Springe zu den Kommentaren

Blaues Leuchten-Ein Rollenspiel

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Fragen - Erstellt von: Werwolf 03 - Aktualisiert am: 2016-11-23 - Entwickelt am: - 412 mal aufgerufen

Spiel mit mir ein Spiel.....


Ein letztes Mal...

1
Willkommen


Um dich herum ist Dunkelheit. Nichts außer dir scheint gegenwärtig zu sein. Es ist kalt, aber...
Du hörst etwas. Das störende, dröhnende Summen eines Motors, einer Maschine, oder was auch immer es zu sein scheint. Du bist eingeschlossen innerhalb eines Metallgepflasterten Raumes ohne Fenster oder Tür. Das spärliche Leuchten einer blau glühenden Tafel, die in den Boden eingelassen ist, wird immer heller, sodass du erkennen kannst, dass du nicht mehr du selbst bist. Dein Körper, dein Gesicht, Hände und Füße sind kahl, detaillos. Ohne eine festgelegte Form. Du bist nur ein seelenloser Klumpen Fleisch, dessen Haut so bleich ist, dass sie das blaue Glühen der Tafel scheinbar reflektiert. Charakterlos, verloren. Schon gar kein Mensch. Lebensfähig? Wohl kaum.
Aber warum bin ich dann hier? Was soll das alles. Wieso kann ich mich an nichts erinnern?
Jetzt geschieht endlich etwas. Die fluoreszierende Tafel löst sich mit einem Zischen aus dem Boden, fliegt auf dich zu. Für einen Moment glaubst du, die scharfe Kante des quadratischen Metallteils könnte dich verletzen, doch das Ding bleibt wie eine fliegende Untertasse auf Augenhöhe mit dir schweben, sodass du es näher betrachten kannst. Seine Oberfläche ist ganz glatt und fühlt sich warm an, als du darüber streichst.
Mit einem leichten Vibrieren unter deinen Fingerspitzen, verändert es seine Farbe, grünliche Buchstaben erscheinen auf der Platte.

Tu was Du willst.

Darunter erscheinen weitere Sätze, in einer verschwommenen Handschrift gekritzelt.

Wähle einen Namen
Wähle den Tag, an dem du geboren wurdest.
Wähle deine Stärken
Deine Schwächen
Dein Aussehen


Ein Fragebogen also. Womöglich dein einziger Weg heraus aus diesem dunklen, blauen Nichts.


Also. Worauf wartest du


Fülle genau JETZT diesen Steckbrief aus. Danach, sieh dir das zweite Kapitel an, das voraussichtlich bald nachdem du das hier gelesen hast, existieren wird.
Das wird den Effekt, mit dem dieses RpG geplant ist, zu funktionieren, verstärken. Ich will nicht, dass jemand vorbereitet ist, wenn alles anfängt. Denn... auf das wirkliche Leben ist man schließlich auch nicht vorbereitet, oder?




Hinweis:
Der Austritt aus diesem RpG ist jederzeit gestattet. Der Rückzug einer Anmeldung ist gestattet. Die Änderung an einem bereits bestehenden Steckbrief jedoch keineswegs.
Ihr spielt nur einen Charakter, oder OC. Solltet ihr vielleicht Zeichnungen von eurer Figur besitzen, könnt ihr sie mir per Mail schicken, damit ich sie in das RpG mit einbringen kann, um Mitspielern zu erleichtern, sich euch vorzustellen.

Kommentare (8)

autorenew

oOFantasygirlOo ( von: oOFantasygirlOo)
vor 308 Tagen
Name: Sovay Shapert
Geburtstag: 1.1.
Stärken: Einfallsreichtum, scharfe Sinne, sportlich
Schwächen: zeichnen, manchmal kühl und arrogant
Aussehen: blonde glatte Haare, blaue Augen
Werwolf 03 (87405)
vor 344 Tagen
*erreicht die Trainingshalle*
Werwolf 03 (62767)
vor 358 Tagen
*knurrt lustlos, ehe sie den Gang hinabmarschiert, um noch etwas zu trinken zu ergattern*
Werwolf 03 (68566)
vor 359 Tagen
*steht von ihrer Pritsche auf, und zieht sich die Tagesuniform an, grummelt, als sie auf den Tagesplan schaut und sieht, dass die erste Stunde um fünfzehn Minuten vorverlegt wurde*
Werwolf 03 (68566)
vor 359 Tagen
Auch du bist willkommen!
Lonely Star (67990)
vor 360 Tagen
Name: Lonely Star
Geburtstag: 24.12.
Stärken: Intelligenz, scharfe Sinne
Schwächen: Introversion, Unnahbarkeit
Aussehen: Klein, schlank, lange braune Haare, fast schwarze Augen
Dunkelblaue Kleidung
Werwolf 03 (15046)
vor 366 Tagen
Herzlichen Glückwunsch, hiermit bist du die erste Registrierte!
Spirit (91218)
vor 366 Tagen
Name: Spirit
Geburtstag: 2.4.
Stärken: logisches Denken, Einfallsreichtum
Schwächen: Ausdauer
Aussehen: lange, schwarze Haare
blaue Augen
schwarze Kleidung