Springe zu den Kommentaren

Die Hand

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 360 Wörter - Erstellt von: Lupa - Aktualisiert am: 2017-02-20 - Entwickelt am: - 287 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Man sieht immer wieder Dinge, die einen schockieren und traurig stimmen. Kriegsbilder. Hungernde Kinder. Armut.
Doch dann gibt es auch Begegnungen, die einem Hoffnung schenken. Eine solche Begegnung habe ich versucht zu beschreiben.

    1
    Die Hand Er steht da. Eine Hand an der Krücke. Verkrampft. Eine Hand nach vorne gestreckt. Eine hohle Hand. Eine Hungrige Hand. Eine Flehende Hand. E
    Die Hand

    Er steht da.
    Eine Hand an der Krücke. Verkrampft.
    Eine Hand nach vorne gestreckt.
    Eine hohle Hand.
    Eine Hungrige Hand.
    Eine Flehende Hand.
    Eine Klagende Hand.
    Er steht da.
    Ist es ein sonniger Tag? Vielleicht. Aber wenn diese Hand einen anfleht, einen verklagt, ohne sich auch nur zu rühren, dann ist der Tag grau.
    Er steht da.
    Die meisten, die vorübergehen, sehen nur die Hand. Sich hungrig in die Richtung strecken. Flehen. Klagen. Sie sehen nicht das einst gutmütige Gesicht, dass längst einen grimmigen Ausdruck angenommen hat. Sie sehen nicht die Augen, die immer noch vor Hoffnung glänzen. Hoffnung. Auf Erlösung. Auf einen Engel.
    Er steht da.
    Merkt er sich die Gesichter? Teilt er ein, in die, die geben, und die, die nicht geben? Seine Lippen bewegen sich auf jeden Fall immer, wenn jemand vorbeigeht. Flüstern die ungewohnten, harten Worte, die in den Gesichtern der Geber Milde erwecken. "Bitte", "Danke". Wenn man etwas oft genug sagt, wird es wahr. Bitte. Danke.
    Er steht da.
    Er steht da, wie er immer dasteht. Wie er gestern dastand. Wie er morgen dastehen wird. Aber es ist etwas anders. Der Engel kommt. Er begegnet dem grau, das er ausstrahlt mit Pink. Mit einer zittrigen Hand. Mit einer Kinderhand. Berührt seine Hand. Schaut auf. In seine Augen. Lächelt. Offen. Ehrlich. "Bitte.", "Danke."
    Er steht da. Aber ein Lächeln umspielt seine Mundwinkel.

Kommentare (1)

autorenew

Ginsterminze ( von: Ginsterminze)
vor 69 Tagen
Wow diese Kurzgeschichte ist echt schön🍂 Du hast einen echt tollen Schreibstil^^