Depression/Suizid

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
25 Fragen - Erstellt von: Anonym - Entwickelt am: - 38.481 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.73 von 5.0 - 22 Stimmen - 37 Personen gefällt es

Dieser Test soll dir beantworten, ob du an einer Depression leidest und ob diese zum Selbstmord führen könnte. Natürlich ersetzt dieser Test keine ärztliche Diagnose und basiert ausschließlich auf eigenen Erfahrungen. Er soll dazu dienen, dir dabei zu helfen, dich ein wenig besser zu verstehen.

  • 1
    Es freut mich, dass du diesen Test machst. Fangen wir doch mit der ersten Frage an.

    Wieso machst du diesen Test?
  • 2
    Wie oft bist du traurig?
  • 3
    Denkst du oft, dass du nutzlos bist?
  • 4
    Haben deine Angehörigen schon mal Auffälligkeiten über dich geäußert?
    (Dauer Müdigkeit, seltsames Verhalten, schnell reizbar, etc)
  • 5
    Wie alt bist du?
  • 6
    Verletzt du dich selber?
  • 7
    Wenn du die Frage zuvor mit Ja beantwortet hast, wie oft verletzt du dich selber?
  • 8
    Wie verletzt du dich selbst?
  • 9
    Wie fühlst du dich danach, bzw.: Warum machst du das?
  • 10
    Hattest du schon mal Selbstmord Gedanken?
    Wenn ja, wie oft?
  • 11
    Was hält dich davon ab?
  • 12
    Vernachlässigst du deine Hobbys, Freunde, Interessen, etc?
  • 13
    Wie lange fühlst du dich schon so?
  • 14
    Wieso fühlst du dich so? Gab es vielleicht ein Ereignis, dass es ausgelöst haben könnte?
  • 15
    Liebst du dich selbst?
  • 16
    Welche Aussagen treffen auf dich zu?
  • 17
    Fällt es dir morgens schwer aus dem Bett zu kommen?
  • 18
    Leidest du unter Schlafstörungen?
    (Bei mir ist es übrigens gerade 02:21 Uhr, während ich dieses Quiz erstellt habe.)
  • 19
    Wenn du Alpträume hast, was träumst du da?
  • 20
    Denkst du, dass sich deine Lage irgendwann bessern wird?
  • 21
    Hast du Angst davor, dir Hilfe zu suchen?
  • 22
    Wünschst du dir oft, jemand anderes zu sein und flüchtest dich in fremde Welten?
  • 23
    So... Der Test neigt sich dem Ende... Darf ich dich um etwas bitten?...

    Kannst du für mich am Leben bleiben?
  • 24
    Egal wie du dich entschieden hast, ich akzeptiere es. Weißt du auch wieso? Weil ich deine Ehrlichkeit und deine Kraft schätze, die du aufgebracht hast, um diesen Test zu machen!
    Bist du stolz auf dich?
  • 25
    Du kannst stolz auf dich sein. Ich bin es. Ich weiß nämlich wie es dir geht. Und deshalb bin ich dankbar, dass du noch immer lebst.

    Ich bedanke mich, dass du dieses Quiz gemacht hast!

    Auf wiedersehen:)

Kommentare (208)

autorenew

iOS girl (81773)
vor 5 Tagen
Heyy.. mir geht es im Moment echt nicht so gut, ich habe mich auch schon geritzt und ich habe es auch weiterhin vor.. mir geht es so schlecht das ich Suizid Gedanken hatte und auch sogar schon Suizid versuche.. Aber mir geht es so schlecht wegen meiner LEHRERIN die mich richtig runter macht😔 egal, ich hoffe ihr versteht mich, was ich eher nicht glaube das ihr mich versteht..

Ps: bin 12 Jahre alt und schon so down😔
Vivien (80879)
vor 6 Tagen
Krass es ist eichtig
laralonleyy ( von: laralonleyy)
vor 7 Tagen
hmm... ich will keine hilfe. Ich bin Pubertär. Die schieben das alles auf die Pubertät.
Hass (15322)
vor 9 Tagen
Hm ich verstehe irgendwie nicht wirklich warum sich unter solchen Tests Personen tummeln die es sich "zur Aufgabe gemacht haben" hier den Leuten zu helfen.

Ich könnte es mir echt überhaupt nicht vorstellen hier für wildfremde Menschen, von denen ein wahrscheinlich nennenswert großer Anteil lügt oder aus einer Mücke einen Elefanten macht, meine Zeit zu opfern. Der Erfolg ist ja nicht mal gewiss. Ich denke schon, dass es manchen Leuten helfen kann, wenn man mit ihnen über ihre Probleme redet.
Aber Leute die wirklich den tiefen Wunsch haben zu sterben, Leute die ein bestimmtes Weltbild haben, die werden es einfach tun.
Und überhaupt sind hier so viele Leute die lügen, und Personen die Fakten auschmücken.

In meinen Augen lohnt es sich nicht hier den Seelsorger zu spielen. Psychologen und Seelsorger die das Beruflich machen bekommen ja Gehalt. Aber hier? Naja ich verstehe ja laut 'Experten' ja vieles nicht was normal sein soll. Normal ist eh so ein schlechter Begriff. Normen sind Dinge mit denen Menschen sich selber einschränken und dann auch noch andere ausgrenzen. Warum soll man denn an Sylvester anstoßen und Prost sagen? Was ist daran normal? Warum muss man sich auch für Dinge bedanken die man gar nicht haben will? Warum soll man so viele Dinge machen nur weil "Es sich ja gehört und das so normal ist".?

Mich wundert es kein bisschen, dass viele Menschen sich umbringen. Ich denke dass Selbstmord eine freie Entscheidung sein sollte. Warum zum Teufel wird ein Mensch bitte zum Leben gezwungen? Warum muss man nach gescheiterten Selbstmord in die Psychatrie? Es ist ja gut, dass Hilfe angeboten wird, aber sie aufzudrängen ist doch wiederlich. Wenn jemand wirklich sterben will, dann sollte man ihm diese Entscheidung lassen. Und jetzt kommt bitte nicht mit "Aaaaber die armen Angehörigen". Ich denke wenn jemand das wirklich will, und einen Selbstmord wirklich plant und dann diesen Versuch auch startet, dann ist er sich bewusst, was er da tut. Und dann wird er sicher auch Gründe haben, warum er seine Angehörigen "Im stich lassen" kann.

Und nein, ihr müsst euch nicht die Mühe machen und probieren hierdrauf zu antworten und probieren mir zu helfen.
Lest euch den Text einfach durch.

Ich wollte einfach mal meine Meinung zu dem Thema aufschreiben.
Jonas (75194)
vor 9 Tagen
@misst rede mit deinen Eltern bevor es zu schlimm wird,ich weiß das glaub mir
...misst (82991)
vor 9 Tagen
((egraybin erst 11 und selbstmord gefährdet...war aber eh klar!
Aber ich ritze mich nicht weil ich zu feige bin und es zu ecklig finde...
Dafür phulle ich meine meine haut am Finger auf bis es blutet... Aber nur selten weil es sonst meine Eltern mitbekommen...die davon nix wissen!
Obwohl das ihre schuld ist! Ich weiß es gibt schlimmere Eltern,VIEL schlimmere.
Aber trotzdem auch bessere😩
Mel... (71168)
vor 10 Tagen
Danke für die Hilfe
Darkangel Luna 🌙 (02569)
vor 10 Tagen
@ hi
Ja, ja: die Sache mit den Konjuntiven...
"Wenn, hätte, könnte, wollte, wäre" und Co macht nichts besser.
hi (79279)
vor 11 Tagen
Habe ein Problem.Du kannst nicht stolz auf mich sein,weil ich noch am leben bin.Denn wenn alles glatt gelaufen wäre,dann wäre ich das nicht mehr...
Anonym (28876)
vor 13 Tagen
@D+L tut mir leid, dass du meinen Test so empfindest. Wie gesagt, er basiert nur auf meinen eigenen Erfahrungen und soll nur zur "Hilfe" dienen und nicht als diagnostiziertes, richtiges Ergebnis. Wie ich auch geschrieben habe, dieser Test ersetzt keine ärztliche Diagnose. Und ich will auch keinem einreden, was gut für euch ist oder euch sagen, dass ihr ernsthaft Hilfe braucht. Ich habe diesen Test in einer Zeit erstellt, in der es mir unmöglich war, irgendwie mein Leben weiterzuführen. Also habe ich mir irgendwie versucht zu helfen, indem ich anderen vielleicht helfen kann. Tut mir leid, dass ich dich damit in irgendeiner Form angegriffen habe, aber es hat dich keiner gezwungen, diesen Test zu machen...Ich wünsche dir trotzdem weiterhin alles Gute und hoffe, dass es dir irgendwann besser geht..:)
Anonym (28876)
vor 13 Tagen
An alle, die jemanden zum reden brauchen. Ihr könnt mich gern über Instagram einfach anschreiben. Ich heisse; chrisii_crash (grüne Haare/Brillle) Würde gern sovielen wie möglich helfen!! Wenn ihr was auf dem Herzen habt, einfach schreiben. Ich bin immer erreichbar..:)
Anonym (28876)
vor 14 Tagen
@Ohnezahn der Nachtschatten

Hallo!:)
Oh, tut mir wirklich leid, dass zu lesen...
Ich finde es einfach nur schlimm, wenn eine Depression auch noch von anderen Menschen ausgelöst wird, wie damals bei deiner Mutter. Meine Mutter wurde damals von ihrem ersten Mann immer verprügelt... Danach litt sie lange an Panikattacken und Depression...

Und du hast mich gerade tatsächlich zu Tränen gerührt, ich hatte das "bleib am Leben" und "ich bin stolz auf dich" jetzt nicht erwartet... Danke dafür... Es ist verrückt.. Ich kenne euch nicht, aber es ist so ein Segen, einfach offen reden zu können und sich so zu unterstützen...Hoffe, du hast eine schöne Woche!:)

LG Anonym :)
Darkangel Luna 🌙 (59288)
vor 22 Tagen
@ ein Nutzer

"Bei Fraage trifft eig. alles auf mich zu wie ich mich fühle"
🤔 Ich kann dir inhaltlich gerade so gar nicht folgen 🤔🤔
ein Nutzer (60984)
vor 22 Tagen
Bei Frage trifft eig. alles auf mich zu wie ich mich fühle
LittlePsycho (01677)
vor 25 Tagen
Hi,
Ich wollte nur sagen... Wenn jemand von euch jemanden zum Schreiben braucht... Ich habe eine Freundin (auf Instagram "letsbecomecreative"), die könnt ihr Anschreiben, dann leitet sie euch weiter zu mir... Glaubt mir, ich weiß wie es euch geht und manchmal kann es auch gut tun mit jemandem zu schreiben, selbst wenn keine Gespräche direkt über Suizid sind... Ich Versuche gern zu helfen und ich denke, das könnte dem ein oder anderem helfen...
Bleibt stark!
Hobbit (47943)
vor 26 Tagen
Emma,

Versuchte dich zu finden, nur fand ich dich nicht.

Grüsse
Emma (24051)
vor 26 Tagen
Brauche Jemand zum reden... Kann mir jemand Schreiben ? ...Wäre nett...
Stefan Pechter (62427)
vor 27 Tagen
Hallo, ich bin Stefan.
Darkangel Luna 🌙 (66429)
vor 28 Tagen
Liebe/Lieber Alex 🌺
(Ich bin mir nicht sicher, ob ♀️oder♂️)

Wenn du den Verdacht hegst depressiv zu sein; ich meine wirklich depressiv i.S. einer depressiven Störung mit Krankheitswert, und du nach einer Bestätigung deiner Vermutung suchst, bist du auf den Teste-dich-Seiten zu dieser Thematik mit Sicherheit gänzlich falsch.

Was von diesen Tests zu halten ist, habe ich inzwischen derart oft auf den betreffenden sites "aufgedröselt", dass ich dazu nicht mehr schreiben will und bei Interesse um die Lektüre der sites verweisen möchte.
Nicht nur dich, sondern alle User.

Bitte tue dir selbst den Gefallen und beziehe für den Zweck seriöse Quellen ein.
Beispielsweise sind diese unter anderem Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie oder -Therapeuten.

Als ersten Ansprechpartner wendest du dich am ehesten an deinen Hausarzt- der kennt sich nämlich am besten-, der dir bei Notwendigkeit gerne für dich geeignete Adressen und/oder Telefonnummer nennen wird.

Und -liebe/r Alex- keine Angst haben, dass deine Eltern sofort davon erfahren werden:
die ärztliche Schweigepflicht gilt auch dir gegenüber!

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen Klarheit schaffen konnte.

Herzliche Grüße von Luna 🏳️‍🌈
Alex S. (66021)
vor 28 Tagen
Leider hat sich mein Verdacht, dass ich depressiv bin, bestädigt.
Trotzdem danke.