Springe zu den Kommentaren

Das Spiel des Entitus

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Fragen - Erstellt von: The Virtuoso - Aktualisiert am: 2017-03-11 - Entwickelt am: - 650 mal aufgerufen

"Dieses Ding, das ich den Entitus genannt habe, ist in seiner reinsten Form böse. Ich finde es schwer zu erkennen, aber ich höre das knackende Geräusch, das von diesem abscheulichen Ding ausgeht. Wie eine Gottheit, umgibt sie das Gebiet und schließt mich ein, während seine Mörder mich jagen. Es wirkt selbst nicht gefährlich. Nicht bis du gefangen bist und der Mörder dich langsam und grausam ermordet. Ich habe dort immer und immer wieder geendet und jedes Mal sehne ich mich sowohl auf die Befreiung als auch auf die Flucht. Der Schmerz schmilzt mit der Angst auf schrecklichste Weise. Dennoch komme ich jeden Abend mehr oder weniger zurück.",
Ein ewiges Opfer des Entitus.

Der Entitus ist eine Form des Schattens, des Bösen, sie wählt bestimmte Leute aus um sie zu Opfern seiner Macht zu machen oder ihnen das Geschenk dieser Macht in Form von Wahnsinn zu geben. Der Entitus wählt zwei Arten aus Opfer und Killer:
Die Opfer müssen von den Killern erledigt werden und müssen so gut wie möglich zu überleben, wenn es ihnen gelingt werden sie vom Entitus belohnt.
Die Killer hingegen wurden vom Entitus in den Wahnsinn getrieben und haben daraufhin ein Geschenk in Form von verschiedenen Fähigkeiten bekommen, ihre Aufgabe ist es ausgewählte Opfer zu ermorden.
(Den Entitus besitze ich nicht alle Rechte gehören Behaviour Interactive)

    1
    Regeln:
    1. Keine unbesiegbaren Killer, der Entitus ist zwar mächtig, aber auch fair!
    2. Ich bin Gott! UND NIEMAND ANDERES OKAY?
    3. Der Entitus wird nur von mir ausgewählten Leuten gespielt!
    4. Das ausgewählte Opfer ist auch nicht unbesiegbar, denn: Es ist "nur" ein Mensch. Er kann entkommen aber (!) es soll gute Gründe geben wie die Person überlebt hat nicht sowas wie: "*sehe zu wie auf einmal eine Rakete auf den Killer zu fliegt und den Killer sprengt*"
    5. Niemanden beleidigen!
    6. Es wird keiner ausgeschlossen!
    7. Wenn ihr für längere Zeit nicht online kommt ist es okay, aber sagt mir hinterher bitte eure Ausrede oder euren Grund.

    2
    (Schickt mir bitte eure Steckbriefe per Mail!) Opfer-Steckbrief: Vor- und Nachname: Alter: Aussehen: Überlebensfähigkeiten: Besonderheiten: Killer-S
    (Schickt mir bitte eure Steckbriefe per Mail!)

    Opfer-Steckbrief:
    Vor- und Nachname:
    Alter:
    Aussehen:
    Überlebensfähigkeiten:
    Besonderheiten:

    Killer-Steckbrief:
    Vor- und Nachname:
    Bekannt als:
    Alter:
    Aussehen:
    Geschenk des Entitus:
    Besonderheiten:
    Siegel: (Etwas an dem man den Killer erkennen kann zum Beispiel ein X am Arm oder sowas)

    Es soll nur eine Begrenzte Anzahl an Killer geben! Zurzeit sollen es nur 3 sein!

    Killer: 3/3


    3
    Das komplette RPG spielt in Los Angeles und es gibt unter den Opfern auch Leute die sich zusammentun um eine Heilung gegen den Entitus zu finden.









    4
    Ich wünsche euch viel Spaß beim RPG!: D Wenn ihr die Regeln gelesen habt dann schreibt bitte *Mission Regenbogen* zu eurem Steckbrief.

    Noch was zu den Killern: Die Killer können nicht ermordet werden, jedoch kampfunfähig gemacht werden.

    Noch was zu den Opfern: Wenn ein Opfer stirbt, ist sie nicht für immer tot, sie kann als Belohnung wiederbelebt werden, wenn man es schafft vor dem Killer zu flüchten.

article
1488818791
Das Spiel des Entitus
Das Spiel des Entitus
"Dieses Ding, das ich den Entitus genannt habe, ist in seiner reinsten Form böse. Ich finde es schwer zu erkennen, aber ich höre das knackende Geräusch, das von diesem abscheulichen Ding ausgeht. Wie eine Gottheit, umgibt sie das Gebiet und schli...
http://www.testedich.de/quiz47/quiz/1488818791/Das-Spiel-des-Entitus
http://www.testedich.de/quiz47/picture/pic_1488818791_2.jpg
2017-03-06
7000
RPG, Rollenspiele

Kommentare (1)

autorenew

Wehenden (47273)
vor 101 Tagen
Moin.