Springe zu den Kommentaren

Allerhand Pokemon Kurzgeschichten und Ff´s

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.915 Wörter - Erstellt von: Luna das Mondkind - Aktualisiert am: 2016-11-22 - Entwickelt am: - 256 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Hallo ihr! Vielleicht kennen einige die Storys schon von meinem "Das etwas andere Pokemon Rpg". Nun dachte ich mir... Stell ich sie doch bei den Fanfictions Online. Ihr werdet oft was zu lachen haben also legt euch Taschentücher zurecht!

    2
    Was passiert wenn man ein Märchen nachspielt...
    (Autor: Ein bisschen Spaß muss sein! Dann ist das Leben voller Sonnenschein! *singt froh*Mehehe Ashley is back in Aktion! Warte... Ihn jeder Region spielt er einmal Mädchen! *lachflash*)

    Demon: Ich bin heute der Erzähler!

    Yuna: Wir sterben jetzt schon...

    Demon: Und das Märchen heißt...

    Hannibal:*Trommelwirbel*

    Demon: Ashkäppchen und der Böse Alain!

    Ash: Warum muss ich das Mädchen sein!

    Demon: Rot ist tot und Serena ist hier nicht also! Ihr müsst machen was ich sage!

    Alain: Warum bin ich böse? *zieht an den Stoffohren auf seinen Kopf* Das ist ein schlechter Scherz oder?

    Demon: Wenn du weiter machst steck ich dich mit Yuna in "Die Schöne und das Biest also!"

    Alain:*knallrot* Äh nee alles gut!

    Yuna: Yes ich hab frei! *hüpft umher*

    Demon: Also... Es war einmal e...

    Tayfun:*lacht sich bei Ash´s Kostüm kaputt*

    Demon: Tayfun du bist seine Mutter schau dich mal selbst an also klappe!

    Tayfun:*schaut an sich runter* Also zu mir passen solche knalligen Töne nicht...

    Demon: Also... Es war einmal ein Ash! Dieser Ash bekam von seiner Großmutter Hordeo eine Kappe geschenkt.

    Großmutter Hordeo: O.o

    Ash:*haut sich gegen die Stirn und lacht* DU SIEHST AUS WIE MEINE OMA ALS KERL!

    Großmutter Hordeo:*zieht an der Haube auf seinem Kopf rum*

    Demon: Seine Großmutter schenkte ihn eine Aschefarbene Kappe. Sie war mal rot doch diese fiehl ihr in die Asche.

    Ash: Wow echt Hygienisch!

    Großmutter Hordeo: Können wir die erst Waschen?

    Demon: Nö! Ash freute sich total und wollte diese nicht mehr absetzen.

    Ash: Oh wow ein verdrecktes Kappi mein Traum wird wahr! *sarkastisch und setzt sie sich auf*

    Großmutter Hordeo: Betont aber deine Augen schön. *prustet los*

    Ash:*Todesblick* Das zahl ich dir noch heim!

    Demon: So hüpfte es fröhlich im Hoppsa
    lauf nach Haus zu seiner Mutter in Illumina City.

    Ash:*hüpft genervt durch die Stadt*

    Passanten:*filmen dies belustigt und verwirrt*

    Demon: Es lief aufgeregt zu seiner Mutter welche auf der Coach Popcorn mit ihrem Hund Spyro aß und dabei Frauentausch ansah.

    Mutter Tayfun:*lacht* Ich mag das Märchen jetzt schon!

    Ash: Hey Tayfun ich hab von Hordeo eine verstaubte Kappe bekommen...

    Spyro: Schade das das Serena nicht sieht! *lachflash*

    Ash: Und die will ich nicht mehr absetzen... *genervt*

    Demon: Es verging einige Zeit. Ash setzte die Kappe nicht mehr ab. Sei es im Bad unter der Dusche...

    Ash: DAS IST PRIVAT! *schließt die Tür Lautstark*

    Demon: Oder nachts im Bett.

    Ash: Wie lange dauert das hier bitte noch? *leuchtet mit der Taschenlampe umher*

    Demon: Deswegen nannten sie alle nur noch Ashkäppchen! Nun wurde aber ihre Großmutter krank. Ihre Mutter machte ihr einen Korb mit Kuchen und Wein fertig. Weil diese aber ein Termin beim Friseur hatte sollte die Minderjährige diesen Korb allein in einen dunklen Wald zu deren Hütte bringen.

    Ashkäppchen: Was bist du für eine Mutter?

    Mutter Tayfun: Frag ich mich auch... Hier ist der Korb für deine Großmutter mit einen Kuchen und eine Flasche Wein. Aber komm nicht vom weg ab und geh mit niemanden mit der Wald ist gefährlich dort lauern Wilde Pokemon im Hohen Gras!

    Ashkäppchen: Bitte sag mir ich hab Pikachu!

    Demon: Nop!

    Ashkäppchen: Na ganz toll...

    Demon: So ging es froh in den Wald und schaute froh umher.

    Ashkäppchen: Ich hasse dich Demon...

    Demon: Da tauchte das Magnayen Alain auf! Dieser war eine Mutation aus einem Jungen und ‘nem Pokemon.

    Magnayen Alain:Ähm...

    Demon: Dieses begrüßte Ashkäppchen froh.

    Magnayen Alain: Ahh Ashkäppchen! Was machst du denn hier so ganz allein im Wald? *läuft um Ashkäppchen creepy grinsend*

    Ashkäppchen:*schlägt Alain auf den Hinterkopf* Lass das Alain! *zittert*

    Magnayen Alain:*lacht* Sorry Ash das muss ich doch tun aber du Mutierst hier schon zum Angsthasen! *hält sich vor Lachen den Bauch*

    Ashkäppchen: HÖR AUF DAS IST NICHT WITZIG!

    Demon: Du darfst dich nachher an ihn rächen versprochen! Ashkäppchen war natürlich gut erzogen trotz seiner Nachlässigen Mutter und erzählte es ihn froh.

    Ashkäppchen: ACH ALAIN ICH GEH ZU MEINER MÄNNER OMA WEIL DIESE KRANK IST DAS IST SCHÖN WEIßT DU? DIE KRIEGT DEN KUCHEN UND DEIN WEIN ZUM BETRINKEN UM DIE SCHMERZEN ZU VERGESSEN! *singt laut genervt*

    Magnayen Alain: Aha... O.O´

    Demon: Dieser fragte wo sie wohnte und Ashy antwortete brav darauf und beschrieb den Weg.

    Magnayen Alain: Ey Ash wo wohnt die alte denn?

    Demon: Alain! Was soll das jetzt schon wieder!

    Magnayen Alain: Weiß nicht mir ist langweilig? *zuckt mit den Ohren*

    Ashkäppchen: Die wohnt am Rande des Waldes. Einfach geradeaus dann links und über die Brücke unter der alten Linde.

    Magnayen Alain:*nimmt Stift und Notizbuch* Aha also unter der Linde? Dachte das wäre ne Buche...

    Ashkäppchen: Was weiß ich was das für ein Baum ist? Ich war nie in einer Schule und reiste mit zehn mit gefährlichen Pokemon die mich jederzeit töten könnten aber egal.

    Demon: Uhh ich sollte das öfter machen! *grinst* Dieser machte ihr den Vorschlag Blümchen zu sammeln.

    Magnayen Alain: Hey Ash geh doch deiner Männlichen Oma Blummen pflücken!

    Ashkäppchen: Nee lass mal ich will das schnell hinter mich bringen...

    Magnayen Alain: Aber der Blumenstrauß würde deiner Oma gut tun! Es ist bewiesen das Blumen der Heilung helfen! Hab ich mal gehört... *kratzt sich am Kopf*

    Demon: Ashkäppchen nahm diese Idee dankend an und fing an singend Blümchen zu pflücken.

    Ashkäppchen: Was soll ich denn bitte singen!

    Demon: Puh... Sing einfach das Pokemon Lied der ersten Staffel!

    Ashkäppchen: ICH WILL DER BESTE SEIN WIE KEINER VOR MIR WAR! GANZ ALLEIN FANG ICH SIE MIR ICH KENNE DIE GEFAHR! *singt krum und schief und tanzt dabei*

    Demon: Währenddessen ging das Magnayen zur Großmutter von Ashkäppchen.

    Magnayen Alain:*klopft* HEY GROßMUTTER ICH BIN ES! DEIN ASHKÄPPCHE UND BRING DIR KUCHEN UND WEIN!

    Großmutter Hordeo: Komm rein meine kleine es ist offen! *liegt im Bett* Warum ist die überhaupt auf!

    Demon: Dieser ging zu ihr.

    Magnayen Alain: Zeit zum abrechnen Oma!

    Großmutter Hordeo: DU BIST GARNICHT MEINE ASHKÄPPCHEN! *schreit erschrocken*

    Demon: Dieser stürzte sich auf sie und begann sie lebendig zu fressen.

    Magnayen Alain: Halt still Hordeo!

    Großmutter Hordeo:*schlägt ihn ins Gesicht* Vergiss es!

    Magnayen Alain: Auh! Meine Arme Nase! *hält sich die Nase*

    Großmutter Hordeo: Oh man Alain tut mir leid was machst du auch für Unsinn!

    Demon: Er fraß sie auf und Zog ihre Sachen an um sich ins Bett zu legen und Ashkäppchen zu fressen.

    Magnayen Alain: Mein Armer Magen...
    X-X

    Demon: Langsam kam nach einer Musical Nummer auch Ashkäppchen und ging ins Haus.

    Ashkäppchen: Komisch... Halt... WAS HEIßT HIER MUSICAL NUMMER!

    Demon: Mach weiter du Diva!

    Ashkäppchen: Warum ist überhaupt die Tür auf?

    Magnayen Alain: Ahh Ashkäppchen... Komm doch her zu deiner Oma...

    Ashkäppchen:*sträubt sich* Nee lass mal Creepy Oma ich lass einfach den Korb steh und geh ja?

    Demon: GEH ZU DEINER OMA!

    Ashkäppchen:*rennt zu Alain*

    Magnayen Alain:*lacht*

    Demon: Dieser stellte nun fragen über seine Ohren Augen und Zähne.

    Ashkäppchen: Also Großmutter... Warum hast du solche großen Ohren?

    Magnayen Alain: Damit ich dich besser hören kann...

    Ashkäppchen: Aber Großmutter! Warum hast du so große Augen!

    Magnayen Alain: Alter... So kann ich dich besser sehen! *genervt*

    Ashkäppchen: ABER GROßMUTTER WIESO HAST DU SOLCHE SPITZEN ZÄHNE!

    Magnayen Alain: DAMIT ICH DICH NERVENSÄGE FRESSEN KANN!

    Demon: Und Magnayen Alain frass sie auf und legte sich schlafen.

    Magnayen Alain: Ich sterbe hier und soll schlafen!

    Demon: Jo!

    Magnayen Alain:*pennt laut schnarchend ein*

    Ashkäppchen:*in Alains Magen* Tach Hordeo auch hier?

    Großmutter Hordeo: Ja bin hier schon seit... Einer Stunde?

    Demon: Da kam der Jäger Nika!

    Jäger Nika: Wow cool ich darf Leute ärgern! *springt umher*

    Demon: Jäger Nika war schon lange auf der Jagd nach Magnayen Alain als sie ein schnarchen aus dem Haus der Großmutter hörte.

    Jäger Nika: Sie hat wohl einen echt guten schlaf aber so schnarcht keine Dame. Ok Hordeo ist zwar kein Kerl aber Trotzdem!

    Demon: Deswegen schaute er nach ihr und entdeckte Magnayen Alain im Bett.

    Jäger Nika: Hab ich dich also Freundchen! *nimmt den Pokeball in die Hand*

    Demon: Da fiel ihm aber ein...

    Jäger Nika: Der Kerl hat bestimmt Ash und Hordeo gefressen!

    Demon: Also... Holte er durch ein Messer die zwei raus.

    Nika:*holt die zwei vorsichtig raus*

    Ashkäppche: Oh Arceus Alain tut mir grade richtig leid... *schau auf die Wunde*

    Großmutter Hordeo: Licht! Endlich!

    Demon: Da kam Ashkäppchen auf die Idee ihm Steine in den Bauch zu legen.

    Ashkäppchen: Das Märchen ist zu Brutal... Legen wir Steine rein dann merkt er nicht das wir raus sind.

    Demon: Zusammen sammelten sie Steine und legten ihn Steine in

Kommentare (0)

autorenew