Springe zu den Kommentaren

Your changing World [MMFF]

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 741 Wörter - Erstellt von: Glitch - Aktualisiert am: 2017-04-03 - Entwickelt am: - 397 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Eine Unbekannte Gefahr droht zu eskalieren. Nur noch Slenderman und seine Proxys stehen ihm im Weg um seinen Plan durchzusetzen. Wirst du Slenderman beistehen oder läufst du zu anderen Seite über?

1
Hey, dies ist eine Mitmachfanfiction, wo du oder dein OC (Own Character) mitmachen könnt. Es funktioniert so:


Ich schreibe die Geschichte und du sagst was dein Charakter tun soll. Wenn es aber nicht zur Geschichte passt oder unrealistisch ist, werde ich es nicht reinnehmen: P

Damit diese Geschichte nicht im Chaos versinkt, habe ich ein paar Regeln aufgestellt:


Regeln für den Steckbrief:

Niemand ist unsterblich, perfekt... kurz: Godlike

Ich will keine Sachen wie: "Wunderschöne blaue Augen" und "Rundum Perfekt"

Wünsche und Ideen sollten zu der Geschichte passen

Bitte nicht die typischen Klischee Charaktere erstellen

Klischees:

-Die Jeff-Formel: Verrücktes Psycho-Kiddie wird gemobbt/schlecht behandelt,

dreht durch und tötet alle,

will sich so an der Welt "rächen"


-Man muss nicht unbedingt jemanden getötet haben

-Die Zahlen 13, 666, 6

-Bitte keine Rip-Offs oder Spin-Offs von bekannten Figuren (Gemeint sind zum Beispiel Geschwister, Verwandte oder Sonstiges)

-Niemand ist schon tot oder besessen

-Bitte auch keine Figuren deren Eltern tot sind und sich jetzt an ihre Mörder rächen wollen




Für die MMFF:

-Ich schreibe die Geschichte, aber ihr entscheidet was eure Figur tun soll

-Nicht jeder kann immer dran kommen

-Macht euch nicht zur Hauptfigur

-Ich werde kein unendliches Liebesgesülze schreiben (Fangirl Träume zerstört >: D)

Die Vorschläge sollten realistisch sein und zur Geschichte passen

-Wenn Jemand länger nicht da sein kann, soll derjenige bitte Bescheid sagen. --
Ansonsten lasse ich den Chara sterben

-Jeder darf nur einen Charakter haben

-Bitte Keine überdrehten Fangirls hier die Creepypasta Figur XY heiraten wollen



wenn du bei dieser MMFF mitmachen willst, musst du bitte diesen Steckbrief zu deinem Charakter ausfüllen: (Füllt ihn bitte so genau wie möglich aus)


Name:
Nachname:
Pseudonym: (Wenn es einen gibt)
Aussehen: (Bitte so genau wie möglich)
Kleidung:
Charakter:
Stärke:
Schwäche:
Phobien:
Vergangenheit: (Gegebenfalls)
Waffe:
Motiv zum Töten:
Art des Tötens:
Lebensmotto:
Sonstiges:
Wünsche:
Wo fängt euer Chara an: (Wo befindet er sich und was macht er)
Auf welcher Seite steht er:

(Ihr könnt auch noch selbst Kategorien hinzufügen:)

Kommentare (5)

autorenew

Aida (37598)
vor 88 Tagen
Name:Luna
Nachname:Surprise
Pseudonyum:Psycho Girl
Aussehen:Luna Surprise hat für ihr alter normale schulterlange Blond haare,durchbohrende blaue-türkise Augen/eine normale (eher blasse) Haut und ist für ihr alter (14) 1,65 cm groß ,etwas dünne figur,
Kleidung:Trägt dunkelgraue lange jeans,einen dunkelblauen-schwarzen Hoodie und schwarze Laufschuhe.
Charakter:Ist nett,Hilfsbereit und schlau.Scheint zumindest so denn,Sie ist innerlich eig. ein psychisches Wrack und ist eher gefühlslos.Sie versucht sich durchsetzen was ihr selten gelingt und läasst jegliche provokation über sie gehen.Wenn sie nicht gut gelaunt ist sagt sie nichts und starrt jeden böse an.Wenn sie aber gut gelaunt,was meistens so ist,ist lächelt sie durchgehend.
Stärke:Schnelligkeit.Zielgenauigkeit.Unauffälig sein.
Schwäche:Verträgt den Anblick von den bettelden Augen nicht sowie ihre Angst vor Spinnen und Schlangen.
Phobien:Spinnen und Licht.
Vergangenheit:Ihre Eltern fanden sie etwas ungewöhnlich weshalb sie auch in der Schule etwas verspottet wurde da sie sich nicht anpassen konnte.Da brach sie schon etwas in sich zusammen weil niemand mit ihr befreundet sein wollte.
Waffe:Benutzt am liebsten eine Sense.
Motiv zum töten:Sie tötet weil es ihr spaß macht Leute in schmerz zu sehen.
Art des tötens:Wartet meistens in Teilen eines verlassenen Parks auf ihre Opfer oder lockt sie zu sich.Greift sie an indem sie von hinten auf sie zusticht.Um nicht den Anblick ihrer bettelden Augen anzusehen kratzt/sticht sie die Augen aus.
Lebensmotte:Lebe.Liebe.Solange du noch kannst😈
Sonstiges:Sie fand das Messer als Waffe langweilig und probierte die Sense aus dem Schuppen ihres Vaters aus was ihr zuemluch gut gefiel
Wünsche:Solche Leute die wie sie sind zu treffen.(psycho trifft psycho)
Wo fängt mein Chara an: Läuft zu ihrem Lieblingsort um sich etwas zu erholen
Seite:Kategorie:Der unbekannte Psycho

Falls die Sense oder sonstiges übertrieben ist bitte sagt es mir! Hoffe das passt^^
Sayo-ko :) ( von: Sayo-ko :))
vor 155 Tagen
Name: Sara
Nachname: Rowy
Pseudonym: Black runner
Aussehen: Sara hat glatte, schwarze Haare bis zur Rückenmitte/normale grau-blaue Augen/ eine leicht blasse Haut/ ca. 1,66 cm. Eine Normale Statur. Meistens ist sie Emotion los (Kein grinsen ^^)/leichte Augenringe
Kleidung: Eine nicht zerissene dunkel graue Jeans/ Einen weißen Polluver (Nicht grell weiß sondern etwas dunkler.// Keine Kaputte oder Taschen...allerdings mit einem großen Kragen mit dem sie ihr Gesicht meist is zur kurz vor der Nasenspitze verdeckt). Sie trägt schwarze Sportschuhe mit 2 Weißen streifen an der Seite.
Charakter: Sie ist ziemlich dickköpfig und versucht meist ihren willen durchzukrigen. Wenn sie schlecht gelaunt ist, was meistens der Fall ist, ist sie schnell reizbar und kann auch gewalttätig werden. Sonst ist sie ehe ruhig. Wenn sie mal gut gelaunt ist kann sie auch etwa lächeln und ist freundlich... Hilfsbereit ehr weniger.
Stärke: Kampfsport,An Leute ranschleichen, Ausdauer
Schwäche: Schnell reizbar, ihre Phobien, kann nicht sehr gut mit anderen Leuten arbeiten
Phobien: Angst vor Spinnen, Stellt sich irgendwelche Monster vor, Angst vor ihrem Spiegelbild (SRS...mit Fachwörtern habe ich es nicht so...😂)
Vergangenheit: Naja... Ihre Eltern fanden sie wegen ihrer Phobien komisch und haben sich um ihren jüngeren Bruder gekümmert. Dadurch ist ihre Psyche noch weiter gesunken. In der Schule hatte sie keine Probleme... Die anderen interessierten sich nicht für sie und sie sich nicht für die anderen.
Waffe: Das Klassische Messer... Und wenn das aus irgendeinem Grund nicht klappt...Man kann Kampfkünste auch anders einsetzen^^
Motiv zum töten: Ehm...Es verleitet ihr Zufriedenheit
Art des Tötens: Sie wartet meist in Gassen auf ihre Opfer und gibt sich auch wenn es sein muss als jemand anderes aus um ihre Opfer dorthin zu locken. Danach tötet sie die Person meistens mit einem Stich in die Kehle. Wenn sie mal 'gut' drauf ist quält sie ihre Opfer auch ein wenig (Mund zu binden so das dass Opfer nicht mehr schreien kann/den Körper des Opfers mit dem Messer verschönern...)
Lebensmotte: Steine auf meinem Weg? Ich Sammler sie alle und baue daraus meine Burg.
Wünsche: Hm... eine Seite zwingen sie zu kommen...
Wo fängt mein Charakter an: Ich komme gerade von meiner Tötungs Tour zurück (Abends wäre nice^^) und mache so wie ich bin einen Wald Spaziergang.
Auf welcher Seite: Ich bin überfordert...such dir was aus😂 Sonst geh ich einfach zu Evil...
DarkNightmare ( von: DarkNightmare)
vor 170 Tagen
(Ist das so ok?)
DarkNightmare ( von: DarkNightmare)
vor 170 Tagen
Name: Susan
Nachname: Parker
Pseudonym: Nightmare
Aussehen: Susan ist eine, für ihr Alter, ganz normal große Person, sowie ihre Figur. Da sie nicht gerne raus/in die Sonne geht, ist ihre Haut auch blass. Ihre dunkelbraunen Augen werden von leichten Augenringen geziert, ihre Augen sind dunkel genug damit die Pupille schlecht erkennbar ist. Ihr leicht gewelltes, haselnussbraunes Haar reicht ihr bis unter die Schulterblätter, meistens trägt sie es offen. Wenn Blicke töten könnten würde sie, wenn sie genervt ist, das definitiv tun. Wenn sie gerade gut gelaunt ist, aber sie trotzdem psychisch gerade gestört ist, grinst sie leicht unheimlich und guckt wie ein psychisch gestörter Mensch.
Kleidung: Eigentlich ist ihre Kleidung normal. Meistens trägt sie normale Jeans und ihre Füße stecken in Stiefeletten, andere Schuhe hat sie eigentlich nicht (am Shoppen ist sie nicht interessiert). Eigentlich immer trägt sie ein schwarzes T-Shirt, welches eigentlich für Männer gedacht ist und darüber einen hellblauen Kapuzenpullover. Um ihren Hals trägt Susan oft einen langen, schwarzgrau gestreiften Schal, den sie von ihrem Vater bekommen hat. Das ist auch der Grund warum sie ihn eigentlich immer trägt. Wegen einer Verletzung bei einem kleinen Unfall muss sie um ihren, von ihr aus gesehen, linken Unterarm ein Verband tragen. Auch hat sie, warum würde sie nie sagen, einen Mundschutz an.
Charakter: Eigentlich ist sie hilfsbereit und vernünftig, nur sie hat ein Aggressionsproblem, weshalb sie schnell wütend und auch gewalttätig wird. Auch würde Susan fast nie zugeben, dass sie irgendwo Hilfe braucht. Wie es auch ihr Vater war ist sie sturköpfig (wenn sie sich entscheidet lässt sie sich kaum aufhalten) und hält Schmerzen relativ gut aus. Auch zeigt sie nicht gerne, dass sie über etwas traurig ist und ist etwas unheimlich, ob freundlich oder nicht, sie kann unheimlich werden und jagt gerne Angst ein. Es kommt selten vor, dass sie lügt. Entweder sie gibt jemandem sogar offen zu, dass sie jemanden hasst oder sie verschweigt Dinge einfach, lügen tut sie aber kaum. Sie ist aber auch ziemlich schreckhaft, was sie sich nicht gerne anmerken lässt.
Stärke: jemanden Angst einjagen, da sie Kampfsport trieb auch kämpfen, schleichen und andere nachvollziehen
Schwäche: würde das, was sie an ihren Opfern macht, nicht gerne selbst an ihrer Haut erleben, Super Opfer in mathematischen Dingen, ihr Aggressionsproblem unterdrücken
Phobien: Bufonophobie, Coulrophobie, Gerontophobie, Insectophobie und Paediophobie/Pediophobie/Pupaphobie
Vergangenheit: Nichts nennenswertes, nur dass ihre Psyche zerstört wurde. Warum? Weil sie mystische/unheimliche/paranormale Dinge mochte und so sie auch selbst unheimlich wurde.
Waffe: Im Falle ein Messer
Motiv zum Töten: ???
Art des Tötens: Sie schleicht sich irgendwie in das Haus ihres Opfers ein. Davor beobachtete (nicht stalkte!) sie ihr Opfer, um seine Vorlieben und Dinge, vor der ihr Opfer Angst hat, herauszufinden. Das Opfer bekommt einen Brief, in dem nur „Your Nightmare will come“ steht. Und was tut sie? Sie nutzt die Vorlieben und Ängste ihres Opfers aus um ihm Angst einzujagen. Das wiederholt sie ein paar Nächte. Entweder, ihr Opfer bringt sich selbst um oder sie ersticht ihn.
Lebensmotto: Wenn es nachts ist, kann man mit allem jemandem Angst einjagen, selbst mit den Vorlieben. Akzeptiert es.
Sonstiges: In ihrer Freizeit denkt sie sich seltsame Dinge, wie zum Beispiel Horror Storys mit maximal vier Sätzen oder andere Dinge aus.
Wünsche: Wird vielleicht zu etwas (zum Beispiel Hilfe) von einer der Beiden Seiten gezwungen.
Wo fängt euer Chara an: Susan könnte, wenn sie zum ersten Mal auftritt, im Wald sein
Auf welcher Seite steht er: Nightmare kann (gezwungen sein) Evil zu unterstützen
DarkNightmare ( von: DarkNightmare)
vor 170 Tagen
(Ich finde es interessant, ich schicke jetzt einfach einen Steckbrief)