Springe zu den Kommentaren

Das System

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Fragen - Erstellt von: The Red Viper - Aktualisiert am: 2017-05-17 - Entwickelt am: - 483 mal aufgerufen

Kleine Hilfestellung zu meinem Rpg:

http://www.testedich.de/quiz48/quiz/1494673145/Wie-viel-Freiheit-darf-die-Ordnung-kosten-Wie-viele-Leben-die-Freiheit-RPG

DAS IST NICHT DAS RPG!

    1
    Die Anfänge:

    Die Welt wurde in Kriegen fast vollständig zerstört. Wir haben Krieg um Krieg geführt, um Wasser, um Öl, um Gold, um Ackerland, um des Kriegeswillen. Es waren schreckliche Jahre, die Menschheit hat sich fast selbst ausgerottet, wir waren auf eine winzige Menge geschrumpft. Doch wir haben sie gerettet, haben sie neu formiert zurück gebracht auf den Weg der Tugend und Ordnung... haben ihnen die Zivilisation zurück gegeben in dem wir sie geeint haben.

    2
    Die Hierarchie

    Der General: er ist der Oberbefahlshaber der Armee, von ihm geht alle Macht aus. Er ist unser aller Beschützer, er ist... alles

    Der Vertreter: Er vertritt den General in der Öffentlichkeit, denn der General verlässt sein Appartment gar nicht mehr seit die Ordnung wieder hergestellt wurde.

    Der Nachrichtenkontrolleur: Er legt fest was die Öffentlichkeit erfahren darf

    Der Verwalter: Er verwaltet die Akten die die Regierung von jedem angelegt haben

    ( Diese vier stehen ganz oben auf der Abschussliste der Freiheitsbewegung )

    3
    Die Überwachung:

    Es gibt ein riesiges Netzwerk aus Spionen, fast jeder ist ein Teil davon, denn es gibt nichts lukrativeres als seine Bekannten auszuspähen.

    -Kontakt wird immer zu dir aufgenommen wenn neue Informationen gefordert werden

    -Die Bezahlung ist sehr gut, nicht nur in Geld, sonder auch mit besseren Wohnungen, Beförderungen und vieles mehr

    -Wer zu gibt ein Spion zu sein wird deportiert

    -Die Daten werden so wohl schriftlich als auch digital mehrfach gespeichert und können nur von Hohen Beamten eingesehen werden

    -zusätzlich zur Spionage sind auch überall Kameras angebracht die Rund um die Uhr aufzeichnen ( es gibt sogar das Gerücht, das auch die Wohnungen überwacht werden )

    -natürlich wird man auch bei der Arbeit immer überwacht

    4
    Deportation:

    Deportation. Vor keinem Wort muss man soviel Angst haben wie vor diesem, auch wenn es offiziell natürlich nicht existiert. Es gibt keine schlimmeres Strafe, sogar der Tod wäre angenehmer als sein restliches, sehr kurzes, Leben in den Zwangsarbeitslagern und Minen verbringen zu müssen.
    Man fristet sein Leben in baufälligen Baracken, ist der Willkür der Aufseher ausgesetzt und muss pro Tag mehr als 12 Stunden arbeiten. Kaum einer überlebt mehr als zwei Jahre hier.
    ( Stellt es euch in etwa wie ein KZ vor )

    5
    Die Berufe:

    direkt beim System:

    -Polizisten ( Überwachen gleichzeitig die Überwachung )

    -Beamte ( von ganz oben bis ganz unten )
    ·Sekretäre/inen
    ·Minister ( Sicherheit, Bildung, Ernährung etc. )
    ·Lehrer ( Kontrollieren die Kinder & sorgen dafür das sie die richtige (systemtreue) Meinung haben)
    ·Firmenbesitzer (jede Firma gehört direkt dem System)
    ·schlichte Verwalter, die den riesigen Verwaltungsapperat koordinieren

    -Sonstige, trotzdem vom System abhängige Berufe

    ·Köche
    ·Kellner
    ·Fabrikarbeiter
    ·Ladenbesitzer (egal was)
    ·einfache Angestellte
    ·...ja was es halt bei uns alles so gibt

    6
    Sonstige Nützliche Infos:

    -Jeder muss bis er 17 ist zur Schule gehen

    -Man darf erst mit 20 anfangen zu Arbeiten in den drei Jahren dazwischen muss man eine Ausbildung machen oder studieren

    -jeder der zu weit von den Idealen ( keine Behinderungen, keine nicht akzeptierte Religion, keine andere Sexuelleorintierung, etc. )abweicht wird je nach grad aus der Gesellschaft ausgeschlossen oder Deportiert

Kommentare (400)

autorenew

Karma (09166)
vor 71 Tagen
Name: Karma Smellerbee
Deckname: Streuselkuchen
Alter: 10
Geschlecht: weiblich
Schule: Grundschule
Hobbys: spiele viele verschiedene Instrumente, beschäftige mich mit der Vorgehensweise der Kriminalpolizei, klettern
Soziale Schicht: Ausgegrenzt
Wohnung: bin abgehauen

Vergangenheit: eigentlich ganz glücklich, bis der Vater eines Kumpels gefangen genommen wurde, weil er sich öffentlich geäußert hat...

Familie 

Vater: August Smellerbee, 30, Kriminalpolizist
Mutter: Jolly Smellerbee, 31, Sekretärin
Gibt es Geschwister? Nein

Aussehen:

Größe: 1,10m
Gewicht: 26 kg
Körperhaltung gerade
Haut hell
Haare kurz und blond
Augen grau
Gesicht schmal
Kleidungsstil neutral : grünes Top, schwarze kurze Hose, Turnschuhe
*Beschreibung des Lächelns: schiefes lächeln
Narben : ein paar am Rücken, wegen einer Prügelei
*Sonstige Besonderheiten nein

Eigenschaften & Einstellungen: 

Geduldslevel: 9
Fühlt sich wohl, wenn: ich nicht beobachtet werde
Fühlt sich unbehaglich, wenn:  ich von vielen Leuten beobachtet werde, ich im Mittelpunkt stehe oder große Reden schwingen soll
Ängste: die Beobachtung
Talente:  klettern
Einstellungen zu: 
...Beziehungen: noch nicht
...Kinder:  zu jung
...Liebe:  nein
...Homosexualität: in Ordnung
...Geld & Macht: zum 💗
...Politik:  *würg*
...Drogen und Alkohol:  es geht
...Tod/Mord:  sterben ist natürlich, Mord ist ein klares Nein

System und Freiheitsbewegung: 

*Mitglied der Freiheitsbewegung: würdeich gerne sein
*Sympathiert mit der Freiheitsbewegung: ja
*Aktion bei der Freiheitsbewegung: ja
*Bewaffnet?: Messer
*Spion: wenn es möglich ist
*Unterstützt das System: nein
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 80 Tagen
Mik: So heißt das Essen *grinst etwas*
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 80 Tagen
twins - Danke! *essen*
Gles - Was heißt "Chimichangas"?
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 81 Tagen
Mik: *stellt das Essen auf 2 Teller verteilt vor die beiden, lächelt* Lasse es euch Schmecken! Chimichangas! ( https://www.google.de/search?q=5+sterne+gerichte&oq=5+Sterne+Gerishte&aqs=chrome.1.69i57j0l3.6356j0j4&client=ms-android-archos&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8#imgrc=X8HDzqNSr86RkM: )
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 81 Tagen
(Kein Ding xD)
Gles - *hüpft zurück zu Blue*
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 81 Tagen
(Sorry 😅)

Mik: *lacht kurz, umarmt sie ebenfalls*
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 81 Tagen
(Ja! Endlich mal nicht erst nach Stunden! :3)
Gles - Dankeschön *steht auf und umarmt ihn*
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 81 Tagen
Mik: Hm... Ich gkaube nicht, ne... aber ich schau mich um, okay?...*lächelt etwas*
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 81 Tagen
Blue - Mer. Also eigentlich Meredith Merfyn Quill. Er hat genauso rote Haare wie Gles
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 82 Tagen
Mik: Ich weiß nicht... Wie heißt euer Onkel denn?...
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 82 Tagen
Gles - Hast du vielleicht unseren Onkel irgendwo gesehen? Er wollte sich vor ein paar Tagen mit uns treffen und ist nicht gekommen...
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 82 Tagen
Mil: *hört nebenbei zu, kocht konzentriert weiter*
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 82 Tagen
Twins - *quatschen über alles Mögliche*
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 83 Tagen
Mik: *fängt an zu Kochen*
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 83 Tagen
(Sorry)
Twins - *beobachten ihn und reden*
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 84 Tagen
Mik: *bindet sich eine Schürze um und hängt das Rezept über den Ofen*
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 84 Tagen
Twins - *folgen ihm und setzen sich hin*
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 84 Tagen
Mik: *geht in die Küche*
Blu3D1r3x ( von: Blu3D1r3x)
vor 84 Tagen
Twins - *sehen sich vorsichtig um*
RandomNerd ( von: RandomNerd)
vor 84 Tagen
Mik: *hält den beiden dort angekommen die Tür auf*