Springe zu den Kommentaren

Wahre Freundschaft.

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 502 Wörter - Erstellt von: XPandaa *-* - Aktualisiert am: 2017-05-04 - Entwickelt am: - 190 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Es war ein warmer Sommertag, Lea und ihre zwei Freundinnen Natalie und Stephanie haben sich dazu entschieden, an den Strand zu fahren. Gesagt - getan. Als sie da waren, war ihnen langweilig. Sie entschieden sich dazu, am Strand etwas zu singen, also die Leute zu unterhalten.
    Sie hatten seit neuestem ein schönes Lied geschrieben, wo sie selbst richtig feierten. Also fingen sie an es zu singen. Die Menge der Leute stellte sich um sie rum. Sie warfen mit Geld.

    Etwas später, als sie nachhause fahren wollten, kam ein Junge zu den 3 Mädchen. Er meinte, dass sie gut gesungen hätten. Lea gefällt dem Jungen, so wie es aussah. Etwas später kamen 2 Kumpels dazu. Diese meinten, dass Natalie und Stephan doch gut aussehen. Zu Lea sagten die beiden aber nichts, da sie merkten, dass ihr Kumpel, die abbekommen möchte.
    Der 'Boy' fragte Lea, ob sie mit ihm feiern gehen will, in einen Club; sozusagen. Lea hat nicht abgesagt, denn sie ist eine Feier,- und Bumsebiene.

    2
    Als die Lea schon betrunken war, stürzte sie sich plötzlich auf den Jungen und küsste ihn. Sie sagte betrunken; ''Man siehst du gut aus.. ;)' Und küsste ihn schonwieder. Er merkte, wie betrunken sie doch war. Er versuchte, dass sie wieder normal wird. - Wie dumm!

    Etwas später zog er sie auf eine Couch, und ließ sie schlafen, da sie wirklich betrunken war & sich mal ausruhen musste. Sie hatte heute echt viel erlebt!
    Natürlich ging der Junge nicht einfach so weg, wie jeder andere machen würde, sondern er blieb bei ihr, und schlief ebenfalls irgendwann ein.

    3
    Am Morgen lagen beide auf der Couch. Lea ging es wieder besser; sie war wieder normal. Sie fragte ihn, was passiert war. – Standard- Frage, von jedem, der betrunken war. ^^:)

    Er meinte, dass nicht viel passiert ist, nur dass sie ihn ständig küssen wollte & ihn mit Sexy-Sprüchen vollgeballert hat.
    Nun war sie blass, sie war so betrunken, dass sie anscheinend 0 mitbekommen hat. Lea meinte, dass sie los müsse. Sie wollte nur ganz schnell weg hier! Also rannten sie aus dem Club, und er hinterher. Er fragte warum sie es denn SOO eilig hat. Lea schaute ihm in die Augen und er küsste sie. Lea wollte nicht, sie wollte nur schnell weg; zu ihren Freundinnen.

    4
    Es sind Tage vergangen, und beide haben nichts mehr vom anderen gehört.



    Ende.

    5
    .

Kommentare (0)

autorenew