Springe zu den Kommentaren

Dein Leben als Creep

Erstellt von: Hopxlxxs Soul

Hey! *springt vom Baum* "Was machst du hier? Hast du nicht die Nachrichten darüber gehört, dass der Wald hier verflucht sein soll?" *Mustert dich* "Ehrlich gesagt siehst du eher wie ein Creep aus, nagut komm mit"

    1
    Hallo! Jeder der hier ankommt, ist ein Creep. Zuerst bist du im Wald, wo du von jemandem aus dem Creepypastahaus gefunden und hingebracht wirst. Du musst mindestens einen Menschen umgebracht haben. Wie du dich, wenn du gefunden worden bist, verhältst kannst du entscheiden!

    2

    Regeln!
    Die Grundvoraussetzung jedes Rpg`s!
    1. Haltet euch a die Regeln (Wow. . )
    2. Schreibt nicht zu brutal
    3. Schreibt nicht zu pervers
    4. Seid bitte kreativ oder versucht es wenigstens!
    5. Wer eine Woche ohne Abmeldung nicht On war, wird gelöscht
    6. Die Uhrzeit der realen Welt entspricht auch der, im Rpg
    7. Beleidigt euch nicht ausserhalb des Rpg`s!
    8. Ich will einen gewissen Grad an Ernsthaftigkeit
    9. Spielt bitte realistisch! Es macht keinen Sinn, wenn ein Mensch nicht erschrocken über rote oder weiße Augen ist!
    10. Ich entscheide wer rein kommt und wer nicht
    11. Bitte erst anfangen wenn ich es sage
    12. Slenderman dürfen alle spielen!
    13. Links nur per Email!

    3
    Die Steckbriefvorlage:
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?:
    Wie heißt sie/Worum geht es?:
    Vorname:
    Nachname:
    Rufname:
    Alter:
    Geburtstag:
    Geschlecht:
    Aussehen:
    Größe:
    Haarfarbe:
    Haarlänge:
    Augenfarbe:
    Merkmale:
    Charakter: (bitte mehr als 2 Sätze)
    Mag:
    Mag nicht:
    Hobbys:
    Zimmer: (Wie sieht es aus?)
    Familie
    Vater:
    Mutter:
    Vergangenheit:
    Geschwister:
    Kleidung:
    Alltagskleidung:
    Bei besonderen Anlässen:
    Sonstiges

    Personenindentifizierung:
    (Wie würde euer Charakter reagieren? Ja ich habe es von Saphira abgeschaut ;D)

    Blut:
    Messer:
    Organe:
    Leiche:
    Verlassene Fabrik:
    Gruppe von 10 Menschen:
    Fußspuren:
    Spinnen:
    Ups:

    4
    Das Haus:
    Im Haus sind

    Untergeschoss:
    -Keller (meistens verschlossen)

    Erdgeschoss:
    -Ein Wohnzimmer mit:
    -Einem Sofa
    -Sessel
    -Fernseher mit einer Konsole und verschiedenen Spielen
    -Lampen
    -Decken, Kissen etc.
    -Esstisch
    -Stühle

    Küche:
    -Küchenausstattung


    1. Obergeschoss
    -Die Zimmer
    -Badezimmer

    2. Obergeschoss

    -Dachkammer mit:
    -Bücher
    -Alte Spiele
    -Zeugs

    -Terasse mit:
    -Liegestühle
    -Tisch



    Orte:

    -Alte Fabrikhalle
    -See
    -Stadt
    -Vorort
    -Wald
    -Park
    -

    5
    HAUSREGELN

    1. Es wird niemand getötet
    2. Jeder hat 20-30 Minuten im Badezimmer
    3. Ab 17 Jahren muss man für alle kochen
    4. Blutige Kleidung wird sofort gewechselt
    5. Slenderman hat das Sagen
    6. Ab 22:00 Uhr geht niemand mehr raus
    7. Ältere passen auf jüngere auf
    8. Alle sind um 8:00 wach



    Zimmer:

    Alison aka. Glitch. exe: In der einen Ecke ist ein "Gamer-Paradies" Fernseher und einer Konsole, davor zwei Sitzsäcke und verschiedenen Spielen, in der anderen Ecke steht ein Regal mit Büchern, daneben ein Schreibtisch mit einem Computer, daneben ein Laptop. Alles ist schwarz angemalt und sieht, wegen dem Fenster wo eisblaue Einser und Nullen wie bei einem Hacker-code angeordnet sind aus, als ob man sich in einem Computer aufhält.



    Ace aka. Dead Alice: Es ist Schwarz-weiß. In der rechten Ecke steht ein Ehebett. darüber ein Fenster. gegenüber des Bettes steht ein Flachbildfernseher. unter ihrem Bett stehen große Boxen. links in der Ecke steht ein Schreibtisch. Neben dem Schreibtisch steht ein großer Schrank. In bestimmten Verstecken hat sie Konsolen, Fast ein ganzes Waffen-Arsenal und sie hat überall Fledermäuse hängen




    Melody: Es ist dunkelgrün gestrichen mit einem schwarzen Teppich. An der einen Seite ist ein Schreibtisch mit einem Zeichenblock und vielen Stiften, neben ihrem Bett ist ein kleineres Wandregal mit vielen Büchern und an der linken Seite steht eine Kommode, auf der ihr MP3 Player liegt.



    Holly aka. Bloody Flower: Blau gestrichene Wände, Ein Schreibtisch mit Pc und ein Block mit Bleistift und Radierer ein Regal voller Anime, Mangas und Bücher



    Alexander aka. Scream: Die Wände waren ursprünglich weiß, sind jedoch komplett vollgekritzelt mit Galgenmännchen, da er immer gegen sich selbst spielt; ein Bett mit einer kaputten Matratze, in der er alles Mögliche versteckt; ein Schreibtisch mit Computer, Zeichenblock und Bleistiften; ein grauer Teppich



    Sasha aka. Sleepless Dark/Dark: Die Wände sind hellgrau gestrichen und die Möbel sind tiefschwarz bemalt. In der Ecke links neben dem Fenster steht eine Couch, auf welcher er (wenn er es überhaupt kann) schläft. Der Couch gegenüber steht eine Kommode wo seine Kleidung ist. An der rechten Wand vom Fenster aus steht sein Schreibtisch mit Computer und Kopfhörern. An der Wand sind noch Wandregale mit Büchern.


    Lucy aka. Dolleye Lucy: Eine weiße Tapete, ein holzfarbener Boden mit einem Flauschteppich, ein Regal mit Porzellanpuppen und Büchern, ein Schreibtisch mit Stuhl und ein Einzelbett



    Jason aka. Schneegespenst: Es ist immer dunkel, das einzige Licht kommt von einem seltsamen Kristall an der Decke der das Zimmer in bläulichen Glanz taucht. Überall hängen erbeutete Felle, Knochen und Zähne, es ist kalt wie in einer Gefriertruhe und Moose und Kräuter der Tundra bedecken den Boden. An den Wänden kann man Eis sehen und einige grob gezimmerte Tische aus Fichtenholz stehen in der Ecke, auf ihnen die Gerätschaften und Rituellen Gegenstände von Medizinmännern, es gibt einen Waffenschrank mit Speeren, Pfeil und Bogen, Messern usw. Das Bett ist ein riesenhafter Eisbärenpelz und es gibt ein Bücherregal, dahinter ein Geheimgang in ein Höhlenartiges Zimmer in dem er Rituale und Geisterbeschwörungen durchführt, in dem Geheimzimmer sind überall Kristalle die in verschiedenen Farben leuchten.



    Juzo: Ein großes Bett. Daneben steht ein Nachtisch mit einem Wecker drauf. Sie hat einen sehr großen Kleiderschrank. Ihre Geige steht neben ihrem Schreibtisch. Sie hat schwarze Vorhänge und ihr Bett ist auch schwarz. Der Rest der Möbel sind weiß.



    Susie aka. Spooky Susie: Es hat einen flauschigen bunte Teppich, ein Bett, ein großes Fenster, welches von einem roten Vorhang verdeckt wird. Von der Decke hängt eine Hängematte. Die Wände sind moosgrün gestrichen.



    Renee aka. Faceless: Ein riesiges Bett (3 mal 3 Meter), schwere schwarze Vorhänge, ein Wandschrank, eine Leinwand und viele geheimverstecke, Teppichboden



    Marilyn aka. Bloody Night: dunkelgraue Wände, ein kleines Fenster, einen schwarzen Schreibtisch wo viele Bilder und Stifte darauf liegen, neben ihrem Bett steht eine kleine Kommode, an den Wänden hängen viele selbst gemalte Bilder



    Awalona: cremefarbene, in Silber edel verzierte Tapeten, ihre Wände sind Schalldicht und lassen keine Geräusche nach innen oder außen, in einer Ecke steht ein farblich zur Tapete passendes Himmelbett, überall an den Wänden hängen kleine Spiegelscherben, ihr Zeug liegt restlos unter ihrem Bett. Die Decke ist Nachbau gestrichen und überall sind kleine Lämpchen und ähnliches Angebracht, sodass es wie eine perfekte Abbildung des Sternenhimmels aussieht, der sich stets passend zum aktuellen Stand der Sterne draußen selbst anpasst. Der Boden besteht aus weichem, hellblauen Laminat. In allen anderen Ecken stehen verschieden große, weiße Kerzen



    Sean: Sein Zimmer hat eine hohe Decke und perfekt glatte, unangenehm weiße Wände, in einer Ecke hängt quer eine Metallstange in einer Höhe von etwa 2m, an der Decke sind ebenfalls mehrere Metallstangen und Klettergriffe angebracht, an den zwei Anderen Wänden sind metallene Bögen, wo ne Menge verschiedener Kram rumliegt, es gibt einen Schwank in der Wand, der sich jedoch nicht von der restlichen Wand unterscheidet, wenn er geschlossen ist, den man nur entdeckt, wenn man weiß wo er ist, es gibt zahlreiche Geheimfächer an der Decke, die jedoch nur mit Seans Fingerabdruck zu öffnen sind (zumal man da auch erstmal rankommen muss).




    Jill aka. Beautyfull Beast: weiße Wände, gegenüber vom Bett ist ein Schminktisch, daneben ein Kleiderschrank




    Miriram aka. Sea Monster: Die Wände sind in einem hellen Blauton, ebenso der Teppich. Es gibt ein Bett, einen Schreibtisch und eine Couch, sowie einen großen Schrank. Sämtliche Möbel sind weiß gehalten. Vor ihrem Fenster hängen blaue Vorhänge.




    James aka. Puppenspieler: ein großer, dunkler Wandschrank, großes Bett aus dunklem Holz, dunkler Holzboden, rot schwarze Tapeten und dunkle Vorhänge bei den Fenstern, Scheinwerfer in allen Ecken des Zimmers dienen als Lampen, eine Seite ist komplett verspiegelt




    Viktoria: hellgelbe Tapete mit schönen Mustern, ein großes Bett, Schrank, Schreibtisch, Couch, ein Regal, alles aus hellem Holz mit ggf. hellen Bezügen, ansonsten halt so Krams wie PC, Bücher usw. Kronleuchter am der decke





    6


    NEWS:

    7
    Mein (Hopxlxxs Soul) Steckbrief:

    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: Ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Ein Mädchen dass durch Technologie Leute bis zur äussersten Grenze ihrer Grenze treibte und tötete, sie wuchs in einem Waisenhaus auf und brachte sich alles nötige selbst bei. Eines Tages ist sie dann weggelaufen
    Vorname: Alison
    Nachname: Parker
    Rufname: Glitch. exe
    Alter: 17
    Geburtstag: 12. 4.
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen:
    Größe: 1, 75
    Haarfarbe: Platinblond mit eisblauen Strähnen
    Haarlänge: Bis zu den Schulterblättern
    Augenfarbe: Rot (links) und Eisblau (rechts)
    Merkmale: Ein Selbstgebautes Netzhautimplantat, mit dem sie Geräte in einer Reichweite von 100 Metern hacken kann
    Charakter: frech, hilfsbereit, charismatisch, kann Sachen manchmal nicht so ernst nehmen, etwas sadistisch
    Mag: Technik, Psychologie
    Mag nicht: Blut, Ungerechtigkeit
    Hobbys: Hacken, zocken, stalken, menschliche Psychologie
    Zimmer: In der einen Ecke ist ein "Gamer-Paradies" Fernseher und einer Konsole und verschiedenen Spielen, in der anderen Eche steht ein Regal mit Büchern, daneben ein Schreibtisch mit einem Computer, daneben ein Laptop. Alles ist schwarz angemalt und sieht, wegen dem Fenster wo eisblaue Einser und Nullen wie bei einem Hacker-code angeordnet sind aus, als ob man sich in einem Computer aufhält.
    Familie
    Vater: Hat ihn nie kennen gelernt
    Mutter: Tanja Parker
    Vergangenheit: Ist im Waisenhaus aufgewachsen, wo sie auch später ausbrach. Spürte Später ihre Mutter auf und tötete sie.
    Geschwister: /
    Kleidung:
    Altagskleidung: Ein Eisblauer bauchfreier Hoodie mit Kapuze, wo drunter sie ein schwarzes T-shirt trägt, eine Jeans und eisblaue Sneaker
    Bei besonderen Anlässen: Ein schwarzes Kleid, mit bauschigem Rock und schwarze Ballerinas, behält allerdings ihren Hoodie an.
    Sonstiges: Hasst Blut, liebt es ein "Spiel" mit ihren Opfern zu spielen, auf Leben und Tot, hat immer eine Pistole dabei

    Personenindentifizierung:

    Blut: "Sh*t ich krieg dass nie wieder aus meiner Kleidung"
    Messer: "Was soll ich damit machen?"
    Organe: "Bahh" *läuft weg*
    Leiche: ". . . . . "
    Verlassene Fabrik: "Was mache ich hier?"
    Gruppe von 10 Menschen: "Haben die ein Hany dabei?"
    Fußspuren: *geht daran vorbei*
    Spinnen: "Woher kommen die denn?"
    Ups: "Was hast du getan"

    8
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: Ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Es geht um Eine junge Frau... (#Bestfailofkurzbeschreibung)
    Vorname: Alice
    Nachname: Mino
    Rufname: Dead Alice
    Alter: 23
    Geburtstag: 26.05
    Geschlecht: W
    Aussehen:
    Größe: 1, 75
    Haarfarbe: Dunkelgrau
    Haarlänge: Hüftlang
    Augenfarbe: Weiß (man sieht die Pupille in einem leichten hellgrau)
    Merkmale: Dämonenschweif, Elfenohren, Katzengebiss, Peitschennarben auf dem Rücken,
    Charakter: Alice ist seeehr verrückt. Sie ist wie ein Gänseblümchen, klein, zierlich, sensibel. Sie verhält sich manchmal eher wie ein Junge. Also kann mit ihr allen Mist machen.
    Mag: Dunkelheit, den Kontrast schwarz, usw.
    Mag nicht: spinnen
    Hobbys: zeichnen, laut Musik hören, morden
    Familie
    Vater: Satan
    Mutter: Seiko Mino (eine gefallene Göttin)
    Vergangenheit: Ihre Stiefmutter hatte sie misshandelt und Ausgepeitscht wenn Alice sie auch nur angesehen hat, Später hatte Alice die Schnauze voll das sie alles machen musste und brachte ihre Stiefmutter um
    Geschwister: 6 Schwestern und 3 Brüder
    Kleidung:
    Alltagskleidung: Ein schwarzes übergrößes T-shirt, eine schwarze Hot-pant, eine schwarz-weiß gestreifte Strumpfhose und schwarze Turnschuhe mit 5 cm absatz
    Bei besonderen Anlässen: Ein Schwarzes Kleid wo es ab und zu so aussieht als wenn ausmanchen stellen blut herraus fließt und schwarze High-heels
    Sonstiges: Hat eine Fledermaus namens Ib, Näht sich manchmal wenn sie schlechte Tage hat den mund zu, isst menschen und trinkt deren blut, wurde früher von Freunden Jeff genannt

    Personenindentifizierung:

    Blut: uhhh *sieht auf* kann ich das trinken?
    Messer: *nimmt es* hmmm... Meins.!
    Organe: *sabbert fast* darf ich das essen?
    Leiche: *sabbert* Mittagessen
    Verlassene Fabrik: *sieht rein* mein neues zuhause
    Gruppe von 10 Menschen: *grinst breit* Abendessen
    Fußspuren:? *sieht sich um* essen?
    Spinnen: *starrt sie komischen, geht langsam weg, holt ein flammenwerfer und richtet diesen auf die spinnen*
    Ups: Mheeeeeee... Was is nun schon wieder? *genervt*

    9
    • Name der Creepypasta/worüber handelt sie?: Sie handelt um ein Mädchen (Melody) die mit ihrem Vater und ihrer Mutter in einer Hütte im Wald lebt. Der Vater verprügelt sie regelmäßig. Sogar so lange, bis sich Melodys Mutter nicht mehr bewegt: sie war tot. Damals war Melody 11. Seitdem gab ihr Vater ihr die Schuld an ihrem Tod und verprügelte sie noch heftiger, bis Melody ihr Taschenmesser rausholte und ihn erstach. (#MasterOfKurzbeschreibungen)
    • Vorname: Melody
    • Nachname: Smith
    • Rufname: Melody
    • Alter: 16
    • Geburtstag: 2.10
    • Geschlecht: Weiblich
    • Aussehen: Melody ist ein eher zierlicheres und auch kleineres Mädchen, weshalb man sie aber nicht unterschätzen sollte. Ihre Haare bedecken immer die rechte Seite ihres Gesichtes
    • Größe: 1.62 m
    • Haarfarbe: Dunkelbraun bis fast Schwarz mit einigen Blutroten Strähnen
    • Haarlänge: Brustlang
    • Augenfarbe: Ihr rechtes Auge ist tiefrot und ihr linkes Smaragdgrün mit silbernen Sprenkeln
    • Merkmale: Ihr rechtes Auge und ihre rechte Gesichtshälfte, die mit vielen Narben und blauen Flecken übersät ist, werden von ihren Haaren verdeckt.
    • Charakter: Am Anfang ist Melody immer ziemlich schüchtern und auch sehr zurückhaltend, was unter anderem auch an ihrer Vergangenheit liegt. Wenn man sich jedoch mehr mit ihr auseinandersetzt kann sie nett, offen und eine Gute Freundin sein. Sie setzt sich zudem immer für schwächere oder Tiere ein, da sie, auch aufgrund ihrer Vergangenheit, einen Beschützer Instinkt entwickelt hat. Wirklich wütend wird sie sonst nur selten, weshalb sie auch nicht wirklich oft tötet.
    • Mag: Tiere, Bücher, Musik, den Wald
    • Mag nicht: Lärm, Egoisten, Umweltverschmutzer, Partys
    • Hobbys: Lesen, Musik hören, Zeichnen
    • Zimmer: Es ist dunkelgrün Gestrichen mit einem Schwarzen Teppich. An der einen Seite ist ein Schreibtisch mit einem Zeichenblock und vielen Stiften, neben ihrem Bett ist ein kleineres Wandregal mit vielen Büchern und an der linken Seite steht eine Kommode, auf der ihr MP3 Player liegt.
    • Familie
    • Vater: Markus Smith
    • Mutter: Emily Smith
    • Vergangenheit: Ihre Vergangenheit war schon immer so wie in der Creepypasta. Seit sie klein war verprügelt, ängstlich und innerlich am zerbrechen
    • Geschwister: Sie war Einzelkind
    • Altagskleidung: Sie trägt ein weißes T-Shirt mit einer Giftlilanen Rose darauf und darüber einen Schwarzen Hoody, bei dem die Kapuze immer auf hat und man ihre rechte Gesichtshälfte noch weniger erkennt. Dazu trägt sie eine graue Jeans und schwarze Sneaker
    • Bei besonderen Anlässen: Ein knielanges, hellgrünes Kleid mit silbernen Verzierungen in Form von Blüten und dazu passende, weiße Ballerinas.
    • Sonstiges: 1. Manchmal hat sie noch starke Kopfschmerzen, aufgrund der Narben
    2. Ist mit Hoddie zusammen

    Blut: Ich wars nicht...
    Messer: Mein Taschenmesser ist mir zwar lieber, aber das tuts zur Not auch
    Organe: Urgh...
    Leiche: Wer war so blöd sie hier rumliegen zu lassen
    Verlassene Fabrik: Was da wohl passiert ist?
    Gruppe von 10 Menschen: Zu unsicher...es könnten Zeugen aus der Sache hervorgehen
    Fußspuren: Wer war hier?
    Spinnen: Niedlich *lächel*
    Ups: Was ist passiert?

    10
    Name der creepypasta/worüber handelt sie?: es geht um Holly die im alter von 12 jahren entführt wurde und im alter von 20 jahren im wald gefunden wurde in dieser zeit wurde sie mit anderen menschen als testobjekte festgehalten sie musste deswegen i mal im monat mind. Einen Menschen töten oder schwer tötlich verletzen
    *Vorname: Holly
    *Nachname: Allen
    *Rufname: Bloody flower (es gibt eine Blume die heißt Sea Holly deshalb der name don't judge me please: c)
    *Alter: 20
    *Geburtstag: 20.01
    *Geschlecht: Weiblich
    *Aussehen: Holly ist Groß, hat schwarze haare die kurz sind bis unter dem Kinn
    *Größe: 1, 80
    *Haarlänge: kurz bis zum Kinn 1 cm länger (hoffe es ist nicht unverständlich ^-^ )
    *Haarfarbe: Schwarz
    *Augenfarbe: Braun (sie wirkt sehr normal sry xD )
    *Merkmale: sie muss 1 mal im Monat töten oder tödlich verletzen weil sie sonst extremst schlimme schmerzen bekommt.
    *Charakter: Sie ist normal sehr still aber freundlich unter freunden eher aufgedreht trotzdem freundlich aber sie wurde oft enttäuscht deshalb ist manchmal anhänglich (läuft einem einfach hinterher oder sagt sry wenn sie angerempelt wird oder sagt nur ist ok wenn du dich entschuldigst )
    *Mag: Süßes, essen, Freunde, Tiere und zeichnen
    *Mag nicht: fiese Menschen, Schlangen
    *Hobbys: zeichnen, lesen, Musik hören
    *Zimmer: blau gestrichene Wände, Ein Schreibtisch mit Pc und ein Block mit Bleistift und Radierer ein Regal voller Anime, Mangas und Bücher
    *Familie
    *Vater: (Biologischer: Damien Allen (Tod)) Martin Bechtold (Tod)
    *Mutter: Fun Bechtold (Tod)
    *Geschwister: Bruder Tim Bechtold
    *Vergangenheit: ab der 2. Klasse hatte sie wegen einer Person keine Freunde mehr und wurde von dieser Person wie ein Hund behandelt.
    als in der fünften umzog wurde sie in der neuen Klasse gemobbt und wurde ja mit 12 jahren entführt um frei zu kommen hatte sie ihre freunde getötet ( die Leute die mit ihr in der Zelle waren) weil sie wegen den schmerzen kurzzeitig den verstand verlor und im Wald in Ohnmacht fiel.
    *Alltagskleidung: ein weißes Kleid im Sommer sonst aber Jeans und ein Blaues Hemd und beim töten einen Hellbraunen Mantel um Waffen zu verstecken und eine Maske die den Mund verdeckt.
    *Sonstiges: sie hat angst vor Einsamkeit und wenn sie schmerzen bekommt und töten muss benutzt sie ein normal Kantana (Schwert) oder ein Messer, mit wem sie zusammen kommt ist ihr egal solange er sie nett und freundlich behandelt
    Blut: keine sorge das ist nicht mein Blut xD
    Messer: ich hab schon mein eigenes
    Organe: ok
    Leiche: tut mir leid ich hoffe es ging schnell
    Verlassene Fabrik: ... (ich hoffe da werden keine Testobjekte sein)
    Gruppe von 10 Menschen: darf den selben Fehler nicht noch einmal machen...
    Fußspuren: hoffentlich werde ich nicht verfolgt
    Spinnen: cool:)

    11
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: ein junger Mann, der eine Maske trägt und...nunja...
    Vorname: Alexander
    Nachname: Scream
    Rufname: Mask
    Alter: 18
    Geburtstag: 29.2.
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: ziemlich muskulös, aber nicht übertrieben; hat eine Narbe über den Handrücken der linken Hand
    Größe: 1, 82m
    Haarfarbe: schwarz
    Haarlänge: bis über die Schultern
    Augenfarbe: grau-braun
    Merkmale: trägt eine weiße Maske, die er nur selten ablegt; seine Narbe
    Charakter: Er ist etwas durchgeknallt und wirkt mit seiner Maske ziemlich merkwürdig. Da er extrem ungeschickt und tollpatschig ist, wirkt er trotzdem irgendwie liebenswert. Er ist künstlerisch und hat viel Fantasie, die jedoch oft extrem creepy ist und ihn teilweise wahnsinnig macht.
    Mag: Spiele, Wälder, verschiedenes
    Mag nicht: Krabbeltiere, Menschenmengen
    Hobbys: zeichnen, gegen sich selbst Galgenmännchen spielen
    Zimmer: Die Wände waren ursprünglich weiß, sind jedoch komplett vollgekritzelt mit Galgenmännchen, da er immer gegen sich selbst spielt; ein Bett mit einer kaputten Matratze, in der er alles Mögliche versteckt; ein Schreibtisch mit Computer, Zeichenblock und Bleistiften; ein grauer Teppich
    Familie
    Vater: Lionel Scream
    Mutter: Cora Scream
    Vergangenheit: ist von zu Hause weggelaufen als er noch sehr klein war und fand die Maske, mit der er sich versteckt hielt. So fand man ihn nicht, auch wenn man nach ihm fahndete.
    Geschwister: 2 große Brüder
    Kleidung:
    Altagskleidung: schwarze Hose und Shirt, weißer Mantel, schwarze Stiefel
    Bei besonderen Anlässen: weißer Anzug mit schwarzer Krawatte
    Sonstiges: Er leidet unter einem Verfolgungswahn.

    Personenindentifizierung:

    Blut: *tritt rein und rutscht aus*
    Messer: *steckt es möglichst unauffällig ein*
    Organe: Jemand hat da was verloren...
    Leiche: *stolpert drüber*
    Verlassene Fabrik: Cool....
    Gruppe von 10 Menschen: *versteckt sich*
    Fußspuren: *versucht herauszufinden, welche Schuhgröße das ist*
    Spinnen: *schlägt mit einer Zeitung auf sie ein* Muhahahahaha!
    Ups: Das passiert mir auch immer. -_-

    12
    Ausgedacht oder originaler Charakter: Ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Um einen Jungen mit Schlafproblemen welcher mordet
    Vorname: Sascha
    Nachname: Dark
    Rufname: Sleepless Dark (oder einfach Dark)
    Alter: 17
    Geburtstag: 25. November
    Geschlecht: Männlich
    Aussehen: blasse Haut, tiefe Augenringe, Schatten im Gesicht
    Größe: 1, 75
    Haarfarbe: pechschwarz
    Haarlänge: für einen Jungen normal lang
    Augenfarbe: dunkelbraun, fast schwarz
    Merkmale: hat Schlafprobleme, weshalb er höchstens nach einer Woche wieder mal schläft
    Charakter: Er ist kaltherzig, kaum an etwas interessiert, verschlossen, ignorant und pessimistisch. Aber er kann auch freundlich, fürsorglich und hilfsbereit sein. Er erschrickt bei plötzlichen, lauten Geräuschen, aber sonst ist er nicht schreckhaft. Wenn man ihn mit einer Frage aus den Gedanken reißt weiß er nie, was los ist.
    Mag: Katzen, kaltes Wetter, Horrorspiele, Ordnung und Musik
    Mag nicht: Alles, was die Ruhe stört, Spinnen, Tumult, Chaos, zu viel Sonnenschein, elegante Kleidung anziehen
    Hobbys: am Computer Horrorspiele zocken, Musik hören, töten, lesen, irgendetwas sortieren
    Zimmer: Die Wände sind hellgrau gestrichen und die Möbel sind tiefschwarz bemalt. In der Ecke links neben dem Fenster steht eine Couch, auf welcher er (wenn er es überhaupt kann) schläft. Der Couch gegenüber steht eine Komode wo seine Kleidung ist. An der rechten Wand vom Fenster aus steht sein Schreibtisch mit Computer und Kopfhörern. An der Wand sind noch Wandregale mit Büchern.
    Familie: tot
    Vater: Tom Dark, wurde von Sascha gehasst, weil er ihn ignorierte
    Mutter: Grace Dark, starb in einem Unfall
    Vergangenheit: Abgesehen von seinem Vater hatte er eine normale Kindheit, bis die Schlafprobleme kamen. Immer öfter stieg Mordlust in ihm auf, bis er seine kleine Schwester (ungewollt) und gewollt seinen Vater tötete.
    Geschwister: Eine jüngere Schwester (Emelie)
    Kleidung:
    Altagskleidung: grauer Hoodie, darunter ein schwarzes T-Shirt, dunkle Jeans und normale Schuhe
    Bei besonderen Anlässen: dunkelblaue, elegante Kleidung(wenn auch nicht erfret), trägt aber eine normale Jeans
    Sonstiges: Schlafprobleme, mag es jemanden zu erschrecken

    Personenidentifizierung:
    Blut: *gehe daran vorbei*
    Messer: *nehme es mit*
    Organe: Bah. *eile davon*
    Leiche: Ich wars nicht. *hebe abwehrend die Hände und gehe*
    Verlassene Fabrik: *gehe rein und schaue mich um* //Wie bei einem Horrorspiel// *grinst creepy*
    Gruppe von 10 Menschen: *jage ihnen Angst ein und töte sie*
    Fußspuren: *will erst woanders hingehen, folge ihnen dann aber*
    Spinnen: *verziehe das Gesicht und sehe zu, dass ich gehe*
    Ups: Was? *leicht genervt*

    13
    Ausgedachter oder Orginaler Charakter: Ausgedacht
    Wie heißt sie/Wovon handelt sie?: Um ein Mädchen mit Persönlichkeitsstörung, die ihre Eltern auf Grund dieser Störung, umbrachte .
    Vorname: Lucy
    Nachname: Doll
    Rufname: Dolleye Lucy
    Alter: 19
    Geburtstag: 01.02
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: Sie ist zierlich
    Größe: 1.70
    Haarfarbe: hasselnussbraun
    Haarlänge: bis zu ihrer Schulter
    Augenfarbe: helles Blau
    Merkmale: hat eine weiße, porzellanfarbige Haut und dunkle Augenringe
    Charakter: Ihre,, normale" Seite: schüchtern, verträumt und ruhig . Ihr psychopathische Seite: creepy, zickig, aufbrausend und sarkastisch
    Mag: Tiere, Puppen und Dunkelheit
    Mag nicht: Laute Menschen und Gewitter
    Zimmer: Eine Weiße Tappete, ein holzfarbender Boden mit einem Flauschteppich, ein Regal mit Porzellanpuppen und Büchern, ein Schreibtisch mit Stuhl und ein Ein-Personen-Bett
    Familie: tot
    Vater: James Doll (tot)
    Mutter: Stefanie Doll (tot)
    Vergangenheit: wurde wegen ihrer Persönlichkeitsstörung gemobbt. Hielt es nicht mehr aus, und brachte ihre Menschen im Umkreis um
    Geschwister: keine
    Altagskleidung: Ein schwarzes Kleid, eine weiße Strumpfhose, schwarze Ballerinas
    Zu speziellen Anlässen: Ein blaues Kleid mit blauen Schuhen
    Sonstiges: Vertraut nur wenigen Menschen


    Blut: ...
    Messer: *schaut es an und hebt es hoch*
    Organe: *geht dran vorbei*
    Leiche: *geht einfach drüber*
    Verlassene Fabrik: Huch? Wo kommt die denn plötzlich her?
    Gruppe von 10 Menschen: *schmeißt eine Flasche mit Alkohol zu ihnen auf den Boden und zündet sie an*
    Fußspuren: // Ich bin eindeutig nicht allein .., //
    Spinnen: *verscheucht sie und geht weiter*
    Ups: Was hast du angestellt?

    14
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: Ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Es geht um einen Jungen den man in einer eisigen Landschaft im hohen Norden zurückließ um zu sterben
    Vorname: Jason
    Nachname: Borrow
    Rufname: Schneegespenst
    Alter: 13
    Geburtstag: 11.1
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: hat mehrere Narben im Gesicht und vor allem auf dem rechten Arm, wo man die verblassten Abdrücke von Wolfsklauen sieht. Über seinem Herzen hat er sich ein gebrochenes Herz in die Haut geritzt. Er ist etwas mager und auf den ersten Blick würde man ihn übersehen, aber wenn man ihn genauer betrachtet erkennt man das seine Haut mit Frost überzogen ist. Seine Fingernägel sind lang und dreckig
    Größe: 1.67
    Haarfarbe: Ein sehr helles blond
    Haarlänge: Bis über die Schultern sehr zerzaust
    Augenfarbe: hellblau, das linke ist etwas glasig
    Merkmale: Seine mit Frost überzogene Haut, er kann jederzeit Gegenstände aus Eis erschaffen, er ist streng genommen tot, er kann zu einer Art Wolfsgeist werden, dann hat er ein vereistes Fell, Wolfsohren, Wolfspfoten und sein Auge leuchtet bläulich, das blinde Auge ist komplett schwarz. In der Wolfsgestalt hat er nur Knochen an der Stelle wo sein Herz ist und man sieht, zwischen den Rippen ein Herz aus Eis, manchmal schneit es dort wo er sich aufhält. Er kann nicht so gut reden.
    Charakter: Er hat das, in dem Fall nicht nur sprichwörtliche, Herz aus Eis, er nimmt keine Rücksicht auf die Gefühle anderer und kann selbst kaum noch positive Dinge fühlen. Er ist verzehrt von Hass auf die Menschheit und in ihm schlummert die Wildheit einer Bestie die nur einen passenden Anreiz braucht um auszubrechen. Äußerlich ist er sehr still, aber „kalt“ und berechnend, er sammelt gerne Informationen über alle Leute in seiner Umgebung, damit er weiß wie er sie Notfalls umbringen kann.
    Mag: Die Jagd, Fleisch, Töten, Naive Menschen in die Wildnis zu locken und so lange mit ihnen Katz und Maus zu spielen bis später nur noch ein Haufen Knochen gefunden wird
    Mag nicht: Gefühle
    Hobbys: Jagen und töten, mit den Wölfen umherwandern und in der Wildnis überleben
    Zimmer: Es ist immer dunkel, das einzige Licht kommt von einem seltsamen Kristall an der Decke der das Zimmer in bläulichen Glanz taucht. Überall hängen erbeutete Felle, Knochen und Zähne, es ist kalt wie in einer Gefriertruhe und Moose und Kräuter der Tundra bedecken den Boden. An den Wänden kann man Eis sehen und einige grob gezimmerte Tische aus Fichtenholz stehen in der Ecke, auf ihnen die Gerätschaften und Rituellen Gegenstände von Medizinmännern, es gibt einen Waffenschrank mit Speeren, Pfeil und Bogen, Messern usw. Das Bett ist ein riesenhafter Eisbärenpelz und es gibt ein Bücherregal, dahinter ein Geheimgang in ein Höhlenartiges Zimmer in dem er Rituale und Geisterbeschwörungen durchführt, in dem Geheimzimmer sind überall Kristalle die in verschiedenen Farben leuchten.
    Familie
    Vater: Ein Ureinwohner in Kanada
    Mutter: Eine Ureinwohnerin in Kanada
    Vergangenheit: Wurde von seinem Vater im Alter von Sechs Jahren in der eisigen Wildnis ausgesetzt weil er angeblich verflucht war. Jahrelang schlug er sich alleine durch, Jagte, lebte mit Wölfen, kämpfte gegen die Wölfe und stellte sich den Geistern und Ungeheuern in den Wäldern und Eiswüsten des Nordens. Schließlich starb er alleine und verlassen in der Kälte einer Gletscherspalte und kam als das Schneegespenst voller Hass wieder zurück ins Leben. Danach suchte er das Dorf seines Vaters heim und brachte diesen und seine Stiefschwester, mit der sein Vater ihn ersetzt hatte um, danach das gesamte Dorf. Und jetzt ist er hier.
    Geschwister: Eine Schwester die er umbrachte
    Kleidung: Kleidung aus Fell und Leder, er trägt immer eine Halskette mit Knochen von Tieren, anderen Wesen und Menschen
    Alltagskleidung: Auch sehr oft Kleidung aus Fell und Leder, aber manchmal trägt er auch einfach ein T-Shirt und eine Jogginghose
    Bei besonderen Anlässen: einen Umhang aus silbernem Wolfsfell, eine Krone aus Reißzähnen verschiedenster Tiere und seine besten Bären und Wolfsfelle.
    Sonstiges: Trägt immer, versteckt in einer Tasche einen kleinen Bernsteinfarbenen Stein mit sich Herum in den die verschiedensten Symbole geritzt sind

    Blut: * Misstrauisch betrachten, dann daran riechen, es schmecken und versuchen den Ursprung zu ermitteln *
    Messer: * Nimmt es und steckt es ein *
    Organe: * Untersucht ob sie noch essbar sind *
    Leiche: * Plündert sie aus und nimmt sie auseinander, sortiert die essbaren von den ungenießbaren Körperteilen *
    Verlassene Fabrik: * Meidet sie misstrauisch *
    Gruppe von 10 Menschen: *Beobachtet sie misstrauisch *
    Fußspuren: * Folgt ihnen *
    Spinnen: *sieht sie neugierig an *
    Ups: Ups nicht gut, meint Fehler..

    15
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?:
    Ausgedachte
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Juzo Hunter
    Wurde von ihrer Mutter gefoltert. Ihr Vater hat sie ignoriert so würde sie Gefühllos. Eines Nachts hat sie einfach dann sie umgebracht.
    Vorname: Juzo
    Nachname: Hunter
    Rufname: NoFace
    Alter: 16
    Geburtstag: 11.12
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: Hat eine schwarze Hotpants an darüber ein schwarzes Crook-Top, darüber eine Lederjacke. Dazu trägt sie Chucks. Sie hat auf ihrer linken Schulter die Grinsekatze Tätowiert und auf ihrem Hals Schwalben die weg fliegen.
    Sie trägt eine Jing und Jang Kette.
    Größe: 1.60 m
    Haarfarbe: weiß
    Haarlänge: bis zu der Hüfte. (Hat sie meisten in eine geflochtenem Zopf)
    Augenfarbe: Ihre Augen sind ein Braun das sich mit rot vermischt
    Merkmale: Wenn sie verrückt wird werden ihre Augen rot.
    Charakter:

    Juzo: Sie ist verrückt und hat nur wenig Mitleid. Im Gegensatz zu Lilith vertraut sie nie jemanden und bleibt weg von allen anderen. Ist aber auch ein sehr launischer Charakter und kann sehr schnell von einer zur anderen wechseln. Hat aber auch eine liebe Seite wenn man sie besser kennt.

    Mag: Süßigkeiten, Messer und Blut
    Mag nicht: Wenn sie unterschätzt wird, nervige Leute, aufdringliche Leute
    Hobbys:
    Juzo: Leute verletzen, quälen, Zeichnen
    Zimmer: Ein großes Bett. Daneben steht ein Nachtisch mit einem Wecker drauf. Sie hat einen sehr großen Kleiderschrank. Ihre Geige steht neben ihrem Schreibtisch. Sie hat schwarze Vorhänge und ihr Bett ist auch schwarz. Der Rest der Möbel sind weiß.
    Familie
    Vater: Cain Hunter
    Mutter: Allison Hunter
    Vergangenheit: Wurde von ihren Eltern gefoltert bis sie verrückt geworden ist.Später brachte sie sie dann um.
    Geschwister: /
    Kleidung:
    Altagskleidung: Schwarze Hotpans mit einem schwarzen Crook-Top. Darüber eine Lederjacke mit Chucks.
    Bei besonderen Anlässen: Eine Kurzes rot schwarzes Minikleid. Dazu eine Schwarze Handtasche mit High Heels
    Sonstiges:

    Blut:
    Juzo: *Guckt das Blut kurz an und geht dann
    Messer:
    Juzo: *nimmt es hoch und spielt damit*
    Organe:
    Juzo: *Beachtet sie nicht*
    Leiche: *
    Juzo: *beachtet sie nicht*
    Verlassene Fabrik:
    Juzo: *geht hinein und schaut sich um*
    Gruppe von 10 Menschen:
    Juzo: *ignoriert es*
    Fußspuren:
    Juzo: *folgen*
    Spinnen:
    Juzo: *töten*

    16

    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Um ein Mädchen, das sich in der Dunkelheit versteckte und Menschen anfiel, 2 davon tötete sie
    Vorname: Susie
    Nachname: Snakes
    Rufname: Spooky Susie
    Alter: 13
    Geburtstag: 7.6.
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: dürr, ihre Haut wirkt fast durchsichtig
    Größe: 1, 61m
    Haarfarbe: ein helles Pink
    Haarlänge: bis zur Hüfte
    Augenfarbe: blau-violett
    Merkmale: sie trägt meist bunte Schleifen im Haar
    Charakter: Sie ist sehr hyperaktiv. Oft redet sie Dinge, die keinen Sinn ergeben. Sie macht sich über alles lustig, kann aber auch ernsthaft sein, was jedoch nur selten vorkommt. Wenn sie jemanden magoder einfach interessant findet, kann sie ziemlich nervig und anhänglich sein.
    Mag: alles was bunt ist, Tiere
    Mag nicht: alles, was eintönig ist
    Hobbys: Leute erschrecken, Unsinn machen
    Zimmer: Es hat einen flauschigen bunte Teppich, ein Bett, ein großes Fenster, welches von einem roten Vorhang verdeckt wird. Von der Decke hängt eine Hängematte. Die Wände sind moosgrün gestrichen.
    Familie
    Vater: Christopher Snakes
    Mutter: Katherine Snakes
    Vergangenheit: ihre Eltern setzten sie auf die Straße und fuhren weg. Susie sah sie niemals wieder. Sie schloss sich ein paar sträunenden Tieren an.
    Geschwister: keine
    Kleidung:
    Altagskleidung: keine Schuhe, ein kurzer Rock und ein Top, darüber eine graue Strickjacke
    Bei besonderen Anlässen: ein knielanges rotes Kleid mit silbernem Gürtel, mehrere Ketten und flache Schuhe
    Sonstiges:-

    Personenindentifizierun g:

    Blut: *passt auf, dass sie nicht reintritt*
    Messer: *ignoriert es*
    Organe: *stochert mit einem Stock darin herum*
    Leiche: *nimmt einen Stift und malt dem Toten einen Schnurrbart ins Gesicht*
    Verlassene Fabrik: *baut sich dort ein Lager auf*
    Gruppe von 10 Menschen: *versteckt sich, will sie erschrecken*
    Fußspuren: *guckt sich um* //wer hat die denn gemacht?//
    Spinnen: *nimmt die Spinne auf die Hand* Uiiii...
    Ups: Was is´ los?

    17
    Ausgedacht oder Orginal? Ausgedacht
    Wie heißt sie/ Worum geht es: Seit der Ermordung ihres Vaters
    hat ihre Mutter sie nicht mehr angesehen. So wurde sie verrückt brachte Menschen um und trennte das Gesicht ab
    Vorname: Renee
    Nachname: Linn
    Rufname: Faceless
    Alter:16
    Geburtstag:3 1.01
    Geschlecht: weiblich
    Haarfarbe: Pechschwarz
    Haarlänge: ca. Bis zu den Ohren
    Augenfarbe: Ultraviolett
    Merkmale: trägt oft T-Shirts mit Gesichtern
    Charakter: Sehr verschlossen, oft Sarkastisch, grinst nur anstatt zu lachen
    Aussehen: groß und schlank, super hübsch, kurze, abstehenden schwarze Haare
    Größe:1, 78
    Mag: komplizierte Sachen, Horror, lügen
    Mag nicht: Warheit erzählen, Langeweile, Tageslicht
    Hobbys: kochen, Nachtwanderungen, Fledermäuse züchten
    Zimmer: Ein riesiges Bett (3•3 Meter), schwere schwarze Vorhänge, ein Wandschrank, eine Leinwand und viele geheimverstecke, Teppichboden
    Vater: Carter Linn
    Mutter: Sally Camblewill
    Vergangenheit: siehe oben
    Geschwister: kleiner Bruder, hat sich aber umgebracht
    Klamotten: oft T-Shirts mit Gesichtern, Löcherjeans, hohe Stiefel oder
    Mini Kleid in Silber, Hohe Schuhe
    Sonstiges: Lesbe😝
    Personenidentifizierung:
    Blut: Man wer war das schon wieder?
    Messer: Hey, das hab ich gesucht
    Organe:*prüft ob es nicht die eigenen sind*
    Leiche: Dad?
    Verlassene Fabrik:*rollt mit den Augen* Da ist ja gar keiner
    Gruppe von 10 Menschen:*schneidet Gesichter ab*
    Fußspuren:*wischt sie schnell weg*(könnten ja meine sein)
    Spinne: Mmm lecker
    Ups:*will ihm schon ein Messer in den Bach rammen*

    18
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: Ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: um ein leicht depressives mädchen, das von zuhause abgehauen ist weil sie es nicht mehr aushielt von ihrem vater "gefoltert" zu werden
    Vorname: Marilyn
    Nachname: Parker
    Rufname: Bloody Night
    Alter: 15, 5
    Geburtstag: 13.11
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen:
    Größe: 1, 60
    Haarfarbe: nacht schwarz
    Haarlänge: bis zum po
    Augenfarbe: tiefblau
    Merkmale: narben am arm durch Ritzungen
    Charakter: sie ist wegen ihrer Vergangenheit sehr misstrauisch und verschließt sich, sie ist auch sehr brutal und kalt und lässt niemanden an sie ran
    Mag: die nacht, den mond, blut
    Mag nicht: Spielverderber, Nervende menschen
    Hobbys: zeichnen, töten
    Zimmer: dunkel graue wände, ein kleines fenster, einen schwarzen Schreibtisch wo viele Bilder und Stifte daraufliegen, neben ihrem bett steht eine kleine komode, an den Wänden hängen viele selbst gemalte bilder
    Familie
    Vater: hat sie jeden tag gefoltert, hat Mutter vor ihren augen umgebracht
    Mutter: ist tot
    Vergangenheit: war in einem hell beleuchtetem raum eingeschlossen, ihr vater kam mehr mals am tag um sie zu schlagen, ihre mutter würde vor ihren augen von ihrem vater umgebracht, eines Tages konnte sie durch das mittlerweile kaputte Fenster entkommen
    Geschwister: nicht das sie wüsste
    Kleidung: zerrissenes schwarzes kleid, schwarze Stiefel ohne sohle
    Altagskleidung: ein schwarzes kleid, schwarze Handschuhe die bis zur elle gehen, und schwarze hohe stiefel
    Bei besonderen Anlässen: schwarzes kleid, korsett, handschuhe, Schleife im haar
    Sonstiges: hat immer eiskalte haut

    Personenindentifizierung:

    Blut: lecker... *grinst leicht*
    Messer: jetzt bekommt ich wieder lust jemanden zu töten *seufzt*
    Organe: hm... *etwas perplex*
    Leiche: wie lang die wohl schon tot ist... *hält sich die Nase zu*
    Verlassene Fabrik: das ist mir nicht ganz so geheuer... *geht weiter*
    Gruppe von 10 Menschen: //verdammt... das sind zu viele... //
    Fußspuren: ob ihr irgend jemand ziellos herum schlendert? *grinst*
    Spinnen: wie süß. *nimmt sie auf die hand*
    Ups: was ist den jetzt... *genervt*

    19
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: sie ist ein Mädchen das bei einem Ruder Wölfen aufgewachsen ist und eine Skruppellose Mörderin ist die bei der Sache Mord sehr Qualvoll ist und immer wieder etwas "neues ausprobieren" will
    Vorname: Lucky
    Nachname: nicht vorhanden
    Rufname: Lou (Die normalen Menschen oder Polizei nennt sie Special Moon )
    Alter: 17
    Geburtstag: Unbekannt
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: normalfarbige Haut
    Größe: normal
    Haarfarbe: dunkelbraun
    Haarlänge: bis zur Taille lang und immer in 2 Flechtzöpfe geflochten
    Augenfarbe: blau und auf der anderen Seite grau
    Merkmale: Sommersprossen und einen Wolfszahn an einer Lederkette um den Hals
    Charakter: Creepy, psycho, stur, mutig, schlau, angsteinflößend, Quälerisch, Mordsüchtig, skrupellos
    Mag: morden, mit ihren Rudel zusammen sein, quälen
    Mag nicht: Liebe, Gefühle
    Hobbys: Töten, klettern, reiten
    Familie: hat sie mit 5 Jahren ins Kinderheim gegeben
    Vater: hat sie vergewaltigt und Gefoltert als sie 3war und das jeden Tag bis sie mit 5 Jahren abgegeben wurde
    Mutter: War eine liebe Frau, wurde von ihrem Vater auch gefoltert und misshandelt bis er sie umbrachte
    Vergangenheit: schrecklich bis sie 6war
    Geschwister: ein Bruder
    Kleidung: ein lockeres T-shirt, bauchfrei und um den Bauch ein rotschwarz kariertes Hemd gebunden
    Alltagskleidung: Kapuzenpulli, siehe Kleidung
    Bei besonderen Anlässen: ein schwarzes enges Kleid
    Sonstiges: /

    Personenidentifizierung:
    Blut: *morddrang bekomm*
    Messer: *schon genommen und Amok lauf*
    Organe: Damit kann man so einiges machen mit Fantasie
    Leiche: meine ist das nicht!
    Verlassene Fabrik: *erkunden*
    Gruppe von 10 Menschen: *ermorden*
    Fußspuren: *folgen*
    Spinnen: *ignorieren*
    Ups: Was ist jetzt schon wieder los?

    20

    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Um ein Mädchen, mit einer Bestimmung, die jedoch etwas außer Kontrolle geriet
    Vorname: Avalona
    Nachname: Di Madrone
    Rufname: Heiwa Chinmoku, für Freunde meistens Chinny
    Alter: 18
    Geburtstag: 28.11.
    Geschlecht: W
    Aussehen: schlanke, eindeutig weibliche Gestalt mit langen Beinen, ein eher schmales, leicht herzförmigen Gesicht mit weichen Zügen und großen, von dunklen Wimpern umgebenen Augen. Ihre Haut ist extrem Helling nur eine Nuance dunkler als ihr Haar
    Größe: 1, 72m
    Haarfarbe: weiß
    Frisur: Haare reichen ihr bis etwa zum Po, obwohl die vorderen Strähnen teilweise kürzer sind, leichte Wellen
    Augen: der ganze Augapfel ist pechschwarz, weshalb sie in ihrer Vergangenheit immer Kontaktlinsen getragen hat
    Merkmale: ihr extrem blasses, hohles Aussehen; außerdem hat sie stets pechschwarze Tränenspuren auf den Wangen, die wie frisch aussehen; auf ihrer Haut ist ein feines, leicht silbernes Muster zu finden, das wie Risse aussieht, die man z.b auch in altem Marmor finden kann; sie hat in ihrem Mund nur Reißzähne
    Charakter: sie kann etwas kompliziert sein... Besitzt eher weniger Humor und hasst Menschen, die Unruhe stiften, manchmal dreht sie völlig am Rad wenn ihr alles zu viel wird, obwohl sie auch sehr freundlich und mitfühlend sein kann
    Mag: Stille, feine Musik
    Mag nicht: Chaos, Lärm
    Hobbys: Querflöte spielen (Sandner Flöte)
    Zimmer: cremefarbene, in Silber edel verzierte Tapeten, ihre Wände sind Schalldicht und lassen keine Geräusche nach innen oder außen, in einer Ecke steht ein farblich zur Tapete passendes Himmelbett, überall an den Wänden hängen kleine Spiegelscherben, ihr Zeug liegt restlos unter ihrem Bett. Die Decke ist Nachbau gestrichen und überall sind kleine Lämpchen und ähnliches Angebracht, sodass es wie eine perfekte Abbildung des Sternenhimmels aussieht, der sich stets passend zum aktuellen Stand der Sterne draußen selbst anpasst. Der Boden besteht aus weichem, hellblauen Laminat. In allen anderen Ecken stehen verschieden große, weiße Kerzen
    Familie: sie kann sich selbst nicht erinnern
    Vater:
    Mutter:
    Vergangenheit: sie wurde von einem Gott auserwählt, die Welt zu beschützen vor dem Chaos, auch wenn sie das nicht Grade jedem unter die Nase reibt. Es ist nicht bekannt, ob sie davor ein normaler Mensch war Oder die Tochter dieses Gottes ist.
    Geschwister:
    Kleidung:
    Alltagskleidung: weißer Kapuzenpulli und eine graue Jeans, blaue Kontaktlinsen, viel Makeup um die Tränenspuren verschwinden zu lassen, einfache, dunkle Turnschuhe
    Bei besonderen Anlässen: ein weißes, bodenlanges kleid, wobei der Rock aber aus federleichtem Stoff besteht, der im geringsten Lufthauch schon um sie wabert, keine Schuhe
    Sonstiges: führt Regelmäßig Rituale, manchmal kann der Gott ihren Körper für sich einnehmen, ansonsten kann sie gefährliche Säure spucken, die in Sekunden so ziemlich alles zersetzen kann; wenn sie 'aktiv' wird, wirken ihre Augen riesig und rollen irre in den Höhlen, ihr Mund wird zu einem riesigen Maul, ihre Finger werden zu Krallen und sie fängt an, sich hin und herzu teleportieren, wie ein alter Fernseher dessen Bild flackert, kann sich jedoch höchsten 10m auf einmal teleportieren

    Blut: *mustert es und denkt nach*
    Messer: *nimmt es mit um es zu vernichten*
    Organe: *mustert sie und denkt nach*
    Leiche: *mustert sie und denkt nach*
    Verlassene Fabrik: *guckt sich um*
    Gruppe von 10 Menschen: *mustert alle scharf*
    Fußspuren: *beurteilt sie nachdenklich*
    Spinnen: *mustert sie gleichgültig*
    Ups: Hmpf...

    21
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Sie ist ein kleines Mädchen dass unscheinbar, niedlich tollpatschig usw. ist aber in Wahrheit ist sie eine brutale Mörderin
    Vorname: Emelie
    Nachname: Angelfly
    Rufname: Sweety
    Alter: 6
    Geburtstag: 13.7
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: klein, schlank, hübsch
    Größe: klein für ihr Alter
    Haarfarbe: blond
    Haarlänge: lang bis zur Hüfte, immer zwei Franzosenzöpfe
    Augenfarbe: hellblau mit einem dunkeln breiten Rand
    Merkmale: Stubsnase, Schweinsäuglein
    Charakter: wenn sie so tut als ob dann ist sie süß, niedlich, tollpatschig, neugierig, aufmunternd, fröhlich, verspielt und wenn sie dann jemanden umbringen will dann ist sie creepy, grauenvoll, brutal, schadenfroh usw.
    Mag: "spielen", zeichnen, reiten, träumen und morden, wenn sie jemand sie unterschätzt, Geige spielen
    Mag nicht: Liebe, Schlangen usw.
    Hobbys: Töten, träumen, reiten, Geige spielen
    Familie: ihre Eltern verwöhnten sie und schenkten ihr alles
    Vater: hat sie immer bei Ausritten mitgenommen und hat sie reich beschenkt
    Mutter: hat ihr zeichnen und Geige spielen beigebracht
    Vergangenheit: wunderschön
    Geschwister: Einzelkind
    Kleidung: ein enges rosa Rüschenkleid aus Seide, bestückt mit Diamanten und Perlen
    Alltagskleidung: ein cremefarbenes Kleid mit ein paar Blutflecken
    Bei besonderen Anlässen: ein himmelblaues unauffälliges Kleid mit weißen Punkten und weißen Rüschen
    Sonstiges: hat ein Pony namens Goldmähne, ein Cremello

    Personenidentifizierung:
    Blut: oh nein...der arme Mensch...*grinse Psycho mäßig*
    Messer: oh...das habe ich schon überall gesucht
    Organe: Oh! Mama hat mir ein neues Spielzeug gekauft!
    Leiche: Juhui! Eine Puppe!
    Verlassene Fabrik: oh! Da werden sicher Puppen und Spielzeugs herumliegen!*begeistert dorthin renn*
    Gruppe von 10 Menschen: Juhui! Neue Spielkameraden!
    Fußspuren: das sind sicher die Spuren eines lustigen Clowns!
    Spinnen: Igittigitt!
    Ups: nicht Schlimm, kann jedem passieren!

    22
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Um ihn:3
    Vorname: Sean
    Nachname: was geht euch das an?
    Rufname: Sean, stellt sich vielen jedoch als der Händler oder der Doktor vor
    Alter: 19
    Geburtstag: 11.02.
    Geschlecht: M
    Aussehen: große gewachsene, schmale Gestalt, auffallend langgliedrig, extrem mager, jedoch durchaus muskulös, sein Gesicht ist eher schmal mit hohen Wangenknochen Und einem leicht gekrümmten Nasenrücken, da seine Nase mal gebrochen war, hat zahlreiche, feine Narben über den Körper verteilt, dunkle Schatten unter den Augen, fahle, leicht braune Hautfarbe
    Größe: 1, 96m
    Haarfarbe: dunkelbraun
    Frisur: Man bun Undercut (ein Undercut, wobei die längeren Haare so lang sind, dass man sie im Dutt tragen kann... googelt sonst mal, falls ihr kein Bild vor Augen habt)
    Augenfarbe: dunkelbraun, fast schwarz
    Merkmale: hat ein schwarzes X über dem Herzen auf die Brut tätowiert; der Körperbau der auf seltsame Art einer Spinne ähnelt
    Charakter: schwer zu beschreiben, er ist besserwisserisch und kann ausgesprochen pingelig sein, wenig zimperlich, besitzt Humor..., tritt oft eher unfreundlich auf, nachtragend und für manche vielleicht schwierig im Umgang, wenig Respekt vor Regeln
    Mag: die Natur, Lebewesen, Organe, Blut, Nächte, usw...
    Mag nicht: eingesperrt sein, gekünsteltes Auftreten, inkompetente Menschen, Menschen die er nicht mag
    Hobbys: klettern, studieren und forschen, zeichnen
    Zimmer: Sein Zimmer hat eine hohe Decke und perfekt glatte, unangenehm weiße Wände, in einer Ecke hängt quer eine Metallstange in einer Höhe von etwa 2m, an der Decke sind ebenfalls mehrere Metallstangen und Klettergriffe angebracht, an den zwei Anderen Wänden sind metallene Bögen, wo ne Menge verschiedener Kram rumliegt, es gibt einen Schwank in der Wand, der sich jedoch nicht von der restlichen Wand unterscheidet, wenn er geschlossen ist, den man nur entdeckt, wenn man weiß wo er ist, es gibt zahlreiche Geheimfächer an der Decke, die jedoch nur mit Seans Fingerabdruck zu öffnen sind (zumal man da auch erstmal rankommen muss).
    Familie: redet er nicht drüber
    Vater:
    Mutter:
    Vergangenheit: ist verstoßen worden
    Geschwister:
    Kleidung: trägt meistens nur eine weiße Hose
    Alltagskleidung: mit Glück hat er auch mal n Shirt an... Ist aber eher selten der Fall
    Bei besonderen Anlässen: weiße Hose und mit Glück ein weißes Hemd
    Sonstiges: hat was gegen Shirts... Und gegen Schuhe xd

    Personenidentifizierung:
    Blut: //^^//
    Messer: //hab ich meins fallen gelassen?//
    Organe: //*-*//
    Leiche: //:3//
    Verlassene Fabrik: //...//
    Gruppe von 10 Menschen: *schweigt und ignoriert sie vermutlich*
    Fußspuren: *desinteressiert*
    Spinnen: *isst sie*
    Ups: *schweigt*

    23
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: Ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: Es geht um Jill
    Vorname: Jill
    Nachname: Edinson
    Rufname: Beautyfull Beast
    Alter:20
    Geburtstag: 08.06
    Geschlecht: Weiblich
    Aussehen: kurze Blonde Haare, helle Haut und blaue Augen
    Größe: 1.69
    Haarfarbe: Blond mit Hell blonden strähnen
    Haarlänge: Kurz
    Augenfarbe: Blau das Freundlich oder scharf und kalt aussehen kann
    Merkmale: Hat am Genick ein Brandmal: S-7 (Holly müsste auch eins haben aber versteckt es)
    Charakter: (bitte mehr als 2 Sätze)
    Mag: Süßes, Tiere, Menschen
    Mag nicht: Menschen die einen ausnutzen
    Hobbys: zeichnen
    Zimmer: weiße Wände, gegenüber vom Bett ist ein Schminktisch, daneben ein Kleiderschrank
    Familie
    Vater: Kevin Edinson
    Mutter: Forelle Edinson
    Vergangenheit: wurde vom Vater misshandelt und wurde mit 10 Jahren entführt. Als Holly geflohen ist hat sie es überlebt
    Geschwister: keine
    Kleidung: wenn sie tötet ein rotes Kleid und Kontaktlinsen
    Alltagskleidung: normal ein Pullover und ein langer Rock sie trägt eine Brille
    Bei besonderen Anlässen: ein schwarzes Kleis
    Sonstiges

    Personenidentifizierung:

    Blut: Oh, meines ist dass nicht.
    Messer: ich brauch kein zweites Messer.
    Organe: wo kommt das her?
    Leiche: Ich hoffe es war nicht schmerzhaft...
    Verlassene Fabrik: ... //Nein!//
    Gruppe von 10 Menschen: schön euch kennenzulernen *lächelt*
    Fußspuren: *schaut sich um* verfolgt mich jemand?
    Spinnen: wie süß!
    Ups: ist schon in ordnung

    24
    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?:
    Vorname: James
    Nachname: Clarkson
    Rufname: Der Puppenspieler
    Alter: 25
    Geburtstag: 07.09.
    Geschlecht: M
    Aussehen: große, elegante Gestalt, blasse Haut, hohen Wangenknochen, eher scharfe, saubere Gesichtszüge
    Größe: 1, 87m
    Haarfarbe: schwarz
    Haarlänge: leicht lockig, normale Länge
    Augenfarbe: ein sehr helles Blau
    Merkmale: unverkennbare Silhouette
    Charakter: tritt meistens sehr höflich, aber oberflächlich auf, sein Lebensmotto? 'The Show must go on', er wirkt klar im Kopf
    Mag: eig egal
    Mag nicht: 'Pausen'
    Hobbys: eig egal
    Zimmer: ein großer, dunkler Wandschrank, großes Bett aus dunklem Holz, dunkler Holzboden, rot schwarze Tapeten und dunkle Vorhänge bei den Fenstern, Scheinwerfer in allen Ecken des Zimmers dienen als Lampen, eine Seite ist komplett verspiegelt
    Familie
    Vater: tot
    Mutter: tot
    Vergangenheit: brachte seine Eltern um, tötete anschließend alle möglichen Menschen, die eine Bedrohung für ihn oder seine Schwester darstellten, weshalb schon einige Morde auf sein Konto gehen
    Geschwister: Victoria
    Kleidung: eine dunkle, elegante Weste, darunter ein weißes Stecktuch mit silberner Nadel und einem anliegendem, schwarzem Pullover mit schwarzweiß gestreiften Ärmeln, eine dunkle Anzugshose, schwarze Lederschuhe, schwarze Handschuhe
    Alltagskleidung: Hemd mit dunkler Jeans und Jackett, elegante Schuhe
    Bei besonderen Anlässen: Anzug
    Sonstiges: betreibt satanistische und dämonenbeschwörende Rituale

    Personenidentifizierung:
    Blut: nützlich
    Messer: Kann ich nichts mit anfangen
    Organe: ...
    Leiche: ...
    Verlassene Fabrik: ...
    Gruppe von 10 Menschen: Wanna see my show?
    Fußspuren: ...
    Spinnen: ...
    Ups: so etwas was darf nicht passieren...

    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?:
    Vorname: Victoria
    Nachname: Clarkson
    Rufname: ..
    Alter: 18
    Geburtstag: 30.10.
    Geschlecht: M
    Aussehen: schlanke, eher unscheinbare Gestalt, feine, saubere Gesichtszüge
    Größe: 1, 72m
    Haarfarbe: ebenholzfarben
    Haarlänge: gehen bis zur Mitte des Rückens
    Augenfarbe: das selbe blasse Blau wie bei ihrem Bruder
    Merkmale:
    Charakter: etwas introvertiert, schweigsam, etwas tollpatschig
    Mag: ihren Bruder
    Mag nicht: Leichen uÄ
    Hobbys: singen, laufen, unter Menschen sein
    Zimmer: hellgelbe Tapete mit schönen Mustern, ein großes Bett, Schrank, Schreibtisch, Couch, ein Regal, alles aus hellem Holz mit ggf hellen Bezügen, ansonsten halt so krams wie PC, Bücher usw, Kronleuchter am der decke
    Familie
    Vater: tot
    Mutter: tot
    Vergangenheit: ähnlich wie James nur ohne die Morde
    Geschwister: James
    Kleidung:
    Alltagskleidung: Jeans, Pullover, halt normal, trägt immer eine Kette mit Ying-Yang Anhänger
    Bei besonderen Anlässen: ein schwarzes, Kleid bis zur hälfte der Oberschenkel, ihre Kette, evtl. dunkle Strumpfhose, schwarze Ballerinas
    Sonstiges: eigentlich kein Creep, allerdings ist sie halt bei James mit dabei

    Personenidentifizierung:
    Blut: *erstarrt*
    Messer: *verunsichert*
    Organe: *Panik*
    Leiche: *Panik*
    Verlassene Fabrik: *ängstlich*
    Gruppe von 10 Menschen: *entspannt*
    Fußspuren: *nicht bemerken, ansonsten paranoid*
    Spinnen: *schulterzucken*
    Ups: Naja, was solls..



    Ausgedacht oder Originaler Charakter?: ausgedacht
    Wie heißt sie/Worum geht es?: um ein Mädchen, dass durch Experimente dazu gebracht wurde, unter Wasser atmen zu können
    Vorname: Miriam
    Nachname: Wave
    Rufname: Sea Monster
    Alter: 17
    Geburtstag: 4.10.
    Geschlecht: W
    Aussehen: normaler Körperbau, ihre Haut nimmt, wenn sie sich aufregt, einen bläulichen Farbton an
    Größe: 1, 74
    Haarfarbe: bronzefarben
    Haarlänge: bis zur Taille
    Augenfarbe: hellblau
    Merkmale: ihre Haut
    Charakter: Sie ist von allem fasziniert, was sie nicht kennt und somit sehr neugierig. Normalerweise vertraut sie nicht besonders schnell, doch es gibt einen Trick: wenn man ihr etwas zeigt, das sie noch nicht kennt, und es ihr erklärt, legt sie einem sofort ihr Herz in die Hand.
    Mag: Wasser, Mond und Sterne, Pflanzen
    Mag nicht: Spiegelbilder
    Hobbys: schwimmen, die Sterne betrachten
    Zimmer: Die Wände sind in einem hellen Blauton, ebenso der Teppich. Es gibt ein Bett, einen Schreibtisch und eine Couch, sowie einen großen Schrank. Sämtliche Möbel sind weiß gehalten. Vor ihrem Fenster hängen blaue Vorhänge.
    Familie
    Vater: Reginald Wave
    Mutter: Linda Wave
    Vergangenheit: Ihre Eltern, die Geldprobleme hatten, stellten sie für Geld für Experimente zur Verfügung. dort bekam sie die Fähigkeit Unterwasser zu atmen. Sie entwischte und versteckte sich in einem See.
    Geschwister: 2 kleine Geschwister, ein Mädchen und ein Junge
    Kleidung:
    Alltagskleidung: Tops, meist in Blau- oder Grüntönen, Leggings
    Bei besonderen Anlässen: ein langes hellblaues Trägerloses Kleid, flache Schuhe
    Sonstiges:-

    Personenidentifizierung:

    Blut: //oh oh//
    Messer: *steckt es ein* //vielleiht kann man es ja mal brauchen//
    Organe: //Pfui! Könnt ihr euren Müll nicht Mitnehmen?//
    Leiche: *betrachtet sie neugierig*
    Verlassene Fabrik: *schaut sich da um*
    Gruppe von 10 Menschen: *geht ihnen aus dem Weg*
    Fußspuren: //wer ist da? o.o//
    Spinnen: *ignoriert es*
    Ups: *seufzt*






Kommentare (399)

autorenew

Holly ( von: Holly)
vor 17 Tagen
( Joah hoi! :'D).

Holly: *liegt Zuhause und denkt über etwas nach*

Moon: *sitzt auf der Couch in der Villa*

Lucille: *steht am Seeufer und sammelt grad eine Seele von einen ertrunkenen ein*
amalia05 ( von: amalia05)
vor 20 Tagen
(Jo, ich schau nochmal vorbei? )

Haku: *liegt im Wald, schläft*
Peter ( von: Holly)
vor 27 Tagen
( jup ^^ )
amalia05 ( von: amalia05)
vor 27 Tagen
(RPGn? ^^).
Peter ( von: Holly)
vor 27 Tagen
( thats nice ^^ )
amalia05 ( von: amalia05)
vor 27 Tagen
(Gestresst, aber gut^^).
Peter ( von: Holly)
vor 27 Tagen
( gut, dir? x3)
amalia05 ( von: amalia05)
vor 27 Tagen
(Wie geht's? :D).
Peter ( von: Holly)
vor 27 Tagen
( Hoi! ^^)
amalia05 ( von: amalia05)
vor 27 Tagen
(Hellö ^^).
Holly ( von: Holly)
vor 33 Tagen
( is ok Fred ^^ )
Frederica (78829)
vor 33 Tagen
(Sry ich steige aus*zu viele Trogs drinne*)
Holly ( von: Holly)
vor 36 Tagen
( glaub ich dir .-. ).
Hangman of your Nightmares (42291)
vor 38 Tagen
Oberstufe ist 💗 .-.)
amalia05 ( von: amalia05)
vor 38 Tagen
(Hallo?).
Holly ( von: Holly)
vor 42 Tagen
( bye! )

Moon: joah.
Frederica (34569)
vor 42 Tagen
Rose:okey

(muss ins turnen bye).
Holly ( von: Holly)
vor 42 Tagen
Moon: für mich existiert zeit nicht mehr, also immer.. Aber wenn du fragst wie lange ich in der Villa bin, ein Jahr glaub ich
Frederica (34569)
vor 42 Tagen
Rose: wie lang bist du schon hier?
Holly ( von: Holly)
vor 42 Tagen
Moon: *lehnt sich zurück*.