Sozialpsychologie (Kapitel 1, 2, 3)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
21 Fragen - Erstellt von: Theresa Frische - Entwickelt am: - 1.153 mal aufgerufen

Es geht um die Inhalte aus dem Buch von Aronson zum Thema Sozialpsychologie sowie um die Vorlesungsinhalte.

  • 1
    Worin unterscheidet sich der Behaviorismus von der Gestaltpsychologie?
  • 2
    Was sind die zwei zentralen Konzepte der Sozialpsychologie?
  • 3
    Was zeigt das Gefangenendilemma?
  • 4
    Was ist der fundamentale Attributionsfehler?
  • 5
    Bei welcher Variation sind die meisten anderen Teilnehmer beim Milgram Experiment gehorsam?
  • 6
    Welche drei Variationen des Milgram Experiments gibt es?
  • 7
    Was ist keine Richtlinie der American Psychological Association?
  • 8
    Welches Experiment zeigt den Default Effect?
  • 9
    Was ist eine Interrater-Reliabilität?
  • 10
    Was ist das grundlegende Dilemma des Sozialpsychologen?
  • 11
    Was ist die Definition von Schemata?
  • 12
    Was ist das Problem bei Heuristiken?
  • 13
    Welche ist keine Heuristik?
  • 14
    Worum geht es in dem Ease of Retrieval Effekt? (Erkläre das Experiment von Schwarz, Blass, Strack et al.)
  • 15
    Was ist ein fehlerhaftes Denken, das häufig bei Anwendung der Simulationsheuristik auftritt?
  • 16
    Welche Gegebenheiten müssen vorhanden sein, damit es zu kontrolliertem Denken kommen kann?
  • 17
    Wie wird beeinflusst, welches Schema angewandt wird?
  • 18
    Warum ist volle Rationalität unrealistisch (Bounded Reality)?
  • 19
    Je höher die Wichtigkeit der Aufgabe und Motivation zu einem guten Urteil zu gelangen, desto..?
  • 20
    Was ist ein Beispiel für den Ankereffekt?
  • 21
    Welcher Effekt, bezeichnet die Tatsache, dass Schemata auch weiterhin bestehen können, selbst, wenn sie sich als völlig haltlos bewiesen haben?

Kommentare (0)

autorenew