Springe zu den Kommentaren

~secret. Harry Potter next generation~ #Scorpius Malfoy

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 4.854 Wörter - Erstellt von: MayMDM - Aktualisiert am: 2017-03-14 - Entwickelt am: - 1.958 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 9 Personen gefällt es

Kyla Keryl, besitzt eine Gabe die seit 100 Jahren nicht mehr aufgetaucht ist.
Dazu verliebt sie sich in Scorpius Malfoy.

Lest doch rein, wenn es euch anspricht.

1
Eisiger und kühler Wind fegte durch das kaputte Fenster des Zimmers. Kyla zog die Decke enger um sich und versuchte bloß nicht aus ihrem Schlaf aufz
Eisiger und kühler Wind fegte durch das kaputte Fenster des Zimmers. Kyla zog die Decke enger um sich und versuchte bloß nicht aus ihrem Schlaf aufzuwachen.
Beim umdrehen quitschte die Matratze ihres Bettes, was die andere Person im Zimmer auf weckte. Die kleine schrie natürlich sofort. Kyla schlug die Decke weg und stand auf. Müde trottete sie zu dem kleinen Bett ihrer Schwester und nahm diese auf den Arm. Behutsam schaukelte Kyla ihre kleine Schwester.

Gerade war Shalina ruhig und wieder ins Land der Träume versunken als es Kyla war, die aufschrie, als die Tür ihres Zimmers plötzlich auf dem Boden lag und ein großer Riese von Mann im Türrahmen stand.
,, t'schuldigung" murmelte er, hob die Tür hoch und machte sie in den Angeln fest.

Aus großen blauen Augen starrte Kyla den Riesen an. Schnell fasste sie sich wieder und fand ihren Kopf.
,, Entschuldigen Sie, macht es ihnen etwas aus mir zu verraten wer sie sind?" 

,, Achso Ja,  Rubeus Hagrid, Hüter der Schlüssel und Ländereien von Hagwarts" stellte sich der Halbriese vor und lächelte Kyla an.

,, Und dürfte ich auch erfahren, weshalb sie meine Tür eingetreten haben und was dieses....Hogwarts...ist?" bat die blomdhaarige den Riesen und drückte ihre Schwester näher an sich.

,, Wie? Du hast noch nie von Hogwarts gehört? Ich dachte, du hättest die Briefe bekommen?" antwortete Hagrid Stirnrunzelnd und setzte sich auf das Bett von Kyla.

,, Nein, entschuldigen sie. Ich habe noch nie von Hogwarts gehört" gab sie zu und lehnte sich gegen die Fensterbank.

,, Hogwarts ist eine Schule für Hexerei und Zauberei." erklärte Hagrid und musterte Kyla um ihre Reaktion nicht zu verpassen.

,, Sind sie betrunken!" fragte sie und runzelte die Stirn als der Riese nur zu lachen begann.

,, Nein mein Liebes, ich bin nicht betrunken!" sagte er lachend und kramte nach dem Brief in seiner Umhangtasche.
Währenddessen musterte Kyla ihn genau.
Sein Gesicht war fast komplett von Haaren bedeckt, die großen Knopfaugen waren sehr auffallend und sie konnte kleine Narben, die wie Druckspuren aussahen erkennen. Sie fragte sich woher die Narben stammen, wurde aber aus ihren Gedanken gerissen als ihr ein Umschlag hingehalten wurde.
Sie legte ihre kleine Schwester in ihr Bett und nahm zögernd den Brief in die Hand. Unerklärlicherweise zitterten ihre Finger als sie begann den Umschlag zu öffnen. Immer noch mit zittrigen Händen nahm sie den Brief herraus und las ihn sich durch.

Sehr geehrte Miss Keryl,
wir freuen uns, ihnen mitteilen zu können, dass Sie an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen sind. Beigelegt finden Sie eine Liste aller benötigten Bücher und Ausrüstungsgegenstände.
Das Schuljahr beginnt am 1.September. Wir erwarten ihre Eule spätestens am 31.Juli.

Mit freundlichen Grüßen,
Minerve McGonagall
Schulleiterin.

,, Hagrid, also es ist unmöglich, dass ich eine Hexe bin. So bezeichnet ihr das doch, oder?" fragte sie nach.

,, Hast du nie etwas getan, was nicht gerade typisch für euch Muggel ist?"

,, Muggel?" fragte sie wieder nach und zog eine Augenbraue hoch.

,, Nicht-magische-Menschen so bezeichnen wir sie" erklärte der Riese.

,, Entschuldigen sie bitte, das ist alles nicht möglich" 

,, Kyla. Hast du sowas schon mal getan?"

Kyla dachte nach. Sie hatte sich einmal eingebildet ein Hund würde mit ihr sprechen. Zögernd nickte sie. 

,, Siehst du! Wenn du keine Hexe bist, soll mich ein Drache beißen!" lachte der Riese auf und wollte damit Kyla überzeugen.

Sie seufzte und gab damit nach.
,, Super! Wir gehen morgen gleich deine Schulsachen besorgen!" beschloss Hagrid und stand auf.

,, Entschuldige, ich hätte da noch eine Frage" hielt sie ihn vom gehen ab.

Hagrid hob eine Augenbraue und deutete ihr damit, die Frage zu stellen.

,, Was wird aus meiner Schwester?" fragte die blondhaarige und sah auf ihre kleine, schlafende Schwester hinab.

,, Was sollte mit ihr sein?" fragte Hagrid nach und sah ebenfalls zu dem schlafenden Baby.

,, Ich vermute, hier wird sie nicht lange überleben" sagte Kyla seufzend und ließ sich auf ihr Bett fallen.
Hagrid überlegte und fragte schließlich, warum sie das vermutete.

,, Die im Heim gehen nicht gerade sorgfältig mit uns um. Die Leiterin hasst Kinder und wird des öfteren gewalttätig" erklärte Kyla und sah weiter auf ihre Schwester. Aich nur der Gedanke daran, ihre Schwester alleine zu lassen brach ihr das Herz.

,, HM....ich werde mal sehen" antwortete Hagrid und war schon im nächsten Moment aus dem Türrahmen verschwunden. Kyla blinzelte kurz und legte sich schließlich in ihr Bett. Nicht lange dauerte es und sie versank im Land der Träume. Das alles war nur ein Traum....
article
1489146189
~secret. Harry Potter next generation~ #Scorpiu...
~secret. Harry Potter next generation~ #Scorpiu...
Kyla Keryl, besitzt eine Gabe die seit 100 Jahren nicht mehr aufgetaucht ist. Dazu verliebt sie sich in Scorpius Malfoy. Lest doch rein, wenn es euch anspricht.
http://www.testedich.de/quiz47/quiz/1489146189/secret-Harry-Potter-next-generation-Scorpius-Malfoy
http://www.testedich.de/quiz47/picture/pic_1489146189_1.jpg
2017-03-10
402D
Harry Potter

Kommentare (4)

autorenew

rosa einhorn (92025)
vor 69 Tagen
Das ist voll cool! Bitte schreib weiter 👏👏👏👏👏👏👏👏
Hitchelly (84403)
vor 70 Tagen
Du musst weiterschreiben!!
bittebittebittebitte!!
x man (82036)
vor 88 Tagen
bitte schreib weiter
Delphi Riddle (67497)
vor 162 Tagen
Diese Autokorrektur ist nervig, was?
Hybrid