Springe zu den Kommentaren

Harry Potter FF

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.862 Wörter - Erstellt von: Ginny001 - Aktualisiert am: 2016-12-18 - Entwickelt am: - 964 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 3 Personen gefällt es

In dieser Harry Potter FF geht es auch darum welchen Hogwartsjungen die Hauptperson bekommt

    1
    "Annie Lucie Katharina Sophie Granger!" schrie meine Mum. "Du wirst deine Schwester nicht begleiten!"Hermine lachte.Hermine meine
    "Annie Lucie Katharina Sophie Granger!" schrie meine Mum. "Du wirst deine Schwester nicht begleiten!"Hermine lachte.Hermine meine Zwillingsschwester geht auf eine andere Schule als ich Hogwarts eine magische Schule für Hexen und Zauberer.Ich war leider keine Hexe was keinen wunderte weil wir sehr verschieden waren. Während Hermine buschige braune Haare und Haselnussbraune Augen hatte, hatte ich dunkelblonde Haare, rehbraune Augen und Sommersprossen. Hermine war klug, hübsch, nett, intelligent und hilfsbereit aber auch ein bisschen zickig und besserwisserisch. Währenddessen war ich schlagfertig, witzig, immer fröhlich und viele würden mich auch als hübsch bezeichnen . Leider war ich auch tollpatschig und hatte eine große Klappe.Hermine ging jetzt ins vierte Jahr auf Hogwarts. Sie erlebte immer ein Abenteuer mit ihren besten Freunden Harry und Ron. Meine beste Freundin in der Menschenwelt oder auch Muggelwelt wie Hermine sie nannte, hieß Vicky! Sie war genauso verrückt wie ich und man konnte mit ihr viel Spaß haben sie war aufgedreht lustig nett und hilfsbereit.Wenn Hermine in den Ferien zu den Weasleys ging, kam ich mit und verstand mich auch mit allen Weasleys gut. Am liebsten mochte ich jedoch Ginny (die neben Vicky auch meine beste Freundin war) und Fred und George die Chaoszwillinge. Genau wie sie liebte ich es Streich zu spielen und so hatten wir in den Ferien viel Spaß zusammen.So hatte jeder von uns seine drei - vier besten Freunde."Annie! Schnell!"rief meine Schwester mir zu und wir stiegen in den Wagen der Weasleys der vorne parkte.Es war ein riesiger Wagen vermutlich mit einem Ausdehnunszauber belegt wie Hermine mir ganz Hermine eben mitteilte. Ich setzte mich zwischen Ginny und Fred während Hermine sich zwischen Harry und Ron setzte. George saß vorne.Ginny begrüßte ich mit einer Umarmung und Fred eben so .Ich rief zu George und Mrs.Weasley sie sollen sich eben so gedrückt fühlen und wir fuhren los. "Und Kleine? Wie hast du deine restlichen Ferien verbracht?"fragte mich Fred wofür er einen nicht ernst gemeinten Stoß in die Rippen kassierte weil ich es hasste wen er mich "Kleine"nannte er es aber trotzdem immer wieder tat.Schliesslich ist er nur 2 Jahre älter als ich." Nachdem ich 2 Wochen bei euch war, war ich noch eine Woche bei meiner Freundin Vicky und eine bei meiner Freundin Hannah die etwas weiter wegwohnt. Den Rest der Ferien habe ich zu Hause verbracht.."

    2
    Am Bahnsteig rannte ich zusammen mit Ginny durch die Wand.Seit letztem Jahr hatte Hermine einen Kater namens Krummbein.So gerne wollte ich auch ein ma
    Am Bahnsteig rannte ich zusammen mit Ginny durch die Wand.Seit letztem Jahr hatte Hermine einen Kater namens Krummbein.So gerne wollte ich auch ein magisches Haustier nämlich einen Minimuff aber meine Eltern sagten mir ich würde ein magisches Haustier bekommen wenn ich auch nach Hogwarts ginge."Tschüss!"rief ich Ginny noch zu ehe sie in den Zug ging und sie winkte mir noch zum Abschied. Natürlich wusste ich das sie in Harry verliebt ist und unterstützte sie so gut ich konnte. Als nächstes verabschiedete ich mich von Hermine die mich noch mal drückte genau wie Harry. Und mit Ron im Schlepptau gingen sie in den Zug. Nun drückten mich auch Fred und George und im Vorbeigehen raunte mir Fred noch zu:" Mach's gut Kleine. "Ich musste lachen versuchte ihm aber einen wütenden Blick hinterher zu werfen weswegen er grinsen musste."Weißt du wie du nach Hause kommst Liebling?" fragte mich Molly besorgt."Ja ich habe Geld für ein Taxi mitgenommen Mrs Weasley ." antwortete ich wahrheitsgemäß ." Oh du sollst mich doch endlich Molly nennen Annie!" Mit diesen Worten verschwand sie und ich ging wieder in die normalen Gänge des Bahnhofes um mir ein Taxi zu rufen.

    Zu Hause
    Als ich zu Hause ankam sah ich Mum weinend im Wohnzimmer und Dad wie er sie beruhigte." Mum, Dad was ist den los?" fragte ich. Mum wischte sich die Tränen ab und gab mir einen Brief. Einen Brief von Hogwarts. Einen Brief von Dumbledore.

    Ich hatte gepackt ich war bereit Hermine hinterher zu reisen und auch nach Hogwarts zu gehen.in dem Brief stand das es etwas schwieriger war herauszufinden das ich auch eine Hexe war aber Dumbledore es nun im vierten Jahr geschafft hat und einen Brief für meine Eltern mitgegeben hat den sie lesen sollten.Ich fragte was in dem Brief stand aber meine Eltern wollten es mir nicht verraten da ich wohl zu jung dafür sei.Nun rätselte ich die ganze Zeit was in diesem Brief stehen könnte. WUUSCHH! "Mum, Dad! Professor Dumledore ist da! " rief ich. Dumledore unterhielt sich noch lange mit meinen Eltern merkte aber das ich hibbelig war und sagte das wir jetzt los müssen und gab mir eine Tasche voll mit Büchern und etwas das sich anfühlte wie Stahl. " Was ist das? " fragte ich aber Dumbledore antwortete nur:" Das ist von ihren Eltern machen sie es erst in Hogwarts auf.Wor müssen noch zu Gringotts Geld eintauschen und zu Ollivanders ihren Zauberstab abholen. " Da ich schon oft mit Hermine in der Winkelgasse war wusste ich was das für Geschäfte waren. Schnell verabschiedete ich mich von meinen Eltern und Dumledore apparierte mit mir in die Winkelgasse...

    3
    "Da wären wir!"sagte Dumbledore. "Gehen wir jetzt zu Ollivanders?"fragte ich . "Nein erst Mal müssen wir zu Gringotts." sagte Dumledore. Bei Gringotts angekommen tauschten wir das Geld um das ich von meinen Eltern bekommen hatte und erst dann gingen wir zu Ollivanders." Ah hallo junge Dame sie sind eine Potter oder?"fragte Ollivander. "Äh nein ich bin eine Granger."antwortete ich. "Höchst eigenartig! Dann probieren sie diesen Zauberstab!" Der Zauberstab den Ollivander mir gab war Kirschholz und Phoenixfeder. Als ich den Zauberstab schwenkte krachte ein Regal zusammen." Nein der ist es noch nicht! Probieren sie den hier." sagte er und gab mir Buche mit Drachenherzfaser. Als ich ihn schwenkte brach ein Feuer aus das Ollivander mit seinem Zauberstab losch. " Höchst eigenartig mmmhhhmmm der hier vielleicht?" Er gab mir Trauerweide mit Einhornhaar. Als ich wiederum diesen schwenkte kamen Schmetterlinge heraus die aussahen wie zusammengefaltete Blumen.Der Zauberstab war mit kleinen eingeschnitzten Efeuranken umrankt und war eine Mischung aus rot-schwarz-gold."Ja der ist es mhmmm komisch dieser Zauberstab ist mit drei anderen Zauberstäben verwandt die ich alle an die gleiche Familie verkaufte." sagte Ollivander und Dumbledore stutze. Ich wusste ja das er der Hüter eines Geheimnisses von mir war weshalb ich es kaum beachtete.Wir apparierten nach Hogwarts wo gerade zu Abend gegessen wurde. Als Dumbledore mit mir hereinkam sah ich nur erstaunte Gesichter besonders als Hagrid der Wildhüter und Lehrer von dem mir alle schon so viel erzählt haben den sprechenden Hut reintrug. Ich guckte in die erschrockenen Gesichter von Ginny, Hermine, Harry, Ron, George und...Fred. Dumbledore erklärte alles das er mich jetzt erst gefunden hatte und das nach dem Essen bestimmt werden soll in welches Haus ich kommen sollte.er flüsterte mir zu ich sollte mich solange zu meinen Freunden setzen und etwas essen.Ich setzte mich zwischen Ginny und Hermine gegenüber von Fred. Auf einmal kam Draco Malfoy zu uns herüber ich wusste wer er war . Er war das Ars****** das immer meine Schwester beleidigte. Ich wollte gerade etwas sagen da fing er an zu sprechen: "Hallo ich bin Draco Malfoy setz dich lieber zu uns an den Slytherintisch man sollte wissen wo mann hingehört!"sagte er und guckte auf die Weasleys und Hermine . Wusste er das Hermine meine Schwester ist?" Ja das sollte man!"erwiderte ich mit einem zuckersüßem Lächeln" und ich gehöre nicht zu euch ihr seid genau die Art von Leuten mit denen ich nichts aber auch reingarnichts zu tun haben will. Ich würde auch gern noch mehr sagen zum Beispiel zu deinen Beleidigungen gegen meine Schwester Hermine oder das du versuchst immer mehr Leute für die Sliytherins anzuwerben weil euer Niveau anderen Schülern gegenüber immer mehr sinkt nicht zu vergessen das du immer nur mit deinen zwei Hohlbirnen rumläufst weil du genau weißt das dich jedes Erstklässlermädchen fertig machen kann aber du bist so tief gesunken das ich nicht einmal zu viel mit dir reden möchte!" rief ich und sah wie sich auf das Gesicht einer Lehrerin ( vom Aussehrn vermutlich Professor McGonagall) ein Lächeln stahl. "Ich weiß das du Grangers Schwester bist aber vielleicht weiß ich ja etwas was keiner von euch weiß!"rief Malfoy " Okay das reicht Malfoy ich werde mich höflich ausdrücken: Hau ab!" sagte Fred."Ja hier will dich keiner haben!" sagte Hermine " Wie süß Schlammblutschwester und Blurtsverräter Weasley helfen Annie.Du hast wohl schon einen Vehrerer Annie!" witzelte Malfoy . Fred erhebte sich schon drohend als ich ihm sagte das Malfoy es nicht wert sei. Ich war selber schon ziemlich angespannt und musste mich bemühen nichts zu machen als Malfoy noch dreister fragte:" Ach ja noch eine Frage Annie, möchtest du mit mir zum Weihnachtsball gehen?" NEIN!" rief ich und wollte Malfoy gerade eine pfeffern als mir jemand zuvorkam: Fred! Malfoy taumelte von dem Schlag nach hinten da kamen so wie mir George zuflüsterte McGonagall und Snape die mich Fred und Malfoy anwiesen vor die Tür zu gehen. "Mr.Malfoy es werden keine anderen Schüler beleidigt ich werde ihre Eltern anrufen!" sagte Snape und verschwand mit Malfoy." Mr Weasley mit ihnen wird das Gleiche passieren und jetzt gehen sie zurück in die große Halle!" Sagte McGonagall und Fred verschwand . " Was sie angeht Miss Potter!" "Miss Potter?" " Verzeihung Miss Granger sie werden nur verwarnt. Allerdings weiß ich nicht wie das weitergehen soll wenn sich zwei Jungs schon am ersten Tag um sie prügeln!"

    Im Gryffindorgemeinschaftsraum
    Ich kam nach Gryffindor und wollte meinen Freunden nun alles erzählen was mir komisch vorgefallen ist. Als ich aufhörte zu erzählen fassten wir den Entschluss heraus zu finden was das große Geheimnis ist!...

    Bittet achtet nicht auf Rechtschreib-und Grammatikfehler und schreibt in die Kommentare ob ich weiterschreiten soll: )

article
1481793546
Harry Potter FF
Harry Potter FF
In dieser Harry Potter FF geht es auch darum welchen Hogwartsjungen die Hauptperson bekommt
http://www.testedich.de/quiz45/quiz/1481793546/Harry-Potter-FF
http://www.testedich.de/quiz45/picture/pic_1481793546_1.jpg
2016-12-15
402D
Harry Potter

Kommentare (4)

autorenew

Aleksandra.Malfoy555 ( von: Aleksandra.Malfoy555)
vor 327 Tagen
Bitte schreib weiter !!! ❤❤😍😍
Eisblatt ( von: Eisblatt)
vor 336 Tagen
Schreib unbedingt weiter! Bitte!!! Die Geschichte ist supergut und du hast Talent!!!

@Fuchsherz: Na, auch von WaCa?^^

LG, Eisblatt!
Luna nightmares (30620)
vor 336 Tagen
Das Hört sich super gut an
Fuchsherz (83600)
vor 336 Tagen
Schreib unbedingt weiter!!! Es ist so toll geschrieben!