Springe zu den Kommentaren

Diese Liebe...

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 1.520 Wörter - Erstellt von: LenaCutii - Aktualisiert am: 2017-02-07 - Entwickelt am: - 523 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Marina ist 16 Jahre alt und wird bald erfahren was Liebe bedeutet....


1
Montag der 1.3.2012
Heute ging ich wieder in die Schule und merkte wie schrecklich es dort war und wie froh ich war endlich in zwei Wochen meinen Abschluss zu haben. Ich wollte am Nachmittag mit Carla ein Kleid kaufen wir hatten nämlich auch bald den Abschluss Ball. Ich wusste das alles wieder schief gehen würde. Denn ich bin der größte Pechvogel der Welt. Meine Oma Berta wollte mit und das Kleid aussuchen das wollte ich aber nicht. Ach, in der Schule und überall werde ich wegen meinem Namen Maus genannt das nervt ich bin doch keine 5 Jahre alt. In meiner Klasse ist so ein Christoph er ist echt nett und ich finde ihn auch wirklich nicht hässlich, meine Mutter war gegen Männer dar mein Vater sie verlassen hatte wo ich 2 Jahre alt war. Mein großer Bruder John war schon 19 Jahre und kannte Christoph sie waren zusammen im Fußball Team. In der Schule war es heute total komisch, wir hatten Mathematik und ich konnte Mathe überhaupt nicht obwohl ich sonst so gut war, ob es an Christoph lag? Denn er verunsichert mich ich weiß auch nicht wieso aber es ist so. Als ich dann zuhause war rief ich sofort Carla an und sie sagte sie könne heute nicht das sie ihren Vater im Krankenhaus besuchen musste weil er einen Autounfall hatte. Wiederwillig respektiere ich das und ging etwas geknickt in mein Zimmer da stürmte John herein und schrie er würde sofort mit Mama in den Kindergarten fahren und Julia holen weil es dort brennen würde. Ich fing an mir sorgen zu machen Julia ist meine kleine Schwester sie ist erst drei Jahre alt, ich antworte und da waren sie auch schon weg. Ich hatte Handy Verbot und musste immer mit dem Telefon telefonieren das nervte da es son blödes Kabel teil war. Ich nutzte die Chance und nahm das Handy aus der Tasche meiner Mutter und schrieb mein Freunden die mir sagten wir würden raus gehen und ich sagte ja und wartete nur noch bis Mutter mit Julia und John kommen würden das sie ewig nicht kamen rief ich sie an, sie hörte mir nicht mal zu und sagte nur ja. Also lief ich los bis zu Zoey.

Kommentare (0)

autorenew