Lily Allenson - Untrennbar (Kapitel 23)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.842 Wörter - Erstellt von: Adhara - Aktualisiert am: 2016-10-18 - Entwickelt am: - 439 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Wiedermal ein Kapitel aus der Sicht von Hermes.

    1
    Und auf einmal war ich wieder im Central Park. Alles drehte sich in mir und es fiel mir extrem schwer meinen Mageninhalt zurückzuhalten. Es kostete m
    Und auf einmal war ich wieder im Central Park. Alles drehte sich in mir und es fiel mir extrem schwer meinen Mageninhalt zurückzuhalten. Es kostete mich alle Willenskraft, aber als ich mich wieder konzentrieren konnte, sah ich einen Raben, der mich gehässig musterte.
    »Wirst du dich gar nicht mehr in deiner menschlichen Gestalt blicken lassen, Onkel? «, fragte ich ihn finster.
    Der Rabe stieß ein seltsames Gluckern aus. »Ich bin ein vielbeschäftigter Gott. Ich kann doch nicht jedes Mal, wenn ich dir einen Auftrag erteile, meine menschliche Gestalt annehmen. « Der schwarze Vogel räusperte sich und ich war erstaunt über die weitreichende Mimik und Gestik des Raben. »Besonders da mein Leutnant, Thanatos, verschwunden ist. «
    »Lass mich raten: Du musst noch auf bestimmte Halbgötter warten, die sich darum kümmern und kannst deswegen nicht selber ausziehen um ihn zu retten? «
    Der schwarze Vogel nickte. »Man erzählt sich, dass gehöre zur zweiten Phase von Heras Plan. «
    »Na gut, Onkel. Hast du eine neue Aufgabe für mich? Wohin muss ich diesmal? «
    »Dein nächstes Ziel ist Seattle. Du musst zu deiner Konkurrenz: dem Online-Versand. «
    »Wieder eine Aufgabe für Sterbliche? Was denn dieses Mal?«
    Hätte ich es nicht besser gewusst, hätte ich gedacht der Rabe grinste.
    »Nein… Keine Sterblichen diesmal. Eine Gruppe Kriegerinnen. Sie haben seit dem Anbruch des Internetzeitalters aufgerüstet. Ein ehrgeiziges Unternehmen. Und sie haben es nach sich selbst benannt. Nach der bekanntesten Gruppe von weiblichen Kriegerinnen…«
    »Nein!« Ich schüttelte theatralisch mit dem Kopf. »Die Amazonen haben doch nicht wirklich Amazon gegründet, oder? Wie unkreativ ist das denn bitte? «
    Der Vogel musterte mich kritisch. »Sagt der Gründer des Hermes-Versandes. «
    »Touché. «, entgegnete ich seufzend.
    »Jedenfalls haben die Amazonen einen wichtigen Auftrag für dich. «
    »Bringst du mich wieder hin oder muss ich den ganzen Weg laufen? «, fragte ich.
    »Du bist ganz schön faul, weißt du das? «
    »Gar nicht! «, entgegnete ich mit gespielter Entrüstung. »Ich würde ja auch laufen, aber das würde mich unheimlich viel Zeit kosten. «
    »Na jedenfalls werde ich dich natürlich hinbringen, aber vorher wollte ich dir noch etwas mitgeben. « Mit dem Schnabel deutete der Vogel auf einen roten Rucksack, der an einen Baum angelehnt war. Warum hatte ich den Rucksack nicht eher bemerkt?
    »Da du ja jetzt sterblich wirst, musst du natürlich auch wie ein Sterblicher reisen. Darin wirst du etwas Essen, Trinken, etwas Geld, ein Taschenmesser, eine Taschenlampe, Erste-Hilfe-Kram, einen Kompass, ein Feuerzeug und ein Seil finden. Ich hätte ja etwas Nektar und Ambrosia hinzugefügt…«
    »Aber Sterbliche verbrennen beim Verzehr, ich weiß. « Ich schnappte mir den Rucksack und zog ihn an.
    Der Rabe musterte mich traurig. »Na gut, dann bleibt mir nur noch, dir viel Glück zu wünschen. «
    »Vielen Dank, Onkel. « Ich salutierte.
    Der Rabe flog blitzschnell auf mich zu und die Welt verschwand im Schwarz der Federn.

    Ich war wahrscheinlich mitten im Stadtzentrum aufgetaucht. Überall herrschte geschäftiges Treiben. Die Menschen eilten umher. Manche hatten Aktenkoffer in der Hand und schienen sehr gestresst zu sein. Andere wiederum hingen in einem Park herum. Es musste Anfang Februar sein und die Leute schienen den Schnee in vollen Zügen zu genießen. Ein paar Kinder lieferten sich eine Schneeballschlacht. Ein Hund sprang um einen Schneemann herum und schnappte nach den Stock, den eines der Kinder wohl als Arm des Schneemannes dort hineingesteckt hatte.
    Ich stellte mir vor hier zu leben. Ein ganz normales Leben zu führen. Ein ruhiges Leben. Zusammen mit Lily. Vielleicht Kinder. Irgendwann. Sie würden sich beeindruckendere Schneemänner bauen, dachte ich mit einen Lächeln.
    Fast hätte ich geseufzt vor Sehnsucht, aber ich riss mich zusammen.
    Denn ehrlich gesagt hatte ich keinen Schimmer, wo ich nach den Amazonen suchen sollte. Die Stadt war riesig. Also beschloss ich, die Leute in der Gegend nach der Amazon-Filiale zu fragen. Manche sahen mich verwundert an. Die meisten waren der Auffassung, dass es in Seattle keine Amazon-Filiale gab.
    Aber ein junger Bursche, Mitte 20 mit hervorquellenden Augen, konnte mir dann doch helfen. »Amazon? Eine Filiale befindet sich im South Lake Union Bezirk, soweit ich weiß. Ganz in der Nähe des Museum of History und Industry. Aber-«, er senkte die Stimme geheimnisvoll.
    »Ich glaube etwas stimmt bei denen nicht ganz. Die lassen nie Besucher unangemeldet herein. Einmal hatte ein Paket etwas Verspätung und da wollte ich mal vorbeischauen und mal nachfragen. Ich dachte ich könnte meinen Augen nicht mehr trauen! Mitten im Foyer stand da ein Pferd! Hat mich angewiehert und seinen Haufen fallen lassen, wenn du verstehst was ich meine! Dann kam da auf einmal so ein heißes Teil von einer Frau mit dazu! Hat mich aber angeschrien und im hohen Bogen herausgeworfen. « Er schüttelte den Kopf. »Eigentlich ist es ja schade. Die war echt scharf. «
    »Na gut, dann versuche ich dann mal mein Glück. « Ein Grinsen konnte ich mir dann aber doch nicht verdrücken. »Aber ich habe das seltsame Gefühl, dass ich mehr Glück haben werde. « Ich zwinkerte ihm zu und wand mich zum Gehen, doch er packte mich noch am Arm.
    »Wenn du wirklich reinkommen solltest, könntest du ihr vielleicht meine Nummer geben, oder so? « Er sah mich bittend an.
    »Äh klar, kein Ding… Alter.« Mit irgendwelchen Halbwüchsigen zu reden, war für mich in etwa so vertraut wie Kuchen zu backen. Obwohl eigentlich sah ich ja jünger aus.
    Fröhlich kramte er ein zerknittert aussehendes Stück Papier aus seiner Hosentasche. Ein paar Ziffern und der Name Lucas waren darauf gekritzelt. Er drückte es mir in die Hand.
    »Nach wem soll ich denn genau suchen? Kannst du sie beschreiben? «
    »Noch besser, ich kenne ihren Namen. Sie trug so ein Namensschild, daher weiß ich, dass ihr Name „Kinzie“ lautet. Wundervoller Name, nicht wahr? «
    »Wundervoll. «, murmelte ich wenig begeistert. Auf was hatte ich mich da bloß eingelassen? Diese Kinzie würde mich doch zum Frühstück essen.
    »Danke, Bro. Du tust mir da echt einen Gefallen. « Er klopfte mir auf die Schulter.
    Ich wand mich erneut zum Gehen und machte mich auf den Weg. Das Hauptquartier erkannte man schnell, wenn man nur wusste, wonach man suchen musste. Es sah zwar wie ein gewöhnliches Bürogebäude aus, aber die Buchstaben AMAZON waren in die Glastüren eingebrannt.
    Ich trat durch die Tür und landete zuallererst in einer Art Vorhalle. Sie war allerdings recht karg eingerichtet, außer einer schwarzen Tür und ein paar Pflanzen konnte ich nichts Interessantes erkennen. Eine Treppe führte nach unten und eine weitere nach oben.
    Eine junge Frau mit Hosenanzug stand dort mit verschränkten Armen und musterte mich finster. Ich zweifelte keine Sekunde daran, dass sie mich vermöbeln konnte, auch wenn sie gerade keine Waffe trug.
    »Hallo, mein Name ist Hermes. « Ich versuchte mein strahlendstes Lächeln aufzusetzen. »Ich habe gehört die Amazonen brauchen meine Hilfe. « Ich hoffte inständig, dass das Mädchen mich nicht sofort windelweich schlagen würde. Ich kannte die Geschichten über die Amazonen und ich wusste, dass sie alle Männer hassten. Ihre Lieblingsgötter waren Ares und Athene und für einen Menschen wie mich, einen Diplomaten und Wortkünstler hatten sie nichts übrig.
    »Ja, das habe ich schon gehört. Hylla will, dass du uns etwas wiederbeschaffst. « Jetzt da ich ihr gegenüberstand, sah ich, dass sie die Nase rümpfte bei meinem Anblick, aber was ich auch sah, war ihr Namensschild. „Kinzie“ war mit großen Buchstaben darauf geschrieben. Ich beschloss ihr die Nummer noch nicht sofort zu geben.
    »Ich führe dich zu ihr. « Sie blickte mich neugierig an. »Ich kenne die Gerüchte über dich. Du willst doch deine göttliche Macht abgeben, nicht wahr? «
    Sie ließ mich nicht ausreden, denn ein breites Grinsen breitete sich auf ihrem Gesicht aus. »Wenn die Gerüchte stimmen und du wirklich wie ein Sterblicher kämpfen musst, dann fürchte ich, dass du keine Chance hast. Ich weiß wohin Hylla dich schicken will. Du musst einen der gefürchtetsten Piraten der Welt gegenübertreten. Du musst zu Blackbeard. «

    ------------------------------------------------ --------------------------------------

    So das wars erstmal. Ich hoffe, das Kapitel hat euch wieder gefallen: D
    Apropos, die meisten von euch werden vielleicht schon wissen, dass es eine Nachfolgereihe von „Helden des Olymp“ gibt und zwar „The Trials of Apollo“. Bisher ist nur der erste Teil der Reihe auf Englisch erschienen. Das war letzte Mai. Da wird höchstwahrscheinlich nächsten Mai der Teil auf Deutsch kommen. Ironischerweise geht es in der Reihe ja darum, dass Apollo ja bestraft werden soll, für seine Taten. (Will jetzt auch nicht zu viel spoilern, wenn ihr schon „Das Blut des Olymp“ gelesen habt, werdet ihr sicher wissen, wovon ich rede.) Na jedenfalls wird Apollo bestraft, indem Zeus aus ihm einen ganz normalen Sterblichen macht. Die Ironie dabei ist, dass Hermes eben auch ein Sterblicher werden will.
    Am Anfang habe ich mich immer darüber geärgert. Ich wollte meine Fanfiktion in der Logik des Riordanversiums aufbauen und Apollo musste ja auch keine zwölf Aufgaben erledigen um sterblich zu werden. Aber dann ist mir klargeworden, dass Apollo ja nur als Strafe sterblich werden sollte. Er sollte nicht permanent so bleiben. Hermes will ja für immer sterblich sein. Das ist schon ein kleiner Unterschied.
    Naja, auf jeden Fall freue ich mich schon mega auf Mai. Ich könnte ja vielleicht meine FF um einen dritten teil verlängern, der dann in der Zeit von Trials of Apollo spielt?
    Ach nein, ich weiß ja noch gar nicht ob Lily und Hermes diesen Teil überleben werden…^^

    Achja und hier die witzigen Teaser zu Trials of Apollo:
    https://youtu.be/OmSra4BJRrY
    https://youtu.be/6eW3_1qDbi8
    https://youtu.be/z4DqcVt2Hps

    ------------------------------------------------ --------------------------------------
    Achja und sorry, dass ich euch hier zuspame^^
    Aber ich wollte noch einmal meiner Freude über den neuen Disneyfilm Ausdruck verleihen. „Vaiana“ heißt er, „Moana“ auf Englisch. Und es geht auch um Halbgötter! Aber aus der hawaiinischen Mythologie! Bei allen Göttern! Und Vaiana hat Poseidonkräfte! Und der Film kommt schon im Dezember raus!
    Hier der Trailer: https://youtu.be/_ciA4UiN1Ls


article
1476527913
Lily Allenson - Untrennbar (Kapitel 23)
Lily Allenson - Untrennbar (Kapitel 23)
Wiedermal ein Kapitel aus der Sicht von Hermes.
http://www.testedich.de/quiz44/quiz/1476527913/Lily-Allenson-Untrennbar-Kapitel-23
http://www.testedich.de/quiz44/picture/pic_1476527913_1.jpg
2016-10-15
406G
Percy Jackson

Kommentare Seite 12 von 12
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Adhara ( 97453 )
Abgeschickt vor 11 Tagen
Vielen Dank :D Percy ist einfach cool, das stimmt ;)
Oh das wäre klasse, Lynn!
Lynn ( 65784 )
Abgeschickt vor 12 Tagen
Ist echt gut geworden! :3
(Und ich könnte Lily zeichnen ^^)
Oceana ( 00320 )
Abgeschickt vor 18 Tagen
Wow, du schreibst so toll!!! Wenn ich deine Geschichte lese, wünsche ich mir auch einen Bruder wie Percy. Ich finde es so toll, dass die Geschichte parallel zu denen von Rick Riordan spielen. Nur Lily an sich mag ich nicht so gern.
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 28 Tagen
Vielen, lieben Dank für das Lob :3
Saphirkralle ( 55672 )
Abgeschickt vor 28 Tagen
OMG! Deine Fanfiktion sind so cool! So spannend! Manchmal glaube ich das deine Geschichte besser ist als die von Percy Jackson. WeIter so!;)
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 29 Tagen
Oh Mann, ich bewundere Vegetarier für ihre Willenskraft... Ich wünschte, ich könnte das auch^^
Naja, ich geb mir Mühe so schnell wie möglich weiterzuschreiben :)
Amethyst ( 78904 )
Abgeschickt vor 35 Tagen
Der Gestank von Fischen hasse ich. Vor allem von toten Fischen. Vegetarier for Life. Wo war ich stehengeblieben?
Ich finde, das Kapitel ist dir wieder mal gut gelungen und ich hoffe, dass du bald weiterschreibst ;)
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 51 Tagen
Ja das könnte in etwa hinkommen...

Tja, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt^^ Aber ich denke Lily wird das überleben, auch wenn es natürlich seine Vorteile hat, mit einem Gott zusammenzusein...
Lupa ( von: Lupa )
Abgeschickt vor 52 Tagen
Etwas so gutes wird einfach nicht alt... xD und ka, müsste so umgefähr ein bis eineinhalb Jahre her sein...

Noch etwas zu Hermes und Apollo, wegen der Sterblichkeit: Hermes hat noch den Vorteil, dass er sein gutes Aussehen behält... hoffe ich zumindest xD
Aber leider kann er dann nicht mehr so coole Sachen bringen wie beim Tanzen in die Luft schweben oder meinetwegen auch Blumen aus dem nichts holen... :(
Adhara ( 19152 )
Abgeschickt vor 53 Tagen
Ach ja und nochmal vielen Dank :) Ich freue mich immer riesig, wenn andere Menschen meine Geschichten gern lesen. Die GF ist ja mittlerweile schon drei Jahre alt.... Ich bin immer wieder erstaunt, wie lange die Geschichte noch gelesen wird.
Adhara ( 19152 )
Abgeschickt vor 53 Tagen
Oh Mann, es ist ja schon Ewigkeiten her, dass ich in diesem RPG war 😊
Ich weiß nicht, mir ist nie aufgefallen, dass Teile von der Seite geflogen wären. Versuch eventuell sie Mal in der Google Suchleiste zu finden.... Ansonsten kann ich die Teile auch nochmal hochladen, aber ich bin sicher, dass die Teile noch irgendwo sind :)
Aber natürlich erinnere ich mich an dich ;)
Lupa ( von: Lupa )
Abgeschickt vor 53 Tagen
Hey Adhara (oder sollte ich lieber Becky sagen, wo ich dich doch unter dem Namen kennen gelernt habe?),
Ich hab schon vor längerem diese beiden FFs angefangen und sie als ziemlich gut empfunden. Jetzt habe ich sie noch einmal komplett durchgelesen und bin der Meinung, dass sie seeeehr gut gelungen ist, von Idee, Schreibstil,... einfach in jeder Hinsicht. Allerdings finde ich einige Teile nicht, zum Beispiel untrennbar 9. sind die vielleicht von der Seite geflogen? Wäre nämlich schade, weil dann doch ein Teil der Geschichte fehlt...
Liebe Grüße,
Lupa

PS: wenn du dich fragst, wer zum teufel ich bin... vielleicht erinnerst du dich ja noch an das Camp halfblood-rpg von Nicky... :)
Amethyst ( 43351 )
Abgeschickt vor 126 Tagen
Oh mann, cool, dass du Reyna eingebaut hast. Sie ist meine Lieblingsperson und tut mir irgendwie total leid...
Ista ( 25240 )
Abgeschickt vor 127 Tagen
Jippieh! :) Ein neues Kapitel! Das warten hat sich gelohnt. Ich finde die Amazonen einfach toll und finde Rick Riordan's Idee mit Amazon einfach lustig XD. Außerdem ist Reyna mein Lieblingschara in den HdO Büchern und deshalb mag ich auch Hylla. Freue mich schon auf das nächste Kapitel :)
Adhara ( 33468 )
Abgeschickt vor 128 Tagen
So meine Lieben, endlich ist das neue Kapitel online :) Ich hoffe es gefällt euch und die Wartezeit war nicht zu lang...
Adhara ( 86644 )
Abgeschickt vor 162 Tagen
Ja, nicht wahr? Ich mag den Humor einfach^^
Vielen Dank :)
Ista ( 82865 )
Abgeschickt vor 162 Tagen
Die Teaser waren echt lustig XD. Und das Kapitel war auch gut. Mal schauen was so passieren wird...
Amethyst ( 39700 )
Abgeschickt vor 162 Tagen
Okay, jetzt habe ich den dritten gefunden. "Music". Natürlich.
Amethyst ( 39700 )
Abgeschickt vor 162 Tagen
@Adhara: Gibt es noch andere Trailer als "Trials of Apollo - Sun" und "Trials of Apollo - Archery"? Mir werden nur die zwei angezeigt.
Percabeth ( von: Percabeth )
Abgeschickt vor 171 Tagen
Kaum geht ich mal kurz auf testedich.de sehe ich das ein neues Kapitel draußen ist.PARTY!