Springe zu den Kommentaren

Blutrote Liebe 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.816 Wörter - Erstellt von: Lara_<3 - Aktualisiert am: 2017-03-01 - Entwickelt am: - 390 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Kapitel 3 Es sind, seit dem wir an die Oberfläche gekommen sind, jetzt schon ein paar Wochen vergangen, in den wir mit anderen Gruppen die Übungen g
Kapitel 3

Es sind, seit dem wir an die Oberfläche gekommen sind, jetzt schon ein paar Wochen vergangen, in den wir mit anderen Gruppen die Übungen getauscht und hart trainierten haben.
Der Corporal hat sich in der Zeit auch nicht mehr komisch verhalten, wie bei unserem ersten Trainingstag. An diesem Morgen wurden wir drei “etwas“ unüblich geweckt.
,, Ann, wach auf! Erwin will mit euch reden!“, als ich meine Augen öffnete, sah ich eine aufgedrehte, mich angrinsen Hanji. Vor schreckt zog ich meinen Kopf hoch und verpasst ihr so eine harte Kopfnuss.
,, aua..., wofür war das?“
,, Wenn du mich so erschreckt.“
,, Was will der Kommandant denn von uns?“, fragt Eva Hanji
,, Keine Ahnung. Aber los kommt endlich er erwartet schon!“
Wir zogen uns an und liefen der Wissenschaftlerin hinterher. Wie ging durch einen Gang an den nur wenige Türen anschließen. Ich sah mir jede von ihnen an.
,, Warum ist denn dieser Tür kein Name?“, fragte ich, als wir an einer dunkelbraunen lackierten Holztür vorbeigingen.
,, Das ist Shorty's Büro.“, erklärt sie mir und hüpft weiter voraus.
,, Shorty?“,, So nenne ich unseren Hauptmann gerne.“
,, Tja, passt ja irgendwie zu ihm.“
,, Tz“
Ich blieb stehen und drehte mich um. Ich sah einen leicht genervt Levi, mit verschränkten Armen, der sich an den Türrahmen, der nun geöffneten Tür lehnte und mich musterte. Jetzt starten wir uns gegenseitig an und Hanji schaut zwischen uns schmunzeln hin und her, bis Eva die Stille unterbrach.
,, Guten Morgen, Hauptmann.“, lächelt sie ihm entgegen.
Er nickt, dreht sich um und schloss die Tür wieder hinter sich.
,, Aha“
,, Was ist?“, fragte ich Hanji.
,, Ach nichts.“, kam es kurz von ihn und ging weiter Richtung Erwin's Büro.
Sie klopft und wartet auf eine Antwort.
,, Herein“, konnte man vom innerem des Raumes vernehmen. Sie schubst uns einen nach dem anderen in den Raum und verschwand.
Wir salutieren so ordentlich wie möglich.
,, Sie wollten uns sprächen, Sir?“, fragte Jake.
,, Ja. Ihr wisst doch das wir in einer Woche unsere nächste Expedition antreten?“
Wir nickten und er sprach weiter.
,, Ich und die Anderen haben uns besprochen, ob wir euch mit nehmen sollten. Die damit endete, dass ihr hier bleibt. Doch dann kammen eure ersten Trainings Tage zu Gespräch.
Hanji hat dich Eva, in den höchsten tönen gelobt, dass du trotz deiner Tollpatschigkeit eine verblüffende und Perfektionisten Art während des Kampfes zeigst.“, sagte Kommandant Erwin zu Eva.
Er stützt sich auf seine Hände und wandte sich dann mir zu.
,, Annebell, ...“, ich warf ihm einen meiner Todes Blicke zu, denn er mit einem lächeln erwiderte.
,, Ich wusste doch das er sich nicht dran hält!“
,,... du wurdest von Levi gelobt, dass du durch eine Ausdauer und Geschwindigkeit, eine gewisse Eleganz beim 3DMG und beim Kampf zeigst.“
Ich sah ihn gleichgültig an und nickte.

<<,, Das ist doch langweilig.“
,, Was meinst du mit “langweilig“ Ann?“, fragt mich Jake.
Ich rollte nur mit den Augen.
,, Clark, Berg, was steht ihr da so dumm rum! Bewegt euch endlich mal, oder ihr werdet Strafrunden laufen!“, faucht Levi uns an, während er auf uns zukam und nur einen halben Meter vor mir zum Stehen kam.
Ich hatte keinen Bock mich von diesem Typen wieder herumkommandieren zu lassen und erwiderte nur seinen genervten Blick.

Ich trat an ihn ran, so dass uns nur noch wenige Zentimeter voneinander trenten. Seine Körperwärme konnte ich schon spüren. Ich habe versucht mich so groß wie möglich zu machen, um mit ihm auf Augenhöhe reden zu können.
Wir statten uns Sekunden lang mit dem selben Gesichtsausdruck an, bevor ich meine Antwort, die den anderen wohl sagte, dass ich mit meinem Leben abgeschlossen hatte, ihm gegen den Kopf warf:,, Nein!“
,, Jetzt ist er sauer.“, dachte ich mir.
,, Was hast du gesagt?“
,, Ich sagte nein.“
,, Du dummes Gör glaubst wirklich, dass du dich mir widersetzen kannst?“
,, Ich glaube, dass ich mich einem rechthaberischen Idioten mit Titel widersetzte!“, fuhr ich ihn an wodurch, ich glaube, er mir fast den Kopf abgerissen hätte.
Obwohl ich auch Enttäuschung erkennen konnte.
,, Was? Warum ist er Enttäuscht?“
Hinter mir konnte ich gemurmel hören. Sie sagen so was wie,, Ist die bescheuert“ oder,, Das war ihr Todesurteil“.
Er macht einen weiteren Schritt auf mich zu, wodurch er jetzt nur noch wenige Millimeter vor mir stand.
,, Du wirst rennen bis du Blut spuckst und zwar sofort!“, er sprach zwar leise, aber klang auch verdammt angepisst.
Ich antwortete ihm dann flüsternd:,, Angst, dass wenn ich weniger laufe, dass ich nicht zusammenbrechen würde?“
Nun sah er mich prüfend an und musterte mein Gesicht.
,, Wenn du so von dir überzeugt bist und dir so langweilig ist, dann würde es dir auch nichts ausmachen gegen mich anzutreten. Dann werden wir sehen ob du danach immer noch so eine große Klappe hast!“, sagt er gelassen, als würde er glauben dass ich nie eine Chance gegen ihn hätte.
,, Hallo 16 Jahre überlebenskampf im Untergrund... muhahaha.“
,, Von mir...“,, Das meint sie doch nicht so Sir. Sie hat einfach nicht so gut geschlafen, wagen ihren Alb...“, ich boxte Jake in die Seite, damit er die Klappe halt.
,, Das brauch keinen zu interessieren, ganz besonders NICHT Captain Stinkstiefel!“
,, Ich werde gegen sie antreten und niemand wird mich daran hindern!“, das 'niemand' betonnte ich besonders und schaute dabei Jake wütend an.
Der Corporal nickt und entfernt sich fünf bis sechs Meter von mir.
,, Wir machen es so, wenn ich gewinne wirst du bis morgen früh durch rennen. Wenn du gewinnst, braust du mir bis zum essen rennen.“
Als Antwort nickte ich nur.
Jake begab sich in der Zwischenzeit zu den anderen, die um uns herum standen und wir stellten uns in Kampfposition gegenüber.
,, Bereit?“, wieder nur ein nicken meiner seite.
,, Los!“
Ich lief auf ihn zu und machte den ersten Schlag. Daneben. Er versucht mich zutreten, doch ich konnte ihn blocken.
Es ging die ganz Zeit so. Ich versuchte ihn zu treffen und er wich aus oder blockte oder er versuchte mich zu treffen und ich blockte oder wich aus.
Irgendwann nervte mich dieses ganze hin und her und versuchte ihm ins Gesicht zutreten und... ich schaffte es.
Er taumelte nach hinten und hielt sich die Wange.
Als er sie senkte konnte man eine Wunde an seiner Wange erkennen.
Darauf folgte ein Schlag seinerseits.
Levi verfehlte.
Ich griff nach seinem Handgelenk, ging leicht in die Hocke, führte seinen Arm über meinen Kopf rüber, stämmt meinen linken Unterarm gegen seine Gürtellinie und warf ihn mit einem ruck über mich rüber.
(Ich hoffe man versteht wie ich das meine😅)
Ohne lang nachzudenken, nagelte ich den Leutnant am Boden fest und damit war der kampf vorbei.
Schwer atmend entfernte ich mich von Levi und reichte ihm die Hand, die er sogar annahm.
,, Was Hauptmann Levi fucking ACKERMANN nimmt hilfe an! Ich bin sprachlos!.......Wortwörtlich sprachlos. Mein Hals ist zu ausgetrocknet um was zu sagen.“
,, Na dann, halt nur bis zum essen.“
Mit einem kurzen nicken, setzte ich mich dann in bewegung.>>

Ich seufzte einmal laut, als ich mich daran erinnerte, worauf Erwin mich verwundert ansah.
,, Heißt das, dass wir nach so kurzer Zeit schon auf eine Expedition mit kommen dürfen, Sir?“, fragte Eva vorsichtig, obwohl man ihr anstehen konnte, dass sie Erwin am liebsten um den Hals gesprungen war.
,, Ja, aber ich frage euch ehr, weil es eigendlich noch unschlüssig ist, ob ihr mit kommt. Also, wollte ihr?“
,, Ja Sir!“, sagen wir gleichzeitig und salutierten.
Dann worden wir entlassen.
Auf dem Weg zu unserem Zimmer, worden wir die ganze Zeit über komisch angeguckt.
Oder ehr Eva, die wie ein verrückt gewordener Hase, vor uns rum hüpft.
Irgendwann bog sie dann ab und spazierte gemütlich nach drausen.
,, Was macht sie den jetzt?“
,, Woher soll ich das denn wissen?“, zischt Jack.
,, Dann guck ich mal. Brauchst nicht gleich so rumzuzicken.“, brummte ich.
Jack ging weiter Richtung Zimmer, während ich Eva hinterher lief.
,, Wo will dieses Mädchen denn hin?“
Sie ging bis hin zu den Holzscheiteln (Heißt das so?) und nahm sich einen kleinen runter.
,, Was macht du da?“
Sie zuckt kurz zusammen, aber Antwortet mir gleich darauf.,, Ich wollte mal wiedet schnitzen.“
Wär sie ein hund, dann könnte ich schwören, sie hätte bei diesem Satz mit dem Schwanz gewackelt.
,, Für wenn machst du es?“
,, Wie meinst du das?“
,, Naja immer wenn du soetwas machst, machst du es FÜR jemanden.“, ich lehnte mich mit der Schulter gegen die Hauswand neben ihr.
Stotternd und mit roten Wangen sagte sie dann:,, Ich mach es.... für.. ähm...“ Ich ging auf sie zu und nahm ihr Gesicht in meine Hände.,, Keine sorge, ich weiss das du es für ihn machst. Komm, wir gehen wieder rein.“
Ich wuschelte ihr kurz durch Haar und gleich darauf liefen wir schon Richtung Zimmer.
Dort angekommen rannte sie zum Schreibtisch, warf sich auf den Stuhl und fing an zu schnitzen.
Jake saß auf seinem Bett und sah mich fragend an.
,, Warum hat sie....ich...ich frag gar nicht erst.“, verbessert er sich selbst.
,, Ist auch besser so.“
Ich legte mich auf mein Bett und beobachtete Eva, wie sie mit einem lächeln auf den lippen das Holzstück beschnitzte.

Hallo🙋
Ich habe es endlich geschafft mal wieder etwas abzutippen.
Wär schön wenn ihr mir verbesserrungs Vorschläge machen könntet.
Ich hoffe ihr nimmt mir die Rechtschreib- und Grammatik Fehler nicht überl💻 und ich wünsch euch jetzt noch einen schöne/n Tag/Nacht.

Bye bye
~LARA💜


article
1487870614
Blutrote Liebe 3
Blutrote Liebe 3
http://www.testedich.de/quiz47/quiz/1487870614/Blutrote-Liebe-3
http://www.testedich.de/quiz47/picture/pic_1487870614_1.jpg
2017-02-23
4000
Fanfiktion

Kommentare (4)

autorenew

Meira (70433)
vor 117 Tagen
Ich vände es super wen Levi und Ann sich während dem Training küssen oder mehr machen.
Aber auf jeden Fall ist die Geschichte bis jetzt echt Super mach weiter so
Ps: freu mich schon auf den nächsten teil ☺️
Angelica von Rotterdam (70433)
vor 117 Tagen
Mach bitte weiter
Du kannst wirklich sehr gut schreiben und mich würde es interessieren wie es weiter geht 👌😊😍😘:3
Me (56581)
vor 135 Tagen
Gibt es die fanfiktion jetzt oder nicht. Wenn nicht dann mach bitte denn fanfiktion. Ich finde deine fanfiktion richtig gut! Ich weiß das es jetzt soo lange her ist aber früher kannte ich diese Seite nicht.
Dead Angel (12001)
vor 225 Tagen
Schreib bitte weiter trotz der Rechtschreibfehler ist die Story dir gut gelungen