Springe zu den Kommentaren

One Piece Fanfiktion Kapitel 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.720 Wörter - Erstellt von: Bellamina - Aktualisiert am: 2016-11-14 - Entwickelt am: - 587 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Kapitel 3 Ihre Sicht: Als ich das Buch fertig gelesen hatte sah ich mich um. Lucci, Kalifa und Bruno saßen an einem Tisch und unterhielten sich über
    Kapitel 3
    Ihre Sicht:
    Als ich das Buch fertig gelesen hatte sah ich mich um. Lucci, Kalifa und Bruno saßen an einem Tisch und unterhielten sich über irgendwas, Ecki saß in einem Sessel der neben dem Sofa stand und las ein Buch. Ich lächelte leicht dann fiel mein Blick auf eine Uhr, 14:38Uhr. Ich setzte mich auf und streckte mich bevor ich letztendlich aufstand und mich an ein Fenster stellte.,, Ich denke wir sind in ca. einer halben Stunde da. Ich kann Water 7 erkennen.“, meinte ich und alle wanten sich zu mir um.,, Gut. Gehen wir das noch einmal durch.“, meinte Lucci. Ich setzte mich zu ihnen an den Tisch und Ecki setzte sich neben mich.,, Also, ich, Ecki, Mizu und Kalifa gehen zu Eisberg und fragen ihn nach Arbeit.“, meinte er und Kalifa, Ecki und ich seufzten genervt. Sich freundlich zu geben war so, so widerlich. So waren wir eigentlich nicht.,, Hört auf zu jammern, und Bruno du meintest du würdest eine Bar aufmachen?“, fuhr Lucci genervt fort. Bruno nickte. Wir nickten zustimmend und machten uns dann fertig damit wir aussteigen konnten. Die Soldaten die noch mitgekommen waren brachten die Koffer und ähnliches in unsere Wohnungen, die uns von der Regierung zur Verfügung gestellt wurden. Lucci ging vor Ecki, Kalifa, Bruno und mir her. Er führte uns zu einem großen Gebäude das wohl das Rathaus war. Bruno verabschiedete sich von uns und wir gingen ins Gebäude. Wir gingen Lucci hinterher durch mehrere Flure bis wir vor einer großen Tür ankamen. Ich atmete tief durch ehe der Mann vor mir die Hand hob und klopfte. Ein dumpfes:,, Herein“ war durch die Tür zu hören und Lucci hielt uns anderen die Tür auf.,, Guten Morgen, was kann ich für sie tun?“, fragte ein Mann mit blauen Haaren, das musste Eisberg sein.
    ,, Morgen, wir wollten wissen ob sie Arbeit für uns haben?“, fragte Hattori für Lucci und Eisberg sah die Taube belustigt an.,, Aber natürlich. Ich brauche noch ein paar Handwerker und wenn es möglich wäre eine Sekretärin.“, meinte er und sah uns interessiert an. Kalifa meinte:,, Ich kann es als Sekretärin versuchen Sir“ Er lächelte und sah dann mich, Lucci und Ecki an.,, Wir beherrschen das Handwerk des Schiffbaus.“, meinte Ecki und ich musste innerlich lachen, so hatte ich ihn noch nie reden hören. Eisberg war sichtlich erfreut und sagte dann:,, Sehr gut, wenn ich dann noch ihre Namen erfahren dürfte?“ Wir hatten abgesprochen einfach unsere richtigen Namen zu nehmen.,, Kalifa“, meinte sie.,, Lucci“, krächzte Hattori.,, Ecki“, sagte er und ich sagte fröhlich mit einem lächeln:,, Mizu“ War das äzend. Wir regelten noch ein paar Dinge, dann wieß Eisberg Kalifa ein. Danach führte er uns auf das Gelände der Galeera zu Groove 1. Dort trafen wir auf drei Männer. Einen mit blonden Haaren und einer Zigarre im Mund. Dann noch einer mit schwarzen Haaren und einer Sonnenbrille, der neben einem großen Mann stand der graue Haare und einen Bart hatte.,, Das sind Pauly, Louie-Louie und Tilestone.“, sagte Eisberg und deutete nacheinander auf den Typ mit der Zigarre, den Brillen Typ und den Riesen.,, Morgen“, meinten diese nur und musterten uns neugierig. Dann fuhr Eisberg fort:,, Jungs, das sind meine neue Sekretärin Kalifa“, er deutete auf Kalifa,,, Und die neuen Schiffsbauer. Der junge Mann mit der Kappe ist Ecki, der Herr mit der Taube Lucci und die junge Dame trägt den Namen Mizu.“Wir hoben nacheinander die Hand und die drei Affen vor uns nickten nur. Als Eisberg mit Kalifa abzog schickte Pauly, Lucci und Ecki an die Arbeit. Dann schickte er auch seine Kumpanen weg. Also stand ich mit ihm alleine da.,, Ich finde eine so schöne junge Frau wie du sollte keine Nägel in Bretter hauen. Hier arbeiten immer hin echte Männer und du würdest sie nur ablenken.“, meinte er zu mir und sah mich so an wie es Jabura immer getan hatte bis Ecki wieder kam. Ich dachte mir während er das sagte:,, Also arbeiten hier bis auf zwei Ausnahmen nur Perverslinge“. Der Zigarren-Typ fing wieder an zu labern und ich tat interessiert.,, Also wie wäre es Süße wenn du nachher mit mir nach Hause ge...“, meinte er doch weiter kam er nicht.

    Seine Sicht:
    Ich verpasste ihm eine schallende Ohrfeige. Er hatte es gewagt mein Mädchen anzubaggern. Ich sah wie Mizu lächelte.,, Sag mal geht`s noch Kleiner!“, schrie mich dieser Pauly an,,, Könntest du mir mal erklären warum du mir eine Verpasst!“ Ich ging zu Zu.,, Alles klar bei dir?“, fragte ich sie und sie nickte.,, Danke“, meinte sie ehe sie mir einen kurzen Kuss auf die Lippen hauchte. Ich drehte mich wieder zu diesem Idioten um.,, Warum ich die eine Verpasst hab?“, fragte ich ihn und schlang einen Arm um Mizu's Taille,,, Weil du meine Freundin angemacht hast Freundchen“ Ihm fiel fast die Zigarre aus dem Mund als ich das sagte. Dann fing er an zu labern:,, Deine Freundin? Oh das tut mir leid. Ecki? Richtig?“ Ich nickte während er mit ausgestreckter Hand auf mich zu kam.,, Pauly. Tut mir Leid wegen grad eben“, meinte er während er meine Hand schüttelte. Ich lächelte freundlich und meinte dann:,, Das hoffe ich für dich. Noch ein falsches Wort, ein falscher Blick oder eine falsche Bewegung und du wirst es bereuen. Aber solange das nicht passiert, ist alles in Ordnung. Ok?“ Er nickte hastig und scheuchte uns dann zur Arbeit. Na das kann spannend werden.

    5 Jahre später
    Ihre Sicht:
    Ich ging den Hafen entlang. Ich hatte Pauly gesagt dass ich spazieren gehe und er hatte nur genickt. Das sah ich als Bestätigung und so zog ich nun an den Schiffen vorbei. Etwas vor mir sah ich eine Gruppe von 7 Leuten die wohl etwas suchten. Um meine Tarnung nicht auffliegen zu lassen ging ich zu ihnen hin. Als ich sie mir näher betrachtete erkannte ich wer sie waren. Monkey D Ruffy, Lorenor Zorro, Schwarzfuß Sanji, ein Typ den man Lysop nannte, ihr Maskottchen das meines Wissens nach Chopper hieß, die Diebische Elster Nami und ich traute meinen Augen nicht Nico Robin. Wir suchten sie seit einem Jahr damit sie die Baupläne der Pluto übersetzte. Ich lächelte innerlich triumphierend und äußerlich freundlich:,, Hallo, kann ich euch helfen?“ Wie ich diese Verstellte Art doch hasse. Der Junge mit dem Strohhut drehte sich zu mir um.,, Ja, kennst du ein paar gute Schiffsbauer?“, fragte er und in mir stieg ein Feuerwerk.,, Klar kommt mit“, sagte ich und winkte sie zu mir. Wir gingen eine Weile. Als wir an Groove 1 ankamen, fing der blonde Typ an mich zu umgarnen. Ach du liebe Güte wie grässlich. Mir war es recht, er würde daraus lernen das er mich nervte. Wir gingen in die Bauhalle wo die Jungs gerade Pause hatten. Sie sahen zu mir und meinem Anhang als wir rein kamen da die blonde Nervensäge mich immer noch lauthals mit Komplimenten überschüttete. Ich sah zu Ecki, Lucci, Tilestone, Louie-Louie und Pauly. In Eckis Blick konnte ich erkennen dass der Blondschopf nicht mehr lange so fröhlich sein würde. Ich blieb stehen die Piraten hielten ein paar Meter Abstand um ihrem Koch nicht in die Quere zu kommen. Ecki war aufgestanden, ich war mir sicher was jetzt passieren würde. Eigentlich würde es mich freuen wenn er den Idioten zusammenschlägt aber da Nico Robin zu ihnen gehörte durfte das leider nicht passieren, die Gefahr das, das Ziel verletzt wurde war einfach zu hoch. Ich ging an dem Koch vorbei direkt auf Ecki zu. Schlang meine Hände um seinen Nacken und küsste ihn. Erstens weil ich ihn davon abhalten wollte das Ziel-Objekt noch ausversehen zu verletzen, und Zweitens weil ich es einfach wollte. Ich hatte ihn heute noch fast gar nicht gesehen. Er hatte nichts gegen den Kuss und legte seine Arme um meine Taille. Ich konnte die erstaunten Blicke der Strohhüte und den ängstlichen Blick des Kochs auf meinem Rücken spüren. Als wir uns lösten zog ich mich an seinem Nacken zu seinem Ohr hoch. Ich flüsterte ihm ins Ohr:,, Es ist schön das du mich verteidigen willst. Aber siehst du die schwarz Haarige Frau die bei ihnen steht? Das ist Nico Robin, sie ist das Ziel-Objekt und du könntest sie wenn ihr anfangt zu kämpfen verletzen und wir sollen sie in einem Stück mitbringen.“ Er lächelte und flüsterte zurück:,, Gut.“ Dann ließ ich von ihm ab.,, Hey Kleiner!“, meinte er,,, Lass deine Finger von meiner Freundin sonst passiert was.“ Der angesprochene nickte hastig.

    Seine Sicht:
    Ich lächelte.,, Also, was wol...?“, wollte ich den Strohhut gerade fragen als ich von diesem unterbrochen wurde:,, Wer bist du?“,, Er heißt Ecki und ist mein Freund“, nahm Zu mir die Antwort ab. Ich nickte bestätigen. Ich wiederholte meine Frage:,, Was wollt ihr hier?“ fragte ich nett aber mit einem ernsten Unterton. Der Strohhut erzählte Pauly, Louie, Tilestone, Lucci, Zu und mir was mit ihrem Schiff passiert war.,, Das hört sich wirklich interessant an. Aber erstens um ein Schiff in Auftrag zu geben musst du zu Herrn Eisberg gehen und zweitens für ein so skurriles Schiff wie du es haben möchtest Kleiner. Muss die Frankie Familie mit bauen.“, meinte Pauly. Zu stöhnte genervt sie konnte die Frankie Familie nicht ausstehen. Aber Frnakie hörte nur auf seine eigenen Leute, Eisberg und Sie. Und so gingen wir mit den Strohhüten zum Haus in dem Frankie mit seiner „Familie“ lebte. Na das konnte was werden.

article
1478790263
One Piece Fanfiktion Kapitel 3
One Piece Fanfiktion Kapitel 3
http://www.testedich.de/quiz44/quiz/1478790263/One-Piece-Fanfiktion-Kapitel-3
http://www.testedich.de/quiz44/picture/pic_1478790263_1.jpg
2016-11-10
407B
One Piece

Kommentare (2)

autorenew

Bellamina ( von: Bellamina)
vor 73 Tagen
Hi Wasserlilie,
Ich habe an dieser Geschichte vorerst nicht weitergeschrieben weil ich nicht wirklich von ihr überzeugt war.(war meine erste FF) aber wenn die Geschichte jemandem gefällt schreibe ich natürlich gerne weiter. 😊
LG
Bella
(Übrigens wieso sollte ich dich schlagen ich mag die CP9 auch😂)
Wasserlilie (41369)
vor 86 Tagen
Liebe diese Story!♥️

(Könnte daran liegen dass ich die CP9 cool finde😋. Bitte schlag mich nicht🙅)

Bitte, ich flehe dich an, schreib weiter!

LG. Wasserlilie♥️