Die besten Götter

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
36 Listenitems - Erstellt von: HELIOS - Entwickelt am: - 858 mal aufgerufen

Hier habe ich viele Götter aufgelistet, wie z.B. Zeus, Poseidon oder Hades.

  • Platz 36
    Hermaphroditos
    Hermaphroditos war ein Sohn des Hermes und der Aphrodite, wie der Name schon sagte. Als eine Frau ihm nachstellte, wider seinem Willen, erbarmte Aphrodite und Hermes sie und vereinten die beiden in den zweigeschlechtigen Hermaphroditos.
  • Platz 35
    Janus
    Gott der Entscheidungen. Machte allerdings in Percy Jackson nicht den besten Eindruck.
  • Platz 34
    Phoibe
    Phoibe ist eine kleine Gottheit des Mondes. Allerdings beachtet wird sie nicht wirklich, denn Artemis ist ebenfalls Mondgöttin.
  • Platz 33
    Tyche
    Eine ganz nette Göttin.
  • Platz 32
    Nyx
    Göttin der Dunkelheit und der Nacht. Eigentlich ziemlich wichtig, doch ich bevorzuge andere Gottheiten.
  • Platz 31
    Morpheus
    Gott der Träume, der uns in andere Welten verführt... In Percy Jackson ist er auf Kronos Seite und lässt ganz New York in einen Schlaf versinken.
  • Platz 30
    Eros
    Zu ihm kann ich nicht viel sagen. Er ist der Gott der körperlichen Liebe.
  • Platz 29
    Hypnos
    Gott des Schlafs und Hades' treuer Diener. Ich mag ihn irgendwie.
  • Platz 28
    Thanatos
    Thanatos ist der Gott des Todes. Er ist Hades' Diener. Thanatos ist finster, ähnlich wie Hades. Trotzdem ist er sehr wichtig. Denn als Sisyfos ihn gefesselt hatte, starb plötzlich niemand mehr auf der Welt. Dann musste Ares eingreifen.
  • Platz 27
    Ares
    Ich mag ihn nicht wirklich. Allerdings verkörpert er die Menschen, denn die können mit Kriegen auch nicht aufhören. Im alten Griechenland wurde er nicht wirklich verehrt.
  • Platz 26
    Eos
    Sie ist die Göttin der Morgenröte und Helios ' Schwester. Mit ihr beginnt der Tag, Helios folgt ihr und ganz zum Schluss kommt Selene. Dieser Mythos ähnelt sehr dem ägyptischen Mythos vom Sonnengott Amun Re.
  • Platz 25
    Hebe
    Sie ist die Göttin der Jugend, allein deswegen kommt sie mir sympathisch vor. Sehr wichtig ist sie.
  • Platz 24
    Nemesis
    Sie ist die Göttin der gerechten Rache. Manche halten sie für fies und hinterhältig, aber im Grunde genommen hat sie ihre Gründe. Und, sind nicht viele rachsüchtig?
  • Platz 23
    Iris
    Sie ist die Göttin des Regenbogens, wer mag bitte keinen Regenbogen? Außerdem spielt sie in Percy Jackson eine wichtige Rolle, wie hätte Percy sonst seine Botschaften schicken können?
  • Platz 22
    Pan
    Pan, der Gott der Wälder, der Berge und der Hirten, ist er nicht nett? Das er in Percy Jackson verbleicht ist, war schlimm genug für die Satyrn. Deshalb einen wohlverdienten Platz 22.
  • Platz 21
    Asopos
    Den Flussgott kennt nicht bestimmt jeder. Trotzdem erinnert er mich stark an Poseidons ruhige Seite. Ich mag ihn.
  • Platz 20
    Selene
    Selene ist die Schwester des Helios und der Eos. Sie ist die Göttin des Mondes. Doch später nahm Artemis ihren Platz ein. Sehr schwer für sie.
  • Platz 19
    Hephaistos
    Hephaistos, der Gott der Schmiede und des Feuers, Gemahl der Aphrodite, wurde einfach von Hera vom Olymp geworfen. Allein, weil er so hässlich war. Dazu betrog seine Frau ihn auch noch. Er hatte es sehr schwer gehabt, und sich alles allein erkämpft.
  • Platz 18
    Helios
    Helios, Sonnengott und Bruder der Selene, musste auch leiden, nur weil Apollo seinen Platz übernehmen sollte. Einfach wurde er verdrängt, obwohl er sich im Titanenkrieg nicht gegen die Götter gewendet hatte. Ihm hatte man das Augenlicht zu verdanken.
  • Platz 17
    Demeter
    Demeter, die Göttin der Fruchtbarkeit und der Ernte wurde in Percy Jackson nur kurz erwähnt, aber einige Stellen mit ihr waren auch lustig. Außerdem wurde nach ihr ein Bio-Siegel benannt. Wohlverdient!
  • Platz 16
    Apollo
    Der Gott des Bogenschießens, der Weissagungen und der Musik. Er ist ziemlich leichtsinnig, kümmert sich aber gut um seine Schwester Artemis. Er ist ziemlich cool, außer das er Helios seinen Platz weggeschnappt hat.
  • Platz 15
    Asklepios
    Er ist der Gott der Heilkunst und der Sohn des Apollo. Sein Vater ist sehr stolz auf ihn, doch Zeus mag ihn nicht sonderlich. Also ich finde ihn cool.
  • Platz 14
    Dionysos
    Er ist der Gott des Weines. Er ist voll lustig und gelangweilt, es ist sicherlich nicht allzu leicht, mit ihm zurechtzukommen. Aber ohne ihn wäre Percy Jackson nur halb so cool.
  • Platz 13
    Triton
    Triton ist der Gott der Meere und der Sohn des Poseidon. In Percy Jackson hat er einen netten Eindruck gemacht, anders als seine Mutter Amphritite. Aber ich kann sie verstehen.
  • Platz 12
    Hera
    Sie machte so gut wie immer einen schlechten Eindruck, in Percy Jackson und mit der Tatsache, dass sie Hephaistos vom Olymp geworfen hatte. Trotzdem verstehe ich sie. Zeus hatte sie ständig betrogen, dazu kam ihre rachsüchtige Persönlichkeit und das sie als Göttin der Ehe es ihrem Gemahl nicht gleichtun konnte. Ihr Ärger explodierte wohl schnell.
  • Platz 11
    Hekate
    Sie ist die Göttin der Magie und des Zaubers. Geheimnisvoll und mysteriös. Ich finde sie interessant.
  • Platz 10
    Artemis
    Sie ist die Göttin der Jagd und der Jungfräulichkeit. Sie ist wirklich mutig und stellt sich jeder Herausforderung. Trotz alledem braucht auch sie mal Hilfe.
  • Platz 9
    Hestia
    Sie ist die Göttin des Familienglücks und des Herdfeuers. Sie ist sehr nett und lieblich und ist sogar für Dionysos abgetreten. Sie ist einfach wunderbar!
  • Platz 8
    Aphrodite
    Sie ist die Göttin der Liebe und der Schönheit. Aber sie ist nicht unbedingt eitel. Es geht darum, Schönheit auszustrahlen und nicht immer zu sein. Was sie natürlich noch immer ist. Ich mag sie.
  • Platz 7
    Persephone
    Göttin des Frühlings. Sie ist so lieblich und sanft.
  • Platz 6
    Nike
    Sie ist die Göttin des Sieges. Nach ihr wurde sogar die berühmte Sportmarke benannt. Und trotzdem gerät sie in Vergessenheit.
  • Platz 5
    Hades
    Ich finde den Totengott cool. Häufig wird er missverstanden, dabei hat er eigentlich ein gutes Herz.
  • Platz 4
    Zeus
    Zeus, der Boss und Blitzgott, ich mag ihn. Er ist gütig und gerecht, das sieht man in Percy Jackson, wie er Thalia erbarmt hat.
  • Platz 3
    Athene
    Die Göttin der Weisheit. Ich mag sie einfach. Sie ist immer organisiert, durchplant u.s.w. Außerdem ist sie Annabeths Mutter.
  • Platz 2
    Hermes
    Ich finde ihn klasse. Götterbote und Gott der Reisenden. Hat Percy wirklich oft geholfen.
  • Platz 1
    Poseidon
    Er ist mein Lieblingsgott. Welterschütterer, mal ruhig, mal unberechenbar. Wow!

Kommentare (4)

autorenew

//Raven\\ (73858)
vor 24 Tagen
Triton war in Percy Jackson überhaupt nicht nett, was redest du denn da? Hast du die Bücher überhaupt gelesen?
Charla (85597)
vor 149 Tagen
Du hast eine sehr interessante Liste aufgestellt ;) mit vielen Nebengöttern, was ich cool finde 👍
Aber ist Hermaphroditos wirklich ein Gott? Es heisst ja, dass der Jüngling IM ALTER VON 15 JAHREN von der Nymphe Salmakis "angefallen" worden. Die Altersangabe deutet doch schon mal darauf hin, dass er sterblich ist, denn wäre es z.B. Apollo, würde man wohl kaum erwähnen, dass er 17 oder 50 oder 2098 Jahre alt ist, denn für einen Gott spielt das keine Rolle. Ausserdem müssen Kinder von zwei Gottheiten nicht unbedingt ebenfalls Götter oder wenigstens unsterblich sein, Orpheus ist es bspw. auch nicht. Ich finde die Tatsache interessant, dass in dieser Liste von 36 Göttern 35 griechisch und nur 1 römisch ist. Das ist nicht nur hier so, die römischen Hauptgötter werden oft mit den griechischen gleichgesetzt und ihre Nebengötter (Pomona, Bellona,...) spielen eine relativ kleine Rolle. Das ist nur eine Nebenbemerkung. Ich finde es gut, dass du dein Ranking begründest, aber du solltest die Gottheiten nicht so oft mit ihrem Auftreten in PJ vergleichen. Das ist nur Rick Riordans "Sicht" auf sie, sie kommen zwar authentisch herüber, aber sie können in der griechischen Mythologie teilweise dennoch ganz anders wirken. Aphrodite bspw. ist mir in den Sagen um einiges sympathischer, da sie dort naiver scheint und auch selber Liebeskummer erfährt (Bsp.: Adonis). In PJ hingegen erscheint sie mir ziemlich abgebrüht und grausam, da sie mehrmals erklärt, dass es ihr Spass macht, Liebesbeziehungen entstehen zu lassen und dann zu zerstören, des weiteren, dass es sie amüsiert, wenn Menschen der Liebe wegen Krieg führen (und somit Hunderte/Tausende sterben müssen). Athene mag ich ebenfalls nicht sonderlich, aber das ist Ansichtssache. Was Zeus betrifft: er und Gerechtigkeit? Nie im Leben. In dem Beispiel, das du angegeben hast, ist es um seine eigene Tochter gegangen. Aber ist er fair zu Percy gewesen? Wie viele Male hat er Percy vernichten wollen? War er fair zu Asklepios, nur weil dieser in seiner Naivität Menschen hat auferstehen lassen? Er hat ihn nicht einmal vorgewarnt. Oder Iasion: dieser war ein Geliebter der Demeter, und nachdem die beiden ein Kind gezeugt haben, hat Zeus den Menschen erschlagen. Zack, einfach so 😶 Ausserdem ist der Göttervater nicht viel besser als sein Grossvater Uranos und sein Vater Kronos: er hatte einst mit der Okeanide Metis ein Techtelmechtel, als sie schwanger wurde, kam eine Prophezeiung auf, dass, falls Metis eine Tochter gebären würde, diese die Göttin der Weisheit wäre und ihrem Vater klugen Rat erteilen würde; wäre das Kind jedoch ein Sohn, so würde er Zeus' Herrschaft stürzen. Was hat Zeus also getan? Er hat seine Geliebte verschluckt, aus Angst um seine Macht. Klingt das gerecht? Athene konnte aus Zeus' Körper befreit werden; was Metis betrifft, gibt es verschiedene Versionen: eine lautet, Zeus hätte sie später ausgespuckt und sie hätten sich im Frieden getrennt, Happyending also; eine andere besagt, dass Athene einen Zwillingsbruder gehabt hätte, dieser jedoch nie das Licht der Welt erblicken konnte (somit musste also auch Metis in Zeus' Leib bleiben müssen). Es stimmt sicher, dass Zeus auch gerechte Urteile fällte, und es gibt sicherlich schlimmere Götter als ihn, aber von Natur aus ist er eben aufbrausend und er sieht die Macht durchaus gerne in seinen Händen...
Tut mir leid, wenn ich euch mit diesem langen Kommentar gelangweilt habe, aber den musste ich loswerden 😅
Angulie - Monique (05485)
vor 161 Tagen
Sorry ich meine warscheinlich
Angulie - Monique (05485)
vor 161 Tagen
finde ich gut aber ich hätte warscheinlich eine ganz andere liste zum Beispiel Hades wäre bei mir nicht auf Platz 5 sondern auf Platz 3 :)