Springe zu den Kommentaren

Black Wood

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 349 Wörter - Erstellt von: Lavi der Apfelmus - Aktualisiert am: 2017-02-19 - Entwickelt am: - 274 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Kälte und Schmerzen quälen dich, doch du bist gefangen in einem Wald! Du rennst, bis dir die Lunge aus dem Hals schwillt. Jedes Geräusch lässt sich zusammen zucken - Du hast große Angst, was ist und und passieren wird! Glaub dran, alles wird gut, bis du aus diesem Wald bist...

    1
    Das Erwachen:

    Mein Körper ist umhüllt in einer Decke. Diese Decke ist vom Frost sehr steif geworden und wärmt nicht mehr, sondern im Gegenteil. Mein Herz rast. Ich öffne meine Augen, ich schnaube. Ich sehe vor mir eine unbekannte Leiche, mein Atem stockt. Ich kann den Ohnmacht gerade noch so verhindern, aber das war ein Schock. Schon wieder ein Erlebnis, welches mein Leben prägen wird und ich mich nie wieder davon erholen werden können. Ich bin froh, dass ich diesen Mann nicht kenne. Er ist alt, etwas kräftiger, braune kurze Haare und normal groß, an seinem Kopf klebt Blut, überall - überall Blut! Meine Hände verkrampfen sich zu Fäusten. Wer tut sowas? Ich Winkel meine Beine an und muss erstmal wieder alles verarbeiten, mein Atem und Herzrhythmus überschlägt sich, ich bekomme Panik. Ich Rutsche etwas weiter nach hinten, spüre einen großen Baum an meinem Rücken und zieh mich hoch. Helle Sonnenstrahlen scheinen mir ins Gesicht und blenden mich. Eine kleine Wärme impulsiert auf mich, ich genieße und schloss die Augen. Endlich nach langer Zeit wieder ein toller Moment, kein Täter, Opfer, Schuldigkeit! Hier bin ich frei, frei von allem! Jegliche Verpflichtungen und Aufgaben sind meine Entscheidung! Black Wood, ich komme!

    2
    2:

    3
    3:

Kommentare (1)

autorenew

Sayo-ko :) ( von: Sayo-ko :))
vor 264 Tagen
Hallo Lavi der Apfelmus :)
Von der Grund-idee ist es sehr gut. Bei der Rechtschreibung habe ich ein paar Fehler gefunden, aber nichts dramatisches ;)
Es wäre schön wenn es noch etwas länger bzw. ausführlicher wäre. Hoffe du schreibst weiter!

LG sayo-ko :)