Springe zu den Kommentaren

Das Lied von Liebe und Hass (MMFF)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 1.296 Wörter - Erstellt von: Blaustern#Blaui - Aktualisiert am: 2016-11-26 - Entwickelt am: - 814 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Am Anfang waren alle Menschen.
Doch um eine Schuld wieder gut zu machen, wurde sie verwandelt: In Katzen. In dieser Gestalt müssen sie ihre Taten wieder gut machen. Doch das ist gar nicht so einfach...

    1
    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe mir gedacht, ich mache mal eine MMFF, da meine FFs immer recht gut ankommen. Diese MMFF ist eine Warrior Cats-MMFF. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr mitmachen würden!
    LG Eure Blaustern#Blaui

    Übersicht und Inhaltsverzeichnis

    1.
    📎 Anfangswort
    📎 Übersicht und Inhaltsverzeichnis
    📎 Was ist eine MMFF?
    📎 Die Regeln
    2.
    📎 Die Steckbriefe
    3.
    📎 Prolog

    Was ist eine MMFF?

    Bei MMFFs/MMFAs schreibt nicht nur der Autor die Geschichte; die Leser machen mit.
    Mitmachgeschichten (auch als Mitmachfanfiktions oder MMFFs bzw. Mitmach-freie-Arbeiten oder MMFAs bekannt) sind Geschichten bzw. Fanfiktions, die nicht nur vom Autor selbst geschrieben werden, sondern bei denen auch die Leser mitmachen können - daher der Name. Meistens sieht eine MMFF so aus, dass die Leser Steckbriefe für eigene Charaktere einschicken können, die von dem Autor in die Geschichte entweder als Protagonisten, Antagonisten oder Nebencharaktere eingebunden werden, aber es gibt auch Mitmachgeschichten, bei denen die Leser aktiv mitbestimmen können, was als nächstes geschieht. (Das ist bei dieser MMFF so)

    Der Steckbrief

    Ein Steckbrief für eine MMFF enthält in der Regel in etwa die folgenden Punkte (Bezeichnungen können varriieren):

    ALLGEMEIN
    Hier stehen die allgemeinen Daten über den Charakter, wie Name, Alter, Wohnort etc.
    AUSSEHEN
    Hier wird die äußerliche Erscheinung des Charakters beschrieben. Je nach Autor wird hier ein Fließtext, der möglichst alles abdecken soll, verlangt, oder es gibt viele Unterpunkte. Manchmal ist auch beides zusammen erwünscht. Wichtig ist hierbei, dass man möglichst ausführlich ist, damit man nicht einen Haufen Standard-Charaktere bekommt. Feinheiten und Details machen hier den Unterschied.
    Zum Aussehen gehören auch Kleidung sowie Accessoires (wie Schmuck/Tasche/Rucksack) eventuell deren Inhalt.
    CHARAKTER
    Hier geht es nun an die inneren Werte. Wie beim Aussehen kann hier ein Text oder viele Punkte oder beides gefordert sein.
    Klassische Punkte sind hier: Stärken/Schwächen, Vorlieben/Abneigungen, Reaktion auf/Einstellung zu/Verhalten gegenüber, Macken/Ticks
    VERGANGENHEIT/FAMILIE
    Hier wird der Hintergrund der Person beleuchtet. Normalerweise soll ein Freitext über die Vergangenheit und Punkte über die Familie angegeben werden. Die Beziehung zur Familie ist ebenfalls ein Punkt, der unter diesen Überbegriff fällt.
    Hinweis für das Ausfüllen eines Steckbriefes: Die Angaben hierzu sollten zudem zum Charakter passen; ein Reisemuffel, der oft umziehen musste, wird vermutlich nicht überglücklich mit seinen Eltern sein.
    FANDOMSPEZIFISCHES
    Hier kommt nun all das hinein, was an Angaben für das Fandom, in dem die Geschichte spielt, wichtig ist. Seien es Superkräfte, Partner, Kraftamulette oder -steine oder einfach nur eine wichtige Eigenschaft innerhalb des Fandoms. (In dieser MMFF natürlich welcher Warrior Cats Clan und das Beschreiben der Person als Katze)
    SONSTIGES
    Hier kommt alles hinein, was sich nicht in andere Punkte unterbringen lässt. Gerne wird hier auch dem Steckbriefschreiber die Möglichkeit gegeben, das zu ergänzen, was er woanders nicht unterbringen konnte.

    Somit sollte euer Steckbrief so aussehen:

    ALLGEMEIN:
    AUSSEHEN:
    CHARAKTER:
    VERGANGENHEIT/FAMILIE: (bitte nicht zuuuu ausführlich)
    FANDOMSPEZIFISCHES:
    SONSTIGES:


    Weiterer Fortlauf

    Nach Anmeldeschluss entscheidet der Autor, welche Charaktere er nimmt, und informiert die jeweiligen Bewerber. Manchmal müssen diese dann zusätzlich zum Steckbrief eine kleine Einführung zu dem Charakter schreiben, damit der Autor ein Gefühl für den Charakter bekommen kann. Die Einführung ist meist der Übergang zwischen dem „früheren Leben“ des Charakters und seinem Eintritt in die Geschichte (und damit dem Treffen auf die anderen Charaktere).

    Die Regeln
    Kommen wir zu den Regeln. (Sie müssen leider sein...)

    1. In dieser MMFF schreibt ihr auch aktiv mit. D.h. ihr schreibt mir einfach per Mail eure Kapitel. Das geht so:
    → Als erstes werde ich einen Prolog schreiben, damit ihr wisst, um was es grob geht.
    → Dann seid ihr dran: Ihr meldet euch mit der oben gezeigten Steckivorlage an (Anmeldeschluss ist am 15. Dezember) Bitte dazu noch eine (kleine) Geschichte schreiben, wie ihr in eine Katze verwandelt wurdet. damit ich merke, wie gut ihr schreiben könnt.
    → Am 16. Dezember gebe ich auf dieser Seite die Charakter bekannt, die ich nehmen werde. Diese Leute melden sich bitte bis zum 18. Dezember per E-Mail bei mir!
    → Die, die ich ausgewählt habe, beginnen jetzt, zusammen mit mir die FF zu gestalten. Dazu schreibt ihr eure Kapitel entweder in die Kommis oder mir per Mail.
    → Nach Anmeldeschluss und während der FF darf sich niemand mehr anmelden!
    2. Wieviele Charaktere ich nehmen werde, habe ich noch nicht festgelegt. Bei diesem Thema können viele Personen mitmachen.
    3. Eure Kapitel sollten nicht zu kurz sein.
    4. Bitte lasst in euren Kapiteln niemanden sterben bzw. schwer verletzt werden
    5. Bitte schreibt keinen Unsinn oder pervers!
    6. ACHTUNG! Ich kann eure Kapitel notfalls etwas verändern bzw. Kürzen/verlängern

    2
    Die Steckbriefe

    Mein Steckbrief:

    ALLGEMEIN: (als Mensch) Jana Wolf, 14 Jahre alt
    AUSSEHEN: (als Mensch) schwarze, lange, glatte Haare, ein paar Sommersprossen, grau-blaue Augen
    CHARAKTER: wild, temperamentvoll, etwas arrogant, misstrauisch, loyal, manchmal gefühlskalt, vertraut niemandem und redet nicht sehr viel.
    Ihre Stärken sind schwimmen und sie ist sehr kräftig und schnell. Jedoch manchmal ungeschickt.
    VERGANGENHEIT/FAMILIE: Sie hasst ihre Familie und geht ihr so gut es geht aus dem Weg. Sie hat eine kleine Schwester, die ebenfalls in eine Katze verwandelt wird (wer möchte sie spielen?)
    Sie wird in eine Katze verwandelt, weil sie ihrer Familie einmal, sehr weh getan hat.
    FANDOMSPEZIFISCHES: Als Katze hat Jana pechschwarzes Fell, ist schlank, hat durchdringend gelbe Augen und eine Narbe im Gesicht, die sie aber hübsch wirken lässt. Ihr Gesicht ist kantig und brutal. Davon abgesehen ist sie aber hübsch. Als Clan-Katze heißt sie Wolfsjunges/-pfote/-schatten
    Sie lebt im SchwarzdornClan.
    SONSTIGES: /

    Eure Steckbriefe:
    (Die Charakter, die ich in die Geschichte aufgenommen habe)

    3
    Prolog

    Um was es in der FF geht...

    Die vier Anführer der vier Clans, des SchwarzdornClans, des HimbeerClans, des BrennnesselClans und des WacholderbeerClans beschließen, alle Zweibeinerjugendliche, die in ihrem Leben nicht immer gut waren, in Katzen zu verwandeln. In dieser Gestalt sollen sie in die vier Clans kommen, das Clanleben lernen und ihre bösen Taten wieder gut machen. Aber das ist gar nicht so einfach... besonders, wenn man eine Katze ist...

    Jana
    Zweibeinernest

    4
    Kapitel 1

article
1479489597
Das Lied von Liebe und Hass (MMFF)
Das Lied von Liebe und Hass (MMFF)
Am Anfang waren alle Menschen. Doch um eine Schuld wieder gut zu machen, wurde sie verwandelt: In Katzen. In dieser Gestalt müssen sie ihre Taten wieder gut machen. Doch das ist gar nicht so einfach...
http://www.testedich.de/quiz45/quiz/1479489597/Das-Lied-von-Liebe-und-Hass-MMFF
http://www.testedich.de/quiz45/picture/pic_1479489597_3.png
2016-11-18
402D
Harry Potter

Kommentare (1)

autorenew

Dahne Malfoy ( von: Daphne Malfoy)
vor 252 Tagen
Hi. Du magst Blaustern oder. Schade das sie in 5.
Band der 1. Staffel stirbt.