Springe zu den Kommentaren

Makoto-chan Kapitel 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 795 Wörter - Erstellt von: Someone - Aktualisiert am: 2017-05-30 - Entwickelt am: - 233 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Er hatte eine Kapuze auf und flüsterte mir ins Ohr:,, Ich hab dich vermisst" und küsste meinen Hals. ,, Alter lass das!" sagte ich und sch
    Er hatte eine Kapuze auf und flüsterte mir ins Ohr:,, Ich hab dich vermisst" und küsste meinen Hals.

    ,, Alter lass das!" sagte ich und schlug ihm ins Gesicht. Natürlich wusste ich wer das ist. Nach dem Schlag rutschte die Kapuze von Kairo runter und er schlug mir in die Magengrube.

    ,, Du bist so süß mein kleiner Makoto-chan..." Nachdem er das sagte, schlug er mir ins Gesicht und drückte mich wieder gegen die Wand. Dieses mal hielt er meine beiden Arme über meinem Kopf fest. Daraufhin küsste er mich und wollte gleich wieder mit Zunge, doch dieses mal gewinnt er nicht so leicht. Ich biss ihn auf seine Unterlippe und diese fing an zu bluten.

    ,, Hahaha...Damit hältst du mich auch nicht auf!" er lächelte bösartig und schlug mir erneut ins Gesicht. Danach schob er eins seiner Beine zwischen meine.,, Und hör auf mich zu beißen!",, Dann hör auf mich zu Kü..." Bevor ich zu ende sprechen konnte unterbrach er mich mit einem Kuss. Dieser wurde immer intensiver und fühlte sich besser an als alle anderen küsse davor (natürlich nur mir Mädchen)

    Und wieder kam die Zunge ins Spiel, nur dieses mal ließ ich es zu. //Man fühlt sich das gut an... Scheiße werde ich jetzt auch noch Schwul?//

    Irgendwie kamen wir zu ihm nach hause.
    Ihr könnt euch wahrscheinlich denken wie es weiter ging...

    Am nächsten Tag sollten wir die Hausaufgaben abgeben.
    ,, Sieben von 25 Schüler haben abgeben...Wo ist der Rest? Ihr wisst schon das das bewertet wird!"

    Natürlich hatte ich die Hausaufgabe nicht.

    ,, Jeder der es am Montag nicht abgibt, bekommt eine sechs!" sagte der Lehrer enttäuscht.,, Setzt euch jetzt drei oder Vierergruppen. Die Arbeit wird anschließend zensiert.

    You, Kairo und ich waren eine Gruppe. Kohei hatte sich eigentlich nur dazu gesetzt. Wir schwierigen uns die ganze Zeit an, er starrte mich die ganze Zeit über an. Das nervte mich richtig und ich fragte mich die ganze Zeit, was er überhaupt von mir.

    Dann traf ich ihn wieder...
    Eine Frau sagte:,, Haben die beiden sind gerade geküsst!" Eine andere sagte angewidert wahrscheinlich ihre Freundin:,, Das sind doch beides Männer, oder?" //Siegt man das den nicht//

    ,, Wer hätte gedacht das uns jemand sieht..." lachte Kohei.,, Geh runter von mir..!" Er stand auf und zog mich nach oben.,, Komm wir gehen zu mir." sagte er und zog mich an der Hand mit.,, Was warum?",, Hier ist es doch langweilig...findest du nicht?"

    Bei ihm angekommen, öffnete er die Tür und schob mich dort hinein. Zur Abwechslung haben wir mit der PlayStation gespielt. Eigentlich nur ich. Er saß nur neben mir, starrte mich an und spielte in meinen unordentlichen Haaren.
    Seine Mutter kam in sein Zimmer rein und gab ihm irgendwas. Sie sah fast genauso aus wie er, nur weiblich und mit einem strengeren Gesichtsausdruck. Sie sagte:,, O ist das dein Freund, Kai? Der sieht ja total süß aus!" sie lächelte un sah so viel freundlicher aus.

    Ich schaute sie mit hochgezogen Augenbrauen an.,, Er bleibt bestimmt zum essen oder?" fragte sie und starrte mich an.,,Ämm..." Kairo unterbrach mich und sagte:,, Jupp.,, Das ist schön...Na dann ich geh dan mal wieder. Nach dem ging sie wieder aus dem Zimmer. Ich widmete mich wieder der PlayStation.

article
1495809752
Makoto-chan Kapitel 3
Makoto-chan Kapitel 3
http://www.testedich.de/quiz48/quiz/1495809752/Makoto-chan-Kapitel-3
http://www.testedich.de/quiz48/picture/pic_1495809752_1.png
2017-05-26
407D
Naruto

Kommentare (2)

autorenew

Kuchen (20417)
vor 16 Tagen
Tolle Geschichte😁 Ich mag sie wirklich sehr. Weiter so!
Kekse (54144)
vor 81 Tagen
Bitte schreib weiter das ist soooo gut🤗