Springe zu den Kommentaren

Die Flucht vor den Schatten

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 501 Wörter - Erstellt von: EDME - Aktualisiert am: 2017-04-10 - Entwickelt am: - 240 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hey .... psst sei leise .... sie sind hier irgendwo... komm hierüber! Gut ... du bist hier..... also erstmal willkommen! Ich erkläre dir mal alles:

Hier im Tal lebt seit 100 von Jahren der Wolfsclan. Doch immer wieder gab es Verräter ... man wusste nicht wohin mit ihnen bis man die Schlucht abseits von Lupus fand . Viele nennen es auch Gottlose Schlucht . Dort sperrte man unbewusst über die grässlichen Kreaturen die dort hausen die Verräter ein . Doch die hat man nie wieder gesehen . Vor 4 Monaten kam die Nachricht das die Wächter die den Eingang zur Gottlosen Schlucht bewachen Tod aufgefunden wurden . Seitdem verschwinden immer wieder Wölfe spurlos . Aber ließ weiter dann erfährst du mehr!

    1
    Erschöpft rannte ich durch den Wald . Meine Füße fühlten sich an als wären sie durch säure gelaufen . Seit gefühlten Stunden liefen wir schon v
    Erschöpft rannte ich durch den Wald . Meine Füße fühlten sich an als wären sie durch säure gelaufen . Seit gefühlten Stunden liefen wir schon vor etwas weg was wir nicht kannten .... und mein Magen sagte mir das ich es nicht kennen will . Ich bin Spirit Krieger des Wolfsclans. Früher haben wir uns das Tal mit 4anderen Clans geteilt aber die Wölfe verschwinden immer wieder spurlos . Die Restlichen überlebenden schlossen sich zu einem Clan zusammen . An meinen Flanken liefen Jeep und Fiona zwei Wurfgeschwister die ebenfalls Kämpfer waren. Sie kamen aus dem ehemaligen Kastanien Rudel und ich aus dem Fluss Rudel. Vor 4Monaten kam die Nachricht das die Wächter die den Eingang zur Gottlosen Schlucht bewachen Tod aufgefunden wurde . Seitdem verschwinden immer wieder Wölfe spurlos. "Pass auf!", rief Heer gerade noch rechtzeitig so dass ich dem Baum ausweichen konnte. "Danke", keuchte ich . Da vorne, da war es . Unser Ziel: Eine Schlucht . Scharf bremste ich ab im Augenwinkel sah ich wie Jeep es ebenfalls tat . "FIONA!", schreite ich als ich sie in den Abgrund fallen sah . Im letzten Moment packte ich sie am Nacken und zerrte sie Hoch . Verkrochen im Gebüsch und mit einem Puls den sich kein Wolf vorstellen kann warteten wir . Und da war es: Rupiges vernarbtes Fell, von einer Kapsel umhüllte Augen und grässlichen Mutationen . Doch so schnell wie es gekommen war viel es in den Abgrund. Erleichtert wollte ich aufatmen als mir Grüner Speichel haarscharf neben meiner Pfote Landete und die Pflanzen wegätzte.

    2
    ((red))((big))Kopierer jeglicher Art werden sofort gemeldet! Nehme begründete Kritik und sinnvolle Kommis gerne an! _FÜR RECHTSCHREIBUNG IST JEDOCH
    Kopierer jeglicher Art werden sofort gemeldet!
    Nehme begründete Kritik und sinnvolle Kommis gerne an!

    _FÜR RECHTSCHREIBUNG IST JEDOCH KEINE HAFTUNG_

    3
    FORTSETZUNG FOLGT BEIM ERSTEN KOMMI!

article
1491681389
Die Flucht vor den Schatten
Die Flucht vor den Schatten
Hey .... psst sei leise .... sie sind hier irgendwo... komm hierüber! Gut ... du bist hier..... also erstmal willkommen! Ich erkläre dir mal alles: Hier im Tal lebt seit 100 von Jahren der Wolfsclan. Doch immer wieder gab es Verräter ... man wusste...
http://www.testedich.de/quiz47/quiz/1491681389/Die-Flucht-vor-den-Schatten
http://www.testedich.de/quiz47/picture/pic_1491681389_1.jpg
2017-04-08
40GB
Wölfe

Kommentare (4)

autorenew

Luna nighmares (39872)
vor 73 Tagen
Gel mach doch Bitte Weiter
Greywolf ( von: Greywolf)
vor 73 Tagen
Mach weiter das ist richtig cool.😀
EDME (39087)
vor 122 Tagen
OK ^^ auch wenn e nur einer ist .. :( Für sich doch gerne ~
firstey (81163)
vor 133 Tagen
Schreib weiter!!! :)