Die etwas andere Hogwarts Geschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 5.240 Wörter - Erstellt von: Hija de la Luna - Aktualisiert am: 2016-12-18 - Entwickelt am: - 1.477 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ein Mädchen das nichts von ihrer Herkunft wusste geht auf einmal nach Hogwarts

1
Meine Geschichte beginnt an einem ganz normalen Tag. Ich glaube es war ein Samstagmorgen aber das ist ja jetzt auch egal, ich wachte auf und rannte di
Meine Geschichte beginnt an einem ganz normalen Tag. Ich glaube es war ein Samstagmorgen aber das ist ja jetzt auch egal, ich wachte auf und rannte die Treppen runter um so schnell wie möglich ins Wohnzimmer zu kommen, da ich wusste das meine Mom bestimmt etwas spezielles für mich vorbereitet hätte, sie machte es immer. Aber dieses Mal sah ich sie nur da sitzen, mit einem Brif in der Hand. Sie sah traurig aus ich glaube ich sah auch tränen ihre roten Wangen runter rollen. Ich trat vorsichtig näher und sagte leise"Alles ok Mom, ist was passiert, ist Oma gestorben", ich werde etwas hysterisch und habe irgendwie das schlechte Gefühl sie wurde ja sagen. "Nein Oma geht es gut aber es ist soweit"; sie schaut mich traurig und glücklich an, ich verstehe nichts mehr " von was redest du, was ist soweit und was hat es mit den Brief auf sich "jetzt bin ich verwirrt."Du wirst ab nächstes Jahr an eine neue schule gehen, eine schule für Menschen die so besonders sind wie du", sie wollte es mit Freude in ihrer Stimme sagen das wusste ich, aber ich sah genau wie sich wieder Tränen in ihren Augen bildeten."Auf welche Schule denn? Wenn ich fragen darf.""Auf eine Schule voll Zauberern und Hexen so wie du", nun schien jede Trauer aus ihr heraus gewichen zu sein sie war glücklich nun da sie es ausgesprochen hatte."Eine schule für Hexen und Zauberer? Aber Mom die gibt es doch nur im Film und in Büchern Magie ist doch nicht echt"ich fing an zu lachen."Oh doch sie sind echt und du bist eine, sind denn dir die seltsamen Dinge die um dich herum immer passieren nie aufgefallen?""Ähm...... j..ja schon aber ich dachte immer das wurden auch anderen passieren?"stammelte ich vor mich hin"Also ich bin eine Hexe", ich fing an zu weinen"aber hexen sind immer die bösen und ich will nicht böse sein und Menschen verzaubern oder töten."Meine Mom stand auf und umarmte mich, um mich zu beruhigen"Aber Elena Hexen müssen nicht böse sein, nur weil sie immer im Film oder Buch böse sind heißt das doch nicht das sie es in echt auch sind. Hast du das verstanden und ich weiß ganz genau das du eine der besten Hexen in deinem Jahrgang sein wirst ich spüre es einfach"sie lächelte mich ermutigend an"und jetzt komm wir müssen einkaufen gehen, du brauchst ja jetzt besondere Schulsachen und nicht nur einen Block und einen Ordner."Ich wischte mir die Tränen weg und nickte"okay was müssen wir den alles kaufen?" fragte ich unsicher."ach das wirst du schon sehen aber jetzt lass uns frühsücken und dann ziehst du dich erst mal um, du hast nämlich deinen Schlafanzug noch an"sie lächelte und ging in die Küche, ich sprang wieder in mein Zimmer zog mir das erst Beste an was ich finden konnte und ging dann ins Badezimmer um mir die Haare zu machen. Ich schaute in den Spiegel und ein 11 Jähriges Mädchen mit langem, etwas welligem, dunkelblondem fast hellbraunem Haare, blau grünen Augen die goldene Sprenkel um die Pupillen haben schaute mich lächelnd an, ich sagte zu mir "das wird ein großartiger Tag werden egal was passiert".Und ich hatte recht der Tag war großartig, nach dem Frühstück gingen wir in eine Straße die Winkelgasse hieß, ich hatte in meinem Leben noch nie von ihr gehört obwohl ich schon mein ganzes Leben hier in London wohnte, anscheinend wussten nur Magier von ihr. Woher meine Mom wusste wo sie war wollte sie mir aber nicht sagen und es war mir aber auch egal, die Gasse wimmelte nur so von Leuten und neuen Gerüchen, aber am besten waren die Läden sie waren so farbenfroh und so unnormal, es war einfach spitze. Als erstes kauften wir die Bücher und die Umhänge, das erschien uns noch am normalsten, aber dann war es an der Zeit einen Zauberstab für mich zu finden. Wir betraten den Laden und es machte den Anschein er sei leer. "Hallo ist hier jemand wir wurden gerne einen Zauberstab kaufen"fragte meine Mom etwas unsicher, ich wiederum schaute mir die großen Regale an, die fast bis zur Decke mit Kästchen gefüllt waren "dort sind bestimmt die Zauberstäbe drin"dachte ich mir und schreckte aus den Gedanken als ein alter Man vor uns stand und mit meiner Mom über etwas redete von dem ich keine Ahnung hatte um was es geht. "Wie ist denn dein Name"(Fragte er mich auf einmal "Elena O'Mara "antwortete ich etwas unsicher.Er nickte nur und zeigte mir ich soll zu Theke kommen, ich folgte ihm und er gab mir einen Zauberstab in die Hand "Buche mit einem Kern aus Einhornhaar, flexibell" ich stand da und wusste nicht was ich machen sollte "na los du musst ihn schon benutzen schwing ihn etwas hin und her"er lächelte mich ermutigend an. Ich fing an den Stab etwas hin und her zu schwingen und auf einmal sprang die Tür mit einem riesigen Knall auf und wieder zu.Er nahm mir den Stab aus der Hand und sagte " ich glaube der ist nichts für dich" und gab mir einen Anderen." Eiche mit deinem Kern aus Drachenherzfaser nicht flexibel".Ich schwang ihn wieder, aber dieses Mal flog ein Kasten fast an den Kopf meine Mom hätte sie sich nicht schnell genug geduckt. Ich legte ihn schnell weg und starte sie entschuldigend an." okay das war unerwartet ......." er schien zu überlegen"wie ... wäre es mit diesem hier" er gab mir einen sehr eleganten Stab ihn die Hand " Erlenholz mit einem Kern aus Phönixfeder 12 Zoll lang und spröde flexibel na los probiere ihn aus ". Irgendwie wusste ich das er der Richtige ist, ich probierte ihn aus und ein Kästchen fing an zu schweben und senkte sich darauf dann wieder, ich lächelte meine Mom glücklich an, sie bezahlte den Zauberstab und wir verließen den Landen." ich hab gerade einen Zauberstab gekauft, das ist so cool, .....Stimmt es Mom " ich schaute sie mit einem breitem Grinsen im Gesicht an." Ja das ist ziemlich cool" sagte sie mit einem fast genauso breitem Grinsen" Ach und ich hab noch eine Überraschung für dich".Sie blieb vor einem Laden voller Tiere stehen. " Nein ist das dein Ernst ich bekomme ein Haustier?" Sie nickte und ging in den Laden und kam gleich darauf wieder mit einem Käfig einer Eule zurück." Es ist eine männliche Schleiereule ich habe sie vorher gekauft als du deine Mäntel anprobiert hast, er braucht noch einen Namen, aber das hat ja keine Eile oder?""Nein das hat es nicht " ich schaute ihn mir genau an und wusste schon welchen Namen ich ihm geben wurde .
Als wir wieder daheim angekommen sind packte ich gleich meine Sachen in einen Koffer weil ich wusste, dass wenn ich das nicht mache vergesse ich es nur noch. Nach diesem Tag vergingen die Wochen und Tage bis zum neuen Schuljahr wie im Flug.

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Hija de la Luna ( von: Hija de la Luna )
Abgeschickt vor 2 Tagen
ich wurde gerne weiter schreiben hab aber gerade eine schreibblockade also müsst ihr wohl länger warten sorry
Daphne Malfoy ( von: Daphne Malfoy )
Abgeschickt vor 5 Tagen
Das ist eine sehr schöne Geschichte. Elena
O'Mara ist doch auch in der Geschichte
'Harry Potter-aus anderer Sicht' oder. Die hab
ich auch gelesen. Also bitte schreib demnächst weiter.

LG Daphne Malfoy
Suki ( von: Suki )
Abgeschickt vor 84 Tagen
Hey^^ Schöne Geschichte übrigens Super geschrieben
Hija de la Luna ( von: Hija de la Luna )
Abgeschickt vor 95 Tagen
Danke aber eig. Hab ich es ja nur übersetzt und etwas hinzugefügt aber glaub mir ich hab mir dabei mühe gegeben
Acci ( von: Accent 2.0 )
Abgeschickt vor 95 Tagen
Oh man ich merk des immer gar nich wenn ein neues Kapitel da is weil ich zu faul bin hinterzublättern XD Aber is gut geworden Elena 👍😁❤
Acci ( von: Accent 2.0 )
Abgeschickt vor 96 Tagen
😊😊😊Schreibst du mir unter mein Profil wenns da ist?
Hija de la Luna ( von: Hija de la Luna )
Abgeschickt vor 96 Tagen
klar schreib schon laaaaaaaaaaaaaaaaange dran bin aber nie zufriden sollte demnächst rauskommen
Acci ( von: Accent 2.0 )
Abgeschickt vor 96 Tagen
Weeeeiiiiiiiteeeeeerschreeeeeeeeiiiiiiii iiiiibeeeeeeeeen! 😊😊😊
Hija de la Luna ( von: Hija de la Luna )
Abgeschickt vor 102 Tagen
Danke hat auch lang genug gebraucht
~immy~ ( von: _Wölfchen_ )
Abgeschickt vor 102 Tagen
Wow, ein super Kapitel ^-^.
Hija de la Luna ( von: Hija de la Luna )
Abgeschickt vor 103 Tagen
ich weiß das da fehler drinn sind
Ascona ( von: Ascona )
Abgeschickt vor 103 Tagen
Gut geschrieben elena. Allerdings solltest du den ganzen Text nochmal überarbeiten. Es sind einige Schreibfehler drin
~immy~ ( von: _Wölfchen_ )
Abgeschickt vor 110 Tagen
Cool, es geht weiter^^. Und Sarina ist dabei^^. Ein gelungenes, wenn auch kurzes Kapitel😀.
Hija de la Luna ( von: Hija de la Luna )
Abgeschickt vor 122 Tagen
achso XD
Freak ( 70031 )
Abgeschickt vor 122 Tagen
ich meinte das ich bei dem chat hier on bin kicher
Hija de la Luna ( von: Hija de la Luna )
Abgeschickt vor 122 Tagen
weil du geschreiben hat das du hier online bist
Freak ( 70031 )
Abgeschickt vor 122 Tagen
Ja warum sagst du das ich weiß dass
Hija de la Luna ( von: Hija de la Luna )
Abgeschickt vor 122 Tagen
das hier ist nur eine FF XD
Freak ( 70031 )
Abgeschickt vor 122 Tagen
Komm yt life
Freak ( 70031 )
Abgeschickt vor 122 Tagen
ich bin bei beiden aktiv