Du und die Creeps (Teil 1)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 731 Wörter - Erstellt von: Luna - Aktualisiert am: 2016-10-18 - Entwickelt am: - 556 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es ist zwar kein Quiz.....aber hoffe das es nicht so schlimm ist.

1
Ich bin Verrückt!

Es war mal wieder ein verregneter Tag an dem du mal wieder zur Schule laufen musst. Du wusstest das heute nicht dein Tag war. Bis dein Bester Freund auf dich zu lief."Hi Naomi" rief Alex. "Hey Alex". Wir Laberten eine gute Viertel-Stunde,
dann machten wir unseren Handschlag...Naja ich muss schon sagen in sowas bin ich echt richtig gut. Dann klingelte es für die 1.Stunde. Ich saß ganz Ruhig auf meinem Platz und schaute raus. "Ahhhhäähhhaä" schrie ich."Naomi...alles ok bei dir, ist dir schlecht magst du raus vor die Tür?"."J-Ja bitte...Alex kommst du mit?"
" Ja Klar"
------------draußen----------
" Was war vorhin los mit dir?"
"Ich weiß es nicht...ich habe eine sehr große Person mit Tentakeln gesehen:("
"Ich will ja nicht Böse sein aber jetzt bist du einer von den Verrückten"
"Haha...sehr Lustig Alex" schmollte ich und ging aufs Mädchen Klo.
Bis ich schreie hörte. Sie kamen von...von Alex.Als ich mich um sah, sah ich einen Junge.Er hatte schwarze wuschel Haare und er war Kreide weiß und er hatte sich sein Lächeln ins Gesicht geritzt...aber als ich sah wie er mit einem Küchenmesser auf Alex herum hackte wie bekloppt übernahm ich ein ganz komisches Gefühl. Ich wusste das etwas nicht mit mir stimmt. Ich war wütend und sauer zugleich. Ich wusste das ich meinen Nunchaku noch brauchen werde."Es ist zwar nur ein kleines Nunchaku aber zur Verteidigung reicht es!". Das letzte was ich noch weiß ist das ich diesen Typ angegriffen habe...besser gesagt fast erwürgt habe. Bis ich, weiß echt nicht wie eingeschlafen bin.....!

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

JACKY ( 65792 )
Abgeschickt vor 85 Tagen
NEIN LASS DIE MAL LABERN DAS WAR HAMMER SEHR SOGAR MACH WEITER SO ICH WARTE AUF DIE VORTSETZUNG
ICH HOFFE DIE IST BALD FERTIG
GRUSSE JACKY
Werwolf 03 ( 62734 )
Abgeschickt vor 133 Tagen
Hi :)
Es wird Zeit für world wide Waschraum, in meinem Sessel.
Um dir ein paar Tipps zu verabreichen, ehe du diese Story fortsetzt:

-Smileys im Text, haben dort, egal, wo du sie benutzt, nichts verloren. Nichts. Smileys schreibt man beim chatten, du kannst sie durch einfache Nebensätze und Adjektive ersetzen. Punkt.

-So als kleiner Vorschlag am Rande.... die Kapitel, beziehungsweise, diese "Cuts" zwischen den Situationen, die du uns hier präsentierst, sollten länger sein, da einem die Situation ansonsten ziemlich hektisch vorkommt, so als hättest du es eilig beim schreiben. Beschreibe ruhig öfters, was die Hauptperson denkt oder fühlt, während die Handlung vonstatten geht. Dann geht alles wie von selbst.......

-Solche Unterüberschriften, wie: ---------draußen---------, könnten und sollten durch bereits erwähnte Nebensätze und Adjektive ersetzt werden. Insgesamt hört sich das auch besser an. Glaube mir. Ich will dir helfen :`(

-Im ersten Kapitel, fängt alles sofort an, wie mit einer Explosion wird man in irgendwas reibgeschleudert, was man erst beim zweiten hingucken versteht, weil du noch nicht mal eine Ahnung hast, was der Erzähler denn da nun draußen gesehen hat.Erzähle ruhig, WAS gesehen wurde, WAS daran so schrecklich war und WARUM die Hauptfigur jetzt überstürzt nach draußen rennt, obwohl es draußen regnet und.... naja, ich glaube du weißt, was ich meine.

-Was. ist ein. Nunchuka? Oder was es war....?

-Du tust so, als hätte die Hauptperson keine Angst vor den Creeps, obwohl sie es haben sollte. Ich dachte, sie wäre gestern noch um ihrer Willen nach draußen in den Regen gerannt, um sie genauer anzusehen.

(ich will das ganze hier nicht noch weiter in die länge ziehen, also...
beende ich das hier an dieser Stelle. Vergiss nicht, dass du mich einfach nicht beachten musst, wenn dir auch nur das kleinste Detail an diesem Kommentar nicht passt. Ich bin da, um zu helfen, wie gesagt)
Chiara Drowned ( 50147 )
Abgeschickt vor 156 Tagen
Ich finde es ist ein guter anfang :3
schreib bitte weiter c: