Springe zu den Kommentaren

Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth (Deine eigene Story) Teil 24

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 6.817 Wörter - Erstellt von: Newts Läuferin - Aktualisiert am: 2017-05-02 - Entwickelt am: - 2.194 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 4 Personen gefällt es

1
Nun bin ich vollkommen verwirrt. So verwirrt, dass ich vorerst kein Wort rausbekomme und nur das Gesicht fragend verziehe. Als mir dann endlich etwas
Nun bin ich vollkommen verwirrt. So verwirrt, dass ich vorerst kein Wort rausbekomme und nur das Gesicht fragend verziehe. Als mir dann endlich etwas einfällt, das ich sagen will, höre ich Schritte und Newt sieht wieder an mir vorbei, auf jemanden der wohl hinter mir angelaufen kommt.
So neugierig ich auch bin, wer da kommt, kann ich meinen Blick nicht von Newt abwenden. Was hat denn die ganze Sache mit Jeff zu tun? Wahrscheinlich muss ich mit dieser Frage noch warten, da er sie mir im Moment eh nicht beantworten wird. Außerdem gibt es im Moment auch weitaus Wichtigeres zu erledigen. Zum Thema Jeff.. Ich weiß immer noch nicht, wo er ist und ob es ihm gut geht. Das ist im Moment sehr viel wichtiger.
Ich schüttele den Kopf und seufzte etwas. Newts Miene verfinstert sich, während er weiterhin auf denjenigen, der hinter mir angelaufen kommt starrt. Nun will ich aber schon wissen, wer das ist.
Ich drehe mich um und mein Mund klappt kurz auf während derjenige grinsend, lässig auf uns zugelaufen kommt.
„Jeff!“, rufe ich freudig und stürme auf ihn zu, um ihm um den Hals zu fallen. „Ich bin ja so froh, dass es dir gut geht!“, nuschele ich in sein Ohr. Erst nach einer sehr langen Umarmung lasse ich ihn wieder los. „Ich wollte dich suchen gehen, aber leider waren mir ein paar Griewer im Weg.“
„Schon gut. Ich kann sehr gut auf mich selbst aufpassen. Nächstes Mal bringst du bitte dich selbst in Sicherheit und suchst nicht erst nach mir okey?“ Ich nicke eifrig. Er hat schon Recht.. er ist ein starker und kluger Junge und braucht meine Hilfe bei einer Griewerinvasion wohl eher weniger.
„Versprichst du es mir?“ Ich verdrehe zwar kurz die Augen, verspreche es ihm dann aber doch.
„Ich verspreche es.“ Jeff grinst triumphierend. Jedoch grinst er nicht mich an, sondern sieht an mir vorbei.
„Gut, dass du auf mich hörst“, sagt er etwas lauter, als wolle er es nicht zu mir sagen. Auf dieses merkwürdige Verhalten hin, drehe ich mich um, sehe jedoch nur noch, wie Newt am davon laufen ist. Hat er es mit Absicht so laut gesagt, damit Newt das auch mitbekommt? Schließlich hat er auch in seine Richtung geschaut und so merkwürdig gegrinst. Irgendetwas stimmt da zwischen den Beiden nicht und ich muss unbedingt rausfinden was es ist. Doch keiner der Beiden wird es mir einfach so verraten, das bedeutet ich muss mir etwas Kluges ausdenken.
Erst als Newt um das nächste Gebäude verschwunden ist, gilt Jeffs Aufmerksamkeit wieder mir.
„Ist irgendwas zwischen euch vorgefallen?“ Ich halte es nicht aus. Ich muss einfach fragen.
Jeffs Miene verfinstert sich kurz. Das habe ich bei ihm noch nie zuvor gesehen. Er ist doch derjenige von uns beiden, der immer gut drauf ist und beinahe ununterbrochen lächelt. Also muss tatsächlich irgendetwas passiert sein.
„Nein“, Jeff schüttelt den Kopf und lächelt nun auch schon wieder. „Grace! Was ist mit deiner Schulter?“ Auch wenn ich der Meinung bin, dass er nur ablenken will, bemerke ich nun erst wieder die Schmerzen und gehe somit auch auf das Thema ein.
„Ein Griewer hat mich erwischt. Tut aber nicht sehr weh“, versuche ich auf taff zu tun. Natürlich ist das gelogen, ich habe ziemliche Schmerzen.
„Aha..“, sagt Jeff wenig überzeugt. „Komm mit, ich seh mir das mal genauer an.“ Eigentlich gibt es weitaus Wichtigeres zu tun, als jetzt meine Schulter zu versorgen. Jedoch gehe ich trotzdem Jeff hinterher. Vielleicht kann ich ja doch noch etwas zum Thema Newt aus ihm rausbekommen.

Die Medizinstation ist merkwürdigerweise so ziemlich das einzige Gebäude, das fast unverschont blieb. Vermutlich da sich darin niemand aufgehalten hat und die Griewer nur darin interessiert waren, uns Lichter in ihre Greifarme zu bekommen.
Jeff und ich gehen an die hinterste des Liegens, die einzige, die noch frei ist. Sehr viele sind heute Nacht verletzt worden. Die meisten, an denen ich vorbei gehe, kenne ich noch immer nicht bei Namen. Den einzigen, den ich hier drin wirklich kenne – außer Jeff natürlich – ist Thomas, der auf der vorletzten Liege sitzt und sich Papiertücher an die Nase hält. Gally muss ihn wirklich hart erwischt haben.
„Setzt dich hin.“ Ich tue, was Jeff sagt und setzte mich auf die Liege. Mit Blick Richtung Thomas. „Thomas zu dir komme ich auch gleich.“ Thomas nickt in Jeffs Richtung und wird so auch auf mich aufmerksam. Er setzt sich anders hin, sodass er nun zu mir gerichtet ist.
Ich erinnere mich daran, was wenige Stunden zuvor passiert ist. Auch wenn ich ihn nicht leiden kann, muss ich mich doch bei ihm bedanken. Schließlich hat er mir geholfen.. mehr oder weniger mein Leben gerettet.
„Danke, dass..“ Genau in dem Moment, als ich beginne etwas zu sagen, fängt auch er an zu reden. Ich bin sofort wieder still.
„Tut mir Leid. Du zuerst“, sagt er leicht lächelnd. Wie kann er nur immer noch so nett zu mir sein, obwohl ich alles andere als nett zu ihm bin?
„Ich wollte mich nur bedanken“, sage ich schnell, damit ich es hinter mir habe. „Das mit dem Griewer vorhin mein ich.“ Gut, das ist jetzt vermutlich nicht die beste Dankesrede, aber besser bekomme ich es wirklich nicht hin.
Thomas lächelt erneut. Langsam verunsichert mich dieses Lächeln ein wenig. „Kein Problem.“ Ich lächele höflichkeitshalber kurz zurück.
„Und das mit Newt..“, ich verziehe sofort das Gesicht. Natürlich. Er hat ja heute Mittag – dank Minho – mitbekommen, dass ich in Newt verliebt bin .. wenn man das so nennen kann. Wahrscheinlich lächelt er auch deswegen die ganze Zeit so. Er hat schon seine Rache, dafür dass ich immer so unfreundlich bin, geplant. Vermutlich wird er es nicht nur Newt, sondern allen Lichtern sagen.
„Wenn du ihm auch nur ein Wort erzählst...“, drohe ich ihm schon.
„Keine Angst. Ich werde niemandem etwas erzählen.“ Das verwundert mich jetzt. Wieso sollte er es für sich behalten? Was für einen Nutzen hätte das für ihn? Will er mich vielleicht damit erpressen?
Ich komme leider nicht mehr dazu, ihn das zu fragen, da Jeff nun kommt und damit beginnt meine Schulter zu verarzten.
„Stimmt es denn?“, fragt Thomas und grinst dabei. Ich sehe zu Jeff und dann etwas sauer wieder zu Thomas. Ich will auf gar keinen Fall, dass Jeff etwas davon mitbekommt. Die beiden verstehen sich nicht wirklich gut und ich will erst herausfinden wieso.
Ich schüttele energisch den Kopf und nicke dann in Jeffs Richtung, um Thomas zu verdeutlichen, dass Jeff davon nichts wissen darf. Doch leider ist Jeffs Aufmerksamkeit schon geweckt.
„Was stimmt?“, fragt er neugierig. Danke Thomas!
Thomas sieht kurz etwas verwirrt aus, als wäre er davon ausgegangen, dass Jeff Bescheid weiß. Dann rettet er jedoch die Situation. „Ich habe Grace nur gerade gefragt, ob tatsächlich sie die einzige war, auf die Gally vorhin gehört hat. Ich hab das nicht mehr so genau mitbekommen, da ich am Boden lag und mir etwas schwarz vor Augen war.“
Ich sehe, ob Jeff diese Lüge geschluckt hat. Der jedoch brummt nur ein leises „achso“ und scheint ganz auf meine Schulter konzentriert. Glück gehabt..
„Ja..“, antworte ich Thomas noch leise. „Ich denke schon.“ Ob das nun auf die Sache mit Newt oder auf die Sache mit Gally bezogen war, darf er sich selbst aussuchen.
„Na dann.. Danke Grace.“ Naja eigentlich habe ich das ja nicht für ihn getan, aber das muss er nicht unbedingt wissen.
„Kein Problem“, sage ich, so wie er zuvor zu mir, als ich mich bei ihm bedankt habe.

Nachdem Jeff mich verarztet hat, bleibe ich noch sitzen und sehe zu, wie Thomas versorgt wird. Ich konnte aus Jeff noch nichts rausquetschen und will warten, bis er fertig ist um mich richtig mit ihm zu unterhalten.
„Das war es schon.“ Als Jeff gerade mit Thomas fertig ist, kommen plötzlich Gally und sein Gefolge in die Medizinstation. Was wollen die denn hier?
Ich stehe instinktiv auf, da ich den Ärger schon riechen kann. Dieses Mal werde ich mich aber wirklich nicht einmischen. Sonst bekomme ich auch noch eine Faust ins Gesicht.
„Bringt ihn ins Loch“, sagt Gally und zeigt dabei auf Thomas. Wer hat ihm denn die Leitung übertragen?
Dasselbe muss sich wohl auch Jeff denken, denn er stellt sich direkt vor Gally und sieht ihn verwirrt an. „Gally ich glaube nicht, dass du das zu entscheiden hast.“ Gally grinst nur breit und geht mit seinem Gesicht näher an Jeff.
„Ach meinst du ja? Ich denke nicht, dass Newt noch dazu fähig ist, ein guter Anführer zu sein. Man sieht ja, was unter seiner Führung alles passiert ist.“ In der Medizinstation herrscht sofort totenstille. Alle haben sich zu Gally, Jeff und Thomas umgedreht und beobachten gespannt, was passiert. Keiner von ihnen würde sich trauen, Jeff den Rücken zu stärken und sich gegen Gally zu stellen. Das ist alles andere als gut.
„Selbst wenn das so wäre, hat Alby immer noch das Sagen. Egal in welchem Zustand er sich im Moment befindet.“ Ich schlucke schwer bei Jeffs Worten. Er weiß es noch nicht..
article
1493319279
Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth (D...
Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth (D...
http://www.testedich.de/quiz48/quiz/1493319279/Maze-Runner-Die-Auserwaehlten-im-Labyrinth-Deine-eigene-Story-Teil-24
http://www.testedich.de/quiz48/picture/pic_1493319279_1.png
2017-04-27
406L
Maze Runner Trilogie - Die Auserwählten

Kommentare (399)

autorenew

Ela (18370)
vor 17 Tagen
@alle bin schon an den neuen Kapiteln dran sry das es wieder etwas länger dauert .. hat aber auch n Grund 🙈
Läuferin (79130)
vor 22 Tagen
Ist okay habe selber eine Story geschrieben und weiß wie viel Arbeit und Zeit das bedeutet... Trotzdem freue ich mich wieder auf die nächsten Kapitel... :D
Ela (18370)
vor 30 Tagen
@Sini Danke! :)

Und der nächste Teil verzögert sich etwas da ich im Moment leider keine Zeit zu schreiben hab. Haben Nachwuchs um den ich mich rund um die Uhr kümmern muss ..
Laura (83964)
vor 33 Tagen
Ich kann es verstehen
Sini (68025)
vor 34 Tagen
Ich freue mich sehr auf den nähsten Teil :-)
Sini (68025)
vor 34 Tagen
Hi, ich liebe diese Kapitel. ♥ Ich hoffe so sehr das Grace und Newt ein Happy End haben :-) Ich freue mich sehr auf den nähsten Teil und finde es total toll das du dir für die Geschichte so viel mühe gibst und es auch aus Newts sicht schreibst. Das macht es immer spannender ;-) Sk kann man sich richtig in die Personen hinneinversetzen. Ich finde es auch super das wenn man im nächsten Kapitel weiterliest es gleich weitergeht, wo es das letzte mal aufgehört hat.
Ela (56891)
vor 36 Tagen
@Pauchen Danke!! :) Find ich gut, dass das verständlich ist :)
Pauchen (01640)
vor 37 Tagen
Oh man, du arme... aber ich für meinen Teil verstehe dich, lass dir Zeit mit dem Schreiben.
Finde die Story übrigens echt super 😍
Ela (56891)
vor 37 Tagen
Danke !! Ihr seid echt süß:)

Also ich sag jetzt mal ich uploade so alle 3-5 Wochen. Dafür kommen ja immer mindestens 2 manchmal bis zu 5 Kapitel ;)
Und um das euch mal zu verdeutlichen einfach damit ihr euch das besser vorstellen könnt .. ich brauch für 1 Kapitel 1 Stunde zum schreiben 1 Stunde zum überarbeiten und bevor ich es hochladen nochmal eine halbe Stunde zum bearbeiten .. Das bedeutet in einem Upload also ein Teil hier stecken durchschnittlich MINDESTENS 10 Stunden und für das hochladen selbst nochmal so ne Stunde MINDESTENS. Und ich bin eben den ganzen Tag unterwegs (arbeiten, reiten, einkaufen usw.) Hab also abends vllt 1-2 Stunden zum schreiben und hab auch nicht jeden Abend Zeit/Lust. Außerdem hab ich noch 6 andere FFs die ich momentan schreibe :D
ALSO ich hoffe ihr versteht jetzt, weswegen es für mich unmöglich ist noch schneller hochzuladen ;)
Acelya (36214)
vor 37 Tagen
Wann kommt das nächste Kapitel ?❤️
Nele (10583)
vor 38 Tagen
Deine FF ist der hammer.Ich habe sie in wenigen Stunden quasi durchgesuchtet.Bitte bitte schreib schnell weiter :-)
Laura (37848)
vor 39 Tagen
Mal wieder super geschrieben und ich hoffe wir müssen nicht wieder allzu lange auf den nächsten Teil warten 👍❤😘😅
Ela (56891)
vor 42 Tagen
@Laura hab ihn gerade hochgeladen weis noch nicht wann er dann hier erscheint aber ich denke so die nächsten 2 Tage
Wollte eigentlich schon Samstag spätestens Sonntag neue Kapitel hochladen aber mir gings nicht so gut
Laura (37848)
vor 43 Tagen
Wann genau soll der nächste Teil kommen
Ela (12820)
vor 50 Tagen
@Mila Dankeschööön! Und mich würd mal interressieren, wie lange du für alle Teile gebraucht hast O.O :D Sind ja mehr als 70 Kapitel
Ela (12820)
vor 50 Tagen
@Laura Also darüber habe ich noch garnicht nachgedacht ein Kapitel aus Gallys Sicht zu schreiben. Da die meisten Bücher insbesondere Fanfiktions aus nur einer Sicht (der Hauptrolle) geschrieben wird und ab und an ein Sichtwechsel auf die zweite Hauptrolle (in dem Fall Newt) geschrieben werden kann.
Aber am Meisten befürchte ich, dass ich nachdem ich in Gallys Kopf gestiegen bin eine Therapie brauche :D Aber mal sehen ;)
Und es kommt bald der neue Teil. Also ich hoffe ich schaffs noch diese Woche.
Mila (87375)
vor 51 Tagen
Ich hab die Geschichte heute entdeckt und gleich alle teile gelesen die sind echt der Hammer ich freu mich jetzt schon auf den nächsten teil☺️
Laura (52867)
vor 53 Tagen
Wann kommt der nächste Teil in😅😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭❤❤❤❤
Laura (37848)
vor 56 Tagen
Kannst du dann im 26 Teil eigentlich Mal eine Perspektive aus gallys Sicht schreiben wehre voll nice 😍👌❤😘😘❤❤❤❤❤ HDL ❤
Ela (05844)
vor 64 Tagen
@Laura Voll süß ! Klar schreib ich weiter :)