Springe zu den Kommentaren

Saphira Snape

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.193 Wörter - Erstellt von: SaphiraMalfoy - Aktualisiert am: 2017-04-10 - Entwickelt am: - 588 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 2 Personen gefällt es

Ich bin Saphira Snape die kleine Schwester von Severus Snape und in dieser FF erfahrt ihr etwas über mein Leben

    1
    Ich stand am Gleis 9 3/4, neben mir mein Bruder und meine Mutter.Sie war tatsächlich mitgekommen, aber ich glaube nur weil sie dann nicht bei Dad sein muss.Obwohl der, seit Sev seinen Brief bekommen hatte, fast nur noch arbeiten ging.Ja, unsere derzeitige Familiensituation war nicht gerade harmonisch.Aber eigentlich war sie schon so seit ich denken konnte.Ganz im Gegensatz zu der Familie meiner besten Freundin, Lily Evans.Sie war Muggelstämmig und ihre Eltern waren stolz darauf eine Hexe in der Familie zu haben.Da kam sie auch schon: Ihre roten Haare wehten hinter ihr her und ihre grünen Augen funkelten.Sie und Sev traten nun ihr zweites Jahr in Hogwarts an, während ich dieses Jahr eingeschult werden würde"Phira", rief sie und fiel mir um den Hals.Ich umarmte sie ebenfalls.Dann schaffte ich mein Gepäck in den Zug, verabschiedete mich von meiner Mutter und folgte Lily und Sev in den Hogwarts Express.
    Wir suchten uns ein Abteil und Lily fing an mir alles über die Häusereinteilung zu erzählen.Ich wusste noch nicht genau in welches Haus ich wollte, vielleicht Ravenclaw, aber auch mit Slytherin könnte ich leben.Irgendwann hörte ich ihr nicht mehr zu(sorry Lil), sondern stieß meinem Bruder unauffällig in die Rippen denn er starrte Lily schon seit Ewigkeiten an.Aber sie schien es gar nicht zu bemerken, denn als sie geendet hatte wurde die Abteiltür aufgestossen und ein schwarzhaariger Junge gefolgt von drei weiteren, kam herein."Na Schniefelus, wie waren die Ferien?", fragte er provozierend,"hast du durch deinen fettigen Vorhang überhaupt was gesehen?"Der Junge hinter ihm lachte.Er hatte ebenso schwarzes Haar, allerdings waren seine Augen dunkelgrau.
    Sirius Black.
    //Flashback//
    Meine Großmutter war in ein Gespräch mit Walburga Black vertieft und auf einer großen Feier achtete niemand auf zwei kleine Kinder die hinter einem Vorhang verschwanden."Warum mache ich das überhaupt?", fragte ich."Weil du eine Wette verloren hast, Prince", kam es von Black.Innerlich stöhnte ich auf und fragte mich erneut warum ich mich zu dieser Wette überreden lassen hatte."Na gut", seufzte ich,"versprich mir das Reg nie davon erfährt, okay?""Aber natürlich", meinte er grinsend.Seine Augen leuchteten und dann beugte er sich zu mir runter ...
    //Flashback ende//
    Lily sprang auf."Lass ihn in Ruhe, Potter!", fauchte sie.Dieser ließ sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und machte weiter:"Warum gibst du dich überhaupt mit ihm ab, Evans?", fragte er.Sie öffnete den Mund um etwas zu sagen, aber Potter unterbrach sie, denn er hatte mich entdeckt."Wer ist das denn Schniefelus? Ich wusste gar nicht das du noch eine Freundin hast", meinte er lachend.Auch die anderen warfen einen Blick auf mich.Ein kleiner, pummliger, blonder Junge und ein Junge mit braunem Haar und ein paar Verletzungen im Gesicht.Peter Pettigrew und Remus Lupin, wie ich später erfahren würde.Auch Black betrachtet mich und für einen kurzen Augenblick glaubte ich er würde mich erkennen, aber das war ziemlich unwahrscheinlich, denn er kannte mich nur unter dem Mädchennamen meiner Mutter, Prince und als er mich das letzte Mal gesehen hatte war ich neun gewesen.Lily hatte nun ihre Sprache wiedergefunden und giftete Potter an:"Verschwinde", zischte sie,"und nimm deine Gefolgschaft mit!"Sie knallte ihnen die Abteiltür vor der Nase zu und die Jungs trollten sich.Lily war sichtlich genervt von ihnen und mein Bruder einfach nur zornig."Vielleicht sollten wir uns umziehen", schlug ich vor.Und gena das taten wir.Kurze Zeit später kamen wir an.Wir stiegen aus und ein Mann mit einem Maulwurfsfellumhang rief die Erstklässler zu sich.Ich verabschiedte mich von Lily und Sev und ging zu dem großen Mann, der sich als Hagrid vorstellte.Er sagte uns das pro Boot mindestens vier Personen rein durften und so stiegen wir in die Boote.In meinem Boot saßen nur Jungs und ich brauchte einen Moment um zu kapieren dass der Junge neben mir Regulus war."Reg!", stieß ich hervor.Einen Moment lang sah er mich verwundert an, aber dann begann etwas in seinem Gesicht sich zu regen."Phira?", fragte er.Ich nickte und grinste und er tat es mir gleich.Schlieslich ragte Hogwarts über uns auf.Es war ein atemberaubender Anblick.Ich hatte nie etwas so schönes gesehen.Wir wurden von einer Hexe, mit bereits von grauen Strähnen durchzogenen Haaren erwartet und in die große Halle gebracht wo sie anfing die Namen der Schüler vorzulesen, damit der Hut sie in ihre Häuser einteilen konnte."Black, Regulus", rief sie und er ging nach vorne und setzte sich den Hut auf, der nicht lange brauchte um zu entscheiden das er nach Slytherin gehörte.Ich meine, klar, er war ein Black und jeder, wirklich jeder von ihnen(mit nur einer Ausnahme, nämlich Sirius)war in Slytherin gelandet.Ich war ziemlich in Gedanken versunken, merkte aber zum Glück gerade noch wie Prof.McGonagall "Snape, Saphira" rief.Ich lief nach vorne und setzte mir den Hut auf den Kopf.//Ah, eine weitere Snape.Hat dir mal jemand gesagt dass deine Mutter zu ihrer Zeit in Hogwarts eine Schönheit war? Ganz anders als die Frau die du kennst//Das verwirrte mich ein wenig, aber ich ließ den Hut reden.//Ich sehe Mut, für Gryffindor jedoch nicht genug.Treue und Loyalität ... nun ja machen wir weiter.Du bist schlau, doch für Ravenclaw zu listig, darum stecke ich dich nach "SLYTHERIN".Der Slytherintisch jubelte, mein Bruder lächelte mich an und auch von Lily bekam ich ein aufmunterndes Lächeln.Ich setzte mich neben Reg und als die Einteilung fertig war, durften wir anfangen zu essen.Später wurden die Erstklässler von einer dunkelhaarigen Vertrauenschülerin zu den Kerkern gebracht.Mir gefiel der Gemeinschaftsraum: Er war groß und gemütlich.Die Schlafsäle waren auch nicht schlecht.Allerdings plapperten die Mädchen in meinem noch ziemlich lange, aber damit würde ich mich wohl abfinden müssen.Irgendwann schlief ich dann doch ein.



    Hi Leute, wenn ihr möchtet das ich weiter schreibe dann lasst mir einen Kommi da, denn die Idee zu dieser FF war ziemlich spontan und ich weiß nicht ob es jemanden gibt dem sowas überhaupt gefällt.
    LG, SaphiraMalfoy

Kommentare (8)

autorenew

Harry Potter fan (50408)
vor 27 Tagen
Bitte schreibe weiter!!!!!!
Showny (59282)
vor 51 Tagen
Bitte schreib weiter! Ich fänds auch gut wenn du vielleicht mehr Kapitel in einer Sory schreiben könntest also jetzt zum Beispiel 3 Kapitel in einer Geschichte oder so?
Sara (72054)
vor 54 Tagen
Mach bitte weiter und eine Schreibblockate geht vorbei ich kenne das
Zozo Potter (36096)
vor 101 Tagen
Ich liebe sie schreib bitte weiter! ❤️
Moonlight Faol ( von: Moonlight Faol)
vor 147 Tagen
Deine Ff ist voll spannend! _
SaphiraMalfoy ( von: SaphiraMalfoy)
vor 155 Tagen
Der dritte Teil kommt bald, das verspreche ich bei Merlins Unterhose:-)
Moonlight Faol ( von: Moonlight Faol)
vor 157 Tagen
Ich will den 3. Teil unbedingt lesen! Es ist voll cool!♥
Luffy124 (21963)
vor 157 Tagen
Unbedingt weiter schreiben! Bitte! Ich liebe diese Geschichte und würde gerne einen 2. Teil sehen! 💕