Springe zu den Kommentaren

The Selection -mmff(story)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.601 Wörter - Erstellt von: Dark_angel_07 - Aktualisiert am: 2016-10-14 - Entwickelt am: - 430 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Meine Eltern schauten mich auffordernd an ich wusste was Sie wollten und entschied mich schnell. Noch bevor ich die Antwort gab wusste ich es war die falsche. "ich mach es"
-------------------
so das war ein Auszug aus dem Prolog. Es wird eine mmff und ihr könnt euch gerne anmelden so lange was frei ist.

1
Prolog

Ich stand auf meinem Balkon und schaue gelangweilt in den Garten, reintheoretisch gesehen müsste ich jetzt arbeiten. Ich schaue auf meine Uhr * noch zehn Minuten* denke ich mir. Mein Butler hätte sich jetzt schon längst über mich aufgeregt, deswegen habe ich ihn weggeschickt. Aber trotzdem mag ich ihn. Er ist jetzt einige Jahre mein Butler gewesen und mittlerweile ist er ein guter Freund geworden der alles mitmacht. Ich grinse, bis ich ein ziemlich nerviges klopfen höre. Beinahe hätte ich gereizt 'was' gerufen aber da es sich nicht gehört gehe ich gesittet zur Tür und öffne diese *Fehler * denke ich mir denn...meine Eltern stehen davor "Bist du schwerhörig? Wir haben ziemlich lang geklopft " sagt auch schon wieder meine überbesorgte Mutter. "Es ist alles gut, ich war nur in Gedanken" erkläre ich ihr "kommt rein" sage ich und halte die Tür auf. Meine Eltern kommen in mein Zimmer und setzen sich an den Tisch. Ich setze mich zu ihnen "wir müssen über deinen Geburtstag reden "fing mein Vater "du wirst jetzt volljährig Shawn und es wird Zeit das du dir eine Frau suchst"-" aber..."-" aus diesen Gründen würden wir ein Casting abhalten. Das heißt wir laden aus jeder Provinz eine junge Frau ins Schloss ein..nun was sagst du dazu?" fragt mein Vater "Shawn ich weiß es wird dir schwer fallen aber es ist so am besten. Wir erwarten heute Abend eine Antwort" setzt meine Mutter noch dazu und dann verlassen Sie einfach mein Zimmer. Ich bleib noch lange einfach sitzen *sollte ich zustimmen? Wenn nicht wird es einfach weitergehen wie immer es wäre langweilig aber bis jetzt war doch alles ok. Wenn ja würde der Palast aufblühen. Wir würden 35 junge Frauen einladen worunter meine große Liebe sein soll * Ich seufze.
Am Abendtisch schauen mich meine Eltern auffordernd an. Ich wusste was Sie wollten und entschloss mich kurzerhand für eine Möglichkeit. Ich wusste ich würde es nachher bereuen. "Ich mach es"
-------------------------------
So das war der Prolog die Infos und Anmeldung findet ihr hier
http://www.testedich.de/quiz44/quiz/1474305493/The-Selection-mmff

Kommentare (9)

autorenew

dark_angel_07 ( von: dark_angel_07)
vor 282 Tagen
@Thymi ja das war unbeabsichtigt ...aber schön das dir das Kapitel gefällt
@muria jetzt bin ich beruhigt kund das mit lia... :P
Muria (29529)
vor 282 Tagen
Den Charakter hast du richtig gut umgesetzt. Ach ja, sollte Philia noch einmal Kia genannt werden, raste ich aus.
Thymianwurzel (57172)
vor 282 Tagen
Bei der Stelle mit dem Strand hast du plötzlich im Präsens, also in der Gegenwart geschrieben und dann wieder in die Vergangenheit gewechselt.
Aber an sich ist das Kapitel echt toll.
*stolz auf Jaelyn, dass sie vorgekommen ist*
LG
THYMI
dark_angel_07 ( von: dark_angel_07)
vor 284 Tagen
hoffentlich schaffe ich es bis dahin :)
Thymianwurzel (57172)
vor 285 Tagen
Ich freu mich schon;)
Ich hoffe ich kann bis zum Samstag jeden Abend mal vorbeischauen, da ich danach auf einer Reise mit ein paar anderen Schülern bin. Ich hoffe auch dass du den Spaß beim Schreiben nicht vergisst
dark_angel_07 ( von: dark_angel_07)
vor 286 Tagen
Ich danke dir für dein feedback und werde versuchen deine Ratschläge umzusetzen. Es ist schön das es dir gefällt. Das 1. Kapitel kommt vielleicht morgen oder übermorgen raus muss ich nochmal schauen.
LG :)
Thymianwurzel (57172)
vor 286 Tagen
Hi, ich freu mich dass du mit der Story angefangen hast. Der Prolog ist gut geworden, nur könntest du ihn mit näherem Beschreiben der Szenerie in die Länge ziehen können. Und bei der wörtlichen Rede würde ich dir raten nicht alles in eins zu pressen sondern zur Not auch mal mehrere Sätze schreiben, zum Beispiel
"Wir müssen über deinen Geburtstag sprechen".....beschreiben der Mimik der Eltern und Shawns Gedanken, "Du wirst bald volljährig, Shawn, und es wird Zeit dir eine Frau zu suchen"
Aber trotz allem ist es toll geworden, und schreib bitte fleißig weiter!
LG
dark_angel_07 ( von: dark_angel_07)
vor 287 Tagen
Werde ich machen. Danke
Muria (03884)
vor 287 Tagen
Netter Schreibstil, achte noch etwas auf die Zeichensetz