Die BRD ist ein sozialer Staat - Was heißt das?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
25 Fragen - Erstellt von: Lavi der Apfelmus - Entwickelt am: - 460 mal aufgerufen

Diese Fragen sind zum Lernen sehr gut!
Weißt du alles über den BRD? Finde es heraus!

Info: Alle Angaben (die ich gebe) sind nur etwas verändert, damit du nicht allzu durcheinander kommst!

  • 1
    Kennzeichen eines Sozialstaats:
    sozial=gemeinschaftlich, gesellschaftlich, gemeinnützig, wohltätig
    Wahr oder Falsch?
  • 2
    Wie kann sich der Staat das leisten?
    Ludwig Erhard schuf 1950-1977 das System der Sozialen Marktwirtschaft?
  • 3
    Die gesetzliche Sozialversicherung:
    Arbeitsversicherung
    Rentenversicherung
    Krankenversicherung
    Unfallversicherung
    1883-1889?
  • 4
    Und die Privatversicherung seit 1994?
  • 5
    Die Finanzierung (der Sozialleistungen):
    z.B. Mehrwertsteuer, Krankensteuer, Lohnsteuer
    ?
  • 6
    Solidarität als Prinzip der Sozialversicherung:
    "Diejenigen, die Arbeit und Einkommen haben, leisten ihre Beiträge und helfen damit denen, die in eine Notsituation geraten sind."?
  • 7
    Geschichte der Sozialversicherung:
    a)Arbeitsbedingungen: sehr schlecht, Industrialisierung?
  • 8
    B)Die Kleinfamilie versorgte früher Alte und Kranke?
  • 9
    C)privaten Ausgaben für Arzt, Medikamente, Krankenhaus;
    dazu kam noch:
    ->Arbeitsverlust
    ->Ausgabensverlust?
  • 10
    D)1889: Unfallversicherung und Invalitätsgesetz helfen den Bedürftigen?
  • 11
    Arbeitslosengeld:
    Früher: "Agentur für Arbeit"
    Heute: "Arbeitsamt"?
  • 12
    Ziele der "Agentur für Arbeit"
    -> Arbeitslosengeld auszahlen
    -> ALG 1: ist gekoppelt an das letzte Einkommen
    -> Stellenvermittlung?
  • 13
    Die Bedingungen für Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4):
    ALG=Grundsicherung für Arbeitssuchende?
  • 14
    Die Bedingungen für Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4):
    Dazu zählt, wer fünf Stunden täglich arbeiten kann?
  • 15
    Die Bedingungen für Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4):
    Zahlung richtet sich nach Bedürftigen, das heißt Vermögen wird dabei berücksichtigt?
  • 16
    Die Bedingungen für Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4):
    Umzug kann nicht zugemutet werden?
  • 17
    Vorteile des ALG2-Gesetzes:
    -Zahlungen sind an Leistungen gebunden (Bewerben, Job anmerken).
    -Auszahlung von einer Stelle (Sozialhilfe+ALG2)?
  • 18
    Kindergeld:
    Auszahlung an die Kinder für Kleidung, Nahrung, Wohnung, Bildung..?
  • 19
    Ziel des Kindergeldes:
    -Eltern finanziell entlasten
    -Entscheidung für Kinder erleichtern?
  • 20
    Senioren in der Gesellschaft:
    Wie sieht die Altersstruktur aus?
    1910: wenig Jugendliche, viele Alte (Pyramidenform)
    2002: fast gleich viele Jugendliche und Alte
    2050: weniger Alte als Jugendliche?
  • 21
    Die Situation älterer Menschen heute:
    Viele Alleinstehende, wenige wohnen bei den Kindern; ein geringer Teil lebt in Alten- und Pflegeheimen?
  • 22
    Was sichert die Pflegeversicherung (PV) ab?
    Die Pflege und Gesellschaft?
  • 23
    Wer zahlt in die Pflegeversicherung ein?
    Arbeitnehmer und Arbeitgeber?
  • 24
    Gründe dafür, dass die Geburtenrate abnimmt:
    -Zukunftsangst - Unsichere Berufsaussichten
    -Streben nach Unabhängigkeit-> eigene Lebensgestaltung
    -Angst vor Verantwortung-> Kindererziehung?
  • 25
    Ist der Sozialstaat noch zu retten?

Kommentare (0)

autorenew