Springe zu den Kommentaren

Hass oder Liebe?-Hogwarts #2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.486 Wörter - Erstellt von: Fireheart03 - Aktualisiert am: 2016-12-20 - Entwickelt am: - 2.009 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Mir brummte der Schädel. Alle glaubten, Hagrid wäre mein Vater. War das der Grund, wieso jetzt jeder Angst vor mir hat, weil mein Vater ein Riese gewesen sein sollte? Aber meine Eltern sind doch gestorben!

    1
    Am nächsten Morgen tat mein Nacken unerträglich weh, meine Kopfhaut war angeschwollen und meine Haare verfilzt. Nach dem Frühstück fing die erste
    Am nächsten Morgen tat mein Nacken unerträglich weh, meine Kopfhaut war angeschwollen und meine Haare verfilzt. Nach dem Frühstück fing die erste Stunde an. Zum Glück bei Professor Snape. Da würde ich erst einmal meine Klasse sehen. Schlimmer konnte es wohl kaum werden?
    Ich holte meinen Kupferkessel hervor und außerdem meine Feder und mein Notizbuch. Dies war die Doppelstunde bei der wir mit den Gryffindor's zusammen lernen würden. Harry kicherte ununterbrochen mit Hermine und Ron. Ich rollte die Augen, wo immer mehr Schüler in den Raum strömten. Dazwischen auch Malfoy von gestern. Ein zierliches Mädchen setzte sich auf den Stuhl neben mich und fragte um Erlaubnis. Natürlich stimmte ich zu.,, Das gestern Nacht war wirklich unmöglich von Larissa. Das tut mir wirklich leid.“ Ich sagte nichts, wandte ihr nicht einmal meinen Blick zu.,, Ich bin Miranda Magdalena, ist mir eine Freude, dich kennenzulernen!“ Nun könnte ich nicht mehr schweigen. Ich fühlte mich zwar wie das letzte Schwein und grimmig, aber ein paar Freunde finden, schadete sicher nicht.,, Mein Name ist Victoria Weasley. Aber jeder nennt mich nur Wicky. Ist mir ein Vergnügen, endlich mal Freunde zu finden!“

    ,, Wie kann man am besten einen Todes-Trunk brauen? Oder welche Zutaten braucht man dafür? Was denkt ihr?“, fragte Snape. Ich hob die Hand, mein schwarzer Nagellack glitzerte im schwachen Sonnenlicht.,, Victoria“ Ich atmete einmal tief durch.,, Vielleicht sollte man es mit Fledermausblut versuchen, dann werden die Herzadern mit Klumpen verstopft? Aber da das zu lange dauert, könnte man Große Klette dazugeben. Dann haften die Klumpen besser aneinander und es geht schneller. Dazu könnte dann noch grüner Feuerlauch dienen? Dann wird die Verstopfung verbrennen und der Körper würde sich von innen ausbrennen, wegen der chemischen Reaktion mit dem Fledermausblut!“ Ich wirkte inzwischen überzeugt und Snape nickte überwältigt.,, Das ist nicht nur ein Versuch zum Erraten, sondern du hast uns schon die perfekte Formel verraten. Sehr gut. Fünf Punkte für Slytherin!“ Slytherin jubelte und mir zauberte das Ganze ein Lachen aufs Gesicht.

    2
    Ich eilte aus dem Zimmer mit einem guten Gewissen. Niemand hatte mehr einen Grund, sie auszulachen. Schließlich war sie dafür verantwortlich, dass S
    Ich eilte aus dem Zimmer mit einem guten Gewissen. Niemand hatte mehr einen Grund, sie auszulachen. Schließlich war sie dafür verantwortlich, dass Slytherin seinen ersten Punkt bekam. Und dieser würde bestimmt bei den anderen den Unterschied machen. Plötzlich spürte ich einen harten Druck an meiner Schulter und ich wurde brutal gegen die kalte Kerkerwand gedrückt. Ich hatte die Augen vor Schreck geschlossen, zwei Hände pressten mich an den Schultern gegen die Wand. Mein Genick tat noch schrecklicher weh als zuvor. Ich öffnete etwas beruhigter die Augen und zuckte zusammen. Ich spürte meine Tasche nicht mehr über meiner Schulter hängen. Ich warf Goyle einen tötenden Blick zu, der mich fest hielt. Er war sicher doppelt so groß wie ich und trotzdem noch ein Fünftklässler. Jedoch hatte er nichts im Hirn. Ich blickte ihm über die Schulter, wo ich Malfoy in meiner Tasche wühlen sah.,, Lass das Malfoy, gib sie mir zurück“, sagte ich lässig und versuchte meinen Schock zu verbergen. Draco blickte auf und ich sah wie er mein in Leder gebundenes Tagebuch hinauszog. Er machte ein gespieltes begeistertes Gesicht und ich sah mein entsetztes Gesicht sich in seinen eisblauen Augen spiegeln.,, Rühr das nicht an, Malfoy!“, fauchte ich, versuchte mich aus Goyle's Griff zu befreien. Draco blätterte die erste Seite um.,, Lass das, Draco!“ Jetzt schrie ich. Ich wollte auf keinem Fall, dass er die Gedanken über die Vorstellung von Hagrid's Vaterschaft las. Das hätte mir gerade noch gefehlt. Doch Malfoy blätterte die erste Seite um.,, Ich warne dich, Draco!“, schrie ich verzweifelt, trat Goyle immer wieder gegen das Schienbein, doch er gab nicht nach. Nicht weinen, bettelte ich zu mir selbst, biss mir so fest auf die Lippen, bis ich Blut schmeckte. Ich kämpfte gegen die Tränen. Mir platzte gleich der Knoten. Ich schnappte nach Luft, verengte die Augen, zu giftgrünen Schlitzen und fauchte:,, Gib mir sofort meine Tasche zurück, Draco Malfoy!“ Namen hatten eine gewisse Macht. Diese nutzte ich aus.
    Plötzlich ließ mich Goyle schlagartig los und ich wurde hart gegen die Wand geschleudert, sodass die Luft aus mir herausgepresst wurde. Draco machte auch ein ziemlich entsetztes Gesicht.
    ,, Mrs Weasley, würden Sie mich bitte begleiten? Mr Malfoy, das gilt auch für Sie!“ Ich zuckte zusammen, als ich Professor Snape's Stimme erkannte.,, Sir?“, brachte ich verwirrt hervor und war wieder zu Sinnen gekommen.,, Professor McGonagall möchte Sie beide sprechen“, ergänzte Snape mit ruhig erstickter Stimme. Ich hörte Malfoy aufgeregt schlucken. Ich grübelte nach. Was hatte ich in letzter Zeit falsch gemacht? Snape's Schritte hallten im dunklen Korridor wider und ich eilte schweigend hinter Snape her. Ich wagte einen Blick auf Draco's Gesicht. Er hatte das Gesicht zu einer besorgten Grimasse verzogen. Snape klopfte an die Tür von Professor McGonagall's Büro.,, Kommt herein!“ Snape hielt uns die Tür auf und wir traten mit besorgten Mienen ein. Ei warmes Feuer brannte im Kamin, der mit einem großen Gryffindor-Löwen versehen war.,, Professor McGonagall, könnte ich Victoria einmal alleine sprechen. Es geht um Sie-wissen-schon-was“, brach Snape die Stille und mein Herz machte einen Sprung.,, Aber natürlich“, erwiderte Professor McGonagall und erhob sich schwerfällig von ihrem Schreibtischstuhl, schob ihre Akten zu einem Haufen zusammen und steckte ihre Stifte zurück und den Halter, bevor Sie die Tür hinter sich und Draco schloss. Snape hatte sich inzwischen auf den Sessel mit dem Gryffindor-Löwen sinken glasen und blickte mich mit üblichen, eisernen Blick an, unter dem ich schmolz vor Scham.,, Sir?“, wiederholte ich unsicher und knete meine linke Hand, biss mir auf den Lippen herum. Snape räusperte sich in gezwungener Wut.,, Sie wissen nicht zufällig etwas von einem 'besonderen' Schüler?“,, N-Nein? Welcher 'besondere' Schüler?“, stotterte ich und bemerkte, dass ich rot anlief.,, Kein Grund zur Panik, Miss Weasley. Jede 70 Jahre kommt ein besonderer Schüler, respektive eine besondere Schülerin in das Fünfte Jahr von Hogwarts nach Slytherin. Und nach meinen und Professor McGonagall's Berechnungen ist dies 'das' Jahr. Übrigens war es vor 70 Jahren Tom Riedle, also Sie-wissen-schon-wen. Sie haben keinerlei Hinweise erhalten?“,, N-Nein.“,, Dieser Schüler wäre dann Nachkomme von Salzar Slytherin. Dieser Schüler wäre dazu bestimmt, großes zu tun. Und ich möchte Ihnen nicht ins Gedächtnis rufen, dass 'er' auch Großes gemacht hat. Sie können jetzt gehen.“

    3
    Ich ließ mich auf mein Bett sinken, das ich nach ein paar Worten erworben hatte. Snape's Worte hatten mich entsetzt. Er hatte gerade darauf eing
    Ich ließ mich auf mein Bett sinken, das ich nach ein paar Worten erworben hatte. Snape's Worte hatten mich entsetzt. Er hatte gerade darauf eingeredet, dass ich diese Schülerin sei. Unvorstellbar, dass ich etwas wie Voldemort durchziehen würde. Unmöglich... Aber, ich hasste Potter auch? Ich wurde aggressiv. Ich musste Snape vom Gegenteil überzeugen.

    ,, Was wollte er von dir?“, fragte Malfoy mich plötzlich, als wir uns am dunklen Korridor begegneten. Ich wirbelte genervt herum, da er mit seinen Fingern meinen Arm umschlossen hatte.,, Was geht dich das etwas an, Malfoy?“, zischte ich aufgewühlt und warf ihm meinen stechenden Blick zu.,, Weil Snape sagte, ich sollte dich im Auge behalten!“, fauchte Draco zurück. Ich zuckte künstlich mit den Schultern.,, Weil du anscheinend Du-weißt-schon-wer 2.0 wärst!“, fügte Draco komplett ausrastend hinzu.,, Wieso sollte ich etwas wie Voldemort durchziehen! Er lebt ja noch, aber ersetzen kann ich ihn ja jetzt wirklich nicht. Er würde mir leid, tun wenn er vor mir auf die Knie fällt und um Gnade bettelt“, zwang ich aus mir hervor. Jedes einzelne Wort quälte mich.,, Du stellst dir das etwas zu leicht vor, Miss Weasley. Voldemort fällt vor niemandem auf die Knie!“, entgegnete Malfoy stur und setzte einen beleidigten Blick auf.,, Das sehen wir noch“, zischte ich hervor, eine große Qual. Im Flur herrschte inzwischen gespannte Stille und die Luft knisterte unangenehm.,, Würden Sie mich jetzt endschuldigen, Mr Malfoy, aber ich habe Geschichte!“, fauchte ich und stolzierte davon.

article
1481219014
Hass oder Liebe?-Hogwarts #2
Hass oder Liebe?-Hogwarts #2
Mir brummte der Schädel. Alle glaubten, Hagrid wäre mein Vater. War das der Grund, wieso jetzt jeder Angst vor mir hat, weil mein Vater ein Riese gewesen sein sollte? Aber meine Eltern sind doch gestorben!
http://www.testedich.de/quiz45/quiz/1481219014/Hass-oder-Liebe-Hogwarts-2
http://www.testedich.de/quiz45/picture/pic_1481219014_1.jpg
2016-12-08
402D
Harry Potter

Kommentare (17)

autorenew

Tante Marianne ( von: HanniLollypoppy)
vor 190 Tagen
Wenn Goyle im fünften Jahr ist, dann ist Krätze/Pettigrew gar nicht mehr in Hogwarts
DaDa Star ( von: DaDa Star)
vor 191 Tagen
Jaaaaaa,Bitte schreib weter.
Nutellaschnute ( von: Nutellaschnute)
vor 191 Tagen
Yaa! BITTÖÖÖÖÖÖ💎
Pegasus %u2764 ( von: Pegasus ❤)
vor 208 Tagen
BITTE SCHREIBE WEITER!!!!!!😍!!!!!
liv love life 02 ( von: liv love life 02)
vor 239 Tagen
Die Story ist echt schön ich hoffe du schreibst bald weiter
Bitttttttttte.
Lucy Malfoy (69393)
vor 270 Tagen
Schreib weiter !!!!!!!!!!!!!
Luffy124 (55454)
vor 289 Tagen
Voll cool! Ich MUSS wissen wie es weiter geht!!!! Unbedingt muss ich dass wissen!!!!!
Mach BITTE BITTE weiter ja? Biiiiiiiiiiitttttteeeeeeee!!!!!!
😃😃😃😃😃😃
Cornelia (57250)
vor 294 Tagen
Die Geschichte ist dir wirklich gut gelungen! Voll super gemacht! Und schreib biiiiiiiitteeee unbedingt weiter!🤣😄❤🤗
Lilly Kawaii Riddle ( von: Lilly Kawaii Riddle)
vor 297 Tagen
OMG!!!Schreib weiter!!!Ich sterbe noch ohne deine Storys XD
Opeila/Luca (05134)
vor 298 Tagen
Das ist die zweitbeste HP-FF, die ich kenne... Und ich kenne viele. Hammer!
Karina★Malfoy (28409)
vor 298 Tagen
Coole Story!!!!!! Schreibe schnell weiter. BITTE!!! Z.B. was während und nach der Schlacht ist. Viel Glück!!♥
Sophie *-* (02362)
vor 324 Tagen
Schreib bitte ganz schnell weiter! Ganz schnell! Bitte!
Sophie *-* (74952)
vor 330 Tagen
DU MUSST WEITER SCHREIBEN!!!!!!! BITTE!!!!!!!
Alexi Mafloy ( von: Alexi Mafloy)
vor 332 Tagen
Super Fortsetzung! Weiter so! !!
Alexi Mafloy ( von: Alexi Mafloy)
vor 339 Tagen
Bitte schreib weiter.
Lavendel2005 (40705)
vor 340 Tagen
Erste Klasse !!!Wirklich toll!!Wenn es ein Buch davon gäbe würde ich es sofort kaufen fand ich wirklich toll!!RESPECKT!!👍👍👍
Jamie-Rose Kressler ( von: Jamie-Rose Kressler)
vor 341 Tagen
Das machst du voll schön!
Schreib weiter!
1A mit Sternchen!