Springe zu den Kommentaren

Satoshi Mikamis Geschichte ( Tatsuo Mikamis Ehefrau, Mutter von Hejar und Tabatha Mikami)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 458 Wörter - Erstellt von: Hêjar Mikami - Aktualisiert am: 2017-01-16 - Entwickelt am: - 169 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ich bin Satoshi Mikami, die Ehefrau von Tatsuo Mikami und die Mutter von Hejar und Tabatha Mikami. Dies ist meine wenn auch traurige Geschichte...

    1
    Ich bin am 8.3 geboren worden, das Jahr weiß ich leider nicht da ich kurz nach der Geburt von einem Weißen Löwenpäärchen mitgenommen wurde. Akiyoshi und Kishida waren aber sehr freundlich und ich fühlte mich sehr geborgen und sicher. Wir reisten ständig, womit ich immer wieder neue Freunde bekam. Bei einer Reise jedoch verirrte ich mich. Wir waren in Shizouka. Ich wusste nicht mehr wo lang ich gehen sollte, doch ein Jugendlicher Junge half mir und wir wurden schnell die besten Freunde.Sein Name war Tatsuo Mikami.Ich war auch im Jugendlichen Alter, also sagten viele, dass wir eine Affäre hatten. Wir beneinten dies aber nicht, oder bestritten dies, was wohl daran lag, dass wir uns wirklich liebten. Tatsuo war vom Beruf her Fußballspieler und ich hatte ihm vorgeschlagen, dass er mit mir üben könne, da ich auch Talent dazu hatte. Als wir zurück zu der Heimat von Akiyoshi und Kishida gingen, kam Tatsuo mit uns, was mich sehr glücklich machte. Jahre später, als wir erwachsenen waren, fragte Tatsuo mich, ob ich ihn heiraten wolle, worauf ich dies glücklich bejahte, schließlich liebte ich ihn mehr, als alles auf der Welt. Als ich bemerkte, dass ich Kinder von Tatsuo erwarten würde, waren Akiyoshi, Kishida und Tatsuo sehr stolz auf mich. Doch dann musste Tatsuo wegen seinem neuem Job als Torwarttrainer wieder zu seiner Heimat, Shizouka zurück. Ich vermisste ihn sehr, doch der Gedanke, dass ich ihn Jahre später wieder sehen würde, tröstet mich. An meinem 27.Geburtstag bekam ich meine Kinder, doch dann änderte sich alles, da mein Feind der Schlagen-Anführer mich umbrachte und meine ältere Zwillingstochter Tabatha in den Fluss welcher eine sehr starke Strömung besaß schubste. Nur meine jüngere Zwillingstochter Hejar blieb von allem Schlimmen verschont. Meine ältere Zwillingstochter Tabatha hingegen lebt nun in dem Körper einer Katze, doch im Inneren bleibt sie immer ein wenn auch emotionaler Mensch. Meine Zwillingstöchter trauerten sehr lange wegen meines Todes, ebenfalls wie Tatsuo, der dies erst Jahre später erfuhr. Ich wache über sie alle und das werde ich auch immer tun... ENDE

Kommentare (0)

autorenew