Springe zu den Kommentaren

Unser Leben auf Berk

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 804 Wörter - Erstellt von: Nalana - Aktualisiert am: 2017-05-07 - Entwickelt am: - 352 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Wow Taff”, brüllt Raff Taff an. Taff lacht. Er hat sich Algen als Haare, zwei Muscheln als Bikini-Oberteil und einen Fisch als Hut aufgesetzt. Albern lachend wirft er Luftküsse zu Astrid hinüber.
Eine etwas andere Dragons Story, mit erfunden Charakteren. Interessiert? Schau vorbei!

    1

    Diese Charaktere gehören Dream Works Dragons, ausschließlich unsere eigenen Charaktere.
    Wir verdienen hiermit kein Geld.

    Unsere Eigenen Charaktere:
    Personen:
    Mya
    Manu
    Naira
    Camille
    Drachen:
    Dysaster
    Titanio
    Tsuyikumi
    Seelenspalter

    Kapitel 1.

    „Oh man!“, stöhnt Mya. Hicks sieht sie genervt an und führt seinen Vortrag über Schnelle Stachel weiter. „Also, was wissen wir über Schnelle Stachel?”, fragt Hicks. Fischbein meldet sich und hopst auf seinem Stuhl herum. „Fischbein”, nimmt Hicks Fischbein augenrollend dran. „Ein Stich eines ausgewachsenen Stachels reicht, um einen Drachen zu lähmen, von Menschen ganz zu schweigen, deshalb sollte man sie nicht verärgern!”, plappert dieser los. „Gut.”, lobt Hicks. Fischbein freut sich und hopst weiter auf dem Stuhl herum. „Mya!”, ruft Hicks und wedelt vor ihrem Gesicht herum. „Man Bruderleinchen!”, stöhnt Mya, „Das ist so uninteressant, das wissen wir doch eh alle!”. Naira sieht von ihrem Tisch hoch und schaut Mya schief an. „Was? Lass uns doch lieber einen Flug machen!”, ruft Mya. „Ja gut, _Schwesterlein_!”, grinst Hicks und ruft nach Ohnezahn. „Wrrrrrr!”, ruft der und schmiegt sich an Hicks. Die Anderen Drachenreiter steigen auf ihre Drachen und fliegen los.

    „Wow Taff”, brüllt Raff Taff an. Taff lacht. Er hat sich Algen als Haare, zwei Muscheln als Bikini-Oberteil und einen Fisch als Hut aufgesetzt. Albern lachend wirft er Luftküsse zu Astrid hinüber. Die schaut nur angewidert.

    2
    Kapitel 2.

    Die Drachenreiter landen auf einer Insel. Schon von weitem haben sie große Löcher gesehen.
    Fischbein: „Sind das?“
    Hicks: „Löcher vom Brüllenden Tod, ja!
    Rotzbakke: „Och nein... Können wir uns nicht eine andere Insel suchen?“
    Hakenzahn setzt sich selbst in Flammen und brüllt.
    Rotzbakke: „Haki!“
    Astrid kann sich ein kurzes Lachen nicht verkneifen und Mya lacht mit.
    Raff&Taff: „Brüllender Tod! Brüllender Tod!“
    Manu macht Facepalm und Titanio lacht, während Tsuyikumi seine Zunge raushängen lässt. Mya und Astrid fangen schon wieder an zu lachen.
    Ohnezahn schielt nach hinten zu Mya und Astrid.
    Raff&Taff: „Aaaastrid und Myyyaaaaa!“
    Mya: „Raff, Taff!“
    Hicks: „Schluss jetzt!“
    Mya: „Du hast Recht _Brüderleinchen_!“
    Naira verdreht zusammen mit Manu genervt die Augen.
    Mya landet mit Dysaster auf der Insel und springt ab.
    Rotzbakke: „Hey, Heringsberg warte!“
    Naira fragt sich schon wieder was bei den anderen schiefgelaufen ist,
    Fischbein und Manu fragen sich das langsam auch.
    Die Drachenreiter landen und steigen ab.

    3
    Kapitel 3.

    „Uhh was ist das?“
    „Raff! Fass das nicht an!“, ruft Fischbein.
    Raffnuss hat ein flüsternder Tod Ei gefunden.
    Hicks: „Es gibt hier bestimmt noch mehr davon!“, mein Hicks nervös.
    „WAS!“,
    , Rotzbakke sieht sich panisch um.
    Astrid und Mya kriegen schon wieder fast einen Lachflash.
    Manu sieht sich aufmerksam um und entdeckt eine Höhle, sie tippt Titanio an und läuft hin.
    „Wrarrr!“, macht Ohnezahn.
    Naira reagiert sofort. „Manu, warte auf uns!“
    Hicks und Fischbein sehen auf. „Wartet!“
    Die anderen laufen Manu und Naira hinterher.
    Die beiden erkunden bereits die Höhle.
    Die Drachenreiter vernehmen ein rhythmisches Atmen und gehen vorsichtig weiter.
    Hicks legt einen Finger auf die Lippen und schleicht um eine Ecke um wie erstarrt stehen zu bleiben.
    Raff&Taff: „Sind da noch mehr Eier?“
    Raff und Taff klatschen sich ab.
    „Was ist los?“, fragt Astrid leise.
    „Hast du Angst, Heringsberg?“, meint Rotzbakke höhnisch.
    In diesem Moment ertönt ein gruseliges Lachen, bei dem einem Eine Gänsehaut über den Rücken läuft.

    4
    4. Kapitel

    Die Drachenreiter sind wie erstarrt. Mya tritt neben Hicks und winkt die anderen heran.
    Sie folgen ihnen. Das erste was sie sahen war eine dunkle Gestalt von der anscheinend das Lachen kam. Aber was am meisten ins Auge stach, war die Gestalt dahinter. Es war ein Brüllender Tod.

Kommentare (2)

autorenew

dark_angel07 ( von: Nalana)
vor 169 Tagen
@Luna, wir bemühen uns weiter zu schreiben:)
Luna nightmares (68604)
vor 179 Tagen
Mach weiter das ist cool los los mach weiter