Springe zu den Kommentaren

Ich habe alles vergessen!

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 643 Wörter - Erstellt von: Lilli Schulz - Aktualisiert am: 2017-02-07 - Entwickelt am: - 162 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Das erste woran ich denke ist diese Melodie.

1
Als ich auf wache habe ich nur diese Melodie im Kopf.Ich weiß das ich sie schon gehört habe.
Es klingt wie, ....wie, ....wie was?
Sie klingt schön und traurig zugleich.
"Ich muss die Augen öffnen. Ich muss die Augen öffnen!", sage ich stumm vor mich hin. Langsam öffne ich die Augen. Das erste was ich sehe ist der klare, dunkelblaue Himmel. Er ist übersät mit leuchtenden Sternen. Der Himmel erinnert stark an vertraute Augen.
Doch ich kann mich nicht mehr erinnern wem die Augen gehören.
Ich versuche mich auf zu setzen, doch als ich meinen Kopf bewege spüre ich einen stechenden Schmerz, der vom Hals bis ich den Kopf zieht.
"Los! Beweg dich! Verschwinde von diesem Ort!", denke ich plötzlich.
Ich versuche noch mal auf zu stehen. Ich ignoriere den Schmerz und stehe stöhnend auf. Ich mache einen vorsichtigen Schritt. Doch breche sofort wieder zusammen. Leise fluchend versuche ich noch mal aufzustehen und zu laufen doch ohne Erfolg.
"Wo bin ich? Und wer bin ich überhaupt?", frage ich mich laut.
"Sofia? Was machst du hier?", fragt eine Stimme, die ich irgendwie kenne doch nicht einordnen kann. Ich schaue hoch. Ein Junge steht vor mir. Er ist so 17-18 Jahre alt. Er hat schwarze Haare, die an der Seite kurz sind, oben etwas länger und leicht verwuschelt sind. Er ist mittel groß und trainiert, aber nicht so ekelig wie manche anderen. Als ich ihm in die Augen schaue, stockt mir der Atem. Das sind die Augen von vorhin. Die Nachtblauen Augen, die mein Herz zum Rasen bringen.
"Du kennst mich?", frage ich leise und mit brüchiger Stimme.
"Klar, ....Du kannst nicht erinnern, oder?" fragt er zurück.
"Nein! Leider nicht!"

Kommentare (1)

autorenew

Lou ( von: *Lou*)
vor 284 Tagen
Klingst schon ziemlich gut. Würde mich freuen, wenn du weiterschreibst. :)