Springe zu den Kommentaren

Detektiv Conan - Codename: Glarion Part 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 524 Wörter - Erstellt von: Kathy__209 - Aktualisiert am: 2017-06-06 - Entwickelt am: - 262 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ein Mord geschieht. Makai ist Zeugin des Grausamen Geschehens. Warum musste die Frau verlieren, die ihr am nächsten Stand? Und warum wurde Makai von diesen eiskalten Blicke verfolgt?

    1
    Am anderen Ende der Leitung, an dem Conan saß, herrschte Stille. Er wusste wohl nicht, was er dazu noch sagen sollte... „Es stimmt doch. Ich hab do
    Am anderen Ende der Leitung, an dem Conan saß,
    herrschte Stille. Er wusste wohl nicht, was er dazu noch sagen sollte... „Es stimmt doch. Ich hab doch recht, nicht wahr Shinichi? Du warst es die ganze Zeit." beharrte ich auf meine Andeutungen zu Conans wahrer Identität. Schließlich sagte er leise: „Wie hast du es herausgefunden?". Ein dünnes Lächeln Schlich sich in mein Gesicht. „Ich kenne dich vom Sehen und hören Shinichi. Und als Conan Edogawa, braucht man sich nur die Brille wegzudenken und sich dich ein wenig größer vorstellen, dann kommt man auf die gleiche Person wie Shinichi." sagte ich. In Wirklichkeit war es genau andersherum. Ich hatte mir zu dem Bild in Shinichis Akte einfach eine Brille dazugedacht und schon war ich auf dem Highway zur Lösung. Aber warum ich ihn nicht bei Gin verpetzt hätte verstand ich immer noch nicht... egal wieso...

    2
    Auf einmal hörte ich einen spitzen Schrei. Er hallte in meinem Kopf wieder wie das Echo in den Bergen. Ich stürmte auf meinen Balkon und sah hinunter. Ich sah allerdings nur die Straße und die Autos die darauf fuhren. Da tropfte Blut auf meine Terrasse. Ich sah hinauf und bekam den Schreck meines Lebens! An dem Balkon Über mir hing eine Frau.
    Sie baumelte An einem braunen Ledergürtel ungefähr 5 Meter über mir. Sie war Tot. Mausetot. So viel war klar. Aber was mich eher erschreckte war, dass es Frau Yamato war. Sie war die nette Hausfrau, wie man sie aus manchen Spielfilmen kannte! Wieso war sie tot?
    Es war auf jeden Fall kein Selbstmord. So viel könnte ich feststellen als er ch die Leiche betrachtete. Ich raste ins Haus und rief zuerst Kudō an. Allerdings ging dieses Mal Ayumi Yoshida, eine von Conans Freunden, ans Telefon. „Hallo? Hier Ayumi Yoshida?" Sagte sie freundlich. „Hallo! Ich muss unbedingt mit Shini.. äh Conan sprechen!" Sagte ich. Meine Stimme überschlug sich richtig. Als ich dann endlich Conan am Hörer hatte, schilderte ich ihm die Situation. Er machte sich auf den Weg zu mir und Ich rief die Polizei. Warum Frau Yamato? Wieso? Wieso sie? Ich versprach mir, den Täter zu finden, denn Frau Yamato war wie eine Zweite Mutter für mich gewesen. Meine Echte Mitter hatte ich nie kennengelernt. Als ich der Polizei alles erklärte, lief mir ein eiskalter Schauer über den Rücken. Als würde ich von eisig kalten Augen beobachtet...

article
1496725913
Detektiv Conan - Codename: Glarion Part 5
Detektiv Conan - Codename: Glarion Part 5
Ein Mord geschieht. Makai ist Zeugin des Grausamen Geschehens. Warum musste die Frau verlieren, die ihr am nächsten Stand? Und warum wurde Makai von diesen eiskalten Blicke verfolgt?
http://www.testedich.de/quiz48/quiz/1496725913/Detektiv-Conan-Codename-Glarion-Part-5
http://www.testedich.de/quiz48/picture/pic_1496725913_1.jpg
2017-06-06
407LC
Detektiv Conan

Kommentare (3)

autorenew

Subaru (60700)
vor 41 Tagen
musstest du genau jetzt aufhören. : / Die Geschichte ist echt spannend. Hoffe es geht bald weiter.
Love Anime (49701)
vor 57 Tagen
Bitte schreib weiter tolle geschichte
Flammara (11272)
vor 72 Tagen
Die Geschichte ist der Hammer. schreibe die Kapitel nur etwas länger ich freu mich auf den nächsten teil
:-)