattenrudel-ein-RPG
http://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1497164863_1.jpg
2017-06-11
706A
Warrior Cats

Kommentare (403)

autorenew

Gallop ( von: Gallop)
vor 4 Stunden
Quarzschimmer: *sieht Staub* Eine Sklavin! Hier her! *rennt ihr entgegen*
Hiruko_loves_Azusa ( von: Hiruko_loves_Azusa)
vor 7 Stunden
Staub: *rieche weiter weg Katzen die einen ähnlichen Geruch haben wie Goldstern renne in diese Richtung*
Gallop ( von: Gallop)
vor 7 Stunden
Rosenblut: *springt auf und rennt Goldstern hinterher* Gib mir mein Junges zurück!
Hiruko_loves_Azusa ( von: Hiruko_loves_Azusa)
vor 16 Stunden
Staub: *höre sofort das Chaos ausbrechen warte nicht lange und verschwinde im Unterholz*
Aqua ( von: Aqua)
vor 16 Stunden
Silber : Goldstern ist hier. Er will dich in den Licht Clan bringen
Gallop ( von: Gallop)
Gestern
Rabenfluch: *stürzt auf Blutpfote zu und schleudert sie zur Seite* Verschwinde Schülerin!
Quarzschimmer: *legt gekränkt die Ohren an* Haut ab Streuner! Das ist unser Territorium!
Goldstern: //Hoffentlich sind sie bereit// *rennt ins Schattenrudel Lager und gleich wieder raus*
Kristallluchs/Akaya (58676)
Gestern
Snow:J-ja..*zittere*

Frostschatten:*seufze*

Blutpfote:*fahre meine Krallen aus*
Blitzjunges:Mir dich egal Abschaum.*spöttisch*
Hiruko_loves_Azusa ( von: Hiruko_loves_Azusa)
Gestern
(Danke schön ^^)
Gallop ( von: Gallop)
Gestern
(Kein Problem ich mach das gleich :))
Hiruko_loves_Azusa ( von: Hiruko_loves_Azusa)
Gestern
(Hey finde die Bilder ebenfalls toll allerdings passt Staub leider nicht wirklich habe eben das passende Bild raus gesucht wäre toll wenn du das rein stellst ^^

http://www.warrenphotographic.co.uk/photography/bigs/22226-Chocolate-tortoiseshell-and-white-cat-white-background.jpg )
Aqua ( von: Aqua)
vor 2 Tagen
Silber :* hilft Snow auf * Alles ok?
Gallop ( von: Gallop)
vor 2 Tagen
(Danke :))

Rosenblut: *traurig* Ich vermisse Nachtjunges. Jetzt wird sie niemals eine Schattenrudel-Katze sein können
Knochenbrecher: *lächelt kaltblütig* Wir sehen uns Snow... *verschwindet*
Nachtjunges: Weil Blitzjunges so cool ist! Und Starkjunges ist so stark!
Starkjunges: Du kannst es nicht mit uns allen aufnehmen
Rabenfluch: Doch. Ich kämpfe aber nicht gegen Junge *tritt auf Blutpfote zu* Mach dich nicht lächerlich und verschwinde
Quarzschimmer: *zu Blitzjunges* Entschuldige...Habt ihr vielleicht Grünschneckenbalsam in der Salah?
Goldstern: *wartet*
Kristallluchs/Akaya (58676)
vor 3 Tagen
(Mega gut!^^^^)
Snow:*stolpere über ihr Bein*

Blutpfote:*fahre lächelnd meine Krallen aus*
Blitzjunges:*grins.e kalt*

Frostschatten:*lecke ihre Ohren*
Aqua ( von: Aqua)
vor 3 Tagen
(Echt cool geworden ^^)
Hope : Wieso willst du sie wieder sehen?
Silber :* legt ihr die Schwanzspitze an Snow's Schulter * Snow?
Gallop ( von: Gallop)
vor 3 Tagen
(Hier der Link: http://www.testedich.de/quiz50/quiz/1505136065/Bilderliste-zum-RPG-Das-Schattenrudel-ein-RPG)
Gallop ( von: Gallop)
vor 3 Tagen
(Die Bilderliste ist fertig! :D Wenn etwas wegen Aussehen nicht passt einfach melden! ^^)

Knochenbrecher: *lacht höhnisch und stellt Snow ein Bein*
Goldstern: *wartet angespannt* //Wenn sie mich sehen töten sie mich//
Quarzschimmer: *ebenfalls an der Grenze* Blutpfote? Was treibt ihr hier?
Rabenfluch: *knurrt* Werden wir noch sehen Schülerin... *kommt bedrohlich näher*
Rosenblut: //Hoffentlich geht es Nachtjunges gut//
Nachtjunges: Na gut *traurig* Wann sehe ich sie wieder? Ich will Frostschatten und Rosenblut zeigen wie toll es hier ist!
Starkjunges: *springt auf Rabenfluch zu*
Kristallluchs/Akaya (58676)
vor 3 Tagen
Snow:*schaue mich gehetzt um und schüttle meinen Kopf*
Aqua ( von: Aqua)
vor 3 Tagen
Silber :* kommt näher * Snow, was ist passiert?
Aqua ( von: Aqua)
vor 3 Tagen
Silber :* streift suchend durch den Wald, stößt auf Snow * Snow! *besorgt * Alles in Ordnung?
Hope :* schüttelt den Kopf * Sie gehören zum Schattenrudel
Kristallluchs/Akaya (58676)
vor 3 Tagen
Snow:*zittere und erwiedere nichts*