Deathly Breath - Häuser von St. Gustav

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
16 Bilder - Erstellt von: Blu3D1r3x - Entwickelt am: - 974 mal aufgerufen

Da jeder Charakter ein/eine Wohnort/Wohnung braucht, gibt es diese folgende Liste.

(Zum RPG:
http://www.testedich.de/quiz47/quiz/1491151874/Deathly-Breath-Stadt-der-Lebenden)

    1
    Das Haus Privet Drive 13. Hier wohnten, Gwen, Gin und Gles
    Das Haus Privet Drive 13. Hier wohnten, Gwen, Gin und Gles

    2
    Der Privet Drive 21. Hier wohnen Ari und Sei. Das Haus ist grau gestrichen und wirkt einladend. Der Schlafraum ist groß und in dunklen Farben gehalte
    Der Privet Drive 21. Hier wohnen Ari und Sei.

    Das Haus ist grau gestrichen und wirkt einladend.
    Der Schlafraum ist groß und in dunklen Farben gehalten.
    Die Küche ist in weiß gehalten und wirkt im natürlichen Licht angenehm.
    Das Bad ist groß mit Platz für eindeutig mehr als zwei Personen.
    Das Wohnzimmer ist in grau und weiß gehalten und lädt zum Bleiben ein.

    3
    Im Privet Drive 22 wohnt Kasa. Das Haus wirkt schon von außen gemütlich und einladend. Die Schlafräume sind in Grautönen gehalten, große Fenster
    Im Privet Drive 22 wohnt Kasa.

    Das Haus wirkt schon von außen gemütlich und einladend.
    Die Schlafräume sind in Grautönen gehalten, große Fenster machen sie wohnlich.
    Die Küche ist hell und offen. Sie lädt direkt zum Kochen ein.
    Das Bad ist riesig und wirkt auf den ersten Blick etwas leer.
    Das Wohnzimmer bildet mit seinem hellen Möbeln, dem dunklen Boden und den teils zur Dekoration gemauerten Wänden, einladend.

    4
    Der Privet Drive 14, das Haus von Cat Von außen ist es ein typisches Vorstadthäuschen aus weißen Latten. Im Schlafzimmer steht neben Doppelbett und
    Der Privet Drive 14, das Haus von Cat

    Von außen ist es ein typisches Vorstadthäuschen aus weißen Latten.
    Im Schlafzimmer steht neben Doppelbett und Nachttisch noch ein Kleiderschrank. Eine Wand ist blau gestrichen.
    Die Küche ist in warmen Tönen gehalten und besitzt einen Tisch mit 6 Stühlen.
    Das Bad ist beige und beinhaltet eine weiße Toilette sowie eine Dusche hinter einer Halbwand.
    Im Wohnzimmer steht ein Sofa vor einem prall gefüllten Bücherregal.

    5
    Privet Drive 3, Klara und Amy Von außen ein typisches Vorstadthaus in hellgelb. Im Schlafzimmer stehen zwei Betten. Eins für jede Schwester. Die Kü
    Privet Drive 3, Klara und Amy

    Von außen ein typisches Vorstadthaus in hellgelb.
    Im Schlafzimmer stehen zwei Betten. Eins für jede Schwester.
    Die Küche ist in weiß gehalten und mit Blumen verziert. Sie geht offen zum Wohnzimmer über.
    Das Wohnzimmer ist warm und angenehm. Mittendrin steht ein etwas ramponiertes rotes Sofa.
    Der Boden im Bad ist mit blauem Teppich ausgelegt.

    6
    Maier-Luther Street 59, abseits der anderen wohnt India Von außen wirkt das Haus alt und unheimlich. Ein typisches Gruselmanor. Das Schlafzimmer ist
    Maier-Luther Street 59, abseits der anderen wohnt India

    Von außen wirkt das Haus alt und unheimlich. Ein typisches Gruselmanor.
    Das Schlafzimmer ist in warmen Tönen gehalten. Über dem Kopf ist eine Art Laken - ähnlich einem Himmelbett - angebracht.
    Die Küche ist in ebenso warmen Tönen gestaltet. Die Theken und Schränke sind alle weiß.
    Im Bad ist eine Wanne und eine Sitzbank zu finden. Trotz der gemauerten Wand ist der Raum gut gegen Kälte von außen isoliert.
    Das Wohnzimmer ist groß und gemütlich. Neben dem Kamin stehen mehrere Bücherregale.

    7
    Der Privet Drive Nummer 7, das Haus von Lewin Das Haus erinnert an die typischen Jagd- und Försterhäuser. Im Schlafzimmer steht ein einfaches Bett,
    Der Privet Drive Nummer 7, das Haus von Lewin

    Das Haus erinnert an die typischen Jagd- und Försterhäuser.
    Im Schlafzimmer steht ein einfaches Bett, das an eine Pritsche erinnert. Hier ist auch die Pflanzensammlung untergebracht.
    Die Küche ist in Naturfarben gehalten, sie besitzt ein defektes Herd, Ofen und Kühlschrank.
    Das Wohnzimmer besitzt einen Sessel und einen lederbespannten Sessel aus Holz. Wand und Boden zieren kunstvolle Teppiche. Auf dem Glastisch auf dem Teppich steht täglich eine neue Pflanze seiner Sammlung.
    Auch das Bad ist simpel gehalten, hat aber keine Toilette. (Spaß, hast du nur nicht hingeschrieben 😂)

    8
    Privet Drive 19, Lucy Edwards Das Haus ist aus weißen Latten gebaut und hat große Fensterläden. Im Schlafzimmer steht ein rotes Bett, die Kommode i
    Privet Drive 19, Lucy Edwards

    Das Haus ist aus weißen Latten gebaut und hat große Fensterläden.
    Im Schlafzimmer steht ein rotes Bett, die Kommode ist alt und hätte eine Reparatur nötig.
    Die Küche ist aus weißem Holz. Es gibt nur Schränke und ein Waschbecken. Der große Tisch ist mit 4 Stühlen bestückt.
    Im Wohnzimmer steht eine Couch und ein recht hoher Kaffeetisch.
    Das Bad ist behindertengerecht und aus braunen Fliesen.

    9
    Das Haus Privet Drive 23, das Haus von Isabella Wayne Das Haus ist cremefarben. Die Fensterläden und Türen sind aus dunklem Holz. Das Schlafzimmer i
    Das Haus Privet Drive 23, das Haus von Isabella Wayne

    Das Haus ist cremefarben. Die Fensterläden und Türen sind aus dunklem Holz.
    Das Schlafzimmer ist modern und in Grau gehalten. Hin und wieder gibt es violette Akzente, sowie eine Sitzgruppe im Eck.
    Die Küche besteht größtenteils aus weißen Schränken. Die Wände sind karminrot gestrichen.
    Das Bad besitzt blaue Wände und ist nach Angabe der Besitzerin "0815".

    10
    Privet Drive 8, Felix Barker Das Haus ist aus gelben Ziegeln gemauert und die Dachrinne hellblau gestrichen. Das Schlafzimmer ist in dunklem Grün geh
    Privet Drive 8, Felix Barker

    Das Haus ist aus gelben Ziegeln gemauert und die Dachrinne hellblau gestrichen.
    Das Schlafzimmer ist in dunklem Grün gehalten.
    Die Küche ist komplett aus Holz und offen.
    Das Wohnzimmer ist eher trist und in dunklen Tönen gestaltet.
    Das Bad ist knallig rot und besitzt sowohl Badewanne als auch Dusche.

    11
    Nr. 1, Privet Drive, Lou Das Haus besitzt eine ungewöhnlich schräge Form und ist von außen sehr naturbelassen. Das Bett ist eigentlich nur eine bla
    Nr. 1, Privet Drive, Lou

    Das Haus besitzt eine ungewöhnlich schräge Form und ist von außen sehr naturbelassen.
    Das Bett ist eigentlich nur eine blaugrüne Matratze auf dem Boden.
    Die Küche ist in wohnlichen Tönen gestaltet.
    Das Wohnzimmer ist hell und wirkt einladend.
    Das Bad ist klein aber fein und bietet guten Ausblick auf die Natur ringsum.

    12
    Jaqueline-DeLeon-Street 5, Das Heim der DeWitt's Das Haus ist in einem viktorianisch angelehntem Stil gebaut und ziemlich dunkel gehalten.(Siehe
    Jaqueline-DeLeon-Street 5, Das Heim der DeWitt's

    Das Haus ist in einem viktorianisch angelehntem Stil gebaut und ziemlich dunkel gehalten.(Siehe Bild)
    Die Küche ist hell und einladend mit einem Esstisch und einer Nische zum hinsetzen.(Siehe Bild)
    Das Wohnzimmer ist groß und hell, auch da ist eine Nische vorhanden, sowie ein Kamin.(Siehe Bild)Es hat mehrere Bücherregale und ist ordentlich gehalten. Bilder von Abigail sind als Schmuck an den Wänden zu finden.
    Das Bad ist hell und mit viel grün geschmückt.In der Nische befindet sich die Badewanne und kann von bunten Vorhängen verdeckt werden.Es gibt ein Waschbecken, eine Toilette, sowie eine Dusche.
    Abigails Zimmer ist in dunkleren blau-Tönen gehalten.In der Nische befindet sich ihr Bett und ein kleineres Bücherregal.Ihr Zimmer ist sehr ordentlich und sogar der kleinste Pinsel hat seinen Platz.Sie besitzt eine kleine Kommode mit persönlichen Gegenständen (Klamotten).Ein massiver Schreibtisch und ein Malbert/Malbrett dienen als Arbeitsutensilien und der Raum ist voll mit bemalten oder blanken Leinwänden.
    Das Zimmer der Zwillinge liegt auf dem langgezogenen Dachboden, wo die zwei Betten, sowie die Bücherregale symmetrisch aufgebaut sind.Das Zimmer ist neutral weiß gehalten und sehr ordentlich.Zwischen den betten ist eine gemütliche Nische zum hinsetzen.der Raum ist voller persönlicher Gegenstände(Bücher u.s.w.), sowie mit einer Kommode für Klamotten.

    13
    Sailor Drive 9, Dean Ein rotes ziemlich schlicht wirkendes Ziegelhaus fällt in unseren Blick. Das Schlafzimmer ist abgedunkelt und in natürlichen T
    Sailor Drive 9, Dean

    Ein rotes ziemlich schlicht wirkendes Ziegelhaus fällt in unseren Blick.
    Das Schlafzimmer ist abgedunkelt und in natürlichen Tönen gestaltet.
    Die Küche ist ebenfalls dunkel gehalten, weist aber helle Elemente auf.
    Das Wohnzimmer ist eher rau doch trotzdem gemütlich. Hier stehen ein Klavier und eine Gitarre.
    Auch das Bad ist sehr dunkel.

    14
    88 (8,81), Privet Drive, Anarchy Von außen ist das Haus gelb und wirkt wie ein verzauberter, magischer Ort. Das Bett ist mit einem roten Laken bespan
    88 (8,81), Privet Drive, Anarchy

    Von außen ist das Haus gelb und wirkt wie ein verzauberter, magischer Ort.
    Das Bett ist mit einem roten Laken bespannt, über ihm eine Art Baldachin befestigt.
    Die Küchenzeile ist im Steampunkstil gestaltet, wie auch das restliche Haus.
    Das Wohnzimmer besitzt futuristische Einrichtung, allerdings auch eine stinknormale, altmodische Couch. 😊
    Die Klospülung ist kunstvoll verzweigt, das Waschbecken aus Bronze

    15
    Das Haus am Meer, hier wohnen die Heavens Das Haus, das aus Holz erbaut wurde und an den Fuchsbau erinnert, steht auf Stelzen im Wasser. Es ist über
    Das Haus am Meer, hier wohnen die Heavens

    Das Haus, das aus Holz erbaut wurde und an den Fuchsbau erinnert, steht auf Stelzen im Wasser. Es ist über eine Treppe zu erreichen. Nachts, wenn die Bewohner schlafen, kann man deutlich das Rauschen der Wellen hören. Bei Stürmen schwankt das Haus manchmal ein wenig, bleibt allerdings immer stehen.
    Es gibt insgesamt 4 Schlafräume, die auf 3 Stockwerke verteilt wurden.
    Das Schlafzimmer der Zwillinge liegt auf dem Bild des Hauses rechts im 1 Obergeschoss in dem Anbau, der aus der Wand hervorragt. Dort, wo eigentlich das Fensterbrett sein sollte, teilt sich der Raum in zwei Nischen, die je ein Bett enthalten. Das Kopfende zeigt je zur Trennwand. Gwen liegt auf der linken, Ginny auf der rechten Seite. Ansonsten ist das Zimmer in hellen Farben gestaltet und mit liebevollen Details dekoriert.
    Auf der linken Seite desselben Stockwerks ragt ein weiterer Raum hervor. Diesen teilen sich Mer und Meg. Während Mers Bett von Superhelden bewacht wird, vertraut Meg auf die TARDIS. Die jeweilige Zimmerhälfte ist jeweils nach den Wünschen des Bewohners gestaltet. So besitzt Meg diverse Doctor Who Poster, während bei Mer Flash über die Wand jagt. Zwischen den Betten steht ein neutraler Raumteiler, der mit Zeichnungen von Arwel, Dyl und Gles verziert ist.
    Elly hat ihr Schlafzimmer im 2. Obergeschoss. Sie ist die einzige, die es sich mit niemandem teilen muss. Ihr Bettkasten ist hoch und sie besitzt einige Kissen, die sie aber meist bis auf eins den "Kleinen" (Klein ist ja eigentlich nur noch Gles) überlässt. Ihr gesamtes Zimmer ist mit Seefahrer-Stil-Elementen dekoriert.
    Die drei jüngsten teilen sich das Schlafzimmer im 3. Stock, direkt unter dem Dach. Darin steht ein Hochbett mit Plätzen für 2 Betten und ein Hochbett, unter dem ein Schreibtisch steht. Gles und Arwel liegen in den Betten oben, Gles im Blauen und Arwel im Orange. Dylan liegt unter Arwel. Allerdings liegen die drei am nächsten Morgen meist alle zusammen bei Gles im Bad. Das Zimmer ist zwar das kleinste im Haus, wird allerdings bedingungslos und ohne Knurren geteilt.
    Die Küche und das Esszimmer füllen das Erdgeschoss beinahe komplett aus. Am Tisch haben 8 Personen Platz, an den Kopfenden sitzen immer Mer und Meg, der Rest darf sich aussitzen, wo er sitzt. Falls es mal Gäste gibt, wurden 4 Stühle an den Tresen geschoben. Es gibt diverse verspielte Meer-Details, die das Ganze noch angenehmer machen.
    Das Wohnzimmer liegt im 1. Stock zwischen den Schlafzimmer. Es beherbergt 2 blaue Sofas und 2 bequeme Sessel. Auf dem Kaffeetisch stehen meist irgendwelche Pflanzen. Auch hier gibt es diverse Details, die an das Meer erinnern.
    Das Bad ist etwa bis auf 1.30m Höhe geflossen, darüber ist die Wand mit Landkarten verziert. Die Einrichtung ist hier in dunklen Tönen gehalten und überall liegen Muscheln oder stehen Leuchttürme.

    16
    Sailor Drive 6, Familie Pines Das Haus ist weiß, hat aber eine auffällige rote Tür. Das Zimmer von Jillian ist mit dunklem Holz geschmückt und in
    Sailor Drive 6, Familie Pines

    Das Haus ist weiß, hat aber eine auffällige rote Tür.
    Das Zimmer von Jillian ist mit dunklem Holz geschmückt und in einem Korall-Ton gehalten.Es gibt ein Bett, einen kleinen Tisch, Nachttische und eine Kommode.Das Zimmer der Kinder ist weiß gehalten.Im oberen Bett schläft Jadelyn, während Joffrey und Joyce unten schlafen.Es gibt eine Kommode, einen Schrank, und einen großen Tisch mit drei Stühlen.Während Joffreys Sachen mehr im ganzen Raum verteilt sind, hat Jade ihre aufgeräumt.Die Küche ist klein aber gemütlich, mit einem Bereich zum Essen.Das Bad ist ziemlich hell und beinhaltet alles nötige.
    Das Wohnzimmer bietet viel Platz, für die Familie.

article
1491152699
Deathly Breath - Häuser von St. Gustav
Deathly Breath - Häuser von St. Gustav
Da jeder Charakter ein/eine Wohnort/Wohnung braucht, gibt es diese folgende Liste. (Zum RPG: http://www.testedich.de/quiz47/quiz/1491151874/Deathly-Breath-Stadt-der-Lebenden)
http://www.testedich.de/quiz47/quiz/1491152699/Deathly-Breath-Haeuser-von-St-Gustav
http://www.testedich.de/quiz47/picture/pic_1491152699_1.jpg
2017-04-02
60M0
Rollenspiele, RPG, Fanfiction, FF

Kommentare (0)

autorenew