Springe zu den Kommentaren

Blutige Liebe

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.840 Wörter - Erstellt von: Luchsiii&Gischtspritzer - Aktualisiert am: 2017-02-17 - Entwickelt am: - 496 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Zwei Clans, WaldClan­ und WiesenClan, lebt­en immer friedlich ne­ben einander doch dann­ starb der Anführer ­des WiesenClans und e­in neuer Anführer kam­. Er terrorisierte seinen Clan mit seiner ­Macht, nannte den Wie­senClan in BlutClan u­m, gab allen Streunernamen und nannte sich­ selbst Tod. Ab da herrschte mondelanger K­rieg zwischen den Clans und immer mehr Kat­zen starben. Doch ein­e Prophezeiung sollte alles verändern...

    1
    ((bold))Die Hierarchie des WaldClans((ebold)) ((unli))Anführer:((eunli)) BEERENSTERN - großer, muskulöser Kater, karamellfarbenes, dichtes Fell, be
    Die Hierarchie des WaldClans

    Anführer:
    BEERENSTERN - großer, muskulöser Kater, karamellfarbenes, dichtes Fell, bernsteinfarbene Augen, vier Narben an der rechten Seite

    Zweiter Anführer:
    JAGUARKRALLE - riesengroßer, breitschultriger Kater, jaguarfarbenes, kurzes Fell, grüne, schmale Augen, linkes Ohr ist zerfetzt

    Heiler:
    TULPENFELL - alte, dünne Kätzin, braunes, ungepflegtes Fell, braune, durchdringende Augen

    Heilerschüler:
    KLEEBLATT - junge, hübsche Kätzin, schwarzes Fell, weiße Flecken auf der Brust, die an Klee erinnern, grüne Augen

    Krieger:
    PANTHERPELZ - pechschwarzer, muskulöser Kater, funkelnde, dunkelbraune Augen
    FLAMMENWIRBEL - flam­menrotes, dickes Fell­, strahlende Augen, d­ie schwarz wirken, kl­eine Narbe am rechten­ Ohr, lange Beine, bu­schiger, langer Schwe­if, muskulös, relativ groß
    WOLKENBLÜTE - graue Kätzin mit kleinen weißen Flecken, blaue Augen, klein, kräftg
    DUNSTWOLKE - blaugraue, dünne Kätzin, blaugraue Augen
    BÄRENHERZ - großer, muskulöser Kater, dickes, braunes Fell, kleine, gelbe Augen
    MINZBLUME - schildpattfarbene, kleine Kätzin, hellblaue Augen
    STURMHERZ - schlanker, geschmeidiger Kater, graues Fell, bernsteinfarbene Augen
    NACHTWIND - schwarz-dunkelgrauer Kater, dunkle Augen, klein, schmächtig, kurzer Schweif
    WEIDENKRALLE - großer, schmaler Kater, hellbraunes, langes Fell, bernsteinfarbene Augen
    DÄMMERWOLKE - hübsche, junge, schildpattfarbene Kätzin, rötlich schimmernde Augen
    KIESELSCHATTEN - dunkelgrauer Kater mit schwarzen Schattierungen, dunkelbraune Augen

    Schüler:
    TAUPFOTE - weiße, schlanke Kätzin, graue Flecken auf dem Rücken, grüne Augen
    NADELPFOTE - kräftiger Kater, braunes, dickes Fell, braune Augen
    DACHSPFOTE - großer, starker Kater, dichtes, graues Fell, schmale, braune Augen

    Königinnen:
    SCHWALBENSCHWEIF - hübsche, kleine, anthrazit schwarze Kätzin, dunkle Augen; Mutter von Federjunges, Bachjunges und Sprenkeljunges
    SEEROSE - zarte Kätzin, nachtschwarzes Fell, grüne Augen; trächtig

    Junge:
    FEDERJUNGES - silber-weiße, kleine Kätzin, blaue Augen
    BACHJUNGES - braun-schwarze, große Kätzin, blaue Augen
    SPRENKELJUNGES - schmale Kätzin, schwarzes Fell mit weißen Sprenkeln, blaue Augen

    Älteste:
    TUPFENPELZ - braune Kätzin, schwarze Tupfen, halb erblindete Augen
    KIEFERNSCHWEIF- dunkelbrauner, ehemals mächtiger Kater, jetzt dünn und klein, braune Augen


    Die Gefährten
    Schwalbenschweif - Pantherpelz
    Seerose - Sturmherz

    2
    ((bold))Die Hierarchie des BlutClans((ebold)) ((unli))Führer((eunli)) TOD - großer, feuerroter Kater mit vernarbter Schnauze, fehlendem, rechten Ohr
    Die Hierarchie des BlutClans

    Führer TOD - großer, feuerroter Kater mit vernarbter Schnauze, fehlendem, rechten Ohr, Stummelschwanz und glühenden Bernsteinaugen

    Kräuterkatze RINA - kleine, grau getigerte Kätzin mit blauen Augen

    1. Kämpfer
    STURM - schlanke, schwarz-silbern getigerte Kätzin mit weißen Zehen, weißer Schweifspitze, buschigem Schweif, glattem, dichtem Fell, eisblauen Augen und großer Kampfnarbe auf der linken Schulter
    OWL - breitschultriger, hellbraun getigerter Kater mit verfilztem Pelz, weißem Bauch, weißen Pfoten, vernarbten Schultern und großen, bernsteinfarbenen Augen; Mentor von Lara
    RAVEN - muskulöse, schwarz-weiß gescheckte Kätzin mit langen Beinen, V-Riss im rechten Ohr und eisblauen Augen

    Kämpfer
    BEATRIX - schlanke, silbergrau getigerte Kätzin mit weißen Pfoten, buschigem, weiß getigertem Schweif und hellgelben Augen
    NIGHT - großer, muskulöser, tiefschwarzer Kater mit weißen Zehen, weißen Ohrspitzen, weißer Schweifspitze, dichtem Pelz, silbriger Schnauze und tiefblauen Augen
    ZEK - grauer Kater mit schwarzen Streifen und gelben Augen
    FROST - silberweißer Kater mit frostblauen Augen
    SALLY - weiße Kätzin mit schönen, himmelblauen Augen; Mentorin von Blue
    TATZE - riesiger, rotbrauner Kater mit langen Krallen
    CLAW - großer, rot getigerter Kater mit weißen Pfoten und ungewöhnlich, schwarzen Krallen

    1. Jäger
    SCHWAN - schöne, weiße Kätzin mit großen, blauen Augen
    GLORIA - dunkelgrau gestreifte Kätzin mit glitzernden, blauen Augen
    MO - kleiner, braun gefleckter Kater mit schwarzem Bauch und grünen Augen; Mentor von Berg

    Jäger
    STERN - schlanke, schwarze Kätzin mit weißen Pfoten, weißer Schwanzspitze und blassgelben Augen; weißer Fleck auf der Stirn der aussieht wie ein Stern; Mentorin von Rabbit
    KIRA - dunkelrot gestreifte Kätzin mit grünen Augen
    TAKU - schlanker, dunkelbraun gescheckter Kater
    KIESEL - dunkelgrau-silber getigerter Kater mit dunkelblauen Augen
    SÄUSEL - wendige, schlanke, silberweiße Kätzin mit blauen Augen
    SHADOW - magerer, schwarzer Kater mit gelben Augen
    PUMA - hellbraune Kätzin mit weißem Bauch, weißen Beininnenseiten und bernsteinfarbenen Augen

    Kämpferpfoten
    LARA - hübsche, silbern getigerte Kätzin mit Wasserabperlendem, glattem Fell und saphirblauen Augen
    BLUE - blaugrauer Kater mit schwarzen Pfoten und blauen Augen

    Jägerpfoten
    BERG - grau-weißer Kater mit himmelblauen Augen
    RABBIT - kleiner, weißer Kater, taub auf dem rechten Ohr

    Mutter
    LISA - goldrote Kätzin mit weißen Pfoten und weißem Bauch; Mutter von Honey und Angel

    Junge
    HONEY - goldrot getigerte Kätzin mit weißen Pfoten, weißem Bauch und warmen, braunen Augen
    ANGEL - hübsche, golden getigerte Kätzin mit weißem Bauch, weißen Pfoten und weißer Schweifspitze

    Untergebene
    SCHWALBE - orangefarben getigerte Kätzin mit matten Bernsteinaugen
    TIMO - kleiner, dunkelbraun gestreifter Kater, grüne Augen
    FLAKE - weiß-silberne Kätzin mit dichtem, verfilztem Pelz und eisblauen Augen
    WIND - kleine, weiß-silberne Kätzin mit schwarzen Zehen, schwarzem Gesicht, schwarzer Schweifspitze, buschigem Schweif und eisblauen Augen


    Die Gefährten
    Lisa - Owl
    Stern - Kiesel
    Kira - Taku

    3
    ((unli))Prolog((eunli)) ((cur))Der Mond schimmerte blass über den Wald. Zwischen den Bäumen standen mehrere Katzen. Sie alle hatten Sternenstaub an
    Prolog

    Der Mond schimmerte blass über den Wald. Zwischen den Bäumen standen mehrere Katzen. Sie alle hatten Sternenstaub an ihren Pfoten und traten vor, an einen Teich in dem sich der Mond spiegelte. Ein kleiner, aber dennoch kräftiger Kater mit grauem Pelz trat vor. >>Katzen des SternenClans! Den Clans stehen dunkle Zeiten bevor!<<, verkündete er feierlich. Zwischen den Katzen brach Gemurmel aus. Ein silbern gestreifter, ziemlich großer Kater trat ebenfalls vor. >>Es war nicht klug von mir Glutpelz zum Zweiten Anführer zu ernennen, und dafür möchte ich mich entschuldigen, Kieselstern.<<, miaute er zum kleinen grauen Kater, in seiner Stimme lag tiefes Bedauern. Kieselstern sah ihn mitfühlend an. >>Es ist nicht deine Schuld, Nadelstern. Niemand konnte erahnen dass Glutpelz alles so verändert hat, den WiesenClan zum BlutClan gemacht hat und jetzt sein eigenes Gesetz durchsetzt.<<, sagte er bestimmt, im letzteren Teil klang seine Stimme verächtlich.
    Nadelstern wollte widersprechen, setzte sich dann aber schließlich wieder. Eine golden gescheckte Kätzin erhob sich nun. >>Und was sollen wir jetzt tun?<<, fragte sie und suchte nach einer Antwort in Kieselsterns ruhigen, blauen Augen. Statt dass Kieselstern antwortete, antwortete eine andere Kätzin. >>Wir müssen beiden Clans eine Prophezeiung schicken<<, erklärte sie, ihre Miene war dunkel. Kieselstern nickte. >>Das Wasser darf sich nicht vor dem Feuer fürchten, und die Erde nicht vor dem Wind. Denn die Dunkelheit rückt näher und wenn sie sich nicht fügen, ist alles verloren.<<, flüsterte Kieselstern mit einer veränderten Stimme, mit einer melodischen, klangvollen Stimme. Die Katzen sahen auf den Teich und Kieselstern tippte leicht mit einer Pfote auf die Wasseroberfläche so dass diese sich kräuselte. >>Lasst sie die Prophezeiung empfangen...<<, hauchte er. Auf einmal erkannte man auf dem Wasser nicht nur den Mond, sondern zwei Katzen, die in ihren Nestern schliefen.

    4
    Kapitel 1

    Auf einmal schreckte Sturm aus ihrem Nest hoch. Was war das denn für ein Traum. Sie hatte eine Maus gejagt, die sich plötzlich in einen Kater verwandelt hatte, gerade in dem Moment, in dem sie ihre Kralle in die Kehle geschlagen hatte. Sturm schüttelte sich und sprang auf. Was interessierten sie schon komische Träume, hier draußen, vor ihr, lag der Wald und in ihm Sturms Leben. Sie spürte, wie sich Raven neben ihr bewegte und überlegte kurz, ob sie auf sie warten sollte, dann aber verließ sie den Bau, noch bevor eine andere Katze aufwachte. Draußen vor dem Bau wäre sie fast mit Rina zusammen gestoßen und landete auf dem Boden.,, Kannst du nicht aufpassen", fauchte Sturm, wütend wegen dem Unfall.,, Hm? Was", murmelte Rina, dann lief sie weiter Richtung ihres Baus. Wobei sie irgendetwas vor sich hin murmelte.,, Was ist nur mit diesen Katzen los", zischte Sturm,,, bin ich jetzt völlig verrückt?" Genervt beobachtete die schwarz-silberne Kätzin, wie sich die Lichtung nach und nach füllte. Schließlich trat auch Tod aus seinem Bau. Sturms Blick wanderte zu dem Frischbeutehaufen. Tod würde nicht erfreut sein, dass keine Beute mehr da war! Schnell rannte Sturm in den Bau und stubste Raven leicht mit der Pfote in die Seite.,, Raven! Raaaven!" Flüsterte sie. Verschlafen blinzelte Sturms Baugefährtin.,, Was ist los Sturm?",, Es ist keine Frischbeute mehr da, Tod wird ausrasten und du weißt, was beim letzten Mal passiert ist!" Zischte Sturm. Vor Wut hatte Tod Ravens Ohr aufgerissen. Seit dem hatte die Kätzin einen V-förmigen Riss in ihm. Seite an Seite huschten Sturm und Raven in den Wald. Hoffentlich sind wir pünktlich wieder da, dachten beide.

article
1485105421
Blutige Liebe
Blutige Liebe
Zwei Clans, WaldClan­ und WiesenClan, lebt­en immer friedlich ne­ben einander doch dann­ starb der Anführer ­des WiesenClans und e­in neuer Anführer kam­. Er terrorisierte seinen Clan mit seiner ­Macht, nannte den Wie­senClan in BlutClan u­m,...
http://www.testedich.de/quiz46/quiz/1485105421/Blutige-Liebe
http://www.testedich.de/quiz46/picture/pic_1485105421_1.jpg
2017-01-22
406A
Warrior Cats

Kommentare (1)

autorenew

Distelblatt/Sternenfunke (81291)
vor 277 Tagen
Mach bitte weiter!!!!!