Springe zu den Kommentaren

Glück im Schrecken 2.0 # 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 872 Wörter - Erstellt von: Waldelbenfrau - Aktualisiert am: 2017-04-12 - Entwickelt am: - 216 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Ich sitze in Hogwarts unter einem Baum die Sonne scheint und der Baum wirft einen angenehmen Schatten. Ich lese ein Buch über Quidditch- Taktiken da ich ja im Slytherin Team bin dort gibt es nur zwei Mädchen und da muss man sich also Ehre machen. Doch dann kahmen die Weasley Zwillinge und sprechen nervig Fred fängt wie immer an:»Percy ist weg wir brauchen ihn...« Gorge beendet was ich witzig finde:» Um genau zu sein soll er unsere Hausaufgaben machen in Geschichte der Zauberei!« ich ziehe eine Augenbraue hoch und spreche langsam:»Was wäre dann mein Problem?« Gorge und Fred grinsen dann sagt Fred:»Du hilfst mit suchen!« ich lache. Gorge grinst und spricht: »Sonst bist du unser neues Testobjekt.« ich nicke:» überredet« //Besser als irgendeinen Ausschlag//. Ich stehe auf Gorge geht. Und ich muss mit Fred gehen wir kontrollieren alle Klassen dann macht Fred eine Tür auf und man sieht wie sich Penelope und Percy küssen sie bemerken uns nicht. Ich aber gehe genervt wieder weg zu meinen Baum dort steht Gorge und fragt mich: »Wo ist Percy oder wichtiger Fred?« ich grummele unverständliche Wörter vor mich hin. Da kommt Fred er erzählt was passiert ist das konnte ich gerade so verstehen da sagen beide laut abwechselnd:» Die Reaktion... Müssen wir Percy sagen... Das wird so mega witzig!« ich werde Wut rot aber die beiden sind schon weg. Da kommt Draco und fragt mich:» Was ist denn mit den Schwachmatten?« ich grummle:» Die haben mich gezwungen Percy zu suchen und ich habe Sachen gesehen die ich nicht wollte!« er nickt sieht seine Robe aus und nimmt seinen Zauberstab und drückt mir die Robe in die Hand. Er geht in die Große Halle dort sind Percy Gorge und Fred ich laufe hinter ihm her. Nun konnte man ein Zauberduell verfolgen Draco gegen die Weasleys Ron mischte auch mit. Plötzlich hörte man MC Gonigell laut rufen: »Hört sofort auf damit das ist nicht zu fassen immer Gryffindor gegen Slytherin! 20 Punkte weniger für Gryffindor 5 für Slytherin!« sofort tat sich was an der Anzeige hinter und die Punkte sanken. Draco und ich setzten uns an unseren Tisch zusammen mit Astoria und Pansy und diskutierten darüber wie doof die Weasleys sind.

    2
    Wir hatten heute bei Lockhart Unterricht also war der Tag versaut der hat doch keine Ahnung von nichts. Im Unterricht lese ich den Brief von Remus:
    "Liebe Sara Prince,
    du wirst es sicherlich mitbekommen haben aber Sirius Black ist jetzt lange in Askaban er wirkt langsam verrückt. Nur so viel zu ihm und ich bitte dich freund dich mit dem Sohn von James an er wird es bestimmt immer noch schwer haben so als Berühmtheit. Und ich muss dir noch was Wichtiges sagen höre gut zu!" Da nimmt Lockhart den Brief zerknüllt ihn und wirft ihn weg:» Nachsitzen bei mir heute nach dem Unterricht!«
    Ich stöhne genervt so ein Trottel das wahr wichtig! Ich werde Remus einfach zurück schreiben. Nach dem Unterricht darf ich Lockharts Kramm tragen die Treppe hoch er setzt mich an einen Tisch meine Aufgabe wahr aus den normalen Muggel Karten welche mit bewegenden Magischen Bild zu machen so lange bis Sperrzeit ist. Ich laufe ins Bett und schlafe.
    Am Morgen verschlafe ich gut das Zaubertränke ist ich sage Vater was passiert ist und fertig! Kassiere dazu noch 50 Punkte wegen bisher besten Leistung nach Vater natürlich. Und so geht auch dieser Schultag schnell rum. Ich plane mit Draco das Hosmed Wochenende Draco meint es wird schön wegen der Kammer des Schreckens sind alle Muggel weg er meint er feiert es dass es Hermine erwischt hat.

    3
    Es ist Spät ich laufe im Flur und treffe auf Harry und Ron. Diese kommen mir mit Lockhart entgegen Ron sagt mir:»Kannst du uns helfen?« er erklärt was ist ich benutze den Lumos Zauber für Licht ich bewundere dann wie sich das Waschbecken öffnet und lache als sie Lockhart vor schubsen ich selber lande perfekt... auf Lockhart. Nachher werden Harry und ich von Ron und dem Ober Idioten getrennt durch einen Stein rutsch wir gehen weiter und ich halte mich im Hintergrund bis Harry Ginny und Tom ruft. Ich gehe mit. (Zene normal nur ich gucke zu bis zu dem Kampf mit dem Basilisken) ich helfe Harry er schafft es dich Ginny und ich trauern er ist vergiftet doch der Phönix hilft ihm und fliegt und raus. Obwohl wir zusammen locker 270 Pfund wiegen aber er ist ja ein Phönix wir kommen an der oberflächliche an alles nimmt wieder ihren lauf nur die versteinerten sind es noch und Hagrid ist immer noch in Askaban.

Kommentare (6)

autorenew

Suki ( von: Luna Shadow)
vor 98 Tagen
An alle die weiter lesen wollen: die Geschichte werde ich ab sofort auf Wattpad verlegen
Ellena Black (23438)
vor 123 Tagen
Setze Punkte. Sonst alles gut
HanundLeia ( von: HanundLeia)
vor 142 Tagen
mir gefällt sie sehr sehr gut
Feeli.girl (70728)
vor 143 Tagen
Mir gefällt die Geschichte sehr und würde mich über weiter teile sehr freuen :)
Evoligirl1 ( von: Evoligirl1)
vor 243 Tagen
Ich liebe diese Geschichte und würde mich sehr freuen wenn du weiter schreiben könntest
Freya Lily Potter ( von: Freya Lily Potter)
vor 248 Tagen
Bitte schreib weiter, die Story gefällt mir sehr.