Springe zu den Kommentaren

Schattenpfotes Schicksal Teil 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 347 Wörter - Erstellt von: Morgen - Aktualisiert am: 2017-04-24 - Entwickelt am: - 512 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    3.Kapitel

    Schattenpfote saß allein auf der Lagerlichtung. Es regnete. Schlamm ran durch ihr schwarzes Fell und durchnässte sie bis auf die Haut. Schattenpfote spürte, wie eine einzelne, brennend heiße Träne über ihre Wange lief und sich mit Schlamm und Regen vermischte. Sie weinte. Ein Schatten fiel über die junge Schülerin, und sie hob den Kopf. Pfauenschweif. Ihre Mutter beugte sich über sie, so dass ihre Schnurrhaare Schattenpfote kitzelte. "Willst du wirklich nicht in den Schülerbau?" Schattenpfote schüttelte nur den Kopf. Nein. Nicht solange Mondsteinpfote mit Spinnwebenfell und Metallpfote mit der ach so tollen Löwenpfote da sind. Nicht solange, Gefährten in meinem Bau sitzen! Pfauenfeder blieb noch einen Moment sitzen. "Du solltest es deinem Bruder nicht vergönnen, eine Gefährtin zu haben", murmelte sie mit warmer, klebriger Stimme. Schattenpfote spürte wie Ekel in ihr hochstieg. Sie wirbelte herum. Wie kann sie es wagen, mir meine Gefühle vorzuschreiben? Metallpfote vorzuziehen? Und Mondsteinpfote ebenso? Schattenpfote spürte wie eine unglaubliche Wut sich in ihr breit machte, sie innerlich zerfetzte! Sie wollte nur noch eins: Blut... Schattenpfote schlich sich an ihre Mutter an, die in Richtung Kriegerbau ging. Sie sprang. Ihre Krallen zerfetzten Pfauenschweifs Kehle und ohne ein Wort sank sie zu Boden. Ihre Augen wurden leer. Was habe ich getan? Im gleichem Moment tauchte Metallpfote im Eingang des Schülerbaus auf. "Wusstest du der Löwenpfote eine Streuner auf unserem Terri..." Metallpfote stockte. Sein Blick huschte von Pfauenschweifs leblosem Körper zu Schattenpfotes blutverschmierten Pfoten. "Was.. was ist passiert?", stotterte er.

Kommentare (39)

autorenew

Morgen (93893)
vor 199 Tagen
Ich finde es eher zu kurz und bin sowieso unzufrieden mit diesem Ende. *Nase rümpf* Aber ich nehme natürlich gerne den rEspekt entgegen! *laufe mit einem Kescher herum und sammle den Respekt ein* xD
Mara01 ( von: Mara01)
vor 200 Tagen
Ich lese es zwar erst jetzt, aber ich muss sagen... Heilige Kühe aus Indien! Das war ein verdammt gutes Ende! Ich selbst bin noch lange nicht so gut, um Moon so arrogant, ehrgeizig und bestimmt zu schreiben! Und deshalb hier ein mal meinen höchsten Respekt! Du hast es wirklich perfekt hinbekommen, alles zu beschreiben, obwohl es so kurz war! *werfe mit Respekt herum*
Morgen (79847)
vor 240 Tagen
*In Deckung gehen* Mal sehen...
Moony (64664)
vor 242 Tagen
WAS. NEIN. NICHT JÄGER! T.T ALLES NUR NICHT JÄGER. JÄGER SOLL LIBELLENHERZ TÖTEN EY. SOFORT!!!!1!!
Morgen (79847)
vor 250 Tagen
Danke ^^ Ich werde bald weiterschreiben!
Mara01 ( von: Mara01)
vor 251 Tagen
naaaw 😍 das ist ja mal mega knuffig! ^-^
Morgen (64469)
vor 306 Tagen
Ist doch selbstverständlich, xD
Morgen (64469)
vor 308 Tagen
Oki, können wir machen ^^
Morgen (64469)
vor 314 Tagen
Leider habe ich gerade null Bock... 🐾🐾
Morgen (64469)
vor 326 Tagen
Nächster Teil ist da!
Morgen (64469)
vor 331 Tagen
...Ja... xD Der nächste Teil kommt nicht so bald, hab´ ´ne Schreibblockade...... SCHOKOLADE!!!!!!!!!
Morgen (86760)
vor 332 Tagen
KANN MAN WOHL SAGEN! xD
Morgen (86760)
vor 337 Tagen
GENIÄÖ? Oh, Maraaaaaaaaaaaa... Wie GENIAÖ dieses Wort ist.
Danke ❤
Morgen (86760)
vor 338 Tagen
Danke!
Luchsiii ( von: Luchsiii)
vor 338 Tagen
UHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH GEIL! Du hast Libellenflügel super toll geschildert! Aber Falke tut mir irgendwie so leid... ahhh D:
Morgen (92100)
vor 353 Tagen
@Mara01 Nee... keine Ahnung... eigentlich wollte ich nur was anderes schreiben als
@Luchsiii DDDAAAAANNNKKKEEE!!! 💛
@Mara01 Kapiert? ^^
Luchsiii ( von: Luchsiii)
vor 354 Tagen
JAaayyyy :DDD Das ist toll *.*
Morgen (23099)
vor 354 Tagen
Und ich kann nie glauben, das du meine FF toll findest... xD 💛💜❤💙
Morgen (27864)
vor 354 Tagen
Danke! Das nächste kommt bald! 😁
amelone7 ( von: amelone7)
vor 355 Tagen
Kuhl, zwei neue Kapitel! Voll schön