Springe zu den Kommentaren

Lucy Jackson- Die Weissagung Teil 6

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 611 Wörter - Erstellt von: HELIOS - Aktualisiert am: 2017-05-31 - Entwickelt am: - 195 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ich bin Lucy Jackson. Ich bin die Tochter des Poseidon. Es gibt eine Weissagung. Eine, in der ich vorkomme. Eine, die erschreckend gefährlich ist.

    1
    Heute konnte ich endlich in die Poseidon' Hütte umziehen. Das Haus war lang und solide gebaut und es schien, wie aus dem Meeresboden herausgehauen. Echte Korallen und Abbildungen von Meerestieren waren in die Wände eingeprägt. Eine massive Bronzetür bildete den Eingang. Groß stand auf ihr drauf:

    HÜTTE 3: POSEIDON

    Erleichtert öffnete ich die Tür und hoffte auf ein bequemes Bett. Doch als ich eintrat, fühlte ich mich wie an einem vermüllten Strand. Es roch nach dem Meer, nach einer ungebändigten Macht, man konnte die ganze Zeit dem Meeres rauschen lauschen. Das, was es zu einem vermüllten Strand machte, war die Unordnung. Überall lagen Chipskrümel, Tüten von Popcorn und leere Coladosen herum. T- Shirts hingen seltsamer Weise von der Lampe herunter. Stöhnend watete ich durch den Dreck, bis ich das Bett erreicht hatte. Das untere war bereits belegt, doch das obere war frei. Ich beschloss, das Obere einzunehmen. An der Wand hing ich mein Minotaurus- Horn auf, und zu meinem Erstaunen merkte ich, dass dies Percy ebenfalls getan hatte. Ich hatte keine Klamotten, Viktoria hat mich gleich nach der Schule hergebracht, als diese seltsamen Vögel uns gejagt hatten. Ich musste bei der Vorstellung schlucken, und als der Minotaurus meine Gedanken durchströmte, wurde ich richtig wütend und boxte an die Wand. Ich biss die Zähne aufeinander und kniff mir die Augen zu vor Schmerz. Lucy.
    Erstmal räumte ich das Zimmer auf, ich wusste nicht, dass Poseidon so unordentlich war. Am Ende hatte ich allerdings auch nur Percys Sachen in den Schrank gestopft und den Müll konnte ich noch gerade in den Mülleimer werfen. Am Salzwasserbrunnen wusch ich mir das Gesicht. Das Wasser kühlte meine Haut gut ab und ich konnte klarer Denken. Auch meine Hautkrankheit fühlte sich auf einmal besser an. Ich habe Neurodermitis. Die Haut ist dann trocken und rot und juckt fast durchgängig. Plötzlich klopfte es an der Tür. " Öhm, ja?", war meine überaus kluge Antwort. Da wurden meine Knie weich. Eine gewisse Tochter der Athene stand an der Tür. " Nicht Annabeth", betete ich. Ich wusste was jetzt ansteht: Zimmerinspektion. " Hi!", sagte das Mädchen gut gelaunt. " Ich bin Marlene, die Tochter der Athene. Bist der neue Spross der großen Drei, stimmt das?"
    " Ja", stotterte ich vor mich hin. Dann gab Marlene kein Wort von sich, sondern inspirierte neugierig das Zimmer. " Percy, verdammt. Aufräumen hättest du aber schon können!", schrie ich in Gedanken. Jetzt ging das Mädchen auch schon und ich bekam 3 Punkte. Musste ja auch hetzen.

    Abends ging ich zum Lagerfeuer. Percy saß auch dort und grinste mich schelmisch an. Ich starrte nur wütend zurück. Da kam Chiron angetrottet. Der Zentaur, der abwärts der Taille ein weißer Hengst war. " Nun, Kinder", begann er. Ich sah wie Percy Annabeth auf die Stirn küsste. " Es gibt eine neue Weissagung."

Kommentare (6)

autorenew

Annabeth Chase (53084)
vor 29 Tagen
Das ist eine totale Kopie von Percy Jackson
big_dreams ( von: big_dreams)
vor 85 Tagen
Ich finde die idee sehr toll, da die grichen ja orakel und alles lieben, allerdings finde ich nunja...es waren einige kleine dinge wegelassen. Zum beispiel, woher sollte sie wohl alle namen aufeinmal kennen? Wo die doch erst zwei tage im camp ist? Außerdem, Rachel wurde nicht erwähnt, dabei ist sie doch das Orakel, denn die Geschichte spielt wohl zwischen den beiden buchreihen. Und ganz ehrlich Weissagungen sind rätselhaft. Bei percy war es doch auch lange nicht klar ob wirklich er gemeint war. Also wird chiron wohl kaum einfach so sagen..."ja, lucy die tochter des poseidon ist gemeint, du kannst morgen früh zu deinem auftrag ausziehen!" Denk also in zukumpft bitte 1.Logisch
Und 2. Du kennst sie welt zwar schon, dein charakter aber noch nicht, wenn er grade in die welt eingetaucht ist!
HELIOS (72401)
vor 88 Tagen
Danke! Ich werde bald längere schreiben.
Marie (91912)
vor 91 Tagen
Schöne Geschichte.Nur die Kapitel sind ein bisschen kurz.
HELIOS (98014)
vor 110 Tagen
Dies ist einer meiner ersten Fanfiktions. Hoffe es gefällt euch.
Puffel Power (46664)
vor 120 Tagen
Was is'n das?
Es gibt ne' Furzsetzung von Percy Yacson?
Das's ja krass!!!
He, He, he!!!🤡