Springe zu den Kommentaren

Lost in Middleearth II

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.031 Wörter - Erstellt von: Missy - Aktualisiert am: 2017-03-21 - Entwickelt am: - 217 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Lasst die Reise beginnen

Nachdem Gandalf uns,, aufgeklärt" hat, beziehungsweise wir ihn fingen die Zwerge an, alles aufzuräumen. Dies aber singend.,, Tut was Bilbo Beutling hasst?", fragte ich Laura leise, während wir das geschehen betrachteten.,, Wow, geht das bei denen immer so ob?", fragte ich Gandalf. Er nickte.,, Verrücktes Völkchen.", meinte ich. Dann klingelte es an der Tür.,, Ich habe mich 2 mal verlaufen. Du sagtest, dieser Ort wäre leicht zu finden.", meinte ein Zwerg.,, Dies muss Thorin sein.", flüsterte ich zu Sarah.,, Ja, da hat die Dame recht. Oder sollte ich sagen verlogenes Volk?", meinte Thorin.,, Warum? Ich bin keinerseits mit Thranduil verwandt! Ich komme aus Loth Lorien.", meckerte ich.,, Trotzdem Elb bleibt Elb, wie ihr beiden!", deutete er auf Laura und Mika. Ich war schon ein wenig genervt. Ich verkroch mich in eine Ecke, damit ich mich beruhige. Dann fragte mich Kili:,, Was ist mit euch? Wollt ihr auch unterschreiben? Deine Freunde haben es bereits getan.",, Ja." Ich unterschrieb.,, Ich verspreche euch, Kili, zu beschützen.", flüsterte ich. Er hörte es nicht, zumindestens sagte er nichts. Dann fingen die Zwerge an zu singen. Es setzte sich eine negative Energie in mir.,, Ich geh mal kurz raus.", sprach ich zu Sarah. Ich ging raus, und setzte mich an den See. Ich sah mich nicht mehr als mich aus der normalen Welt, nein ich sah ein junges Mädchen mit blonden langen lockigen Haaren und blauen Augen. Ich fand, dass es besser aussah.,, Keiner weiß, was denen in der Zukunft bevor steht. Und ich werde wahrscheinlich nichts ändern können.", dachte ich mir.,, Ist alles gut?", fragte mich jemand. Es war Kili, welcher sich neben mich setzte.,, Ja, ich weiß nicht, wie ich diese Reise angehen soll? Soll ich mich selbst schützen, oder andere? Soll ich für mein Volk kämpfen, oder für andere?", erklärte ich ihm.,, Tu das, was dein Herz dir sagt.",, Das sagt mir, ich soll andere schützen, auch wenn ich dabei selbst sterben könnte." Wir unterhielten uns die ganze Nacht über unsere Völker und über unsere Heimat.,, Heute ist ja Vollmond.", murmmelte ich.,, Ein schöner Anblick.", meinte ich.,, Ja." Ich schaute zum Mond. Im Augenwinkel sah ich Kili, aber er schaute nicht zum Mond.,, Kili!", rief sein Bruder.,, Ich muss los.",, Ja, morgen sehen wir uns ja." Ich schaute noch ein wenig auf den Mund.,, Na? Wie lief es?", fragte mich Laura, welche hinter der Hobbit Höhle hervorkroch.,, Was?",, Wie war es?",, Schön, und es war toll mit ihm zu reden.",, Dir ist klar, das er nicht mit wunderschön den Mond meint.",, Was?",, Er meinte dich. Komm mit rein. Morgen müssen wir los. Bilbo ist der einzige der nicht mit kommt.",, Er wird kommen, glaub es mir." Wir gingen in das Haus wieder rein, und legten uns schlafen. Am nächsten morgen ritten wir früh los.,, Was war gestern?", fragte mich Mika.,, Kann es sein, dass du alles wissen muss?", fragte ich ihn.,, Ja.",, Unwichtig.",, Nein.",, Hättest du mich früher nicht so ignoriert, würdest du jetzt alles wissen, aber daher dass du mich wegen... Egal." Ich ritt ein wenig schneller, um nach Kili zu gelangen.,, Hallöchen.", sagte ich zu ihm.,, Hey.",, Und was denkst du? Kommt Bilbo noch?",, Ja, und zwar in 3...2....1...",, Wartet!", rief Bilbo. Nachdem Bilbo und Balin alles geklärt haben, ritten wir weiter. Am Abend rasteten wir. Wir hörten eine Orkmeute.,, Was war das?", fragte Bilbo.,, Orks. Sie greifen in der Nacht an. Ruhig aber blutig.", erklärte Kili ihm das. Die Brüder lachten, aber Thorin meckerte sie an.,, Das war nicht nötig.", dachte ich mir. Am nächsten Tag ritten wir weiter, bis wir an einem alten verbrannten Bauernhaus ankamen.,, Hier bleiben wir.", meinte Thorin, aber Gandalf meinte wir sollten weiter. Danach ging er wütend weg.,, Isabell, Laura, Sarah, Mika! Kommt her!", rief Thorin uns.,, Habt ihr Kampf Erfahrungen?",, Ja. Laura und ich können Bogen schießen.", meinte Mika.,, Ich komme mit einem Langschwert aus.", sprach Sarah.,, Ich kann gut mit einem Dolch. Leise von hinten.", sagte ich.,, Gut." Er schickte uns weg. Ich ging zu Fili und Kili.,, Jungs, was ist los?", fragte ich sie, da sie sehr erschreckt die Ponys ansah.,, Drei fehlen.", meinte Kili.,, Trolle.", murmelte ich.,, Kommt mit! Bilbo, komm du auch!", rief ich. Wir gingen Richtung Wald. Dort sahen wir schon die Trolle. Bilbo sollte die Pferde befreien. Ich kam mit. Leise gingen wir hinter den Trollen her, bis Bilbo als Taschentuch genutzt wurde. Er wurde gepackt. Ich versuchte Bilbo ohne Waffe zu befreien. Ich musste ausweichen, nur dann packte mich der dümmste Troll.,, Was ist n das?", fragte er die anderen.,, Ein hübsches Mädchen. Kann man das gebrauchen?",, Ja!", meckerte einer der Trolle. Ich wusste nicht was ich machen sollte.,, Lasst den Hobbit und das Mädchen los!", rief Kili, welcher aus den Büschen hervor kam. Mit dabei alle anderen.,, Nein!", rief der Troll, welcher Bilbo festhielt. Doch meiner ließ mich fallen.,, Isa!", rief Laura. Ich fiel, aber ich wurde von jemanden gefangen.,, An scheinend müsste ich euch schützen.", meinte Kili.,, Ich werde mich schon dafür rächen.", sprach ich und lächelte.,, IH! Macht das es auf hört!", rief ein Troll.
----------------------------FORTSETZUNG FOLGT--------------------------------------------- -----------------

Kommentare (2)

autorenew

Aramir (69768)
vor 71 Tagen
Wann schreibst du weiter?
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 112 Tagen
Gedenkst du irgendwann weiter zu schreiben? Mir gefällt diese Geschichte sehr.