Depression/Suizid

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
25 Fragen - Erstellt von: Anonym - Entwickelt am: - 23.480 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.7 von 5.0 - 20 Stimmen - 32 Personen gefällt es

Dieser Test soll dir beantworten, ob du an einer Depression leidest und ob diese zum Selbstmord führen könnte. Natürlich ersetzt dieser Test keine ärztliche Diagnose und basiert ausschließlich auf eigenen Erfahrungen. Er soll dazu dienen, dir dabei zu helfen, dich ein wenig besser zu verstehen.

  • 1
    Es freut mich, dass du diesen Test machst. Fangen wir doch mit der ersten Frage an.

    Wieso machst du diesen Test?
  • 2
    Wie oft bist du traurig?
  • 3
    Denkst du oft, dass du nutzlos bist?
  • 4
    Haben deine Angehörigen schon mal Auffälligkeiten über dich geäußert?
    (Dauer Müdigkeit, seltsames Verhalten, schnell reizbar, etc)
  • 5
    Wie alt bist du?
  • 6
    Verletzt du dich selber?
  • 7
    Wenn du die Frage zuvor mit Ja beantwortet hast, wie oft verletzt du dich selber?
  • 8
    Wie verletzt du dich selbst?
  • 9
    Wie fühlst du dich danach, bzw.: Warum machst du das?
  • 10
    Hattest du schon mal Selbstmord Gedanken?
    Wenn ja, wie oft?
  • 11
    Was hält dich davon ab?
  • 12
    Vernachlässigst du deine Hobbys, Freunde, Interessen, etc?
  • 13
    Wie lange fühlst du dich schon so?
  • 14
    Wieso fühlst du dich so? Gab es vielleicht ein Ereignis, dass es ausgelöst haben könnte?
  • 15
    Liebst du dich selbst?
  • 16
    Welche Aussagen treffen auf dich zu?
  • 17
    Fällt es dir morgens schwer aus dem Bett zu kommen?
  • 18
    Leidest du unter Schlafstörungen?
    (Bei mir ist es übrigens gerade 02:21 Uhr, während ich dieses Quiz erstellt habe.)
  • 19
    Wenn du Alpträume hast, was träumst du da?
  • 20
    Denkst du, dass sich deine Lage irgendwann bessern wird?
  • 21
    Hast du Angst davor, dir Hilfe zu suchen?
  • 22
    Wünschst du dir oft, jemand anderes zu sein und flüchtest dich in fremde Welten?
  • 23
    So... Der Test neigt sich dem Ende... Darf ich dich um etwas bitten?...

    Kannst du für mich am Leben bleiben?
  • 24
    Egal wie du dich entschieden hast, ich akzeptiere es. Weißt du auch wieso? Weil ich deine Ehrlichkeit und deine Kraft schätze, die du aufgebracht hast, um diesen Test zu machen!
    Bist du stolz auf dich?
  • 25
    Du kannst stolz auf dich sein. Ich bin es. Ich weiß nämlich wie es dir geht. Und deshalb bin ich dankbar, dass du noch immer lebst.

    Ich bedanke mich, dass du dieses Quiz gemacht hast!

    Auf wiedersehen:)

Kommentare (141)

autorenew

Ohnezahn der Nachtschatten ( von: Ohnezahn der Nachtschatte)
vor 3 Tagen
Anonym

Du musst dich nicht schlecht fühlen oder denken es war die falsche , Entscheidung diesen Test zu machen .

Du hast wie du schon sagtest eine kleine Schar von Leuten unter diesem Test zusammen bekommen die alle zimlich friedlich über eines, der extremsten Tabuthemen der Geseltschaft sprechen zusammen bekommen .

Es ist meiner Meinung nach besser darüber zu Reden/Schreiben anstadt es zu stegmatisieren .

Also kannst du , jetzt Stolz auf dich sein .

Wie würdest du deine Fragen eigentlich beantworten?
Cake (04063)
vor 5 Tagen
Huh schade jetzt weiß ich wie kapput ich bin :c
RochenkillerHD (66965)
vor 11 Tagen
Da ist Mann eine Woche mal nicht auf der Seite, dann sind hier gefühlt 1000 mal mehr Kommis ( krass ) 😂
Anonym (89543)
vor 11 Tagen
Ich habe alle Kommentare gelesen, nur es ist schwer, auf alle zu reagieren..Ein wenig schwer, den Überblick zu behalten. In einem hat jemand geschrieben, dass mich es nicht wirklich interessiert, wie es den Personen geht, die den Test machen. Das ist nicht wahr. Wenn es mir egal wäre, dann hätte ich das nicht geschrieben. Ich denke viel über andere Menschen nach, ob ich denjenigen kenne oder nicht, dass spielt keine Rolle. Denn jeder Mensch verdient es glücklich zu leben, deshalb wünsche ich mir das auch, für jeden einzelnen.

Und bitte hört auf, euch gegenseitig "anzugiften"... (Damit meine ich natürlich nur einzelne Kommentare)

Ich finde es total schön, wie in den Kommentaren geredet wird, über ein Thema, dass normalerweise tabuisiert wird.

Ich weiss, der Test ist nicht 100%, aber wie ich geschrieben habe, basiert er nur auf meinen Erfahrungen und meinem wenigen Wissen. Ich habe versucht, den Test so gut wie möglich zu gestalten.

Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht mal, wie ich mich fühlen soll. Es ist krass, dass alles zu lesen und ich bin mir unsicher, ob ich dass richtige mit dem Test getan habe?

Aber wenn ich lese, dass ich manche zum Weinen gebracht habe, (im positiven) dann hinterlässt das bei mir ein seltsames Gefühl.

Und danke, dass ihr alle euch gegenseitig helft! Wir alle verdienen es glücklich zu sein! Ich weiss nicht, was ich sonst noch sagen soll. Macht weiter so und vergesst nicht, dass es immer einen Ausweg gibt. Auch wenn es sich unvorstellbar anfühlt. Ich danke euch allen!!!

Viele liebe Grüße!!!!
Anonym (89543)
vor 11 Tagen
Der feine Herr Gotoah,
vielen Dank, dass du mir so ein wundervolles Feedback für meinen Test gegeben hast! Für die Fehler tut es mir leid..
Es tut mir auch leid, dass ich nicht regelmäßig die Kommentare ansehen, zu dem Test. Ich war gerade schockiert, als ich gesehen habe, wieviel Menschen darauf geantwortet haben, die tatsächlich schreiben, ich habe ihnen geholfen. Ich sitze hier gerade in meinem Bett und weine, was dein Kommentar verstärkt hat. Denn ich bin gerade wieder an einem Punkt, wo ich selber am liebsten alles weg schmeißen würde. Aber ich darf nicht. Um mich daran zu erinnern, wollte ich nach den Leuten sehen, die den Test gemacht haben. Und jeder einzelne von ihnen ist so stark, auch wenn sie es vielleicht selber nicht glauben. Ich wünschte, ich könnte mehr für jeden einzelnen machen, aber zu sehen, dass ich allein dadurch etwas helfen konnte...Das ist für mich unbeschreiblich und es erfüllt mich, verstehst du wie ich meine?

Nochmal vielen Dank für dein tolles Kommentar! Ich werde mir deine Kritik zu Herzen nehmen, falls ich mal wieder ein Test erstellen sollte.
Liebe Grüße an euch alle!!!
Jo L (36091)
vor 12 Tagen
@der feine Herr Gatoah

Ich kann deine Probleme vermutlich ziemlich gut verstehen. Ich traue mich auch nicht zur Therapie, aber habe eine Freundin die mir sehr hilft und mich überzeugt hat dort einmal hinzugehen. Das werde ich im nächsten Jahr machen, möchte aber, dass sie mitkommt.
Alleine durch das reden mit dieser einen Freundin ist es sehr viel besser geworden. Vielleicht hilft es dir dich einfach mal jemandem anzuvertrauen...
Falls du das schon gemacht hast, Rede nochmal mit der Person. Falls du dich niemanden in Person anvertrauen möchtest, die Kommentare unter diesem Test können dir möglicherweise ebenfalls helfen.
Ich habe mir zu der Zeit, als es sehr schlimm war eine Sache gesucht, auf die ich hinarbeitet habe. Möglicherweise hilft dir das ja.
Wenn ich zurück bin, werde ich eine To-Do-liste für mein Leben bevor ich sterbe Schreiben. Ein Ziel vor Augen hat mir in der schlimmsten Zeit sehr geholfen.

Alles Liebe und viel Glück, Jo
Darkangel Luna 🌙 (32270)
vor 14 Tagen
differenzierte *Sichtweisen* muss es korrekt heissen.
Diese Wortvorschläge *brummel* 😕...
Luna 🏳️‍🌈
Darkangel Luna 🌙 (32270)
vor 14 Tagen
@ Der feine Herr Gatoah

Eben sah ich wieder einmal auf diese site und las folglich deinen Kommentar.

Deine differenzierte Stellungnahme zu diesem Test und den Kommentaren dazu gefallen mir sehr gut.

Ich darf vermuten, dass auch du der nicht ganz jungen Leserschaft zuzurechnen bist.

Eine wichtige Aufgabe von uns Erwachsenen ist es, die zumeist jungen User über die Grenzen der Aussagekraft der eingestellten Test aufzuklären.

Die meisten dieser Test und vor allem deren Ergebnis sind letztlich unseriös und entbehren jeglicher wissenschaftlicher Grundlage.

Daraus ergibt sich, dass diejenigen, die meinen, ein Problem zu haben, mit dem sie alleine nicht zurande kommen können, sich echte -sprich professionelle- Hilfen suchen sollen respektive müssen.

Ich wünsche mir mehr differenzierte Sichtweise wie deine.

Liebe Grüße 💕 an dich,
Darkangel Luna 🌙🏳️‍🌈
Ohnezahn der Nachtschatten ( von: Ohnezahn der Nachtschatte)
vor 17 Tagen
Olli

ich verstehe deine Gefühlslage und weiß wie schlimm es ist immer in behandlung gewesen zu sein auch wegen anderen Sachen . Was für eine Therapie stellst du dier vor Gesprächstherapie ?
Olli (56678)
vor 17 Tagen
Was soll ich sagen.. Wusste es vorher. Komme aber alleine nichts auf die Kette und bin wirklich am Ende...

Ich traue mich nicht da ich so oft in Behandlung war. Ich brauche richtige Hilfe! Eine richtige Therapie bevor ich in der todesanzeige stehe..
Ohnezahn der Nachtschatten ( von: Ohnezahn der Nachtschatte)
vor 18 Tagen
Der feine Herr gatoah,

Erstmal möchte ich dir sagen das ich deine art Kritik zu äußern sehr schätze .

bei den meißten Punkten muss ich dir zustimmen . Ich weiß ja nicht ob du schonmal ein Quiz erstellt hast , aber es giebt leider nur 5 Antwort möglichkeiten was es einem nicht leicht macht das alles auf zu zählen . Man hätte natürlich mehrere Sachen in eine Antwortmöglichkeit packen können aber alles in allem hast du recht.

Lg. Ohnezahn
Yolobär (61337)
vor 18 Tagen
Der feine Herr Gatoah, ich bin genau deiner Meinung!!!
Der feine Herr Gatoah (52023)
vor 18 Tagen
Sehr schönes Quiz! Ein Test im Interent kann natürlich keine eindeutige Diagnose stellen (wie du ja bereits angemerkt hast), aber ich finde den von dir gewählten Ansatz, Fragen zu den wichtigsten Symptomen zu stellen, sehr gut, besonders die letzten Fragen hinterließen bei mir einen bleibenden Eindruck. Die Antwortmöglichkeiten waren ausreichend, obwohl ich mir bei der Frage nach den Albträumen die Antwort "Ich habe kaum/keine Albträume" gewünscht hätte. :') Frage 8 ist auch etwas kritisch, da es etliche Arten der Selbstverletzung gibt (an dieser Stelle unterlasse ich lieber, Beispiele zu nennen), aber möglicherweise wären auch hier weitere Antworten zur Verfügung zu stellen.

An einigen Stellen finden sich in deinem Test auch Rechtschreibfehler bzw. Grammatikfehler (z.B. Frage 8: "...mit meinen FingernägelN/Ich reiße mir..." oder Frage 9: "...alle Menschen, die mich lieben... /...weitergebe"), diese sind jedoch nicht allzu störend und verhindern das Verständnis nicht.

Mir persönlich hat der Test sehr gut gefallen, und ist mit Sicherheit einer der besten auf dieser Website. Wie bereits gesagt, finde ich die letzten Fragen sehr gut. Auch die Auswertung ist fantastisch formuliert, da du dem Quiztaker Emphatie entgegenbringst und dazu anregen möchtest, sich Hilfe zu suchen und bringst ihm verschiedene Möglichkeiten nahe.
Nachdem ich diesen Test gemacht habe, fühlte ich mich wirklich etwas besser und gegen Ende musste ich sogar ein wenig lächeln :') Besonders schön ist auch das Klima in den Kommentaren und wie sich hier gegenseitig geholfen wird, was hier leider nicht immer üblich ist. Ich hoffe wirklich, dass sich einige Menschen die hier gestellten Ratschläge zu Herzen nehmen und sich Hilfe suchen, wenn es ihnen schlecht geht.

Also - ganz ganz viel Liebe an dich, der du dieses Quiz anonym erstellt hast, und den vielen Menschen in dieser außerordentlich großen und aktiven Kommentarsektion.
Yolobär (61337)
vor 19 Tagen
Der Test hat ein bisschen geholfen fand ich. Gute Fragen und schöne Auswertung! Gefällt mir... :D
Ohnezahn der Nachtschatten ( von: Ohnezahn der Nachtschatten)
vor 20 Tagen
Das stimmt es ist einfacher wen man etwas hat das einem Halt giebt . Bei mir ist es irgendwie so das meine Familie und meine Freunde etwas mut zum weiter leben geben und ich möchte sie nicht verletzen .

Bist du in der 10 Klasse ?
Jo L (53881)
vor 20 Tagen
Mega cool hier drüben, das hier war etwa wie mein Anker, und ist es immer noch! Also Neuseeland ist mein Anker. Ich glaube das es einfacher ist, wenn man einen Anker hat. Etwas das einem wichtig ist!
Ohnezahn der Nachtschatten ( von: Ohnezahn der Nachtschatten)
vor 20 Tagen
Tut mir leid es heißt natürlich
*einladen und *in
Ohnezahn der Nachtschatten ( von: Ohnezahn der Nachtschatten)
vor 20 Tagen
Hey Jo,

Du könntest villeicht deinen Kalender Offen liegen lassen und reinschreiben Termin beim Physhologen am Bla bla bla tag was deine Eltern vlt sehen und dich drauf ansprechen

oder du schreibst ihnen einen Brief ind dem du ihnen alles sagst .

oder du könntest sie mal zum Essen eiladen oder was auch immer ihr gerne macht und wenn alles Perfekt ist kaannst du es ihnen sagen

oder du schicks ihn eine Sms in der steht das du dich so fühlst und tust so als währe sie für deine Freundin gedacht.

Wie ist das Auslands Jahr so ?
Jo L (53881)
vor 20 Tagen
Hey Ohnezahn
Ich bin bereits in Neuseeland momentan, und wie ich es ihnen sage weiß ich noch nicht so genau...
Hast du irgendwelche Ideen?
Danke, Jo
Ohnezahn der Nachtschatten ( von: Ohnezahn der Nachtschatten)
vor 20 Tagen
Hallo , Jo Bitte erstmal,

Wo willst du dein Auslandjahr machen ich würde mal auf England oder Amerika tippen ;).

wie willst du es deinen Eltern genau sagen ?