Springe zu den Kommentaren

The World of Deep Darkness

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Fragen - Erstellt von: Nightshadow Roseblood - Aktualisiert am: 2017-01-19 - Entwickelt am: - 1.824 mal aufgerufen

Eine Schule im Nichts... Eine Mauer voll Dornen... Ein Wald voller Magie...

Willkommen in der Riverie Highshool!

    1
    Was ist das?

    Die Welt wird von "Gnorls" eingenommen, sie nisten sich in den Köpfen der Menschen ein und beginnen sie zu kontrollieren, fast die gesamte Menschheit ist schon besiegt, aber es gibt die Rebellen. Eine kleine Gruppe Verbündeter in Amerika... trete uns bei und nehme den Kampf gegen die Gnorls auf!

    - Die Riverie Highshool ist der Ort, wo sich die Überlebenden sammeln und trainieren um den Von Gnorls gesteuerten Menschen den Kampf anzusagen!

    Vor vielen Jahren gab es eine Prophezeiung:

    Durch Wesen voll Hass und Gier wird die Erde zerbrochen und Menschen gezwungen zu Taten voll Grausamkeit, doch wenige Aufständischen können entkommen, bauen ihr Leben neu auf in Hallen voll Angst und Schmerz mit Misstrauen im Herz. Sie werden die letzte Legion im Kampf, das entscheidende Heer!

    2
    Die Riverie Highshool

    • Geschichte:
    Als die ersten Gnorls auf die Erde kamen begannen zwei Männer das Geschehen zu begreifen, sie suchten, recherchierten, schrieben auf und rechneten aus, stellen Theorien auf und verwarfen sie wieder... Schließlich hatten sie den Grund des seltsamen, brutalen Verhalten der Bevölkerung herausgefunden. Die beiden Männer Mr. Gollin und Mr. McCartor erbauten die Riverie Highshool um den Menschen eine Chance zu geben, such zu retten und zu wehren... Zusammen wollten sie die Schule führen aber es sollte anders kommen... Mr. McCator wurde mit dem Virus der Gnorls infiziert und Mr. Gollin musste ihn manipulieren damit das Geheimnis der Highshool gewartet werden konnte... Heute ist Mr. Gollin der Direktor der Schule, aber er trauert noch immer um seinen verlorenen Freund und vertraut niemandem mehr...

    • Aufbau

    Die Schule liegt unterirdisch in einem kleinen, unbekannten Teil Amerikas, das Dort Guntal ist ganz in der Nähe. Zur Ausbildung der Schüler zählt auch zu lernen Lebensmittel zu stehlen und Autos kurzzuschließen... Durch ein System aus vielen verwinkelten Gängen gelangt man zur Haupthöhle... Diese hat hohe Wände aus massivem Fels und von ihr zweigen links und rechts die Gänge zum Mädchen und zum Jungen Schlaftrakt ab.
    Sowohl die Mädchen als auch die Jungen haben ihren eigenen Gemeinschaftsraum der allerdings auch vom anderen Geschlecht frei zugänglich ist.
    Von der Haupthöhle -die auch einfach nur Grube genannt wird- führt ein langer Gang geradeaus zu dem Schultrakt in dem sich Klassenräume (Kr), Kampfarenen (Ka) und Übungspacours (Üp) befinden. Die Highshool besteht größtenteils aus einem Labyrinth aus Wegen, Gängen, Tunneln und Nischen. Ebenfalls existiert eine umfangreiche Bibliothek.


    • Die Zimmer:

    Mädchen-

    Nachttraum:
    Das Zimmer ist recht dunkel gehalten, in der Zimmer Mitte steht ein langer Ebenholz Tisch, an den Wänden sind blaue Wandvorhänge angebracht. Das Bettzeug ist blau mit weißer Stern Zeichnung
    4/10
    - Nemesis
    - Karou
    - Esmeralda
    - Elisabeth


    Himmelschloss:
    Dieser Raum ist eher hell gehalten, der Boden ist mit violettem Teppich bedeckt, an den Wänden hängen Wandteppiche mit Blumenmuster. In der Mitte steht ein Tisch aus Buchenholz, das Bettzeug ist lila mit hellblauen Blumen
    1/10
    - Nelanie


    Jungen -

    Flammenhöhle:
    Dieses Zimmer ist recht prunkvoll ausgestattet, an den Wänden hängen Bilder aus vergangenen Zeiten und der Boden ist aus rotem Laminat, in der Mitte steht ein Tisch aus Kiefernholz, Das Bettzeug ist rot mit Flammenmuster
    0/10

    Waldatem:
    Dieses Zimmer ist eher schlicht gehalten, der Boden ist aus hellbraunen Steinen, an den Wänden hängen lange Vorhänge aus samtgrünem Stoff, in der Mitte steht ein Tisch aus Eichenholz, das Bettzeug ist weiß mit grünem Blättermuster
    2/10
    - Lupus
    - Ziv


    • Zimmer

    Jeder der 10 Zimmerbewohner hat einen kleinen Privaten Teil. Dort befindet sich das Bett, eine Kommode und ein Regalbrett an der Wand. Hausaufgaben werden am großen Tisch in der Mitte erledigt.




    3
    Unterricht:

    •Stundenplan

    Montag:
    1- Verteidigung mit Bogen
    2- Verteidigung mit Messer und Dolchen
    3- Verteidigung mit Nadeln und Taschenmessern
    4- Verteidigung ohne Waffen
    5- Unterbringung der Waffen am Körper 1
    6- Unterbringung der Waffen am Körper 2

    Dienstag:
    - Übung der am Montag gelernten Dinge in Ka 1

    Mittwoch:
    1- Unauffälliges Verhalten 1 (Stadt)
    2- Unauffälliges Verhalten 2 (Land)
    3- Erkennung von Gnorls gesteuerten Menschen
    4- Stehlen von Lebensmitteln
    5- Stehlen von Waffen
    6- Kurzschluss am Auto

    Donnerstag:
    - Übung der am Mittwoch gelernten Dinge in Guntal

    Freitag:
    1- Behandlung von Verletzten mit Medikamenten
    2- Behandlung von Verletzten ohne Medikamente
    3- Verbesserung der Nachtsicht
    4- Freeclimbig
    5- Strategien erkennen
    6- Strategien entwerfen

    Samstag:
    - freie Zeit, kann auch in Guntal und Umgebung verbracht werden

    Sonntag:
    - freie Zeit, wird in den Höhlen verbracht, auch zum üben

    • Besonderes
    - Der Unterricht in Stundenteilung
    1-
    2-
    ...
    Wird Nachts durchgeführt

    - Die Übungen außerhalb werden meist bei Tag durchgeführt

    - Die Übungen außerhalb werden entweder allein oder in einer Gruppe von drei Leuten ausgeführt die vom Lehrer bestimmt werden

    4
    Steckbriefe und Vorlage:

    Eine junge Frau mit roten Locken kommt dir entgegen und gibt dir ein Formular ''Fülle das bitte aus"

    Name: (Vor und Nachname)
    Spitzname:
    Alter: (von 11 bis 20)
    Geschlecht:
    Kleidung
    auf Mission oder im Kampf:
    Kleidung im Alltag:
    Aussehen: (Bitte in Sätzen, gebt euch Mühe)
    Charakter: (siehe Aussehen ↑ und kein "werdet ihr sehen")
    Zimmer:
    Vergangenheit: (ausführlich)
    Familie:
    Hobbys: (seid kreativ)
    Lieblings-
    Farbe:
    Musik:
    Buch:
    Film:
    Einen Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: (Tiere bis zur Größe eines Hundes sind auch erlaubt)
    Angst vor:
    Wenn das alles vorbei ist dann:
    Waffen:
    Lebensmotto:


    - Du kannst natürlich auch ein Lehrer sein:

    Name: (Vor und Nachname)
    Spitz- oder Lehrername: (So nennen ein die Schüler)
    Geschlecht:
    Alter: (über 20)
    Kleidung im Kampf oder auf Mission:
    Kleidung im Alltag und Unterricht:
    Fächer: (siehe Unterricht ↑)
    Aussehen: (Bitte ausführlich und in Sätzen)
    Charakter: (siehe Aussehen ↑ und kein "werdet ihr sehen")
    Familie:
    Vergangenheit:
    Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: (Tiere bis zur Größe eines Hundes sind auch erlaubt)
    Angst vor:
    Wenn das alles vorbei ist dann:
    Waffen:
    Lebensmotto:
    Sie oder Du:


    Bevor du allerdings mitmachen darfst musst du erst die Regeln kennen lernen:

    Im RPG:
    - Verrat wird mit dem Tod bestraft
    - Die Stunden werden nicht geschwänzt
    - Mord und Selbstmord ist unerwünscht

    Außerhalb:
    - oft on kommen
    - niemanden ignorieren
    - lasst es nicht aussterben

    "Vielen Dank!" Die Frau nimmt dir das Formular ab und bringt dich in dein Zimmer. "Viel Spaß" Verlässt das Zimmer

    5
    Meine Steckis:

    Name: Lupus Rabastan Arcor McCamilon
    Spitzname: Lupus
    Alter: 17
    Geschlecht: männlich
    Kleidung
    auf Mission oder im Kampf:
    schwarzes Shirt mit Wolfskopf, Dunkle, zerrissene Jeans und Turnschuhe
    Kleidung im Alltag: schwarzes Shirt oder Hoodie, eine Jeans und Turnschuhe
    Aussehen: Lupus hat kühle, völlig ausdruckslose graue Augen und wirre schulterlange schwarze Haare, ein Tattoo in Form eines schwarzen Engels auf dem Rücken, sein Körper ist von Narben überseht und er ist relativ mager und sehnig, man sieht ihm nicht an das er eigentlich muskulös ist...
    Charakter: Er ist ziemlich desinteressiert und distanziert, selten auch hilfsbereit und unglaublich arrogant und stolz, Selbstsicherheit und schwarzer Humor kommt noch dazu, auch scheint er unnahbar und manchmal Mordlustig
    Zimmer: Waldatem
    Vergangenheit: Rede nicht gerne darüber aber außer seine verschollene Schwester sind alle infiziert
    Familie: Infiziert außer seine Schwester Fox
    Hobbys: Filme schauen und zocken (was leider ein bisschen schwierig ist aufgrund des fehlenden Empfangs) sonst noch klettern und Andere zum Lachen bringen (zumindest manchmal) und sich ritzen, kämpfen
    Lieblings-
    Farbe: grün
    Musik: Metal
    Buch: ich lese nicht
    Film: Is egal
    Einen Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: Eine Wüstenrennmaus namens Radieschen
    Angst vor: Erzähl ich dir doch nicht!
    Wenn das alles vorbei ist dann: bau ich mir n neues Leben auf
    Waffen: Bogen und Messer
    Lebensmotte: Auch wenn das Leben be*schissen ist, es ist dein einziges

    Name: Nelanie Sophia Fysh
    Spitzname: Nelli
    Alter: 13
    Geschlecht: weiblich
    Kleidung
    auf Mission oder im Kampf: schwarze Leinenhose, weiße Bluse und rotes Stirnband
    Kleidung im Alltag: Oft lange fremdländische Röcke und weiße oder rote Blusen, Wildlederstiefel
    Aussehen: Nelli ist recht klein und zierlich, ihre Schultern sind mager und man kann ihre Rippen zählen, ihre Haare sind wild gelockt und braun, ihre Augen sind dunkelbraun
    Charakter: Nelli hat oft Angst und ist sehr schreckhaft aber auch schlau und reagiert mit schnellen Reflexen, sie begreift Dinge schnell ist aber recht zurückgezogen und auch sensibler, manchmal ist sie aber auch völlig kalt und gefühllos
    Zimmer: Himmelschloss
    Vergangenheit: Da gibt's nicht so viel zu erzählen, bin in einem Waisenhaus aufgewachsen
    Familie: alle infiziert
    Hobbys: lesen und Musik machen
    Lieblings-
    Farbe: Bernstein
    Musik: Irisches
    Buch: Seelen
    Film: Seelen
    Einen Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: Ein Buch namens Seelen
    Angst vor: vielem aber am meisten vor Menschen
    Wenn das alles vorbei ist dann: Verschwinde ich im Nichts
    Waffen: Nadel?
    Lebensmotto: Jede einzelne Sekunde ist einzigartig und danach nur noch eine Erinnerung

    Name: Garia Florentine Sezinlia O'Hara
    Spitz- oder Lehrername: Miss Garia bitte
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 24
    Kleidung im Kampf oder auf Mission: Eng anliegenden, schwarzes Kleid mit löchern welches bis zu den Knien geht, einem grauen Gürtel mit goldenen Schnallen, schwarze Lederjacke und schwarze Stiefel mit Absatz
    Kleidung im Alltag und Unterricht: siehe Kleidung im Kampf und auf Mission ↑
    Fächer: die am Mittwoch, Donnerstag und manchmal auch die am Montag 
    Aussehen: Miss Garia hat wilde, unzähmbare rote Locken und klare, bernsteinfarbende Augen mit katzenhaften Pupillen, ihre Gestalt ist schlank und durchtrainiert aber auch recht klein und zierlich, sie hat einige Narben am Handgelenk und eine tätowierte Feder am linken Schulterblatt
    Charakter: Miss Garia ist ziemlich energisch und kann sich gut durchsetzen, auch ist sie temperamentvoll und kann sehr stur und dickköpfig sein, sie ist sarkastisch und hat einen leicht schrägen Humor aber eigentlich ist sie freundlich und mitfühlend
    Familie: infiziert
    Vergangenheit: Hat mit ihrem Freund in Arizona gelebt
    Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: Ihre Katze Lombard (Russisch Blau)
    Angst vor: Geistern
    Wenn das alles vorbei ist dann: reise ich um die Welt
    Waffen: Dolch, Nadeln und Lange Messer
    Lebensmotto: Was passiert ist, ist passiert, da kann niemand etwas ändern
    Sie oder Du: Du




    Monsters... Steckis:

    Name: Sie selbst nennt sich Nemesis, aber niemand weiß so genau wie sie heißt.
    Spitzname: /
    Alter: 18
    Geschlecht: weiblich
    Kleidung: Ein schwarzer Hoodie, eine schwarze Leggins und schwarze Boots.
    auf Mission oder im Kampf: Hm...abwarten.
    Kleidung im Alltag: siehe oben.
    Aussehen: Sie hat leicht gewellte nahezu weiße Haare, due ihr bis zur Mitte des Rückens gehen, ihre Haut ist sehr hell, aber von vielen
    Narben übersät. Ihr Gesicht ist leicht oval und ihre eisblauen Augen stechen irgendwie hervor. Ihre Lippen sind schön geformt
    und ihre Nase ist nicht zu klein und nicht zu groß. Ihre Arme sind lang und enorm dünn, aber ein bisschen bemuskelt und kräftiger als manch einer denkt. Ihr Bauch ist flach...so flach, dass man jede einzelne Rippe sehen kann. Ihre Beine sind auch sehr dünn, aber sehr drahtig. Wie schon erwähnt sind überall auf ihrem Körper Narben zu sehen, aber einige sind durch Tattoos abgedeckt. (An dem linken Unterarm sind viele Zeichen und Schnörkel zu sehen, an dem rechten Unterarm lässt sich ein großer Rave mit roten Augen entdecken. Der Rabe ist sehr gut getroffen und wirkt manchmal gar echt. Auf den Rücken sind sieben Fratzen mit einer Schrift darunter tätowiert (die sieben Todsünden).)
    Charakter: Sie ist ein ruhiger und verschlossener Mensch, stets distanziert und eiskalt. Manchmal herzlos und manchmal aufopferungsvoll, dazu kommt noch der etwas makaberer Humor.
    Zimmer: Egal...
    Vergangenheit: Hm...das kann sie niemandem sagen...
    Familie: Unwichtig.
    Hobbys: Sie beobachtet gerne andere Menschen, zeichnet und früher hat sie mal gesungen.
    Lieblings-
    Farbe: Ein dunkles Blau.
    Musik: /
    Buch: /
    Film: /
    Einen Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: Ein schneeweißer Dogo Argentino, welcher ihr immer Beistand
    leistet.
    Angst vor: Sie gibt an furchtlos zu sein, aber...es gibt keine furchtlosen Menschen.
    Wenn das alles vorbei ist dann: Ich denke noch nicht über die Zukunft nach...ich bleibe in der Gegenwart.
    Waffen: Einige Wurfmesser und ein Langdolch
    Lebensmotto: Nichts ist so kaputt, dass man es nicht mehr reparieren kann.


    DunklerEngels Steckis:

    Name: Karou Dòchas
    Spitzname:  /
    Alter: 15
    Geschlecht: weiblich
    Kleidung 
    auf Mission oder im Kampf: ein schwarzes top, schwarze Jeans, schwarzes Motorrad Halstuch das sie dann meist über Mund und Nase gezogen hat, Verbände um ihre arme 
    Kleidung im Alltag: weißes Top, normale Jeans mit ein paar löchern, Schnürstiefel, schwarzes Motorrad Halstuch, dann aber nicht oft über Mund und Nase gezogen, ebenfalls Verbände um ihre Arme 
    Aussehen: Ihre Haare sind sehr hell und blond und gehen ihr bis zu ihren Hüften. Sie sind mal stark und mal eher schwächer gewellt. Ihre Augen sind ungewöhnlich klar und blau, sie sind von einem dunklen Kranz umgeben das ihre Augen nur intensiver aussehen lässt. Sie ist ziemlich blass. Sie wirkt zierlich, das täuscht jedoch sehr. Sie hat viele Narben und ein Tattoo auf ihrem Handgelenk (eine feder) dazu ist sie ein wenig klein, jedoch ziemlich kräftig. Das sieht man nur nicht da sie nicht sehr muskulös ist, aber auch nicht wenig muskulös, also eher normaler. Ein wenig mager ist sie schon
    Charakter: Wirkt sehr kalt und emotinslos, nimmt nicht gerne Hilfe an und hat ihren ganz eigenen Kopf. Ziemlich direkt, jedoch kann sie auch mal freundlich sein. Hat jedoch gute Selbstkontrolle das dass nicht oft passiert. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat gibt sie nicht so einfach auf. Lernt gerne mal ihre körperlichen Grenzen kennen und überschreitet diese
    Zimmer: Nachttraum
    Vergangenheit: redet mit niemanden darüber, ihre Vergangenheit war aber sehr gewalttätig weshalb sie so kalt und emotinslos ist. Sie wurde, noch bevor ihre Familie infiziert wurde, innerlich gebrochen. Das wird ihr nicht noch einmal passieren! 
    Familie:  Infiziert
    Hobbys: Trainieren mit Waffen, zeichnet gerne (drückt damit ihre Gefühle aus)
    Lieblings- 
    Farben: blau, schwarz, rot
    Musik: unterschiedlich, meist traurige musik
    Buch: viele lieblingsbücher
    Film: hat nicht wirklich einen
    Einen Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: einen leicht irre aussehenden Teddybären mit fiesenm grinsen aufgestickt und Augenklappe um
    Angst vor:  Gewitter, zwar vor noch etwas aber das behält sie schon immer für sich...
    Wenn das alles vorbei ist dann: wird sie sich allen mehr öffnen
    Waffen:  Ein spezielles Taschenmesser
    Lebensmotto: Tränen helfen nicht, Tränen machen blind


    Pfotenabdrucks Steckis:

    Name: Ziv (gresprochen: Siv) Ellsworth
    Spitzname: -
    Alter: 17
    Geschlecht: männlich
    Kleidung 
    auf Mission oder im Kampf: abgetragene, schwarze Jeans, ein einfaches, schwarzes Shirt, schwarze Schnürstiefel und ein Lederband um das linke Handgelenk
    Kleidung im Alltag: eine schwarze Jeans, ein schwarzes Sweatshirt mit weißem Aufdruck, schwarze Schnürstiefel und ein Lederband um das linke Handgelenk
    Aussehen: Ziv hat rehbraune, zerzauste Haare, die ihm etwas über das rechte Auge hängen und unzähmbar scheinen. Seine Augen sind von einem leuchtendem giftgrün und haben meist einen etwas scheuen Ausdruck. Seine Haut hat eine ungesunde Farbe und wirkt fast weiß, weshalb man die vielen, kleinen Sommersprossen, die sich auf und um seine Nase abzeichnen, gut erkennt. Seine Gesichtszüge sind eher sanft und er ist recht groß und schlank. Außerdem hat er einen Hirsch auf die Unterarminnenseite tätowiert, der ein kleines Kreuz zwischen dem Geweih trägt. 
    Charakter: Ziv ist eine eher ruhige Person. Er ist kein guter Redner und mag es auch nicht von sich zu erzählen. Man könnte auch sagen, dass er etwas scheu ist und so viel Körperkontakt wie möglich vermeidet, weshalb er auch Menschenmassen hasst. Er ist meist freundlich, aber auch in sich gekehrt. Ziv ist ehrlich, kann aber dennoch sehr gut Lügen oder sich verstellen. Er hat eine gute Konzentrazion und beendet das, was er angefangen hat. Leider ist er aber auch etwas unsicher.
    Zimmer: Waldatem
    Vergangenheit: Er empfindet das als unwichtig. 
    Familie: Sind alle verschwunden und höchstwahrscheinlich auch infiziert worden, bis auf seine Zwillingsschwester Lizzy.
    Hobbys: Klavier spielen (die Stücke die er spielt, sind meist selbst geschrieben und bezeichnen seine Innerengefühle), Bogenschießen, lesen
    Lieblings- 
    Farbe: Hellgrau
    Musik: Instrumental Musik
    Buch: Hat nicht wirklich eins. 
    Film: Hat ebenfalls keinen. 
    Einen Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: Ein kleines Buch, dass er schon zigmal durch gelesen hat.
    Angst vor: Es ist keine Angst mehr, sondern eher schon eine Phobie: Aphephosmophobie (Angst davor, von anderen berührt zu werden).
    Wenn das alles vorbei ist dann: wird er als erstes versuchen, seine Phobie zu bekämpfen. Was er danach macht, weiß er noch nicht. 
    Waffe: Pfeile und Bogen, ein Messer
    Lebensmotto: If you don't live for something, you'll die for nothing.

    Name: Elizabeth Yara Ellsworth
    Spitzname: Lizzy
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Kleidung 
    auf Mission oder im Kampf: schwarze Jenas mit ein paar Löchern, beigefarbenes Shirt, dass ihr etwas über die Schulter rutscht und schwarze Schnürstiefel
    Kleidung im Alltag: ein dunkelbraunes Lolitakleid mit goldenen Ketten, die am Bauchbereich befestigt sind und das ihr bis kurz über die Knie geht, darunter eine weiße Bluse, schwarze Overknees und dunkelbraune Halbstiefel mit einer goldenen Schnalle an der Außenseite
    Aussehen: Lizzy hat rehbraune Haare, die ihr in leichten Korkenzieherlocken bis zur Hüfte fallen und sie hat ein Pnoy, dass ihr etwas in die Augen fällt. Meistens hat sie ihr Haar zu zwei hohen Zöpfen gebunden. Ihre Augen sind giftgrün und scheinen einen regelrecht zu durchbohren. Ihre Haut ist sehr hell und sie hat kaum erkennbare Sommersprossen auf der Nase. Ihre Gesichtszüge sind zart. Sie ist klein, schlank und zierlich, weshalb sie auch etwas zerbrechlich wirkt. 
    Charakter: Lizzy hat ein eher gemischtes Gemüt. Manchmal ist sie frech und vorlaut, mal ruhig und sanft oder aggressiv und reitzbar. Es wechselt immer und kommt auch auf die Situation an, in der sie sich befindet. 
    Zimmer: Nachttraum
    Vergangenheit: Empfindet sie als unwichtig. 
    Familie: Alle verschwunden außer ihr Zwillingsbruder Ziv.
    Hobbys: lernt Bogenschießen von ihrem Bruder, sie sitzt gerne an Fenstern und starrt raus, ist früher geritten
    Lieblings- 
    Farbe: Ein sehr, sehr dunkles Braun.
    Musik: Hört eigentlich alles.
    Buch: Liest nur selten und hat deshalb keines.
    Film: Hat keinen. 
    Einen Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: Ein schwarzes Hundehalsband mit Anhänger auf dem der Name "Nikita" steht. 
    Angst vor: dem Verlust ihres Bruders. 
    Wenn das alles vorbei ist dann: wird sie ihrem Bruder helfen. Weiter hat sie noch nicht gedacht. 
    Waffen: eine riesige Sense aus schwarzem Metal, zur Not kämpft sie auch mit Nadeln
    Lebensmotto: Niemals ein Fehler, immer eine Lektion. 

    Name: Mikael Noel Elias Svensson
    Spitz- oder Lehrername: Einfach nur Mika. Von Schülern und von Lehrern.
    Geschlecht: männlich
    Alter: 21
    Kleidung im Kampf oder auf Mission: graue Jeans, schwarzes Shirt, schwarze Schnürstiefel, schwarzer, knielanger Mantel und ein schwarzer Mundschutz
    Kleidung im Alltag und Unterricht: schwarze Jeans, weißes Shirt, schwarze Schnürstiefel, schwarze Sweatshirtjacke und ein schwarzer Mundschutz
    Fächer: Meistens die Fächer am Montag und Dienstag. 
    Aussehen: Mika hat schwarze, wilde ihm immer etwas ins Gesicht fallen. Seine Augen sind silbergrau, fast schon weiß, mit einem leichten blau Stich. Seine Haut ist ungesund blass, seine Gesichtszüge sind eher zart und er wirkt etwas kindlich. Er ist recht groß und schlank. Er hat mehrere Tattoos und Piercings. Er hat eine lange Narbe, die direkt über seiner Wirbelsäule verläuft und ihm bis zum Steißbein reicht. Außerdem hat er mehrere Narben an den Mundwinkeln und an der linken Narbe(deshalb auch der Mundschutz).
    Charakter: Mika hat einen komischen Humor, welcher aber nur selten zum Vorschein kommt. Er ist freundlich und offen, kann jedoch auch ignorant und egozentrisch sein. Sein Charakter kann innerhalb von Sekunden wechseln, weshalb man ihn oft nicht richtig einschätzen kann. 
    Familie: Er weiß nicht, was aus ihnen geworden ist. 
    Vergangenheit: Ist in Schweden geboren und spricht auch schwedisch. Ist seit mehreren Jahren hier. 
    Gegenstand den du von Zuhause mitbringst: Er besitzt einen hell- bis dunkelbraunen Saluki mit weißer Brust, weißen Vorderbeinen, weißen Hinterpfoten, weißen Hals, teilweise weißer Schnauze, weißer Schwanzspitze, schwarzen Ohrenspitzen und hellblauen Augen. Er hört auf den Namen Saphir. 
    Angst vor: unbekannten Situationen.
    Wenn das alles vorbei ist dann: zieht er nach Schweden zurück.
    Waffen: Meistens Messer, Dolche und Pfeil und Bogen. Seltener auch mal Nadeln. 
    Lebensmotto: Hat nicht wirklich eins...
    Sie oder Du: Du. Sonst kommt er sich so alt vor. XD


    Esmeraldas Steckis:

    Name: Esmeralda Blackwood
    Spitzname: Esme
    Alter: 14, benimmt sich aber als wäre sie älter
    Geschlecht: w
    Kleidung auf Mission oder im Kampf: graues schlichtes T-shirt, dunkle Leggins, dunkelbraune Springstiefel, die Haare zusammengebunden
    Kleidung im Alltag: ein dunkelblauer Kaputzenhoodie (Kann man das so nennen! xD), graue Jeans mit einigen dunklen Flecken und kleinen Löchern drauf, Halskette mit einem Smaragd, weisse Sneakers
    Aussehen: Ihre Haare sind dunkelbraun, reichen ihr etwa bis zur untersten Rippe und sind sehr stark gelockt. Sie hat graublaue, mandelförmige Augen, die irgendwie gar nicht so zu ihrem sonstigen Aussehen passen. Ihr Blick ist irgendwie impulsiv und trotzdem verträumt. Ihre Haut ist gebräunt. Esmeraldas Gesichtszüge sind stolz und majestätisch. Sie ist eher klein und zierlich.
    Charakter: Sie hält sie sich immer an gewisse Grundsätze und würde diese bis in den Tod befolgen. Sie ist also sehr stur. Ausserdem ist sie neugierig und relativ optimistisch. Sie bringt jeden zum Lachen. Jedenfalls wenn sie gut drauf st. Wenn sie schlecht drauf ist, wird sie verschlossen, mürrisch und kritisiert ihre Umgebung aufs Äusserste. Sie kann nicht verlieren und keine Herausforderung ablehnen. Man könnte sie als mutig bezeichnen, was aber auch manchmal nur [BEEP] erscheint. Sie hat ziemliche Angst vor Gefühlen und versucht immer stark zu wirken.
    Zimmer: Nachtraum
    Vergangenheit: Es fällt ihr schwer darüber zu sprechen...
    Familie: Alle tot, fragt sie für genaueres...
    Hobbys: schwimmen, Gedichte schreiben, sie rennt sehr gern und auch schnell
    Lieblings-
    Farbe: hat sie eigentlich nicht. Vielleicht Meerblau
    Musik: /
    Buch: Sie liest eigentlich alles das sie in die Finger bekommt
    Film:/
    Ein Gegenstand den du von zu Hause mitbringst: Ihre Kette mit dem Smaragd
    Angst vor: Leuten die emotional reagieren
    Waffe: Dolch
    Lebensmotto: No risk no fun













    6
    ....

Kommentare (86)

autorenew

Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 280 Tagen
Lizzy: *seuftze lei💗 Danke trotzdem...//Ein Versuch war's wert...// *seuftze erneut* Dann...bin ich mal wieder...weg. *lächle klein und verschwind dann, achte nicht sonderlich darauf ob Nelli mir folgt oder nicht*

Ziv:*sehe Lizzy kurz nach und runzle die Stirn, wende mich dann wieder, meinem inzwischen raus geholten, Block zu auf den lauter Noten gekritzelt sind*
Nightshadow Roseblood (99154)
vor 280 Tagen
Nelli:
*betrachtet die Beiden verstohlen*

Lupus:
*kühl*
Ich denke nicht, nein
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 284 Tagen
Lizzy: *schnaube nur leise und lächle dann etwas* Naja, egal. Weißt du zufällig den Weg zu den Klassenräumen? Ziv weiss es ganz sicher nicht.

Ziv: Schönen Dank auch. *knurre lei💗
Nightshadow Roseblood (46550)
vor 284 Tagen
Lupus:
*patzig*
Das ist wohl der Situation angepasst!
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 286 Tagen
Lizzy:*sehe sie kurz besorgt an und schenke Lupus dann einen funkelnden Blick* Nach dem Weg fragen, oder ist das verboten?

Ziv:*schenke den Beiden erstmal keine Aufmerksamkeit werfe Lizzy dann aber einen Blick zu, den nur sie verstehen kann, zu*
Nightshadow Roseblood (15813)
vor 286 Tagen
Nelanie:
*starrt nachdenklich an die Wand*
Schön
*flüstert*

Lupus:
*leicht genervt*
Was wollen die denn hier?
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 289 Tagen
(Schon okay. ^^)

Lizzy: Ich uns Ziv? *lege etwas den Kopf schief* Ja, eigentlich schon. Wir erzählen uns eigentlich alles. *lache etwas unds gehe dann los*
Nightshadow Roseblood (45861)
vor 289 Tagen
(Sry das ich erst so spät antworte...)

Nelanie:
Hm, gute Idee
*steht auf*
Steht ihr euch sehr nahe?
*zögernd*
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 292 Tagen
Lizzy:*lächle etwas* Nein...aber es tut mir trotzdem leid. *versuche vom Thema abzukommen* Also, auf zu den Jungs?
Nightshadow Roseblood (18193)
vor 292 Tagen
Nelanie:
*versucht zu lächeln*
Du hast sie ja nicht
umgebracht oder?
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 293 Tagen
Lizzy: O-oh...das tut mir leid. *sehe schweigend auf den Boden*

Ziv:*erwidere darauf hin nichts*
Nightshadow Roseblood (07518)
vor 293 Tagen
Lupus:
*achselzuck*
Wenn man erstmal anfängt...

Nalanie:
*lei💗
Ich kenn meine Familie nicht,
bin Vollwaise
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 293 Tagen
Lizzy: Was? *schmunzle schief* Wieso?

Ziv:*seuftze lei💗 Nein, vor allem keinen Nahkampf...*nuschle in mich rein; sehe dann zu ihm* Du?
Nightshadow Roseblood (07518)
vor 294 Tagen
(Klar^^)

Nelanie:
Du hast echt Glück
*traurig*

Lupus:
Kämpfst du gerne?
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 295 Tagen
(Danke für dein Verständnis. :3)

Lizzy: Er ist nicht gerade der große Redner und muss immer einen Gewissen Abstand zu anderen haben. *seuftze lei💗 Selbst zu mir und ich bin sein Zwilling. *sehe sie kurz an und muss schmunzeln*
Nightshadow Roseblood (31837)
vor 296 Tagen
(PFOTI! Okay^^)

Nelanie:
Wieso?
Der sah doch eigentlich ganz äh nett
aus
*errötet leicht*
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 298 Tagen
(Es tut mir so leid, dass ich nicht on war, aber ich hatte Handy und Tabletverbot... ._.)

Lizzy: *nicke* Aber ich kann dir sagen aus Ziv bekommst du nichts raus.
Nightshadow Roseblood (12762)
vor 298 Tagen
(Ich glaub ich schließen dieses RPG
(Ich hab mit sowas einfach kein Glück^^)
Vielen Dank an Pfotenabdruck und DunklerEngel
vorallem an dich Pfoti! Auch an Esmeralda
und natürlich an Liz/Monster.../Angel...
unter welchem Namen ihr sie kennt
DANKE FÜR ALLES! Werde noch ein
bisschen bleiben um zu gucken aber...)
Nightshadow Roseblood (79445)
vor 300 Tagen
(Sry)

Nelanie:
*seufzt lei💗
Na egal, kommst du mit?
Vielleicht wissen die Jungs was..
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
vor 306 Tagen
(Yay! :3)

Lizzy: *folge ihr und stelle mich neben sie* Hai! *lächle*

Ziv:*erwidere nichts darauf und seuftze stumm*