Springe zu den Kommentaren

Supernatural- Jeweils ein Winchester am Arm

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 947 Wörter - Erstellt von: Fairyqueennamii - Aktualisiert am: 2017-02-04 - Entwickelt am: - 1.403 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 4 Personen gefällt es

Gray Whitmore lebte mit ihrem Onkel Bobby Singer und führte das Leben im Schatten. Sie war eine Jägerin. Keine gewöhnliche, sie jagte Dämonen! Ausgeburten der Hölle. Sam und Dean Winchester sind ebenfalls Jäger. Als sie zu Bobby wollten wussten sie nicht dass seine Nichte bei ihn ist. Und beide Brüder verfallen ihrer Schönheit...

    1
    "Hör zu Gray! Ich weiss du willst diesen Dämon fangen aber er ist zu gefährlich! Du könntest sterben!" das gerade eben war mein nerviger
    "Hör zu Gray! Ich weiss du willst diesen Dämon fangen aber er ist zu gefährlich! Du könntest sterben!" das gerade eben war mein nerviger Onkel Bobby! Immer wieder ermahnt er mich und am Ende bin ich immer unversehrt..."oh gotttttt bobby dein ernst! Ich bin 20 ich kann sehr wohl auf mich aufpassen!" Ach ja bevor ich es vergesse! Ich bin Gray Whitmore! Ich jage schon seit ich denken kann Dämonen und nein! Ich hab mich noch nie wirklich verletzt! "Das ist mir egal!" Gott kann Bobby stur sein. "Diese 2 Jungs die dich angerufen haben! Die Jagen doch auch! Lass mich dann wenigstens mit denen jagen gehen!" Er seufzte "Sam und Dean sind erwachsene Männer! Sie können auf sich aufpassen!" Das hat er nicht gesagt! Doch das hat er! Er nannte mich indirekt schwach! "Ich glaube es nicht! Du denkst ich sei schwach!" Doch bevor Bobby was sagen konnte klingelte die Haustür! Ich geh jetzt Jagen! Ich rannte zur Tür und öffnete sie. Vor mir stand ein großer Mann mit braun-grünen Augen und starrte mich überrascht an
    "Ehm entschuldigen sie...ich dachte Bobby Singer lebt hier?" Ich nickte und kicherte leicht " Dann kennst du die top News noch nicht. Ich bin Gray Whitmore! Bobbys nickte" er fing an zu husten und ich lachte mich kaputt! Das wird lustig! Aber warte waren es nicht 2? "Hast du nicht noch einen Bruder?" Fragte ich? Da ich sofort wusste das es Sam ist, kam es auch nicht gruselig rüber das ich gefragt habe " ja eigentlich schon aber der ist noch paar Recherchen nach gegangen-" er blieb abrupt stehen bei dem was er sagte, als er bemerkte was seinen Mind gerade Verlies " keine sorge ich jage auch" beruhigte ich ihn "HEY! Ich hab eine klasse id-" Bobby unterbrach mich indem er Sam begrüßte " egal was sie dir vorschlägt sag nein!" Mahnte ihn Bobby " HEY! Also wo war ich! Es gibt da einen kleinen Dämonen der täglich in der Kanalisation die Arbeiter verspeisst!" Sam nickte und sagte " Nach dem sind wir auch her" ich nickte eifrig und sagte " nehmt mich mit! Ich bin 20 und mach das schon mein Leben lang! " der letzte Satz ging an Bobby, als es schon klingelte. Ich sprintete wieder zur Haustür und öffnete sie. Vor mir war ein etwas kleinerer Mann als Sam und er guckte genau so überrascht wie Sam " Ehm wohnt hier irgendwo vielleicht Bobby Singer?" Fragte er. Ich lachte wieder und sagte " big news! Ja tut er und zwar hier!" Sagte ich "ok und wer bist du? Ganz sicher nicht seine Frau, dafür bist du zu hübsch" ich lachte und hörte Bobby dann sagen " was soll das denn heißen Dean?" Ich lachte nur noch mehr und hörte nach einer Weile auf " ich bin Gray Whitmore:) Bobbys Nichte "
    "Dean Winchester wir sind mit Bobby befreundet " sagte er und lächelte mich verführerisch an, ich nickte nur und unterdrückte mir ein lachen " Gut zu wissen! Also wie weit bist du mit dem Dämon?" Er guckte geschockt " ich jage auch" war meine kurze Antwort, woraufhin er nickte " Ich hab herausgefunden das seine Morde mit einer Sache zusammenhängen. Und zwar 4:01 Uhr! Das heisst er tötete die Arbeiter genau um 4:01, aber wieso immer nur einen? Dort waren mindestens 30 Arbeiter. Ein Dämon kommt doch nicht um nur eine Person umzubringen und das einfach so? Oder?" Ich war fasziniert wie sie nach recherchieren " es könnte mit den Person zu tun haben?" Flüsterte ich...."wenn nur eine Person das Unglück hat...vielleicht ist es ja kein Unglück...sondern.." "Taktik" ergänzte Sam meinen Satz
    "Ok wir müssen mit den Familien, Freunden oder Bekannten sprechen um das herauszufinden!" Sagte Dean. Ich nickte und ging die Treppe hoch um meine Jacke zu holen. Ich glaub das wird der Beginn eines echt krassen Abenteuer und ich glaub Ich und die Jungs werden uns gut verstehen... und ich hoffe sie sie halten mein kindisches Getue aus...ich kicherte vor mich hin. Ich bin zwar 20 aber verhalte mich wie 14 und das machte mir nichts aus. Ich genieße mein Leben. Am meisten wenn ich dieses Schatten leben lebe.
    Ich nahm meine Leder Jacke und rannte die Treppen runter. Ich sprang die letzten 3 stufen runter und grinste Bobby siegessicher an. Ich hatte die Diskussion 100% gewonnen! " siehst du Bobby" neckte ich meinen Onkel. Und ging den Jungs Hinterher. Das wird lustig!

article
1485796112
Supernatural- Jeweils ein Winchester am Arm
Supernatural- Jeweils ein Winchester am Arm
Gray Whitmore lebte mit ihrem Onkel Bobby Singer und führte das Leben im Schatten. Sie war eine Jägerin. Keine gewöhnliche, sie jagte Dämonen! Ausgeburten der Hölle. Sam und Dean Winchester sind ebenfalls Jäger. Als sie zu Bobby wollten wussten sie...
http://www.testedich.de/quiz46/quiz/1485796112/Supernatural-Jeweils-ein-Winchester-am-Arm
http://www.testedich.de/quiz46/picture/pic_1485796112_1.jpg
2017-01-30
401LD
Supernatural

Kommentare (1)

autorenew

Fairyqueennamii ( von: Fairyqueennamii)
vor 239 Tagen
Ich werde die Geschichte auf Wattpad weiter führen
Hier der Link: http://my.w.tt/UiNb/JKex7N9stC
Oder ihr sucht auf Wattpad nach meinem Profil
Mein Profil: Fairyqueennami
Die Geschichte heisst da : only one
Ich werde eher selten hier weiter schreiben als auf
Wattpad👋 Viel spass❤️